Startseite > Allgemein > Bürger Milizen, vertreiben in Libyen die Banditen der Rebellen

Bürger Milizen, vertreiben in Libyen die Banditen der Rebellen

Libyscher Bürgerkrieg geht weiter

Peter Mühlbauer 26.01.2012

In Bani Walid vertreibt eine Stadtmiliz die 28.-Mai-Brigade des nationalen Übergangsrates
Der vor fast einem Jahr ausgebrochene Bürgerkrieg in Libyen ist auch nach der offiziell verkündeten Machtübernahme des Übergangsrates am 23. Oktober 2011 noch nicht beendet: Von der internationalen Öffentlichkeit wenig beachtet fanden in den letzten Monaten unter anderem in Tripolis immer wieder Kämpfe zwischen Milizen statt, die nicht daran denken, ihre Waffen abzugeben und stattdessen Gebiete kontrollieren, in denen die neue Regierung nur sehr bedingt Herrschaft ausübt.

Inwieweit diese Regierung die Hoffnungen des Westens erfüllen kann, wird immer fraglicher: Der Rechtsanwalt Abdelhafis Ghoga, bisher das zivilgesellschaftliche Aushängeschild unter Islamisten, Stammesführern und abtrünnigen Gaddafi-Amtsträgern, wurde am 19. Januar bei einem Vortrag körperlich angegriffen und erklärte am Sonntag seinen Rückzug vom Posten des Vizepräsidenten im libyschen Übergangsrat (NTC). Zuvor hatte ein wütender Mob das NTC-Hauptquartier in Bengasi verwüstet.

Karte: NordNordWest. Lizenz: CC BY 3.0.

Einen Tag später wurde bekannt, dass in der 146 Kilometer südöstlich von Tripolis gelegenen Stadt Bani Walid eine lokale Miliz die dort stationierte 28.-Mai-Brigade des Übergangsrates nach einem vierstündigen Gefecht mit Panzerfäusten und MGs vertrieb. Deutsche Medien schrieben erst von „Gaddafi-Getreuen“, die die Stadt eingenommen und Gaddafis grünes Banner gehisst hätten, fielen dabei aber wahrscheinlich auf Propaganda der 28.-Mai-Brigade herein…..

http://www.heise.de/tp/artikel/36/36299/1.html

 

 

Pro-Gaddafi Forces Strike Back: „Libya out of control“
by grtv

Fighting has broken out in Libya between supporters of former leader Muammar Gaddafi and forces loyal to the new government. The head of the National Transitional Council has warned that the country is on the verge of returning to a state of civil war.

Our correspondent Maria Finoshina says the NTC doesn’t control the situation in Libya.

Kategorien:Allgemein Schlagwörter: ,
  1. fino
    Februar 4, 2012 um 9:49 am

    Libya: Diplomat Dies from Torture in Militia Custody
    Human Rights Watch

    3libya_omarbrebesh.jpg

    Libya: Diplomat Dies in Militia Custody
    Investigate Death of Former Envoy to France

    February 3, 2012

    (Tripoli) – A Libyan diplomat who served as ambassador to France died less than 24 hours after he was detained by a Tripoli-based militia from the town of Zintan, Human Rights Watch said today. Dr. Omar Brebesh, who was detained on January 19, 2012, appears to have died from torture.

    A preliminary autopsy report viewed by Human Rights Watch said the cause of death included multiple bodily injuries and fractured ribs. Photos of Brebesh’s body, seen by Human Rights Watch, show welts, cuts, and the apparent removal of toenails, indicating that he was tortured prior to death. Human Rights Watch also read a report by the judicial police in Tripoli, which said that Brebesh had died from torture and that an unnamed suspect had confessed to killing him.

    „The torture and killing of detainees is sadly an ongoing activity by some Libyan militias,“ said Sarah Leah Whitson, Middle East and North Africa director at Human Rights Watch. „These abusive militias will keep torturing people until they are held to account. Libya’s leaders should show the political will to prosecute people who commit serious crimes, regardless of their role in the uprising.“

    http://www.uruknet.info/?p=m85378&hd=&size=1&l=e

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: