Startseite > Geo Politik > Aktuelle Verbrechen der US gefuehrten Verbrecher in Kolumbien

Aktuelle Verbrechen der US gefuehrten Verbrecher in Kolumbien

  • 16.06.2010

Gewalt in Kolumbien

Die Hingerichteten von Soacha

Elf Einschusslöcher, eines zwischen den Augenbrauen. Víctor Fernandez Gómez musste sterben, weil die kolumbianische Armee Erfolge in der Guerillabekämpfung brauchte. VON GERHARD DILGER

Straßenszene in Cartagena, Kolumbien. Foto: álvaro vega fuentes – Lizenz: cc-by

Am 23. August 2008 verschwand Víctor Fernando Gómez aus Soacha, der trostlosen Vorstadt im Süden Bogotás. Man habe ihm eine gut bezahlte Arbeit in Nordkolumbien versprochen, berichtet seine Mutter Carmenza. Zwei Tage später war der 23-Jährige tot, erschossen als angeblicher Guerillero im Kriegsgebiet bei Ocaña, 600 Kilometer von seiner Heimat entfernt.

„Ich bin zusammengebrochen, als ich es am 2. September erfahren habe“, sagt Carmenza Gómez. In der Gerichtsmedizin zeigte man ihr ein Foto ihres Lieblingssohnes, er hatte elf Einschusslöcher im Körper, eines davon zwischen den Augenbrauen. Sie lieh sich Geld, mietete einen Leichenwagen und holte Víctor ab. „Hier liegen noch mehr Jungs aus Soacha in Massengräbern, die die Armee umgebracht hat“, erfuhr sie. „Wollen Sie mit der Presse reden?“ Carmenza Gómez wollte. „Ich werde diesen verfaulten Sumpf aufdecken, selbst wenn sie mich umbringen“, sagt sie bestimmt.

Zusammen mit fünf anderen Frauen sitzt die 54-Jährige im Büro der Menschenrechtsgruppe Fedes, die vom Aachener Hilfswerk Misereor unterstützt wird. Die „Mütter von Soacha“, wie sie in Kolumbien heißen, haben vergrößerte Porträtfotos ihrer Söhne mitgebracht, viele haben noch kindliche Züge. Ihre Geschichten weisen grausige Parallelen auf. Die Hingerichteten wurden in neue Uniformen und Stiefel gesteckt, einem Linkshänder wurde ein Gewehr in die rechte Hand gedrückt.

…………………..

http://www.taz.de/1/politik/amerika/artikel/1/die-hingerichteten-von-soacha/

Kommentar: auch Nichts Neues, da wo die Amerikaner eine sogenannte Demokratie einfuehren! Dort regieren Drogen Bosse, Kriminelle und Verbrecher! Deutsche Politische Stiftungen, haben damit bekanntlich auch kein Problem

Kategorien:Geo Politik Schlagwörter: , , ,
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: