Startseite > Ex-Kommunistische Länder > Maulhure des Jahres: Klaus Kleber – Im absurden Nichts: die NATO Lügen Show, als PR für Mord, Staaten Zerstörung und Privatisierungs Profite

Maulhure des Jahres: Klaus Kleber – Im absurden Nichts: die NATO Lügen Show, als PR für Mord, Staaten Zerstörung und Privatisierungs Profite

Wie bei den Betrugs Bankern der als Berater der Deutschen Politiker keine Ausbildung haben und in den Vorständen sitzen. Klaus Kleber, keine Journalistische Ausbildung, Berufs Lügner und Kriegs Propagandist der übelsten Art und hoch dotiert.
Profi Lügner ZDF: Claus Kleber, bis Stefan Kornelius SZ: Ukraine Lügen ohne Ende

Die aktuellen Narrative der Konzern- und Staatsmedien Lassen wir uns von den privaten und staatlichen Manipulationsmedien nicht täuschen. …

“Die Maulhure des Jahres 2014″ – Wahlergebnis und Laudatio

Schlagwörter

, , , ,

Die Wahl der “Maulhure des Jahres 2014″ ist beendet und beschert uns einen in jeder Hinsicht würdigen Sieger, sowie zwei nicht minder würdige Platzierte auf den Rängen. Unangefochten an der Spitze steht der vermutlich bestbezahlte Propagandist Deutschlands. Ohne eine fundierte journalistische Ausbildung – dafür aber mit den für seinen Job unabdingbaren Einweisungsjahren in der Besatzungsmacht USA – indoktriniert uns der fest in Atlantik-Brücke und Aspen-Institut verdrahtete Anchorman seit Jahren im Zweiten Deutschen Staatsfernsehen mit der US-amerikanische Sicht auf die Welt – und sei sie auch noch so verlogen.

Er weiß mehr als die Experten der Vereinten Nationen, kann Bombardements, mörderische Wirtschaftssanktionen, sowie Mord und Totschlag als humanitäre Taten und im selben Atemzug Hilfskonvois als Verbrechen gegen die Menschlichkeit verkaufen. Gewaltsame Staatsstreiche durch faschistische Milizen werden durch ihn genauso elegant zu Akten der Befreiung umgedeutet, wie Wahlen und Referenden zu völkerrechtswidrigen Annexionen umdeklariert. Er ist der geborene Verkäufer seiner selbst und höchst talentierter Verdreher der Wahrheit im Auftrag einer Ideologie mit dem Anspruch der Weltherrschaft. Einer wie er hätte unter Goebbels genauso Karriere gemacht, wie unter Nixon, Stalin oder Mao. Frei von störenden Skrupeln, hinderlicher Moral oder dem Anspruch eines konsistenten Wertesystems, dafür aber flexibel wie Gummi und sauber wie Teflon. Die Maulhure 2014 ist…

Kleber Maulhure 2014
Claus-Detlev Walter Kleber

Mit 4.686 bei insgesamt 44.221 abgegebenen Stimmen konnte der ZDF-Mann die nicht minder begabten Realitäts- und Wahrheitsfälscher, Lügner und Hetzer Golineh Atai (3279 Stimmen) und Günther Jauch (2694 Stimmen) von der ARD auf die Ränge verweisen.

Maulhure_2014_ErgebnisBerufslügner Udo Lielischkies schaffte nur einen enttäuschenden fünften Platz. Ein klares Zeichen dafür, dass auch viele nicht regelmäßige Leser der Propagandaschau an der Abstimmung teilgenommen haben. Das Gesamtergebnis als Download.

Was ist Information? Was ist Propaganda?………………………
Ein Claus Kleber ist eben kein Journalist, der objektiv und unvoreingenommen über das Weltgeschehen berichtet, sondern eine Maulhure, die gegen erhebliche finanzielle und gesellschaftliche Vorteile die Wirklichkeit so verbiegt, wie man es von ihm erwartet. Maulhuren produzieren gesellschaftliche Zustimmung zu verbrecherischer Politik. Ihren Weg pflastern Leichen, Verkrüppelte, Vertriebene, verbrannte Erde und ein für dumm verkauftes oder selbst zum Krieg aufgehetztes Volk.

http://propagandaschau.wordpress.com/2014/12/28/maulhure-des-jahres-2014-wahlergebnis-und-laudatio/

Man kennt weder Geschichte, offensichtlich kann man die alten Depeschen nicht lesen, wenn man das kriminelle Treiben der NATO Staaten sieht, welche heute überall stehen: auch im Desaster von Usbekistan, Afghanistan, Albanien, oder eben sogar in Mali. Hitler Nachfolger, wie General Klaus Naumann, heute General Domröse, organisieren Angriffs Manöver an der Russischen Grenze.

Offensichtlich ist man im kriminellen Treiben so dumm heute, das man die eigenen wikileaks Depeschen ignoriert, ehemalige Geheimdienstleute wie Sibel Edmonds, Manning, oder des CIA Offziere wie Baer, oder John Kiriakou: über die westliche Werte Gemeinschaft und das System der Folter, Morde, Regierungs Umstürze. Libyen war ein einmaliger Höhepunkt der Lügen der Hillary Clinton und Victory Nuland, was dann schnell in der Ukraine getopt wurde.

Zu korrupt und blöde, aber Kriege führen überall:

Natoeinsatz in Afghanistan: “Konflikt verschlimmert”

Britischer Historiker: Stammesführer nutzen westliche Militärs für Clankämpfe aus

Die NATO Ausbreitung nach Osten,Chris Hedge: über Hirnlose und kriminelle NATO Aussenpolitik

Brüssel – die NATO bedroht niemanden

Samstag, 27. Dezember 2014 , von Freeman um 22:00

Wollt ihr einen Witz hören? Oana Lungescu, die Chefsprecherin der NATO in Brüssel hat am Freitag gesagt, „der westliche Militärblock stellt keine Bedrohung weder für Russland noch für irgendein Land dar.“ Als ich das gehört habe musste ich laut lachen. Ich könnte auch weinen, wenn ich mir die fürchterliche Auswirkung der NATO-Kriege und Bombenangriffe auf Serbien, Afghanistan und Libyen anschaue, bei dem zigtausende Menschen getötet wurden. Die Lügnerin Lungescu sagte dann noch weiter: „Alle Schritte welche die NATO unternimmt, um die Sicherheit seiner Mitglieder zu gewährleisten, sind ganz klar defensiver Natur, verhältnismässig und in Übereinstimmung mit internationalen Recht.“ Mich wundert, warum bei diesen Lügen ihr nicht die Decke auf den Kopf gefallen ist.

Ich bin ja auch so ein Dummerchen und muss das nur richtig sehen, nämlich durch die Augen der Kriegshetzer im NATO-Hauptquartier in Brüssel. Es ist alles andersrum wie ich dachte.

Serbien, Afghanistan und Libyen haben die NATO-Mitglieder bedroht und deshalb musste man rein defensiv und präventiv gegen diese Länder Krieg führen. Was hat die deutsche Bundesregierung gesagt? Deutschland muss am Hindukusch verteidigt werden. Eindeutig, weil Afghanistan Deutschland angegriffen hat. Ja, Horden von unsichtbaren Afghanen sind einmarschiert und haben auf Berlin geschossen. Libyen hat auch ganz fürchterlich die NATO-Länder bedroht und musste deshalb plattgebombt werden. Die norwegischen Piloten die ihre Einsätze flogen bekamen den Befehl von ihren Kommandanten in Brüssel, sie sollen einfach auf alles was irgendwie wertvoll aussieht eine Bombe drauf werfen. Das haben sie neulich in einer Reportage als Veteranen des Krieges im norwegischen TV gesagt.

  1. navy
    Januar 1, 2015 um 6:07 pm

  2. dorin
    Februar 9, 2015 um 6:32 pm

    Nur lügen und Erfindungen: höchst bezahlte Journalisten, haben nicht einmal das Niveau der primitisten Betrüger.


    Eva Corell vom Bayerischen Rundfunk
    berichtete für den WDR vom letzten Tag der Sicherheitskonferenz, den der ehemalige UN-Generalsekretär Kofi Annan mit einem Redebeitrag eröffnete.
    Wieder erwischt! Programmbeschwerde gegen ARD-Brennpunkt wegen falscher Tatsachenbehauptung

    EVA Corell - Lügnerin und Betrügerin der Medien

    Wieder erwischt! Programmbeschwerde gegen ARD-Brennpunkt wegen falscher Tatsachenbehauptung

    Dazu Corell:

    „Er [Kofi Annan] mahnte, dass die Rolle der Vereinten Nationen als zentraler Stützpfeiler und Garant der internationalen Sicherheit gefährdet sei. Auch, weil der Sicherheitsrat durch die derzeitige Konfrontation Russlands mit den westlichen Ländern, blockiert ist. Dies hatte auch der gestrige Auftritt des russischen Außenministers in München gezeigt. Mit heftigen Attacken gegen die USA und die Europäer hatte Sergej Lawrow die Angst vor einem neuen Kalten Krieg geschürt.“ http://www.rtdeutsch.com/11431/headline/wdr-erfindet-anti-russischen-kommentar-von-ex-un-generalsekretaer-kofi-annan/

    siehe

    https://publikumskonferenz.de/forum/viewforum.php?f=30

    und

    https://propagandaschau.wordpress.com/2015/02/08/lugensender-wdr-lawrow-schurt-angste-vor-kaltem-krieg/

  3. März 4, 2015 um 5:45 pm

    Alois Theisen, unglaublich was für dumme Idioten wie Alois Theisen bei der ARD heute Geld verdienen

  4. Juli 4, 2015 um 4:56 am

    RUSSIA INSIDER: Die Entlarvung der übelsten deutschen Medienlügner – Teil 2 Richard Herzinger

    Russia Insider ist ein junges, crowdfinanziertes News-Portal, das sich zum Ziel gesetzt hat, die systematischen Lügen und Desinformation der anglo-amerikanisch-dominierten Presse aufzudecken und ein informelles Gegengewicht zu setzen.

    CharlesBausman_RI240Es wurde 2014 von in Russland lebenden und ursprünglich aus dem Westen stammenden Auswanderern gegründet, die genug hatten vom Russland-Bashing der westlichen Medien. Gründer Charles Bausman erläutert im RT-Interview die Motivation und Zielsetzung.

    In einem zweiten Teil einer Serie über “die übelsten deutschen Medienlügner”, beschäftigt sich Autor Mihajlo Doknic mit dem SPRINGER-Hetzer Richard Herzinger.

    Die Aufdeckung der übelsten deutschen Medienlügner – Teil 2:
    Richard Herzinger

    Original von Mihajlo Doknic (in einer Übersetzung von FritztheCat)

    Geschichtsfälschung, Manipulationen und Lügen gehören zum Werkzeug dieses berufsmäßigen Russland-Hassers und Kriegshetzers, der noch immer im letzten Jahrhundert lebt
    von Mihajlo Doknic, 01.07.2015Springer_Herzinger364
    “Die Freie Welt zu verteidigen, bleibt eine hochaktuelle Aufgabe – auch wenn dieser stolze Begriff nach dem Ende des Kalten Kriegs aus der Mode gekommen ist.”
    Richard HerzingerRichard Herzinger ist politischer Korrespondent bei der „Welt“, einer Tageszeitung der Axel Springer AG. Letztere ist eines der größten Verlagshäuser Deutschlands und Europas, und einer ihrer Grundsätze lautet:

    „Die Unterstützung des transatlantischen Bündnisses und die Solidarität in der freiheitlichen Wertegemeinschaft mit den Vereinigten Staaten von Amerika.“

    …………………..

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article139947174/Kiew-verdient-jede-Hilfe-der-freien-Welt.html
    In Herzingers Welt sind die Unterdrücker natürlich die Russen.

    Was soll man sagen? Was hatten die Russen ein Glück, dass die NATO sie vor Angriffen der Balten, Rumänen oder Bulgaren geschützt hat!

    Wie Benjamin Bidder, den wir im ersten Teil dieser „Medien-Pförtner Serie“ vorstellten, so unterscheidet Richard Herzinger zwischen Neuigkeiten und Wahrheit. Er präsentiert seiner Leserschaft ein verzerrtes Bild der Realität und gebraucht dabei die selben Methoden wie sie im Bidder-Artikel beschrieben sind. Diese Methoden sind: keine Beweise, der Gebrauch von unbewiesenen Quellen, Lügen, ausfallende Sprache gegen Menschen die nicht seiner Ansicht sind und, natürlich, Russland ist an allem Schuld – selbst wenn Sie garnicht beteiligt sind.

    Aber es gibt noch etwas Bedenklicheres an Herzingers Stil: seine klarer Versuch, Geschichte zu fälschen. Besonders die Geschichte über Russland und westukrainische Nationalisten. Während er einerseits die Zusammenarbeit westlicher Ukrainer mit dem Nazi-Regime während des 2. Weltkriegs herunterspielt, so redet er den Beitrag Russlands zur Befreiung Europas vor dem Nazi-Terror klein………………….

    https://propagandaschau.wordpress.com/2015/07/02/russia-insider-die-entlarvung-der-ubelsten-deutschen-medienlugner-teil-2-richard-herzinger/

  5. navy
    Oktober 18, 2015 um 5:54 pm

    ZDF heute-journal: Claus Klebers Lügen und Kriegspropaganda über den russischen Einsatz in Syrien

    Schlagwörter

    , , , , , , , ,

    zdf_80Die Aufgabe westlicher Propaganda ist es, die Kriege, Umstürze und Verbrechen der USA und ihrer Vasallenstaaten zu verschweigen, relativieren, zu rechtfertigen oder pubellizistisch vorzubereiten.

    Der mit mehr als 50.000€ monatlich bestbezahlte Verbrecher dieser 5.Kolonne Washingtons ist mit einigem Abstand Atlantikbrücken-Mitglied Claus Kleber, der im letzten Jahr von den Lesern des Blogs zur “Maulhure 2014” gekürt wurde und alles dran setzt, auch dieses Jahr wieder in den vorderen Rängen zu landen. Warum Claus Kleber mehr Geld “verdient” als beispielsweise Angela Merkel, sollte jedem einleuchten: er ist für die Besatzungsmacht schlicht und einfach mehr wert, als die Kanzler, die kommen und gehen.

    Kleber sorgt dafür, dass von den USA betriebene militante Umstürze gegen demokratisch gewählte Regierungen und Kriege gegen Menschen, die sich diesen Verbrechen widersetzen, in der deutschen Öffentlichkeit als “demokratische” und von “europäischen Werten” getriebene Akte der “Befreiung” dargestellt werden. Der Soziopath Kleber, der sich gerne als lustiger Onkel gibt, hat mit dieser Desinformation und Propaganda an führender Stelle geholfen, die Ukraine zu spalten, in Krieg und Ruin zu treiben und Zigtausend Tote, Verkrüppelte und Vertriebene auf dem nicht vorhandenen Gewissen.

    Dieses europäische Verbrechen unter der Knute der USA wird durch die Verheerungen im Irak, Libyen und Syrien noch bei weitem in den Schatten gestellt. Auch in diesen Kriegen diente Kleber als medialer Büchsenspanner, der die deutsche Bevölkerung einseitig informiert, belügt und aufhetzt, um die folgenden Bombardements der NATO-Staaten oder die Aufmunitionierung von Terroristen vorzubereiten und zu rechtfertigen. Kleber ist zwar nur ein Rädchen unter vielen, aber im ZDF einer der Hauptverantwortlichen, was sich in seinem exorbitanten Judaslohn manifestiert, der der deutschen Bevölkerung mit staatlicher Gewalt abgepresst wird.

    Am vergangenen Freitag lieferte das ZDF heute-journal unter der Moderation Klebers ein weiteres Beispiel für einseitige Berichterstattung, Lügen und Manipulation, als man über einen vermeintlichen russischen Luftangriff auf einen Ort im Norden Syriens “berichtete”. Der manipulative Bericht weist alle wichtigen Merkmale der Kriegspropaganda auf.

    Zunächst muss einmal mehr darauf hingewiesen werden, dass deutsche Medien quasi niemals über Opfer auf Seiten der syrischen Regierung berichten. Diese gezielte Desinformation gipfelt in der offensichtlichen Lüge, alle Opfer des Krieges gingen auf das Konto Assad – was obendrein eine Propagandamethode der Personifizierung ist, denn sie suggeriert, hier kämpfe ein “Diktator” gegen sein Volk. Faktisch ist Assad aber nur die Führungsperson, die die größte Unterstützung innerhalb der verschiedenen Gruppen in Syrien genießt.

    Selbst die ominöse, oppositionelle “Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte“, zeigt in ihren Zahlen, dass die Mitglieder der syrischen Armee die größte Zahl an Opfern stellen – was in der deutschen Propaganda seit Beginn des Konflikts totgeschwiegen wird.

    Es wird also in der westlichen Propaganda konsequent die militante Gewalt der Opposition gerechtfertigt oder verschwiegen, während die Gewalt der syrischen Regierung notorisch aufgebauscht wird, mit Lügen über den Einsatz von Giftgasen angereichert und heuchlerischer Dämonisierung von “Fassbomben” skandalisiert wird, gerade so, als sei eine “Fassbombe” tödlicher oder perfider als die Drohnenmorde der USA oder verheerender als ein deutsch-amerikanisches Bomben-Massaker an Zivilisten in Kundus.

    Seit dem Eingreifen Russlands in den Konflikt überschlagen sich die Meinungsmacher und Propagandisten der USA in den Medien mit hysterischem Gekeife. Jahrelang haben sie die Verheerung Syriens und die Errichtung eines islamistischen Staates saudischer Prägung und Finanzierung betrieben und jetzt kommt Russland und räumt in wenigen Tagen mit sehr gezielten militärischen Schlägen an der Seite der rechtmäßigen syrischen Regierung unter den Terroristen mächtig auf.

    Damit droht der westliche Versuch, die “schiitische Achse” und den Einfluss Russlands in der Region zu zerstören, zu scheitern und schlimmer noch: eine Befriedung eines ausgedehnten Gebietes unter Assad böte die Möglichkeit demokratischer Wahlen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit die legitime Herrschaft Assads bestätigen würden. Das wäre für die westlichen Terrorunterstützer, die schon in Afghanistan islamistische Fanatiker als Kanonenfutter benutzten, der Super-Gau.

    Die westliche Propaganda müht sich also, das – im Unterschied zu Bombardements der USA, Großbritanniens, Israels oder Frankreichs – völkerrechtlich einwandfreie Eingreifen Russlands zu dämonisieren. Dazu werden Lügen verbreitet, Russland hätte angekündigt, nur den IS zu bekämpfen und würde jetzt gegen alle Rebellen vorgehen. Tatsächlich hat Russland immer betont, dass es gegen alle terroristischen Gruppierungen vorgehen wird und dazu gehören selbstverständlich auch Gruppen die al-Kaida nahestehen wie al-Nusra und andere islamistische Fanatiker.

    ZDF heute-journal 16.10.2015

    ZDF_hj_16102015_DarratClaus Kleber: “… Die Menschen in den Gebieten, in denen Syriens Herrscher Assad Aufständische vermutet, haben einen ganz anderen Blickwinkel. Sie schauen in den Himmel über ihren Städten. Da sind nicht mehr nur die Hubschrauber und Bomber Assads. Da fliegen nun auch russische Kampfflugzeuge. Angeblich bekämpfen die vor allem die Terrormilizen des Islamischen Staats. Aber das sehen die Menschen in Darrat Ezzah anders. Sie müssten eigentlich sicher sein, mindestens fünfzig Kilometer entfernt von den nächsten Stellungen des IS…”

    Es folgt ein Video, das aus den sozialen Medien stammt (youtube, Liveleak) und nicht aus einer glaubwürdigen journalistischen Quelle und gleich in mehrfacher Hinsicht manipulativ ist.

    Das Video zeigt zunächst ein Kampfflugzeug mutmaßlich russischer Bauart im blauen Himmel. Wo und wann dieser Teil des Videos aufgenommen wurde, ist vollkommen unklar, denn plötzlich erfolgt ein klarer Schnitt, nun zeigt die wackelige Kamera einen offenbar anderen Himmel und eine Explosion in einem Ort. Das Flugzeug ist nun nicht mehr zu sehen. Es ist auch nicht zu sehen, ob das Flugzeug Raketen auf den Ort abgeschossen hat. Es ist nicht einmal klar, was die Explosion am Boden ausgelöst hat, aber die Manipulation des ZDF strickt all das zu einem zusammengehörigen Ereignis.

    Wer sich das Video herunterlädt und in einem entsprechenden Programm öffnet, erkennt eindeutig den manipulativen Schnitt nach 45 Sekunden (plus 17 Bildern).

    Darrat_Videoschnitt525Es ist also vollkommen unklar, ob das gezeigte Flugzeug überhaupt über Darrat Ezzah aufgenommen wurde und es ist obendrein anhand des Videos nicht einmal ersichtlich, ob auf den Ort überhaupt Bomben oder Raketen abgeworfen wurden.

    Obwohl es vollkommen unsinnig wäre, die entscheidende Stelle des Videos herauszuschneiden, wenn man denn den Angriff tatsächlich hätte filmen können, behauptet das ZDF, hier läge ein unzweifelhaft dokumentiertes Ereignis vor.

    Der Redakteur, der für diese Lüge und Manipulation verantwortlich ist, heißt Dara Hassanzadeh. Er präsentiert sich selbst im Beitrag und behauptet:

    Darrat_Videoschnitt_1Dara Hassanzadeh: “Von dieser Maschine – so sehen wir das in unserem Rohmaterial – wurden Bomben auf die Stadt geworfen.”

     

    Das ist mit hoher Wahrscheinlichkeit eine freche Lüge! Wenn es tatsächlich Bilder gäbe, die den Bombenabwurf aus dieser Maschine zeigen, dann hätten selbstverständlich weder die Aktivisten, die das Video fabriziert haben, noch das ZDF die entscheidende Stelle herausgeschnitten. Tatsächlich ist das hier plumpeste Fälscherei. Man könnte genauso gut einen Kinderporno und Claus Kleber hintereinanderschneiden und dann behaupten, Kleber hätte an dem Verbrechen mitgewirkt.

    Darrat_Videoschnitt_2Ein weiteres Indiz auf vorsätzliche Inszenierung und Propaganda findet sich im Video selbst. Dort krakeelt ein mutmaßlicher Einwohner, man habe genau gesehen, dass es sich um ein russisches Flugzeug handele. Mehr noch: im nächsten Satz brüllt er weiter: “Schau her Obama, wir werden angegriffen, während wir schlafen!” Wie gesagt: Das Video zeigt helllichten Tag und blauen Himmel! Lügen von vorne bis hinten und dann noch die unverhohlene Botschaft an die USA, die offensichtlich der Sinn der ganzen Aktion ist.

    ………………..

    https://propagandaschau.wordpress.com/2015/10/18/zdf-heute-journal-claus-klebers-luegen-und-kriegspropaganda-ueber-den-russischen-einsatz-in-syrien/comment-page-1/

  1. Mai 4, 2015 um 6:45 pm

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: