Startseite > Ex-Kommunistische Länder > Das US und Steinmeier Fiasko mit den Ultra Faschisten in der Ukraine

Das US und Steinmeier Fiasko mit den Ultra Faschisten in der Ukraine

Wenn Pyschopaten und Kriminelle Politik machen, landet man bei Frank Walter Steinmeier und Joschka!  Fischer: Beruf Null, denn er hat nur einen Taxi Schein aus Frankfurt.

Medien Lügen ohne Ende, und hier sind die Scharf Schützen zusehen, der angeblichen Demonstranten.


Wenn Steinmeier kommt, dann immer mit Kriminellen, wie der Kosovo Krieg schon gezeigt hat.

Wenn Pyschopaten und Kriminelle Politik machen, landet man bei Frank Walter Steinmeier und Joschka Fischer:

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcQA4IuBx9ebk2O7tiSjkByQf2ENBsRRDXralmmGy3iEo8UVIwYfBQ

Steinmeier seine Nazi Banden schlagen eine alte Frau zusammen, welche am Lenin Denkmal einen Blumen Strauss niederlegen wollte. siehe auch die Mord und Verbrecher Banden, im Kosovo, wo man Bomben Geschäfte zusammen machte.

Man erinnert sich des Visa Skandals, als die selben kriminellen Elemente Hundert Tausende nach Deutschland holten, welche oft als Alibi Betrugs Juden der Russen Mafia durch „Paolo Pinkel“ Deutsche Pässe erhielten. Staatlich geförderter Betrugs Mafiosi, der Straffrei ist in Deutschland und die peinlichste Gestalt, welche ein angeblicher Jude ist.

Die EU und US angeheuerten Verbrecher in Aktion

12:27 Uhr
1. März 2014
Außenminister Frank-Walter Steinmeier äußert sich besorgt über die Entwicklung auf der Krim. „Wer jetzt weiter Öl ins Feuer gießt, mit Worten oder Taten, setzt bewusst auf Eskalation“, erklärt er. Alles, was Russland auf der Krim tue, müsse in vollem Einklang mit der Souveränität und territorialen Integrität der Ukraine und den Verträgen über die russische Schwarzmeerflotte stehen.

Es freut uns, dass die Ukraine jetzt von Nazis regiert
wird und damit Heim ins Reich kommt.

Frank Walter Steinmeier und der Faschistische Putsch mit Kriminellen in der Ukraine

Die SPD Banden unterwegs, wie immer Hirnlos und mit Garantie mit Kriminellen !

Das Simon-Wiesenthal-Zentrum setzte Tjagnibok im Jahr 2012 auf den fünften Platz seiner Liste der schlimmsten Antisemiten weltweit, der Jüdische Weltkongress bezeichnet seine Swoboda als neonazistisch und stellt sie in eine Reihe mit der griechischen Chrysi Agvi, Goldene Morgendämmerung, und der ungarischen Jobbik.”

Vor dem jetzigen Verhandlungspartner der deutschen Außenpolitik, dem antisemitischen Rassisten und NS-Wiedergänger Oleh Tiahnybok, hat german-foreign-policy.com in zahlreichen Berichten wiederholt gewarnt.[1] Die Inhalte sind kein Geheimwissen geblieben und wurden auch in anderen Medien mehrmals vermerkt. Trotz der im Auswärtigen Amt bekannten Tatsachen über den vermeintlichen Freiheitskampf der Anführer des bewaffneten Umsturzes hat sich Berlin für einen Weg entschieden, der mit den Verhandlungen zwischen Steinmeier und Tiahnybok sichtbar geworden ist. Zitate aus führenden deutschen Medien zeigen, was Berlin wusste, als es diesen verhängnisvollen Weg des Zusammenwirkens mit den Erben der NS-Kollobarateure, den Mördern an Millionen Polen und Sowjetbürgern, an orthodoxen Russen und jüdischen Ukrainern beschritt. (Das Foto zeigt Tiahnybok unmittelbar rechts neben Steinmeier..)
“Moskaus jüdische Mafia”
Die Ultra Nationalisten, wollen gleich einmal den neuen Innenminister aufhängen, so das man weiß was für ein Idiot die Steinmeier Truppe ist, was jeder im voraus wusste.
Einfach peinlich, was die EU für Programme mit ihren Banditen entwickelt.
Die ukrainische Führung verzichtet nach Angaben von EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso auf die Umsetzung eines umstrittenen Sprachengesetzes. Er habe mit dem Chef der Übergangsregierung gesprochen, sagte Barroso am Samstag in Berlin. Dieser habe ihm versichert, dass das Gesetz, das Russisch als zweite Amtssprache abschafft, nicht umgesetzt werde.
Die russische Minderheit hatte das von der Übergangsregierung beschlossene Gesetz als Provokation empfunden. Im Osten der Ukraine leben vor allem ethnische Russen, die mehrheitlich hinter dem gestürzten Präsidenten Wiktor Janukowitsch stehen.
P
Abgeordnete protestieren gegen kriminelle Demonstratanten in der Ukraine

Wenn Kopf abhacken zum Geschäft von NATO Staaten gehört: Der Mord an dem Bischof Francois Murad in Syrien

Katholischer Priester von Islamisten geköpft

Sonntag, 30. Juni 2013 , von Freeman um 17:00

Der Vatikan hat den kaltblütigen Mord des Franziskanerpriester François Murad (49) bestätigt. Er wurde am Sonntag den 23. Juni von radikal islamischen Terroristen in Nordsyrien in Gassanieh in aller Öffentlichkeit geköpft. Dem gefesselten Priester wurde mit einem Messer der Hals durchgeschnitten. Danach wurde der Kopf der grölenden Menge gezeigt. Der katholische Priester hatte im örtlichen christlichen Kloster Schutz gesucht, welches von der Terrorgruppe Jabhat al-Nusra angegriffen wurde.

Der abgeschnittene Kopf des Priesters wird der Menge gezeigt

Ermordung von Kindern, Organ Handel, ist ebenso Politik Modell des Steinmeiers und Joschka Fischers, denn sie stoppten den Wahnsinn mit Kriminellen nicht, sondern waren Partner

Laut Firmen Registrierung von der UNMIK Organisation (Joachim Rückers, der SPD Wutzi, dem die UN Sicherheits Abteilung den Computer beschlagnahmt hat, wegen totaler Korruption und Mafiösen Verbindungen und Geschäfte), spielt eine Schlüsselrolle, als Haupt Geschäftsführer, Gesellschafter Ullrich Hake eine Rolle. Wir zeigen die hier die amtliche Firmen Registrierung, aus den EULEX Akten. Kindes Entführung, Tödung ist bei den Albanern vor allem rund um Tirana seit 1998 bekannt, ebenso rund um die UCK in Tirana und Kukes vor allem bis 2006, wo der letzte Italienische Arzt festgenommen wurde. Seit kurzem kommt es zu einem neuen Geschäfts Modell auf diesem Gebiete, der Ärzte Mafia in Albanien, wo 1998 3.000 $ für eine Niere gezahlt wurde, wobei die Albanischen Opfer, soweit bekannt, heute noch leben. 29 Seiten geheimer UNMIK Bericht! Die UN, USA, NATO, EU deckte dieses Verbrechen, denn der korrupte Joachim Rückers, war u.a. dort UNMIK Leiter, aber unter Kouchner der ebenso genau hierüber Bescheid wusste und Wesley Clark, wie die Geschichte beweist.

Veras Niere, Walters Geld: SPIEGEL-Report über den kriminellen Handel mit menschlichen Organen

Aussage des damaligen Ministers Gashi: Es wurde nur eine Genehmigung für Herz- und Kreislauf Gefäss Operationen erteilt, nicht für Urologie oder Transplantationen, weil das per Verfassung verboten ist. 9.1.2008! Firmen Registrierung hier der Auszug aus dem Kosovo Handelsregister.Nr. 1: Prof. Ulrich Hake, als Fach Arzt Nr. 2: der berüchtigte Türkische Arzt Yusuf Sönmez, der auch als Professor aufgeführt ist.

Medikus Ulrich Hake - Jusuf Sonmez

Prof. Dr. med. Ullrich Hake

  1. März 1, 2014 um 7:11 pm

    Zur Quelle (aus Sicherheitsgründen haben wir keine Verlinkung unterlegt-nutzen Sie die Links bitte nur mit entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen):

    “Wir sind Anonymous Ukraine

    Wir haben das E-Mail-Account von Laurynas Jonavicius – dem Berater des Präsidenten von Litauen gehackt. Wir haben alle eingegangenen E-Mails und entdeckten Schreiben von Vitali Klitschko.

    Der Inhalt dieser Briefe zeigt wie westliche Länder Klitschko durch Mittelsmänner wie die litauische Regierung finanzieren und kontrollieren.

    Sie können diese Briefe runterladen. Sie sprechen für sich selbst.

    http://www.mediafire.com/download/2jl25ef29c2laat/klitschko+letters.7z

    http://www.filefactory.com/file/5znjeiuu980f/klitschko%20letters.7z

    https://www.4shared.com/archive/86Iyyu0dce/klitschko_letters.html

    http://www.sendspace.com/file/seivqh

    Hier können sie auch die andere Korrespondenz des Beraters des litauischen Präsidenten downloaden.

    http://www.mediafire.com/download/4p6kfcwfc9t3tq2/laurynas+jonavicius+all+mails.7z

    http://www.filefactory.com/file/4qtgyx6zg2yv/laurynas%20jonavicius%20all%20mails.7z

    https://www.4shared.com/archive/VYnGgpwVce/laurynas_jonavicius_all_mails.html

    http://www.sendspace.com/file/if70gl

    Ukraine muss vereint und unabhängig bleiben!!

    #OpIndependence geht weiter… Rechnet mit uns.

    https://www.cyberguerrilla.org/blog/?p=17397

    https://www.cyberguerrilla.org/blog/?p=17402

    Wir sind Anonymous Ukraine.

    Wir sind Patrioten unseres Landes.

    Wir vergeben nicht.

    Wir vergessen nicht.

    Rechnet mit uns.”

  2. piu
    März 2, 2014 um 11:57 am

    US-Regime verteilt Anleitung zum Straßenkampf:
    http://www.boilingfrogspost.com/2014/01/07/us-ngo-uncovered-in-ukrain
    e-protests/

  3. Linus
    März 2, 2014 um 5:25 pm

    In Lettland werden jetzt auch die Fachisten verehrt
    Man verwendet sogar den Begriff Freiheitskämpfer für die Waffen-SS Kollaborateure!
    Die EU nimmt es gelassen hin und unternimmt überhaupt nichts. Ein unfassbarer Skandal!
    http://www.taz.de/!89005/
    Die Letten wollen jetzt übrigens die russiche Sprache sowie russische Namen für Neugeborernen verbieten!

    Und das obwohl Lettland auch einige sehr brutale Massenmörder hatte, die Massaker an den Juden verübten. Z.B. dieser hier
    http://de.wikipedia.org/wiki/Viktors_Ar%C4%81js
    Wie konnte man diesen Staat überhaupt in die EU aufnehmen?

  4. März 3, 2014 um 6:58 pm

  5. März 5, 2014 um 5:27 pm

    Abgehörtes Gespräch zwischen Ashton und Paet
    Mittwoch, 5. März 2014 , von Freeman um 12:00

    Beamte des Geheimdienstes der Ukraine (SBU) die loyal zu Präsident Wiktor Janukowytsch stehen haben ein Telefongespräch zwischen dem Aussenminister von Estland, Urmas Paet, und der Hohen Vertreterin der EU für Aussen- und Sicherheitspolitik, Catherine Ashton, aufgezeichnet und ins Netz gestellt. Aussenminister Paet erzählt Ashton über seinen Besuch in Kiew und was er dort für Eindrücke gesammelt hat, die sehr traurig wären.

    Tote und Verletzte durch Scharfschützen

    Zusammengefasst kann man sagen, Paet berichtet Ashton, die Bevölkerung der Ukraine vertraut keinen der sogenannten Anführer des Maidan, die durch einen Putsch an die Macht gekommen sind, sie hätten alle eine schmutzig Vergangenheit, wie er sich ausdrückt. Er sagte, die Parlamentarier werden von den Schergen zusammengeschlagen, die immer noch mit Gewehren auf der Strasse rumlaufen. Wenn es keine echten Reformen gibt, wird das ganze böse enden.

    Die Hammeraussage von Paet ist aber, laut seinen Informationen die er von der Ärztin und Aktivistin Olga Bogomolets bekommen hat und an Hand ihm vorgelegten Beweisfotos, haben die selben Scharfschützen auf beide Seiten geschossen, auf die Protestierer und auf die Polizei. Die Kugeln die in den Leichen gefunden wurden stammen aus den selben Gewehren. Paet sagte auch, der Schussbefehl kam nicht von Janukowytsch, sondern von den Anführern des Maidan.

    Der Aussenminister Estlands beschreibt das ganze Thema der Scharfschützen als „bestürzend“ und er sagte, „es diskreditiert bereits von Anfang an“ das neue Regime. Insgesamt wurden 94 Menschen getötet und 900 verletzt während des Zusammenstosses zwischen den Militanten auf dem Maidan und der Polizei.

    Damit wird bestätigt was wir schon lange sagen, die Gewalt und die Tötung durch Scharfschützen war geplant, wurde von denen befohlen die den Umsturz wollten und durchgezogen haben. Sie sind die Mörder und haben die Toten bewusst für den Umsturz verwendet. Die Miet-Revoluzzer auf den Maidan wurden als Kanonenfutter von den Strippenziehern missbraucht.

    Hört euch das Gespräch an, es ist erstaunlich was intern in der EU alles über die Ukraine besprochen wird. Sie wissen ganz genau was los ist, dass es sich um einen illegalen Putsch handelt und wer die Verbrechen wirklich begangen hat. Die Menschen in Kiew wurden getäuscht und die Schuld auf Präsident Janukowytsch geschoben, er hätte den Befehl gegeben auf die Demonstranten zu schiessen, dabei waren es die Putschisten. Paet sagte, das neue Regime hätte deshalb kein Interesse eine Untersuchung durchzuführen.

    Im Gespräch tut aber Ashton die Fakten die Paet ihr erzählt ziemlich beiseite wischen und spricht lieber über Geld. Tatsächlich hat die EU heute beschlossen, der faschistischen Mörderbande in Kiew 11 Milliarden Euro an „Hilfe“ zu geben. Wohl als Belohnung für den illegalen Putsch. Das Gespräch zeigt, was wir „Verschwörungsspinner“ sagen stellt sich immer mehr als Verschwörungsfakt heraus. Jetzt immer schneller!

    Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Abgehörtes Gespräch zwischen Ashton und Paet http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2014/03/abgehortes-gesprach-zwischen-ashton-und.html#ixzz2v6tvQMV5

  6. navy
    Oktober 15, 2014 um 7:35 pm

    Der OSZE-Beobachter und Menschenrechtler aus Lettland Ejnars Graudinsch in Donezk über Genozid und andere Kriegsverbrechen der ukrianischen Armee im Osten der Ukraine. Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=CVxbp

  7. nora
    April 29, 2015 um 4:15 am

    Angeblich gibt es kein Faschisten in Kiew: Der Bandera Aufmarch in Kiew, was korrupte Diplomaten und die AA Gangster vertuschen, wie die Grünen und KAS Nazi Kriegs Banden

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: