Startseite > Ex-Kommunistische Länder > Elmar Brok und die Angela Merkel Mord Nazi Banden in alter Tradition in der Ukraine

Elmar Brok und die Angela Merkel Mord Nazi Banden in alter Tradition in der Ukraine

Die Presse Freiheit haben die Merkel, Steinmeier, Victory Nuland Banden bereits abgeschafft. Jeder TV Sender der nicht im Sinne der Nazi Banden sendet, wurde die Lizenz entzogen. Vor Wochen erhielten Redakteure Besuch von Schläger Trupps und man erinnert an 1933 den Beginn mit der Macht Übernahme. Angela Merkels, Steinmeier, Elmar Brocks Hitler Truppen werden wieder durch die Regierungs Vertreter in der Ukraine Willkommen

Für wen kämpft Elmar Brok an der Ostfront?

Zu den auffälligsten Saboteuren einer diplomatischen Lösung in der Ukraine gehört der Vorsitzende des Außenausschusses im Europaparlament, Elmar Brok.

Weiterlesen (13 KB): frei

geheissen.

OSCE Erklärung über die Medien in den Kiew Regionen. Die Privatisierungs Mafia will Profite machen, mit Rainer Lindner.

Ein Ukrainischer Soldat, hat weder Wasser noch Sold, noch erhält Geld damit man in der Ost Ukraine die Verwaltungs Gebäude zurück erobert. Die Moral ist unten, wenn Faschistische Idioten ein Land regieren im Sinne der dümmsten EU und US Politiker.
Für wen kämpft Elmar Brok an der Ostfront?
8. Mai 2014 • 16:39 Uhr

Es gibt offenbar Leute, die unbedingt nachträglich den 2. Weltkrieg gewinnen wollen und dafür bereit sind, einen Dritten Weltkrieg anzetteln. Elmar Brok (CDU), der noch-Vorsitzende des Aussenausschusses im Europaparlament gefährdet mit seiner unverantwortlichen Russlandhetze und Kriegstreiberei die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland und den Frieden in Europa.


Elmar Brock als Schutz Schirm für kriminellen Nazi Banden, welche zum Mord an Russen und Deutschen aufrufen.

Es gibt einiges über Herrn Brok zu sagen, aber hier zunächst soviel: Broks Angriffe auf Russland häufen sich immer dann auffällig lautstark, wenn irgendwo eine Hoffnung auf eine diplomatische Lösung der Ukrainefrage am Horizont erscheint – beim Genfer Abkommen vom 17. April ebenso wie jetzt, nachdem der OSZE-Vorsitzende Burkhalter zu einem Besuch in Moskau war.

………………….

So weigerte sich Elmar Brok bei einer Veranstaltung in Minden am 20. März, als BüSo-Mitglieder ihn damit konfrontierten, diese Realität zuzugeben. Und das, obwohl selbst der NDR in der Sendung Panorama über diese Umtriebe berichtet hatte; darüber, daß ein Parlamentsabgeordneter der ukrainischen Regierungspartei Swoboda im Sommer 2013 an einer Zeremonie anläßlich des 70. Jahrestages der Gründung der ukrainischen Division der Waffen-SS teilnahm, bei der Gefallene der galizischen Division geehrt wurden. Und ebenso darüber, daß der Chef der Swoboda, Oleg Tjahnibok, dazu aufgerufen hatte, sich die „Gewehre zu schnappen“ um die „Russensäue, die Deutschen, die Judenschweine und andere Unarten“ zu bekämpfen.

Woher kommt diese dumm-dreiste Realitätsverleugnung des ansonsten ja notorisch besserwisserischen Herrn Brok? Es gibt sicherlich eine ganze Menge Gründe. Man sollte jedenfalls nicht vergessen, für wen Herr Brok über Jahrzehnte im Europaparlament tätig war: bis 2011, als er die Pensionsgrenze erreichte, arbeitete er viele Jahre offiziell als Europabeauftragter und zuletzt als Senior Media Vice President für Bertelsmann.

Dieses Unternehmen ist bekanntlich wesentlich mehr als ein global bestens vernetztes Medienhaus. Bertelsmann bzw. die Bertelsmann-Stiftung ist eine Schlüsselinstanz der bisherigen transatlantischen Kontrolle über alle wesentlichen Bereiche deutscher Politik. Ein wesentliches Ziel ist die Umwandlung der EU in einen Juniorpartner des globalisierten Britischen Finanzempire.

Der transatlantische Komplex Bertelsmann hat massgeblichen Einfluß auf die Formulierung der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik, die Politik in Nahost, und trägt ebenso Verantwortung für die Zerstörung des deutschen Bildungswesens und des deutschen Sozialsystems (Hartz-IV-Reformen). Und auch Elmar Broks jahrelanges, besonderes Engagement für das ruinöse Transatlantische Freihandelsabkommen mit den USA gehört dazu. Die Autoren dieses Mechanismus in der Wall Street und City of London betrachteten die Orientierung der Ukraine zur Eurasischen Union angesichts ihres eigenen Bankrotts als akute Bedrohung ihrer globalen Empire-Pläne. Deswegen organisierten sie den Umsturz in der Ukraine, um Rußland in die Knie zu zwingen und das militarisierte EU-NATO-Empire auszuweiten…

Der damalige Bertelsmann-Chef Heinrich Mohn (die Familie Mohn, hat heute ihren Sitz in Formentera in Nord Mallorca in der Bucht von Pollensa) hatte ab 1934 auf nationalsozialistische Kriegsschriften gesetzt; das „Weihnachtsbuch der Hitlerjugend“ bescherte dem Verlag im ganzen Reich Leser und sei ein durchschlagender Erfolg gewesen, heißt es in dem Abschlußbericht. Heinrich Mohn war förderndes Mitglied der SS.

Für wen kämpft Elmar Brok an der Ostfront?

8. Mai 2014 • 16:39 Uhr

PDF:

6. Mai 2014 • 18:05 Uhr
Montag, 5. Mai 2014 – 18:20

Angesichts der enormen deutsch-amerikanischen Spannungen wegen der NASA-Überwachung und der US-Drohungen gegen eine Bundestagsanhörung von Edward Snowden, ist es für deutsche Abgeordnete besonders interessant, was sich gerade in Washington abspielt: nämlich eine massive Schwächung Präsident Obamas.

8. Mai 2014

IWF-Abkommen: Wie der Westen die Ukraine zerstört

Der Internationale Währungsfonds (IWF) bewilligte am 30.4. ein 17-Mrd.$-Finanzpaket für die Ukraine. Dazu brach der Fonds seine eigene Regel, keine Kredite an „Übergangsregierungen“ zu vergeben. Allein diese Bezeichnung ist schon irreführend, da das Kiewer Regime keinerlei verfassungsmäßige Grundlage hat und offensichtlich gar nicht in der Lage ist, das vereinbarte Programm umzusetzen. Ebenso ist es angesichts der massiven Eskalation gegen die prorussische Bevölkerung im Südosten des Landes absolut unwahrscheinlich, daß die Präsidentschaftswahlen am 25.5. überhaupt stattfinden.

Kämpfe in Mariupol
Peter Mühlbauer 10.05.2014

Kiewer Truppen versuchen, das ehemalige Zentrum der Pontosgriechen einzunehmen

In der südostukrainischen Schwarzmeerstadt Mariupol kam es gestern zu blutigen Auseinandersetzungen zwischen Regionalisten und von der Kiewer Zentralregierung entsandten Rückeroberungskommandos. Angeblich marschierten die Kiewer Kommandos mit mehreren gepanzerten Fahrzeugen in die 470.000-Einwohner-Stadt ein und versuchten das Polizeipräsidium zu stürmen.

Die Angaben zu den beim Einmarsch getöteten und verletzten Personen sind ausgesprochen unterschiedlich und lassen sich derzeit nicht unabhängig überprüfen. Sie reichen von lediglich Verletzten bis hin zu 21 Toten. Russische Medien berichten, dass unbewaffnete Zivilisten versuchten, die Panzerwagen aufzuhalten. Auf YouTube kursieren Videos, die das zu bestätigen scheinen.

Dass ausgerechnet deutsche Politiker so stark Partei für diese Regierung ergreifen, stößt deshalb auf besonderes Unverständnis: Die staatsnahe russische Rossiskaja Gaseta wundert sich aktuell vor allem über Angela Merkels Schweigen zu den zahlreichen russischen Toten in Odessa und nennt es „peinlich“.

http://www.heise.de/tp/artikel/41/41714/1.html

Die Massaker in Kiew, Mariupol und Odessa: Victory Nuland vor dem US Kongreß

Inkompetenz im Kriegs Nonsens vereint: Die US Mord Faschistin Victoria Nuland und die AA Tussi des Unfugs: Helga Schmid

Wie dumm, korrupt und kriminell sind Deutsche Politiker und Diplomaten ergibt sich aus den Fakten, das Victory Nuland, die Ehefrau von Robert Kagan ist, dem Ober NeoCons, dessen Politische Vorstellungen, allein im Irak: 1,5 Millionen Zivile Tode forderte und eine ganz Gesellschaft zerstörte. Massenmord, Drogen Handel mit Albanischen, oder Türkischen Politikern, als Deutsche Aussenpolitik, mit den kriminellen Spinnern. Arsenij Jazenjuk, ein Produkt des (GMF). Langzeit Tradition: Gestalten und Verbrecher, welche der “German Marshall Fund” (GMF) einlädt, denn dort ist Robert Kagan. Eine Art Selektierungs Praktium, wo die besten und korruptesten Kriminellen zu Partner werden.

Made by Ukrainischen Innenminister, Geheimdienst, welche in Hand der
er Nazis sind. Es gibt aber klare Videos inzwischen, das Andriy
Parubiy und der Polizei Chef von Odessa, das mit Kriminellen
organisierte, was dann ebenso mit Wissen des Innenministers
mindestens geschah und organisiert wurde.

Dieses Video zeigt Andriy Parubiy im Gespräch mit Mikola Volkov an
einem Straßen-Kontrollpunkt der ukrainischen Regierung, in der Nähe
von Odessa am 29. April 2014. Es wird immer deutlicher, dass die
ukrainische Regierung tief in die Ausschreitungen verwickelt ist, die
sich in Odessa abspielten. Mikola Volkov scheint Kontakte zu
hochrangigen ukrainischen Politiker haben.

In diesem Video vom 2. Mai 2014 schießt Mikola Volkov mit einer
Pistole auf die Menschen, die sich in dem brennenden
Gewerkschaftshaus in Odessa gefangen sind. Wir berichteten bereits
hier über diesen Vorfall.

Die Fakten Lage ist klar: Andriy Parubiy, Timoschenko Partei und Rädels Führer schon für die Todeschwadrone auf dem Maidan, kommandiert mit bewaffnenten Kriminellen die Morde rund um das
Gewerkschaft Haus.

Damit gibt es nur eine Frage: Wann müssen Angela Merkel, die KAS,
Steinmeier, Westerwelle dem Deutschen Parlament Rede und Antwort
stehen, für diese Verbrechen in der Ukraine und ihre Partnerschaften.

Ukraine: “Gouverneur” des Putsch-Regimes nennt Hitler einen “Befreier”

  • 4.71 / 5

Der vom “Präsidenten” des Kiewer Putsch-Regimes Alexander Turtschinow Anfang März eingesetzte Gouverneur der ukrainischen Region Kherson, Yuri Odarchenko, gestern bei einer Gedenkveranstaltung in Kherson zum 9. Mai, dem Jahrestag der Kapitulation des faschistischen Deutschlands, dem Ende des 2. Weltkriegs auf dem Kontinent Europa:

“Die (sowjetischen) Aggressoren rechtfertigten ihre Kaperung nicht nur durch ihre Leidenschaft das Territorium von anderen zu besetzen und die Menschen zu versklaven, sondern sie brachten auch Parolen vor darüber die Nationen und Menschen zu befreien und Menschen die die Länder bewohnten die Hitler hoffte zu kapern (…) Wenn Ihr die Geschichtsbücher lest, wir haben eine Reihe von Dokumentationen darüber, dann sehen wir, dass er (Hitler) zuallererst eine Parole von der Befreiung vom kommunistischen Joch vorbrachte, und von der Befreiung vom Tyrannen Stalin.”


Die Menge vor dem Rednerpult, auf dem die ordensgeschmückten Veteranen und Militärs stehen und sich durch ihr elendes Schweigen in den Staub der Geschichte werfen, schreit auf. “SCHANDE! SCHANDE!”. Eine Mutter, die rote Fahne schwenkend, läuft mit ihrem Kind in den Arm – ihm wird sie nachher erzählen können was sie auch für dieses tat – zum Rednerpult. Sie schreit diesen Faschisten Odarchenko an, der durch einen aus der “Europäischen Union” finanzierten, aus diesem Pack im Regierungs- und Parlamentsviertel zu Berlin gestützten blutigen Putsch eingesetzt wurde, sie schreit ihn an. Sie wirft seinen Mikrofonständer von der Bühne. Aufruhr unter den Menschen, in Kherson, Ukraine, vor dem Denkmal des Sieges über den deutschen Faschismus, am Gedenktage dieses Sieges, vor dem Handlanger eines gerade aus Berlin, unter der Flagge “pro-Europas”, eines imperialen Paneuropa zurückgekehrten neuen Faschismus.

Odarschenko ist, genauso wie der nach dem Putsch vom gestürmten Parlament Rada “gewählte” “Präsident” Turtschinow – der sich vor wenigen Tagen mit Kanzlerin Merkel absprach – , Mitglied der “Allukrainischen Vereinigung Vaterland” von Julia Timoschenko. Timoschenko war es, die nach dem Putsch die Strategie entwickelte zur Sicherung des Regimes in den widerständigen Regionen vom neuen Kiewer “Präsidenten” Turtschinow Oligarchen als “Gouverneure” einsetzen zu lassen, darunter u.a. Sergei Taruta in Donezk (der in der Geiselelaffäre der O.S.Z.E.-Gäste aus Deutschland eine Rolle spielte) und der in der Schweiz residierende Igor Kolomoisky in Dnipropetrowsk.

https://www.radio-utopie.de/2014/05/10/ukraine-gouverneur-des-putsch-regimes-nennt-hitler-einen-befreier/

Für wen kämpft Elmar Brok an der Ostfront?
8. Mai 2014 • 16:39 Uhr

Es gibt offenbar Leute, die unbedingt nachträglich den 2. Weltkrieg gewinnen wollen und dafür bereit sind, einen Dritten Weltkrieg anzuzetteln. Elmar Brok (CDU), der noch-Vorsitzende des Aussenausschusses im Europaparlament gefährdet mit seiner unverantwortlichen Russlandhetze und Kriegstreiberei die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland und den Frieden in Europa.
……………………….

Zu den Ergebnissen der Historikerkommission finden Sie viel Material im Internet, u.a. hier:
http://www.handelsblatt.com/archiv/medienkonzern-in-der-nazi-zeit-groesster-buchproduzent-der-wehrmacht-bertelsmann-chef-zeigt-reue/2201688.html

  1. lola
    Mai 11, 2014 um 4:04 pm

    NATO Presse Stelle: die Deutschen Medien

  2. lola
    Mai 11, 2014 um 4:06 pm

    Das Netzwerk der korrupten deutschen Journalisten – Die Anstalt April 2014

  3. agron
    Mai 11, 2014 um 4:14 pm

    Der Partei Vorsitzende der Kommunisten wird zusammen geschlagen im Parlament und danach erhalten von der Merkel und Nulant Verbrecher Partei alle Kommunisten Haus Verbot durch die selbst ernannte Regierung

  4. agron
    Mai 11, 2014 um 4:25 pm

    Parlaments Abgeordnete der Nazis im Parlament ruft zur Ermordung der Russen auf!

    Schlimmer wie unter den Nazis und unter Stalin werden Abgeordnete verschleppt und ermordet

    8.April 2014. Abgeordnete der rechtsradikalen SWOBODA-Partei Irina Farion ruft öffentlich dazu auf, ukrainische Russen und prorussische „Kreaturen“-Demonstranten im Osten der Ukraine zu ermorden.
    9.April 2014. Russischer Vertreter im Europarat Leonid Slutzki warnt vor Nazismus in der Ukraine, doch Europarat erwägt Russland aus dem Europarat auszuschließen.

  5. polake
    August 27, 2014 um 5:00 pm

    Elmar Brok, der absolute Witz als Politiker, sondern ein Faschisten und Betrugs Mensch

  6. manu
    September 11, 2014 um 7:22 pm

    Kolomoisky Inner circle

  7. pomal
    September 21, 2014 um 9:03 am

  8. navy
    April 18, 2015 um 5:35 pm

    Wie kann man so dumm und kriminell sein, sich mit dem Kriegs Terroristen Financier John McCain zutreffen

    Russian President Putin calls McCain a crazy old fart.

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: