Startseite > Geo Politik > Das „Politische“ Bundeswehr Desaster mit den Auslands Einsätzen am Beispiel von Aghanistan

Das „Politische“ Bundeswehr Desaster mit den Auslands Einsätzen am Beispiel von Aghanistan

Man wusste auch in Militär Kreisen sehr früh, das man nun durch die neue NATO Strategie damals in 1999, nur noch für dubiose Ziele verheizt wird, welche mit Medien Lügen aufgebaut wurden, wie die MVW Lüge u.a. für den Irak Krieg. Im April 2003, stellte bereits die Geheimdienst Bibel: janes.com fest, das der Afghanistan Einsatz verloren ist. An dem gesamten Desaster rund um die Bundeswehr, waren immer die Politiker Schuld, welche alle Ratschläge auch der Militärs und Geheimdienste ignorieren. Auch der grösste kriminelle Unfug der Amerikaner, wird aktiv verkauft. Nur mit dem Irak Einsatz des kriminellen Georg Bush, stoppte Gerhard Schröder diesen Wahnsinn. Die FAZ hält fest, das die gesamte Ausbildung von Afghanistanischen Sonder Einsatz Truppen gescheitert ist, was man von Beginn wusste, das es so nie funktionieren wird, was mit Vorsatz betrieben wird um möglichst hohe Gelder zu unterschlagen, über eigene Partei Consults.

Bundeswehr bestätigt F.A.Z.-Bericht Afghanische Polizisten flohen aus Gefecht29.05.2013 ·  Vor zwei Tagen berichtete die F.A.Z., afghanische Polizisten seien während einer Operation mit deutschen Spezialkräften gegen Taliban geflohen. Ein deutscher Soldat fiel. Das Verteidigungsministerium bestätigte den Bericht nun vollauf. Martin Mühl (MartinJ…) – 29.05.2013 19:36 Uhr Rückzug aus Afghanistan

Eine Art Beschäftigungs Programm  für die dümmsten Politiker Politologen, die nie Arbeit finden und abgehalfterte Politiker, ebenso für Profi Gangster rund um die Welthungerhilfe  und Co.! Man nennt es “functional illiterate”! und mit solchen Leuten, ist nie ein Staat aufzubauen, was vollkommen unmöglich ist. Das heisst, das ein grosser Teil der Bevölkerung zu dumm ist, einfachste Dinge zu verstehen, oder etwas zu lernen, kurz gesagt dümmer wie Tiere oft! Mangelhafte Schulbildung ist oft der Grund, aber auch Inzucht, Zwangs Heiraten unter Verwandten, über eine lange Zeit und Verkauf der Kinder gegen Geld. Auch wenn von den Afghanen keine Zahlen vorliegen, so sind es bei den Steppen Völkern wie den Kasachen 70 %, bei den Albanern 57 % in den US Gefängnissen 60 % usw.. Aber Geschäftemacher und Berufs Betrüger mussten noch viele Milliarden verschwinden lassen, u.a. Franz Walter Steinmeier, oder Heidemarie Wieczorik Zeul.  Man nennt es Infrastruktur Aufbau, oder sonstwas! Alles war seit Jahren bekannt, das auch der Aufbau einer angeblichen Polizei, Militär und Justiz nur eine Betrugs Nummer der Deutschen Politiker ist, welche über Consults bei dem Wieder Aufbau, der Beschaffung kräftig direkt mitverdienen. Die NATO suchte damals eine neue Aufgabe, weswegen der Kosovo Krieg inzeniert wurde und später der Krieg den Terror, der ja von den Saudis, dem Emir von Katar ausgeht und auch finanziert wird und nicht von von Strohdummen Bauern aus Afghanistan. Nun soll das NATO Konzept geändert werden, nachdem Millionen ermordet wurden und ganze Volks Wirtschaften zerstört wurden, oder unter die Kontrolle von Verbrecher Gangs kamen. Der CIA finanzierte direkt u.a. den Bruder von Karsai und andere Verbrecher Gruppen und Clans in Afghanistan und die selben dummen und kriminellen Amerikaner sind und waren die Partner der Kosovo und Albanischen Verbrecher Clans.

Wenn das Ihre Majestät wüsste

Von Daniel Neun | 29.Mai 2013 um 11:58 Uhr

Die Truppen des Vereinigten Königreiches von mindestens Großbritannien halten in ihrem Privatkerker “Camp Bastion” in ihrer zentralasiatischen Besatzungszone Afghanistans mindestens 85 Gefangene. Dies wurde nun durch den Verteidigungsminister von Altpfundland, Philip Hammond, bestätigt, nachdem der BBC entsprechende Dokumente zugespielt worden waren. Zuvor log die Regierung, jetzt redete sich sich auf “außergewöhnliche Umstände” heraus, wonach die Gefangenen wegen “außergewöhnlicher Umstände” legal bis zu 14 Monaten in Kerkerhaft gehaltenen wurden (natürlich ohne Anklage, Verfahren, Beweisen und den ganzen Krempel). Weiterlesen » Afghanistan Britische Armee hält 90 Gefangene ohne Anklage fest Die britische Armee hält in Afghanistan offenbar etwa 90 Menschen ohne Anklage gefangen. Einige der Afghanen sollen bereits seit 14 Monaten im Militärlager Camp Bastion festgehalten werden. Mehr 1 2

29.05.2013 13:43 Uhr | Politik

Afghanistan Unkoordinierter Rückzug mit Schuss Die Verantwortung für die Sicherheit übernehmen die Afghanen, aber Verlass ist noch nicht einmal auf die Sondereinheiten. Erst kürzlich erlebten das deutsche Elitesoldaten, als sie Aufständischen in die Falle liefen und alleine kämpfen mussten. Bundestagsabgeordnete fragen: War alles vergebens? Mehr Von Marco Seliger, Berlin 79 64

27.05.2013 19:15 Uhr | Politik

Vorbereitung auf Afghanistan-Einsatz Soldat stirbt im Gefechtsübungszentrum Colbitz-Letzlinger Heide Bei den Vorbereitungen einer Panzerbrigade auf den Einsatz in Afghanistan ist am Samstag im Gefechtsübungszentrum des Heeres in der Colbitz-Letzlinger Heide ein Soldat ums Leben gekommen. Mehr 16 3

26.05.2013 09:36 Uhr | Politik

Afghanistan Taliban-Angriff in Kabul Erstmals seit Monaten hat wieder ein mehrköpfiges Selbstmordkommando der Taliban in Kabul zugeschlagen. Afghanische Sicherheitskräfte konnten die Attacke nach zehn Stunden heftiger Gefechte abwehren. Mehr 7 5

25.05.2013 03:33 Uhr | Politik

Afghanistan Helferprotest vor Bundeswehr-Feldlager Ehemalige afghanische Helfer haben die Zufahrt zum Feldlager der Bundeswehr in Kundus blockiert. Wie heute bekannt wurde, forderten sie bereits am Dienstag finanzielle Hilfen und Asyl in Deutschland. Mehr


Das Rote Kreuz wird auch gebombt, Null Problem bekanntlich

Alles ist ein Desaster, wie sogar Strafor feststellt

Voller Erfolg, korrupter Politiker und Frank Walter Steinmeier war damals schon dabei.

https://i2.wp.com/pix.echtlustig.com/1303/afghanistan-damals-und-heute.jpg

Kategorien:Geo Politik Schlagwörter:
  1. mona
    Mai 31, 2013 um 11:25 am

    vollkommen Desorganisiert, ohne Verstand eine Art Chaos sind die Afghanen Sicherheits Kräfte

  2. rumorum
    Januar 4, 2014 um 7:43 pm

    Krimineller Schwachsinn auch der extrem dummen Politiker damals, die vollkommen korrupt waren und Geschäfte in Afghanistan machen wollten

    Unser Krieg – Kampfeinsatz Afghanistan, Teil 2 (Video)
    von admin ~ 23. Oktober 2013. Zu lesen unter: Auslandseinsätze, ISAF, NATO-Missionen, Video.

    Bw-Schutz Zug Kunduz TIC 112010

    Wendepunkt 2009

    Die zweite Folge von „Unser Krieg” zeigt die dramatische Wende, die der deutsche Afghanistan-Einsatz seit dem Spätsommer 2009 erfahren hat. Die Nacht auf den 4. September 2009 geht als entscheidender Wendepunkt des Afghanistan-Einsatzes der Bundeswehr in die Geschichte ein. Auf Befehl des deutschen Obersts Georg Klein bombardieren Kampfflugzeuge zwei auf einer Sandbank bei Kunduz feststeckende Tanklaster und töten bis zu 140 Menschen. In Deutschland entbrennt eine monatelange Debatte, die am Ende einen Minister, einen Staatssekretär und einen Generalinspekteur den Job kosten wird. In Kunduz stößt die Aufregung im fernen Deutschland auf Unverständnis………..
    http://soldatenglueck.de/2013/10/23/77424/unser-krieg-kampfeinsatz-afghanistan-teil-2-video/

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: