Startseite > Europa > 1 Million US-geführte Soldaten und Söldner in Irak und Afganistan

1 Million US-geführte Soldaten und Söldner in Irak und Afganistan

Über 1 Million US-geführte Soldaten und Söldner in Irak und Afganistan

Von Daniel Neun | 24.Dezember 2009

Iran, Iraq, whatever

Iran Situation: Die USA ziehen in Asien eine strategische Streitmacht nie gekannten Ausmasses zusammen. Auch Pakistan gerät in den Sog. Angesichts grosser Kriegsmüdigkeit im eigenen Machtraum, setzt man auf die Rekrutierung ganzer Söldnerheere und Milizen.

Afghanistan:
Laut dem US-Journalisten Jeremy Scahil zusammen, der seit jahren u.a. über Blackwater recherchiert, hat die Obama-Regierung hat in der zentralasiatischen Besatzungszone des Nordatlantik-Paktes 189.000 eigene Streitkräfte unter ihrem Sold. 68.000 davon sind reguläre Soldaten der staatlichen US-Militärs und 121.000 davon sind “contractors”, also Söldner (1). Diese arbeiten nicht nur für das Pentagon, sondern auch für das Aussenministerium unter Hillary Clinton, sowie für die “Behörde der Vereinigten Staaten für internationale Entwicklung”. Weiterlesen »

Steht das Dollar-Imperium vor seiner letzten Schlacht?

Vorträge von Christoph Hörstel, William Engdahl, Jimmy Walter

Gerald Celente über zukünftige globale Machtverschiebungen:

  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: