Startseite > NATO - Gladio > OSCE ein augeblähter inkompetender Apparat der EU und USA: Erneut als Spionage Apparat in der Ost Ukraine

OSCE ein augeblähter inkompetender Apparat der EU und USA: Erneut als Spionage Apparat in der Ost Ukraine

September 10, 2014

Vor allem im Kosovo, waren diese Banden als Spionage Apparat unterwegs, erhielten sogar die besten Militär Karten der Serben und legten dann die Angriffs Ziele umgehend fest. Die Deutschen verhielten sich damals sehr korrekt wie General Loquai, Der Polizist Hennings usw..

Bekannt aus vielen Ländern sind die gefälschten Berichte über Wahlen, wo man negative Sachen, über Russland Wahlen sogar erfindet, wie anwesende Beobachter outeten. Identisch: immer im Sinne von Geschäften mit kriminellen Politikern, wird man gerne mit Lobby Geschäften geschmiert, wie der Österreicher Wolfgang Grossruck in Albanien, oder Aserbeischan. Vor allem gegenüber werden keinerlei Zusagen, weder von der NATO, OSCE, EU eingehalten. Trotz fester Zusage, erweiterte die NATO ihren Enifluss nach Osten, weil man Krieg produzieren will.

 

Die Grundfrage ist heute, warum man noch im korrupten Kriegs Theater der UN Organisationen Mitglied ist, oder im Theater des aufgeblähten Apparates der OSCE:

Die US-Kontrolle der internationalen Institutionen aufzeigen und dann aussteigen Moskau (Russland)
Und wenn wir davon überzeugt sind, dass es keine Chance gibt, dass die Mitglieder dieser Strukturen die wahre Bedeutung ihrer Rolle verstehen, dann können wir sie verlassen und so unsere Macht behalten; oder sie sogar verbessern durch eine solche Entscheidung. Es ist eine Sache, z. B. die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) zu verlassen und schreien zu hören „diese Feigen flüchteten, weil ihnen dies oder jenes vorgeworfen wird“, aber es ist eine andere, die OSZE zu verlassen, unter Berufung der allgemeinen (bereits von uns geäußerten) Meinung, laut der die OSZE ein Marionettentheater geworden ist und dass diejenigen, die beschließen, dort zu bleiben, auch Marionetten sind.

Daher müssen wir vor dem Austritt, dennoch deutlich zeigen, dass unser Abgang kein Zeichen von Schwäche ist, sondern eher ein Beweis für unsere Stärke.

Allein der Versuch die Ost Ukraine mit Drohnen zu überwachen ist eine Lupen reine Spionage Operation der Lächerlichkeit.

Konflikt mit Russland: OSZE will Ostukraine mit Drohnen überwachen

Konflikt mit Russland OSZE will Ostukraine mit Drohnen überwachen

Fingierte OSCE Mission der Deutschen!

Die OSCE Mission in der Ukraine und die Festnahme der Gruppe mit Oberst Axel Schneider

April 26, 2014 Bearbeiten Hinterlasse einen Kommentar Go to comments

Jeder Journalist erkennt schnell, wie korrupt die ausl. NGO’s, Stiftungen und Lobbyisten sind.
“Gezielte Zerstörung der sozialen Sicherungssysteme in Europa”
Jürgen Roth rechnet mit der europäischen Krisenpolitik ab, die einem kalten Staatsstreich gleicht

OSCE – EU – USA: Medien Manipulation: Ukraine: Westen unterstützt Wahl mit vorgehaltener Waffe

Wie man sich lächerlich macht, als billiger Abschreiber, was seit sehr vielen Jahren bekannt ist. Nun werden in der Theater Show von Wahlen, präparierte Wahl Lokale vorgeführt und der Rest der Berichte zusammen gefälscht im Hinterzimmer der OSCE Mafia, welche sich selbst abgeschafft hat, weil man Wahl Berichte fälscht, für Lobby Geschäfte, wie es Wolfgang Grossruck der Österreicher vor allem organisierte. Die OSCE hat auch ein Büro in Kuwait der Zierde der Demokratie und das Büro leitet der berüchtigte Deutsche: Eugen Wohlfahrt, bekannt für Wein, Weib und Gesang. OSCE Standard Wahl Fälschungs Berichte: Russland und Co, wie OSCE Bericht Erstatter sogar erklären das die Berichte gerade über Russland Wahlen seit Jahren zusammen gefälscht wurden..

Betrug als System der OSCE, des Frank Walter Steinmeier, der SPD und Grünen sowieso, als Partner der Georg Soros Manipulations und Fälschungs Kartelle. Man hat Verträge mit der DAAD u.a. wobei dieser Betrug die Finanzierung von solchen NGO’s zum Mafiösen System der Bosch Stiftung, Erste Stiftung gehört, wie zu den Betrugs Mafiösen Ratten des Auswärtigen Amtes, inzwischen als System, nachdem korrutpe Staatsanwälte und Richter in Berlin nicht im Visa Skandal aktiv wurden.

Millionen Aufwand, für die Medien Manipulations in der Ukraine direkt von Georg Soros, CIA, USAID und der NED erneut finanziert, welche ja auch die Tschetschenischen Kopf Abschneider schon finanzierten. Frank Walter Steinmeier und SPD – Grüne, waren immer dabei, bei dem Lügen und Manipulation Spektakel, wenn man über Leichen geht. Hirnlos, wie ein kleines Kind wird nur nachgeplappert, was kriminelle US Zirkel wie Georg Soros, oder Victory Nuland wollen. Die Zerstörung der Gesellschaften, vor allem des Bürgertums, der Wirtschaft als Deutsche Aussenpolitik und als Bestechungs Motor. Insider Fach Bücher sind ein Hit: Confessions of an Economic Hit Man und “Confessions of an Economic Hit Man: How the U.S. Uses Globalization to Cheat Poor Countries Out of Trillions”. Democracy Now: The war and peace report. 9 Nov 04. Retrieved 2009-01-09.

Wie im Kosovo: Als Spionage Unternehmen unterwegs! Ein Deutscher Oberst leitete die Gruppe! Im Kosovo spionierten die Militärs die Militär Ziele aus, für den NATO Angriff, manipulierten die Berichte, damit die NATO eingreift, wie das Racak Gefecht.

Die BRD verheizt ihre Soldaten, was auch in 2000 bekannt war, mit vielen vollkommen illegalgen Militär Einsätzen im Ausland und diesmal beauftragt von einer nicht legitiminen Regierung eines Langzeit NATO finanzierten Premier Ministers.

Mitleid sollte man mit solchen Leute wie Oberst Schneider nicht haben, denn diese Leute sind “Karrieristen” und wissen das ihr Einsatz illegal ist, vor allem auch nach Deutschen Gesetzen. Andere hohe Offiziere, wie Rose, widersetzten sich solchen aktiven Teilhaberschaften an Kriegs Vorbereitungen.

Oberst Schneider: Entstehungsgeschichte des Auftrags nicht so leicht darzulegen

Auf einem Ausweis, den der Interims-Bürgermeister Ponomarew, in die Kameras hielt, ist der deutsche Oberst Axel Schneider deutlich zu erkennen. Hört man zu, was Schneider dem Bayerischen Rundfunk kürzlich, am 23. April, über seine Mission erzählt hat, so fällt Verschiedenes auf: Es geht ihm und seinen Begleitern darum, genau herauszufinden, wie Truppen ausgestattet sind, welche Moral sie haben, wie sie “dastehen”, ihre Schlagkraft -und Einsatzbereitschaft.

Die OSZE plant den Einsatz von Drohnen, um das umkämpfte Gebiet in der Ostukraine zu überwachen. Das verkündet der Schweizer Bundespräsident, derzeit Vorsitzender der Organisatio

Abgeschoben nach Kuvai, wo es sowieso nie eine Demokratie, noch Wahlen geben wird: OSCE Botschafter nun dort.


Eugen Wohlfahrt: Viele Pleite Veranstaltungen der Geld Vernichtung und Inkompetenz, darunter auch ein elektronischen Wahl System, was man mit einem Berisha Adviser installieren wollte: real: gemeinsame korrupte Geld Vernichtung. Vorzeitig abgelöst und nach Kuwait geschickt von Westerwelle, so peinlich was das Ganze.

Das OSCE Wahl Modell, als kriminelles Lobby Enterprise in Aserbeischan, Albanien, Kosovo

Kategorien:NATO - Gladio Schlagwörter:
  1. ormuta
    August 8, 2015 um 1:49 pm

    In der Ukraine ist die Schweizerische erfahrene Leiterin der OSCE fristlos zurück getreten, weil die USA und korrupte Leitung der OSCE erneut nur Berichte fälschen wollten und enormen Druck machten.

    Der frühere OSCE Vize Chef, wie die OSCE Führung die Berichte fälscht, von Geheimdiensten unterwandert ist, wie schon in der Kosovo Mission in 1998, und Ziel Erfassung betreibt, für Angriffe, oder jüngst von Verteidigungs Ministern, illegal zu Spionage Operationen benutzt wird. wie in Mazedonien oder in der Ukraine., die Oberst Schneider Gruppe.

    Es gibt auch einen anderen schwachen Punkt: „Die Arbeit der Beobachter mag durchaus sehr sorgfältig sein. Sie wissen aber nicht, was auf dem Weg zwischen ihrer Beobachtung und dem OSZE-Ministerrat mit ihren Bewertungen passiert. Wir haben oft genug erleben müssen, dass die Berichte, bevor sie an die offizielle Regierungsseite der OSZE gegangen sind, von dem jeweiligen amerikanischen Vertreter umgeschrieben worden sind“, bemerkt der ehemalige OSZE-Vizepräsident.

    Um effizient zu sein, müsse die Organisation zu ihrer Anfangszeit zurückkehren, wo sie bei den Problemen, die man in Europa objektiverweise zu bewältigen habe, durchaus hätte hilfreich sein können. „Aber mit dem völkerrechtswidrigen Krieg gegen die Bundesrepublik Jugoslawien durch die NATO-Staaten und insbesondere durch die USA ist dieser Organisation, der OSZE, praktisch das Rückgrat herausoperiert und rausgerissen worden“, beklagt Willy Wimmer.
    Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/politik/20150807/303697488.html

    Sputnik Deutschland: Radio Interview

  2. navy
    August 8, 2015 um 2:10 pm

    Die Vernichtung der Bildung, durch dubiose Organisationen, Seminare gehört zu den Grund Pfeilern der Westlichen Sabotage Organisationen was man gut an Albanien sieht, wer von Ministern Deutsche Ausbildungs Stipendien hatten, nie studierten, weil die Zertifikate des Goethe Institutes schon gefälscht oder gekauft waren, also nie Deutsche sprechen, oder gar schreiben konnte. Nur mit Dummen lässt sich viel Geld verdienen, also müssen Kriminelle private Unveristäten bauen, um denn Staat vollständig zu zerstören. Die „Open Society mit der DAAD“ als Partner ist so eine dieser Organisationen.

    Ein Russischer Abgeordneter erklärt diese Tarn Organisationen der Destabilisierung, den Seminaren, wo man nur korrupte Kriminelle ausfiltert, für CIA und Co.

    Der frühere OSCE Vize Chef, wie die OSCE Führung die Berichte fälscht, von Geheimdiensten unterwandert ist, wie schon in der Kosovo Mission in 1998, und Ziel Erfassung betreibt, für Angriffe, oder jüngst von Verteidigungs Ministern, illegal zu Spionage Operationen benutzt wird. wie in Mazedonien oder in der Ukraine., die Oberst Schneider Gruppe.

    Es gibt auch einen anderen schwachen Punkt: „Die Arbeit der Beobachter mag durchaus sehr sorgfältig sein. Sie wissen aber nicht, was auf dem Weg zwischen ihrer Beobachtung und dem OSZE-Ministerrat mit ihren Bewertungen passiert. Wir haben oft genug erleben müssen, dass die Berichte, bevor sie an die offizielle Regierungsseite der OSZE gegangen sind, von dem jeweiligen amerikanischen Vertreter umgeschrieben worden sind“, bemerkt der ehemalige OSZE-Vizepräsident.

    Um effizient zu sein, müsse die Organisation zu ihrer Anfangszeit zurückkehren, wo sie bei den Problemen, die man in Europa objektiverweise zu bewältigen habe, durchaus hätte hilfreich sein können. „Aber mit dem völkerrechtswidrigen Krieg gegen die Bundesrepublik Jugoslawien durch die NATO-Staaten und insbesondere durch die USA ist dieser Organisation, der OSZE, praktisch das Rückgrat herausoperiert und rausgerissen worden“, beklagt Willy Wimmer.
    Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/politik/20150807/303697488.html

    Sputnik Deutschland: Radio Interview

    • balkansurfer
      Januar 14, 2020 um 3:51 am

      Alles Lüge wie immer und mit Vorsatz, auch wie wie immer und seit 20 Jahren. Die Deutsche Regierung und immer mit Milliarden mit kriminellen Partner finanziert, inklusive der Unterschlagungen von angeblicher Aufbauhilen, KfW Krediten usw..
      Über die militärische Involvierung Russlands im Ukraine-Konflikt gibt keine belastbaren FaktenDer Wissenschaftliche Dienst spricht von wenigen belastbaren Fakten und Analysen und vor allem von zahlreiche Spekulationen, was indirekt Behauptungen von Regierungen, EU und Nato, aber auch von Medien kritisiert

      Florian Rötzer

      Dass staatliche russische Medien wie RT oder Sputnik hingegen über den Bericht mit dem Titel „Intervention in Bürgerkriegsgebieten: Zur Rolle Russlands im Ost-Ukraine-Konflikt“ berichten, liegt auf der Hand. Sputnik stellt dies so heraus:

      Seit Beginn des Ukrainekonflikts wird von westlichen Medien und Politikern behauptet, dass russische Truppen in der Ostukraine kämpfen. Bewiesen wurde dies nie. Nun muss sogar der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages eingestehen, dass keine Erkenntnisse über eine „militärische Involvierung Russlands im Ukraine-Konflikt“ vorliegen.

      Sputnik

      Über Umfang, Qualität und Ausmaß der militärischen Involvierung Russlands im Ukraine-Konflikt gibt neben wenigen belastbaren Fakten und Analysen vor allem zahlreiche Spekulationen, zum Teil widersprüchliche Berichte und Pressemeldungen, verschiedene Dementi aber insgesamt kein eindeutiges Lagebild. Auch der Bundesregierung liegen nach eigenen Angaben offenbar keine belastbaren Erkenntnisse vor. Wie viel Einfluss Russland heute auf die Separatisten in der Ostukraine tatsächlich ausübt, lässt sich daher kaum verlässlich ausmachen.

      Wissenschaftlicher Dienst

      Skeptisch sieht der Dienst offenbar auch die von der Ukraine vor dem Internationalen Gerichtshof angestrebte gerichtliche Klärung der Frage, ob Russland mit der Unterstützung der Separatisten einen illegalen Stellvertreterkrieg führt, bei dem diese terroristische Akte begehen. Der Gerichtshof habe als vorsorgliche Maßnahme 2017 zwar Russland aufgefordert, jede Diskriminierung von Minderheiten auf der Krim einzustellen, aber es kam zu dem Schluss, dass die Ukraine keine ausreichenden Beweise vorgelegt habe, dass Russland auf staatlicher Ebene Terrorismus finanziert. Der Ausgang des Hauptsacheverfahren werde „allgemein als ungewisse eingeschätzt“ (Schlappe für Kiew vor dem Internationalen Gerichtshof).

      MH17: Die russ. BUK-Theorie ist seit dem Zeitpunkt tot, als RU nachweisen konnte

      Die russ. BUK-Theorie ist seit dem Zeitpunkt tot, als Russland nachweisen konnte, dass die Rakete, mit der angeblich die Boeing abgeschossen wurde, aus ukr. Beständen stammt. Im Westen hat wohl niemand damit gerechnet, dass die Russen sehr genau Buch darüber führten, welche Rakete wohin verschickt und in Dienst gestellt wird, und dass dieses Buch auch heute noch existiert und die Seriennummer der Rakete dort auffindbar war. Das JIT hat seitdem eigentlich fertig und macht sich nur noch lächerlich.

      Weitere Details über MH17 findet man hier:
      MH-17: In Search of Truth ( https://youtu.be/gVMbCTWRcSs ).

      Was die russischen Soldaten oder gar Panzer, Flugabwehr etc. in der Ostukraine betrifft, diese „Invasion“ wurde nur erfunden, um zu kaschieren, dass die so glorreiche ukr. Armee und die Nazi-Milizen im Donbass von einfachen Bergarbeitern und anderen Nichtprofis mit schlechter Ausrüstung — aber mit enormer Kampfmoral — vernichtend geschlagen wurden. Zwei Mal — Ende August/Anfang September 2014 und im Februar 2015 — ergriffen die Donbass-Kämpfer sogar die Initiative und mussten von Russland gebremst werden. Russland wollte anscheinend nicht, dass das subventionierte Gebiet noch größer wird.

      Das bedeutet natürlich nicht, dass keine Menschen aus Russland im Donbass gekämpft haben und dass von offizieller Seite keine Militärberater und -ausbilder im Donbass tätig waren und sind. Aber auf der anderen Seite sieht es nicht anders aus: Berater und Ausbilder aus vielen NATO-Ländern und Söldner aus aller Welt unterstützen das Kiewer Nazi-Regime.

      Aber zu behaupten, dass reguläre russische Truppen für die Niederlagen der Nazi-Truppen im Donbass zuständig sind, ist einfach lächerlich. Dafür bedarf es kein wiss. Dienst, gesunder Menschenverstand und eine mehr oder weniger gute Kenntnis der Mentalität der Menschen im Donbass reicht aus. Übrigens, die Mehrheit dieser Menschen sieht sich als Russen (wegen der Sprache) und als Ukrainer (dort leben sie) an. Mit den Faschisten in Teilen der Westukraine und mit den Nazis in Kiew wollen diese Menschen allerdings nichts zu tun haben, geschweige denn, von den Bandera-Typen regiert zu werden.

  3. gaffg
    Januar 15, 2020 um 7:08 pm

    Damit naive Gestalten, ohne Beruf einen Posten haben ihre Profil Neurose ausleben können: OSCE, wo heute Profi Kriminelle, Drogen Barone des Betruges den Vorsitz haben wie „Edi Rama“ aus Albanien, mit einer peinlichen facebook Bildung! Helfer, Kinder Organisationen, welche nur Sex Partner suchen, bei der NGO Mafia rund um Flüchtlinge, oft Kriminelle sind heute als System bekannt. Wie der korrupte UN Apparat halt, Weltweit

    OSZE/OSCE steht für Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, englisch Organisation for Security and Co-operation in Europe. Der Film spielt in Priština, auch wenn er nicht dort gedreht wurde.

    Ein Film über institutionalisierte Korruption.

    Als dann kurz darauf der Kroatien-Krieg kam, dachte ich noch, verdammt, der hatte Recht, hättest Du dem besser zugehört. Aber um nochmal ehrlich zu sein: Es hatte mich auch dann nicht sehr interessiert, weil ich zu der Zeit dann auch mit anderen Sachen beschäftigt war. Und es mich eben einfach auch nicht sonderlich interessiert hat.

    Der alte Mann hatte mir damals erzählt, dass es sehr wichtig sei, jedem, der mit einer Waffe auf einen zielt, überzeugend klarzumachen, dass man einer wie er sei. Das ist die Hintergrundsituation des Films.

    Eigentlich aber geht es darum, wie die OSZE (OSCE) – stellvertretend für NGOs im Allgemeinen – dort so naiv-eitel-korrupt-verlogen-gutmenschig aufkreuzt, von Konflikt und Kultur keine Ahnung hat, und meint, dort alles im Handstreich zum Guten wenden zu können. Im Prinzip haben sie für jede der genannten negativen Eigenschaften einen Mitarbeiter. Die Hauptrolle geht an die Naive.

    Und so geht das halt so richtig schief, es gibt viel Gewalt und eine Reihe von Leichen.

    Oder: Neulich im Kosovo…

    • balkansurfer
      Mai 1, 2022 um 6:04 am

  1. Januar 26, 2022 um 4:07 am
    URL
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: