Startseite > Geo Politik > Die Geschäfte der SPD Politiker mit der Internationalen Drogen Mafia

Die Geschäfte der SPD Politiker mit der Internationalen Drogen Mafia

März 11, 2010

Die Deutschen SPD Politiker stehen allein mit Ihrer Mafiösen Unterstützung für Edi Rama und den Enver Hodscha Gestalten Albaniens

Martin Schulz
Martin Schulz, aus der Lobby der Albaner Drogen Mafia! Gramoz Ruci ist nun Fraktions Vorsitzender im Albanischen Parlament der Opposition, was nicht verwundert, wenn man den “Prince of Darness), des Enver Hoxha Regimes unterstützt. Nichts Neues auch aus den Hamburger Partnern der Albaner Mafia um Gehard Schröder und Co.,  dem Osmani Clan.

Aber ebenso war für das BMZ, Steinmeier einer der grössten Europäischen Drogen Schmuggler Sokol Kociu (8 Tonnen Kokain, Interpol Aktion „Orinoko“ in 2001) mit ihren Entwicklungs Betrugs Experten Alfred Horn, eine besonders wichtige Verbindungs Figur, obwohl bereits dem AA usw.. Berichte, über dies Gestalt vorlagen. Man kann das in BKA Reports nachlesen, welche unter Verschluß sind, aber wir haben sie hier zugänglich gemacht.

Die Gramoz Ruci, Arta Dade und Edi Rama Mafia Show in Tirana und Martin Schulz und die FES, immer dabei!

Die (SPD – FES) wollen halt ihre mafiosi an der Macht, damit die Geschäfte wieder besser laufen! Als Einzige in Europa, sogar gegen die Erklärungen der OSCE,NATO, US Erklärungen, weil man Bomben Lobby Geschäfte mit der Albaner Mafia machen will.

European Socialists voice support for Albanian opposition

11/03/2010

STRASBOURG, France – Members of the Party of European Socialists (PES) voiced their support Wednesday (March 10th) for efforts by Albania’s opposition Socialist Party (SP) to investigate the 2009 general elections. SP leader Edi Rama was in Strasbourg to meet with PES officials and senior European Parliament (EP) members, explaining “I want to stress the importance of free elections and their transparency.” He added that Albania must stop manipulating elections once and for all. He also called for the free movement of Albanians in Europe.

The PES welcomed the SP’s decision to end a six-month boycott and return to parliament last month. It also urged the Albanian government to do its part and allow a commission to look into the contested elections. Since its return, the SP has focused only on issues that concern it. (BBC, Top Channel, Shekulli, Ora News – 10/03/10)

Zu dem Lobby Müll der SPD Lobby Ganoven und Berufs Verbrecher, gehört natürlich auch die VW Vertretungen im Albaner Raum!
Deshalb wurden die Deutschen Botschaften auch ab 1999, in reine Lobby Vertretungen, kontrolliert von der Albaner Mafia, umgewandelt und dienen der SPD als Schwarze Kassen und der Geldwäsche um diese absurde Lobby Partei zu finanzieren.

Hier gehts um 2,2 Tonnen Kokain, welche in Süd Amerika beschlagnahmt wurden, um Darko Saric und seinen VW Partner in Podgorica! Wo anders gehts dann um die Berlinwasser Geschäfte der SPD und des BMZ in Albanien.

stanaj vw Anton

Anton Stanaj, VW und Audi General Vertreter und eng mit der Deutschen SPD verbunden, wie mit der Montenegro Mafia. Anton Stanaj, gilt sogar als Financier der Balkan Mafia. Anton Stanaj ist auch Drehscheibe für gefälschte Zigaretten aus China, welche es überall in der Region vor allem in Albanien auch gibt.

Gut das Deutschland so erfolgreiche Lobby Politiker hat, wie sich ja auch Westerwelle nun selbst lobt.

Die VW Vertretung in Montenegro – ähnlich GTZ Partner und korrupter Lobbyisten, wie in Albanien: Alles bestens in Händen der Top Mafia
vw montenegro

Die SPD spielt die wichtigste Rolle im Aufbau krimineller Politischer Systeme, praktisch in allen Balkan Ländern. Man redet viel über korrupte Regierungen, nur ist Berlin und Deutschland, ohne funktionierende Justiz der Motor der Auslands- und Balkan Bestechung!

Die Firma Roksped http://www.roksped.com/

Deutsche Politiker bemühten sich eifrig mit diesen Personen und den Top Mafiosi kriminelle Netzwerke aufzubauen, wo neben Mercedes aber auch Volkswagen in Tirana und Montenegro (Podgorica) so ein Muster Fall ist, warum Lobby Politiker genau mit diesen Banden zusammen arbeiteten und nicht nur mit der Hamburg Universität und dem sogenannten

Die Firma Roksped, hat absolut alle Merkmale einer Balkan Ganoven Top Geldwäsche Firma, inklusive Tankstellen und sowas war genau richtig für Volkswagen ähnlich wie in Tirana. Dazu hätte es keiner Fahndung benötigt um das zu erkennen.

http://www.b92.net/eng/news/crimes-

Festnahme in 2007, durch Sonder Einheiten, aber die Stanaj Familie ist einer der ältesten Freund von Milo Dukanovic, was eine Art Tradition der Balkan Mafia ist.

Serbian tobacco mafia led its operation from Croatia

The Croatian police are investigating all of the operations of the Juric couple of Ika near Rijeka, arrested in last week’s Serbian police operation

Although they were arrested a few days ago in Subotica, Pajo and Slavica Juric, a married couple that has as of 2004 resided in the posh town of Ika near Rijeka, at the address Put za brdo Street no. 13, will only now face problems with the Croatian police. Croatian police and customs have launched a comprehensive reconstruction of their business operations, largely thanks to documentation they discovered in their apartment. The criminal investigation is for the moment directed largely to an analysis of the business documentation of three offshore companies registered on exotic islands, through which it is presumed that the 43-year-old Pajo and the 48-year-old Slavica led their business operations.
……………

Virtually no one in Croatia had ever heard of Pajo and Slavica Juric up to a few days ago, when the Serbian police carried out a series of arrests of cigarette smugglers in the frame of an operation code named Walter. The operation was carried out in coordination with the Austrian and Croatian police, and among the arrested are a Croatian and a Slovene customs official, and Gojko Beus and Igor Turac, persons that the police had already charged with the smuggling of cigarettes and coffee. The Serbian police claims that Montenegrin Anton Stanaj is at the head of the smuggling gang, the co-owner of the Podgorica-based Roksped Company. The Stanaj family is one of the wealthiest in Montenegro, and is considered to be close to Aco and Milo Djukanovic, who are themselves under fire from the Italian authorities on suspicions that they formed a mafia group that for years smuggled cigarettes to the EU. Of Stanaj it is said that he has lived over the past few years for the most part on Cyprus, where he has a company through which the cigarettes are procured, and that was used to launder a part of the money earned from the smuggling operation.

http://www.nacional.hr/en/clanak/38297/serbian-tobacco-mafia-led-its-operation-from-croatia

aus

http://balkanforum.org/thread.php?threadid=3235

Darko Saric (Partner von Anton Stanaj) , mit 1 Milliarde € Drogen Umsatz im Jahr eine Monte Prominenz und nun auf der Flucht.

aus

http://balkanblog.org/2009/10/20/

Ein tolles Netzwerk, was da VW aufgebaut hat, denn Anton Stanaj, ist ein Financier der Balkan Mafia sogar und das berühmte Hotel „Galeb“ in Ulcinj gehört ihm auch.

Mit Montenegro kooperieren nicht einmal die Italiener und Interpol, weil dort die Mafia das Land beherrscht u.a. als Geldwäsche Paradies. Ungeklärte Morde, Angriffe und Morde auf Journalisten, gekaufte Stimmen wie in Albanien bis 2005, da fühlen sich die SPD Ganoven um den Osmani Clan in Hamburg gut versorgt.

Porsche hat natürlich auch in Belgrad eine Super Mafiöse Vertretung, was niemanden verwundert, wenn man so gute Berater Verträge hat bei der SPD.

vw selenz

http://www.hans-joachim-selenz.de/

Eine Legende in Albanien: Die Bestechungs Geschäfte von Mercedes mit Albanischen Gangstern, die auch noch sehr dumm sind wie: den damaligen Minister Spartak Poci, dem als amtierenden Innenminister die Griechen, den geklauten Mercedes beschlagnahmten und damit war der richtige Partner für Mercedes vor Ort gefunden!

Mercedes  albanien
Mercedes Reklame in Albanien, in der Amtszeit von Spartak Poci, als er Transport Minister war und natürlich über 200 Luxus Mercedes für die Regierung kaufte. Original Betrugs- und Bestechungs Geschäfte um Gerhard Schröder (siehe auch Osmani Mafia Hamburg) und um den Bestechungs Motor der Deutschen Mafia, welche alle Investoren praktisch in Albanien vernichtete, den Lobby Verein DAW! siehe: Hochtief scheitert mit der Börsen Plazierung um die Flugplatz Geschäfte.

http://balkanforum.org/thread.php?threadid=2053

Propaganda Sprachrohr der Albanischen Mafia: Gernot Erler ( 1 2)

Ermittlungen gegen Ecolog-Mitarbeiter und die Familie Destani aus Mazedonien

Der Skandal um die gefälschten Diplome der Mafia Universität Tetova fliegt nun auf.

Georg Soros Bestechungs Bande – Steinmeier, Schröder, Gernot Erler und die SPD ( 1 2 3)

Heidemarie Wieczorek-Zeul, BMZ, GTZ und der kriminelle Aufbau im Ausland ( 1 2 3 4)

Der Osmani Clan in Hamburg ( 1 2)

Vollkommen verblödet: Die FES, der Kosovo und die SPD Aussenpolitik

450 Kilo Heroin nach Italien mit Hilfe der Deutschen Botschaft Tirana ( 1 2)

Aktuell die Super Mafia Verbindungen im bekanntesten Balkan Sender B92, über die Mafia Verbindungen des Anton Stanaj!

Gospodin  Nuo Stanaj
Gospodin Nuo Stanaj, Generalni direktor kompanije Rokšped

https://i0.wp.com/www.roksped.com/images/q7qbizam_1.jpg

Noch ein besonders enger SPD Partner:

2.000 qm Königs Schloß des Hashim Thaci in Bau auf 3 Hektar Grundstück (was Hashim Thaci, illegal besetzt hat und nun bebaut, wie es so üblich ist bei der Kosovo Mafia auch in Albanien)

Wie Herr Thaci, der oberste „Bekämpfer der Korruption in Kosova“ das Haus finanziert bleibt sein Geheimnis. Der Hinweis, dass „ältere Mitkämpfer der UCK aus

Dankbarkeit“ die Villa finanzieren gehört in die argumentative Rumpelkammer. Das Volk kommt für das Luxusleben der Politiker auf. Oder andersherum das Volk ist arm weil eine privilegierte Kaste von Politikern sich in eine reguläre Bourgeoisie verwandeln will. Dazu wird der Reichtum des Landes mittels günstige Privatisierungen an internationale Firmen verscheuert und in die Kassen des Landes gegriffen.

Die Villa von Hashim Thaci im Kosovo

Gegenwärtig versucht Hashim Thaci in Kosovo, den obersten Kämpfer gegen die Korruption zu spielen. Gleichzeitig baut Ministerpräsident Hashim Thaci, sich gerade ein ein „Schloss“ mit einer Fläche von 2000 Quadratmeter, mit einem drei Hektar großen Garten, in einem neuen, nicht urbanisierten Viertel in der Hauptstadt

aus Ora. online

The german Mafia System

Als Ilir Meta Ministerpräsident war stieg der Drogen Export nach Italien um über 300 und ging sofort wieder zurück, als er Ende Januar 2002 resignierte, als seine Leibwächter und die seiner Frau Monika, wegen Drogen Handels verhaftet wurden! Die Statistik sind Angaben der Italienischen Anti – Mafia Polizei und des Italienischen Innenministeriums! Weil diese Fakten so klar sind und waren (siehe auch EU Berichte u.a. 50% der BIP sind Geldwäsche, hatte sich Ilir Meta für die rein kriminell operierende FES Friedrich Ebert Stiftung der SPD, als Langzeit Partner qualifiziert

Drogen Statistik

Die SP Partei mit Edi Rama und deren kriminellen Strukturen werden von Deutschen Politikern als einzigem EU Land massiv unterstützt um den Mafia Boss Ilir Meta und Freund von Edi Rama wieder über die Wahlen in 2009 als Ministerpräsident zu etablieren!

Frank Walter Steinmeiers Mann, im Internationalen Drogen Handel: Alfred Horn

November 20, 2010 von balkansurferWenn Berufs Verbrecher unterwegs sind in der Internationalen Drogen Verteilung, Anbau und Organisation, als direkter Mann des Frank-Walter Steinmeier und der BMZ Mafia mit Heidemarie Wieczorekt – Zeul. Ein der wichtigsten Aufgabe der Mafia Organisation des BMZ unter diesen Gestalten, war Weltweit mit Verbrecher Kartellen zusammen zuarbeiten auch in der Geldwäsche, für Deutsche Exporte. Alfred Horn, erzählt ja selbst, das er direkt vom BMZ finanziert wird.

Deutsche Entwicklungshilfe als Motor für den Drogen Handel und der Prominenz der Mafia Clans, was man ja auch im Kosovo gut sah! Steinmeier Stile eben, mit der Profi Betrügerin Heidemarie Wieczorek-Zeul.

Wie das wirklich läuft, zeigen aber die Fakten aus dem Balkan, wo Alfred Horn eine Schlüsselrolle im grössten Albanischen Verbrecher Kartell um Sokol Kociu und seiner damaligen Sekretärin Blerta Hoxha darstellt und die Staatsanwalt ermittelte, wegen Kinderhandel usw.. weil damals Kinder in Tirana verschwanden. 13-seitiger BKA Bericht, über das Treiben der Top Mafia, was Alfred Horn in Albanien aufbaute, obwohl dem Auswärtigen Amte und dem BND schon der Namen und das Treiben des Sokol Kociu u.a. sehr gut bekannt war.

Das BMZ, hat praktisch 6 Milliarden € sinnlos verpulvert, in Nonsens Projekte und die Null Projekt Kontrollen einführte, was nicht einmal eine Mafia Organisation macht. Aber es ging auch um die Beschäftigung von kriminellen Partei Buch Gängern auch der Grünen mit Uschi Eid, um möglichst viel Geld über Consults mit Null Ahnung beiseite zu schaffen.

Als Alfred Horn, mit seinen Verbrecher Strukturen um das Kinderhaus in Tirana nicht mehr zu halten war, weil auch die Staatsanwaltschaft schon ermittelte, ging Alfred Horn nach Afghanistan, als Steinmeier – Mann! Man kann nur den Kopf schütteln, wenn solche Super Verbrecher Verbindungen der Deutschen SPD, zu einem Sokol Kociu (8 Tonnen Kokain mit der Ferdinand Durda Gruppe) überhaupt bestehen und die Freundin und Profi Verbrecherin Blerta Hoxha, Freundin von Sokol Kociu,die Sekretärin des Alfred Horn im Kinderhaus in Tirana waren.

Wenn Deutsche Regierungs Hilfs Organisationen von der Super Mafia kontrolliert werden.

https://i0.wp.com/www.aktion-deutschland-hilft.de/fileadmin/templates/aktion-deutschland-hilft.de/images/adh-logo.png

Geschrieben von Alfred Horn am 23. Juni 2010 | Abgelegt unter Afghanistan

alfred-horn-2 Das Leben als Entwicklungshelfer in Afghanistan ist nicht immer leicht, doch wenn die Arbeit Spaß macht und die Menschen, denen wir helfen vorankommen, dann lassen sich mancherlei Risiken und Entbehrungen verschmerzen. Mir persönlich fehlt jedoch seit langem ein ordentlicher Bridge-Club. Leider können nur wenige internationale Helfer hier in Herat Bridge spielen, und so war es immer schwer, eine Runde von auch nur 4 Spielern auf die Beine zu bekommen. Das ändert sich derzeit: Help-blog

Schirmherr und Kuratorium

Dr. Richard von Weizsäcker, Bundespräsident a.D.
Radio Bericht aus Afghanistan live von Alfred Horn
Schirmherren, bei der Geldwäsche, Drogen Top Handel und Verbrechen ohne Ende.
siehe auch die Berufs Verbrecher um Bodo Hombach, der Gernot Erler Bande im Drogen Geschäft und wie gezielt die Berufs Mafia auch in Montenegro mit Darko Saric (Partner der Hypo Alpe Adria Mafia) und dem Bodo Hombach Partner. Stubotic (von Interpol gesucht), den Verbrecher Kartellen, Geldwäsche Firmen u.a. für VW aufbauten mit dem Stanaj Clan in Montenegro, wie in Serbien.siehe auch Sokol Kociu darstellt, der unter dem Deckmanter der Welthungerhilfe, mit Alfred Horn, und mit vollem Wissen und Vorsatz, sehr aktiv in der Geldwäsche, für die Drogen Kartelle aktiv war und bei der Visa Beschaffung. aus Balkaninfo 

Sokol Kociu,  im TV mit dem Ex Polizei Direktor von Tirana: Fadil Canaj als Experten! im Gespräch über die merkwürdige technische Auslegung und Manipulation im Dritan Dajti Prozess.

Sokol Kociu.png Sokol Kociu - Fadil Canaj.png Sokol Kociu.png

Sokol Kociu, im Oktober 2010, über die Morde an 4 hoch rangigen Polizisten in Durres Albanien in 2009, weil der Täter einer seiner Leute ist: Dritan Dajti, seit 2003 wegen Mord verurteilt, der auf merkwürdige Weise frei kam und Partner von 8 prominenten Albanischen Geschäftsleuten war.

  1. Oktober 6, 2011 um 9:08 am

    450 Hochhäuser in Tirana, sollen nun legalisiert werden, alle auf gestohlenen Grundstücken gebaut. 250 Verfahren vor dem EU-Menschengerichtshof, wegen Grundstücks Diebstahl durch die Edi Rama, Drogen und Mafia Mannschaft, mit Hilfe der Deutschen Profi Ganoven Politiker. usw.. Ilir Meta, Tausende von Hektar Land gestohlen, wie auch unter Salih Berisha, was rund um den aktuellen Kononi Prozess deutlich wird, weil man den Richter und Grundstücks Chef von Durres, in die Luft sprengte, der allein mit seiner Mafia Bande, als Strohleute, über 1.000 Hektar Land stahl. Deutsche Politiker, da kommt einem das Grausen, wobei Westerwelle und Merkel, deutlich besser sind.

  2. agroni
    Oktober 8, 2011 um 8:39 am

    Sokol Kociu, war wie er selbst sagt, auch Mentor der US-Albanischen Drogen Mafia, was er selbst bestätigte. Gesucht vom FBI, wieder mit neuen Namen ausgestattet

    Sokol Kociu: sein guter Freund Drogen Boss: Moerder Arjan Selimi und Freund von “Inis Gjoni” wurde in Tirana erschossen

    http://news.albania.de/2011/09/28/sokol-kociu-sein-guter-freund-drogen-boss-moerder-arjan-selimi-und-freund-von-inis-gjoni-wurde-in-tirana-erschossen/

  3. August 24, 2012 um 1:01 pm

    Hmm is anyone else encountering problems with the pictures on this blog loading?
    I’m trying to find out if its a problem on my end or if it’s the blog.
    Any feedback would be greatly appreciated.

  4. hollgramm
    Oktober 10, 2014 um 5:08 pm

    Alfred Horn ist immer noch in Afghanistan nun in hoher Position

    http://www.help-ev.de/service/suche/

  5. balkansurfer
    Dezember 14, 2016 um 9:24 pm

  6. Februar 2, 2018 um 9:51 pm

    die SPD hat nur noch 18 % in Deutschland, was der harte Kern der Abzocker, Betrüger und AntiFA Verbrecher ist

  7. politic
    Mai 7, 2019 um 7:01 pm

    System Betrug, Staaten zu zerstören, was als Demokratie und Justiz Aufbau verkauft wird, und immer mit Kriminellen.

    Schon Anfang 2003, kurz vor der US-Invasion, hatte ich sie (die Stadt Mossul) besucht und bewundert. Stundenlang war ich durch ihre Gassen geschlendert. Sunniten, Schiiten, Jesiden und Christen lebten hier harmonisch zusammen. Genauso wie Araber und Kurden“ (2).

    https://www.rubikon.news/artikel/der-grenzganger

    Merken wir auf, was uns Todenhöfer hier aus erster Hand vermittelt:

    Das allgemeine Narrativ hierzulande berichtet über Konflikte im Nahen und Mittleren Osten immerfort in einer Weise, laut welcher die unterschiedlichen Konfessionen, insbesondere die des Islam, nicht friedensfähig seien. Man macht religiösen Zwist als Ursache von Kriegen fest. Dem war und ist nicht so.

    Religiöse, über Ländergrenzen hinweg gewalttätige Extremisten übernahmen in jenen Staaten immer erst dann das Zepter, wenn westliche Staaten mit einem großen Instrumentarium an Machtmitteln in deren gesellschaftliche Prozesse eingegriffen hatten. Das war in Syrien nach 2011 nicht anders als in Libyen im selben Jahr und im Irak nach 2003. Es gilt aber ebenso für Afghanistan seit den 1970er — und Jugoslawien seit den 1990er Jahren. Sie erleben es außerdem im Falle Eritreas und des Jemen. Der Iran ist betroffen und Russland ebenso.

    Todenhöfer setzt fort:

    „Die Menschen waren mir gegenüber sehr freundlich, obwohl sie unter Sanktionen des Westens bitter zu leiden hatten. Diese Sanktionen, die der Vatikan ,pervers‘ nannte, hatten in Mossul tausende Menschen getötet. Im Gesamt-Irak hatten sie einer halben Million Kindern das Leben gekostet“ (3).

    Festzuhalten gilt: Eine der stärksten Waffen der Kriegsführung westlicher Staaten ist der Wirtschaftskrieg, der Aufbau eines umfassenden Sanktions-Regimes, das Abschneiden vom internationalen Zahlungsverkehr, die mit Gewalt durchgesetzte Blockade zur Lieferung lebensnotwendiger Güter, die damit beabsichtigte Verarmung und Schwächung des betroffenen Landes, um es für eine revolutionäre Situation reif zu machen.

    Diese Politik, Gesellschaften auf wirtschaftlich-sozialer Ebene auszubluten, wird von Politikern des Westens wie auch in den hiesigen gleichgeschalteten Medien verbrämt und verfälscht wiedergegeben. Man verkauft sie als „Strafmaßnahmen“ gegen „Diktatoren“ und deren Klientel. Man tut so, als ob die Sanktionen nur Einzelpersonen betreffen. Vielmehr wird auf zynische Weise die Begrifflichkeit „humanitäre Maßnahme“ in den Mund genommen. Man beschwört einen Genozid — und betreibt ihn höchstselbst. Sind sich die Rezipienten im Klaren, dass sie Teil dieses mörderischen Systems sind?

    Das wahre Ziel des auch von Jürgen Todenhöfer so benannten Wertewestens ist ganz klar das Heranführen der Bevölkerungen an eine Schmerzgrenze, um gegen ihre Regierungen aufzubegehren. Die tieferen Ursachen, warum der Westen eine solche Politik wirklich betreibt — man ist fast geneigt zu sagen, betreiben muss —, reißt der Autor höchstens an. Doch sollten wir alle eben das tun. Jürgen Todenhöfer gibt uns, aber auch sich selbst — immer noch in Mossul weilend — weiteres Denkfutter:

    „Nach der US-Invasion und dem Sturz Saddams hatte für die sunnitische Mehrheit Mossuls eine neue Leidenszeit begonnen. Die neuen schiitischen Herrscher gingen hart gegen die einst mächtigen Sunniten vor. Sie ließen sie spüren, dass ihre Zeit vorbei war. Durch Schikanen, durch Verhaftungen, durch Todesschwadronen“ (4).

    Hat Todenhöfer erkannt, wer das zu verantworten hatte? Ist ihm klar, dass dieser Zwist im Konzept des „Teile und Herrsche“ ganz bewusst von der US-Besatzungsmacht herbeigeführt wurde?

    Wer die Ergebnisse der US-Interventionen weltweit als Fehlschläge der US-Politik begreift, liegt falsch. Geostrategen wie der verstorbene Zbigniew Brzezinski definierten die herbeigeführten Zustände vielmehr ausdrücklich als Ziele, um als weltweiter, angeblich unabhängiger Richter zum Austarieren von Machtbalancen auftreten zu können. Diese „Fehlschläge“ haben den USA über Jahrzehnte Macht und somit Einfluss gesichert.

    Mit der kompletten Auflösung des irakischen Regierungsapparates schuf die US-Besatzungsmacht ein wirtschaftliches und administratives Chaos im Land — was fälschlicherweise in den Medien als Machtvakuum bezeichnet wird.
    ………………………..

    Dementsprechend benötigten die USA im Irak das Folgende: Zum einen eine korrupte, undemokratische und hörige, schiitisch geprägte Regierung, die fleißig mit den Erlösen irakischen Erdöls Produkte der boomenden US-Rüstungsindustrie kauft, den im Irak tätigen US-Unternehmen fette Gewinne garantiert und dabei in Schulden versank, welche über bei westlichen Banken neu aufgenommene Kredite bedient wurden

    ………………………………………
    https://www.rubikon.news/artikel/der-grenzganger

  8. September 19, 2019 um 11:15 pm

    VW, Audi machen natürlich den Abgas Betrug weiter

Comment pages
  1. Mai 24, 2011 um 6:54 am
  2. Juni 20, 2011 um 8:35 am
  3. Februar 1, 2012 um 7:26 pm
  4. Mai 31, 2012 um 9:47 am
  5. Dezember 1, 2012 um 12:24 pm
  6. März 14, 2013 um 6:41 pm
  7. März 14, 2013 um 6:45 pm
  8. Mai 21, 2013 um 9:48 am
  9. Januar 15, 2015 um 7:27 pm
  10. März 22, 2017 um 4:28 am
    サラリーマン 副業
  11. August 21, 2018 um 4:40 am
  12. August 30, 2018 um 4:55 am
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: