Startseite > Geo Politik > Von korrupten Politikern gedeckt: der Industrie Müll – die „geplante Obsoleszenz“.

Von korrupten Politikern gedeckt: der Industrie Müll – die „geplante Obsoleszenz“.

Kaufen für die Müllhalde from Hans Fleischer on Vimeo.

Die Geschichte des „eingebauten Verfallsdatums“.

Bei zahlreichen Produkten ist der Verschleiß vorprogrammiert. Seien es Glühbirnen, Computer oder Handys, der Kunde soll ein defektes Gerät nicht reparieren lassen, sondern das Altgerät entsorgen und sich ein neues anschaffen. Diese beabsichtigte eingeschränkte Lebensdauer nennt man „geplante Obsoleszenz“. Die Dokumentation geht dem Phänomen nach und wirft einen kritischen Blick auf die moderne Wegwerfgesellschaft.

Kategorien:Geo Politik
  1. Jochen
    Januar 17, 2013 um 1:17 pm

    Dieser geheime Motor der Konsumgesellschaft ist leider auch das Schmieröl von Entwicklung und Fortschritt, doch die Frage ist, wer diesen braucht. Ein einigermaßen erfreulicher Fakt ist, dass sich mittlerweile Bewegungen gegen diese „geplante Obsoleszenz“ bilden. Doch diese Konsumgesellschaft in naher Zukunft irgendwie aufzuhalten, ist vorerst, so wie unsere momentane Gesellschaft aufgebaut ist, erstmal undenkbar.

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: