Startseite > Allgemein > EU – Kommissar: Olli Rehn – Die Aufnahme von Griechenland in die EURO Zone, war ein schwerer Fehler

EU – Kommissar: Olli Rehn – Die Aufnahme von Griechenland in die EURO Zone, war ein schwerer Fehler

Namen will Olli Rehn nicht nennen, aber es waren die korrupten SPD Gestalten, vor allem Verheugen, Steinmeier, Schröder und Co. welche das Desaster zuverantworten haben, was sowieso jeder wusste vor über 10 Jahren.

EU-Parlamentarier: Griechenland wird verheizt, Land steht kurz vor der Revolution

Der EU-Parlamentarier Nigel Farage erklärte am Mittwoch vor dem EU-Parlament, dass die „EU-Marionette“ Papademos und die Troika Griechenland verheizen würden. Sollte die Europäische Union Griechenland nicht in die Freiheit entlassen, damit das Land wieder zur Drachme zurückkehren kann, würden die Vertreter der EU „die Verantwortung für etwas wahrhaft, etwas wahrhaft Entsetzliches zu tragen haben“

Austeritäts-Schock: Griechische Hausbesitzer decken sich mit Maschinengewehren ein

Eigentum verpflichtet. Laut vertraulicher Informationen des EU-Parlamentariers Nigel Farage decken sich griechische Eigenheimbesitzer bereits mit Kalaschnikows ein, aus Angst, dass sie schon bald gezwungen sein werden, Haus und Hof zu verteidigen. Laut Auffassung von Farage deutet Vieles auf den Ausbruch einer Revolution

Lesen Sie mehr über Unabhängige und alternative Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Finanzen, Geschichte und Gesundheit – PROPAGANDAFRONT von www.propagandafront.de

Die EFTA – eine vitale Alternative zur EU
von Ewald Wetekamp
EFTA und Europarat decken alles ab – die EU ist überflüssig!
Der Europarat – die Versammlung souveräner Nationalstaaten in Europa
Die EFTA achtet die Souveränität der Staaten
Interview mit Dr. Martin Zbinden, Ressortleiter Freihandelsabkommen/EFTA im Staatssekretariat für Wirtschaft Seco
Europa am Scheideweg: Mehr Eigenverantwortung und freiheitliche Zusammenarbeit zwischen souveränen Nationen
Ein Rückbau von offensichtlichen Fehlentwicklungen steht an | von Dr. rer. publ. Werner Wüthrich
Leserbriefe
«Wenn ich den Studenten nicht mehr in die Augen schauen kann…»
Goldman Sachs verliert seine Anziehungskraft | von Kevin Roose

 

Kategorien:Allgemein Schlagwörter: ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: