Startseite > Geo Politik > Der Welt Betrugs Staat USA: 3 mal Bankrott

Der Welt Betrugs Staat USA: 3 mal Bankrott

Wie Greenspan sagte: Der $ ist wertlos, ohne Gegenwert und es wird nur Papier gedruckt

Greenspan – US-Bankensystem ist voller Betrug

Der US-Schuldenberg von 16,5 Billionen visualisiert

Montag, 10. Dezember 2012 , von Freeman um 18:00

Bis Ende 2012 werden die Schulden Washingtons fast 16,5 Billionen Dollar erreichen, also 16’500 Milliarden. Deshalb ist der Begriff „Fiscal Cliff“ oder fiskalischer Absturz in aller Munde in Amerika. Die Verschuldung steigt jedes Jahr um 1,1 Billionen Dollar. Das heisst, die Bundesregierung der Vereinigten Staaten gibt 1’100 Milliarden mehr aus als sie durch Steuern einnimmt, also 3 Milliarden Dollar PRO TAG!!!

Die Schulden aufgestapelt im Vergleich zur Freiheitsstatue:

Die beiden Parteien, Demokraten und Republikaner, streiten sich wie das Defizit reduziert werden soll. Es geht gar nicht um den Abbau der Schulden, sondern nur um die Reduzierung des jährlichen Defizit. Die Demokraten wollen eine Erhöhung der Staatseinnahmen und die Republikaner eine Reduzierung der Staatsausgaben. Sie können sich aber nicht einigen, somit tickt die Schuldenuhr immer weiter.

Hier der Schuldenberg in 100 Dollarnoten dargestellt:

Das Brutto Inlandsprodukt(BIP) der USA liegt bei 15,5 Billionen Dollar. Damit ist der Bund mit 105,5 Prozent der Leistungskraft des Landes verschuldet.

Die Fed ist der grösste Käufer der Neuverschuldung mit 40 Milliarden pro Monat oder fast 500 Milliarden pro Jahr.

Die Gesamtschulden von Bund und Länder belaufen sich auf 58 Billionen Dollar!

Die nicht finanzierten Verbindlichkeiten aus Rentenansprüchen, Medikamente- und Krankenversicherung sind 122 Billionen Dollar.

Die grössten Posten im Staatsbudget für das laufende Jahr sind: 726 Milliarden für die Subvention der Medikamente- und Krankenversicherung, 760 Milliarden für Soziales, 652 Milliarden für Verteidigung und Kriege, 258 Milliarden für Zinsen und 212 Milliarden für Renten an Beamte und Militärs.

Das Leistungsbilanzdefizit für 2012, also die Differenz zwischen Export und Import ist 731 Milliarden Dollar. Alleine nur mit China 324 Milliarden. Die USA importiert Öl im Wert von 438 Milliarden Dollar.

Die Anzahl an Personen die Essensmarken im Durchschnittswert von 134,29 Dollar pro Monat bekommen ist auf 47,7 Millionen gestiegen, 1 Million mehr als im Vorjahr.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Der US-Schuldenberg von 16,5 Billionen visualisiert http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2012/12/der-us-schuldenberg-von-165-billionen.html#ixzz2EgsPHsh8

JP Morgan Chase – Goldman Sachs – Deutsche Bank: Die Betrugs Maschinerie im “Ponzi” System

Die Wirtschafts Mafia: Law, Greenspan, Bernanke: Und jetzt werden wir alle reich

Weltweiter Rückgang der NATO Staaten und USA, wegen Unglaubwürdigkeit und System Betrug

Die wirtschaftliche Vernichtung der USA und ihre Pseudo Demokratie

Kategorien:Geo Politik
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: