Startseite > Ex-Kommunistische Länder > EU – US finanziert „Staatsoffizielle antirussische Propaganda“

EU – US finanziert „Staatsoffizielle antirussische Propaganda“

LINKE-Politikerin über „Realitätscheck“: „Staatsoffizielle antirussische Propaganda“
© AFP 2015/ ANDREW COWIE
Politik
08:12 26.02.2015(aktualisiert 13:35 26.02.2015) Zum Kurzlink
0906630714
Das vom Auswärtigen Amt vor einigen Tagen herausgegebene Papier mit dem Titel „Realitätscheck: Russische Behauptungen – unsere Antworten“ stellt nach Ansicht von Sevim Dağdelen einen Schritt zum Beginn einer „staatsoffiziellen antirussischen Propaganda“ dar.

„Ich denke, es geht darum, dass man eine staatsoffizielle antirussische Propaganda betreiben möchte“, meinte sie in einem Sputnik-Interview.

Weiter sagte Dağdelen: „Es ist ein einmaliger Vorgang, quasi ein Tagesbefehl für die Abgeordneten, der die Marschrichtung angibt. Ich finde das ungeheuerlich und es wird schlimm genug sein, dass jetzt viele Abgeordnete dieses Papier als Sprechzettel nutzen werden, ohne das kritisch zu reflektieren.“

Kerry: USA müssen mehr Geld für Erläuterung ihrer Position in Medien ausgeben
Nach ihrer Auffassung ist dies eine Reaktion der Regierung auf die vielen repräsentativen Meinungsumfragen, die zeigen, dass ein Großteil der Bevölkerung an der westlichen, oft russophoben Berichterstattung zweifle. Diese sei unglaubwürdig, und man setze sich eher für eine Deeskalationspolitik und eine Politik der Verständigung ein.

„Das ist keine vertrauensbildende Maßnahme, dass da Thesen formuliert werden, die meiner Meinung nach unwahr sind, schlicht als Geschichtsklitterung bezeichnet werden können, so die Politikerin. „Allein die Überschrift – ‚Russische Behauptungen, unsere Antworten‘ — ist ja auch falsch. Nicht die Russen behaupten dass, sondern hier in den deutschen Medien, in den Kommentaren in vielen Onlineportalen kann man ja auch sehen, dass viele Menschen so denken und sagen, da sind Faschisten in der Ukraine, die unterstützt werden.“ Das deutsche Außenamt verharmlose und ignoriere völlig, dass z.B. das Asow-Bataillon mit Hakenkreuzen an den Helmen gegen einen Teil der eigenen Bevölkerung kämpfe.

Litauische TV-Sprecherin nach Resultat von Umfrage zu „russischer Propaganda“ stutzig
„Die Verharmlosung der Faschisten ist keine vertrauensbildende Maßnahme, so wie es auch kein Friedenszeichen war, direkt nach Minsk-2 die Sanktionen gegen Russland zu verstärken“, betonte sie.

Dağdelen schließt sich der Initiative von Wolfgang Gehrcke und anderen Linken an, Putin zum 8. Mai nach Berlin einzuladen: „Also ich finde es eine sinnvolle Initiative zu sagen, wir laden die Befreier in den Deutschen Bundestag ein. Ich finde, es muss möglich sein, am 70. Jahrestag der Befreiung denen

Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/politik/20150226/301274236.html#ixzz3gMYuVwmW
MdB Sevim Dagdelen im Deutschen Bundestag, über die Lügen der Profi kriminellen Politiker

Eine klare Rede, von Sevim Dagdelen im Bundestag, weil Deutsche Politiker mit Faschisten und Verbrechern in der Ukraine arbeiten und alle Basis Demokratie Vorstellungen missachten.

Gefährlich ist dann vor allem Volker Kauder, der wohl ein gekaufter Politiker ist, einer Internationalen Verbrecher Bande, vollkommen korrupt. Fakt ist, das schon mit Kohl und Kutschma, Zeigleich mit Salih Berisha, die KAS und CDU eine lange Liste von Schwer Verbrechern schon vor 20 Jahren als Partner hatte. Volke

Die Steinmeier Mord Schwadronen von der ” MH17″ bis Mikael Skillt und dem Partner Igor Kolomojszkij

Null Toleranz gegen Andere, ist das Markenzeichen dieser Dümmsten Kriminelle der Welt, weil man selbst keinerlei Kultur und Anstand mehr hat. Sowas ist Volks Vertreter, wenn man nur noch Randale machen will und durch die Immunität geschützt ist. Kriegs Schreier, Unterstützer von Drogen Bossen, Mördern, Kriminellen und der Oligarchen Mafia überall.

Respekt vor normalen Bürgern, Gesellschaften ist bei diesen Dumpf Backen mit viel krimineller Energie längst verloren gegangen.

Berlin – In der Affäre um die pädophilen Verstrickungen der Grünen hat der Fraktionsgeschäftsführer Volker Beck die Öffentlichkeit jahrelang hinters Licht geführt. SPIEGEL-Recherchen im Archiv der Heinrich-Böll-Stiftung belegen, dass ein Manuskript aus dem Schwulenreferat der grünen Bundestagsfraktion, dessen Referent Beck war, nahezu identisch ist mit einem Gastbeitrag Becks für das Buch „Der pädosexuelle Komplex“.

In dem 1988 erschienenen Buch schreibt Beck: „Eine Entkriminalisierung der Pädosexualität ist angesichts des jetzigen Zustandes ihrer globalen Kriminalisierung dringend erforderlich.“

Volker Beck gehört zu dem Dumm kriminellen Enterprise der Grünen, welche extrem Kriminell sind, wie der Visa Skandal zeigte, Geschäfte von Rezzo Schlauch, Ludgar Vollmer mit der Bundesdruckerei Weltweit. Volker Beck, war immer Verhaltens gestört, forderte vor Jahren die Entkriminalisierung des Kindes Missbrauches. In Russland, kann Volker Beck seinen Neigungen nachgehen, im Ausland fällt das oft nicht so auf, ist auch Kosten günstiger. Spiegel

Europas einzige Aussenpolitik: überall müssen Homosexuellen Demonstrationen finanziert werden

Der perverseste Kriegs Lügner Daniel Cohn – Bendit als Ober Pädophilen Lehrmeister im Sumpf der Grünen: Claudia Roth, identisch immer dabei, von diesen Verbrechen abzulenken, zu dulden, damit zu fördern.

Das Grüne Geschmeiß gehört in die Biotonnen…..
Wer in einer Partei ist die von Kindersex bis hin zu Inzest alles
gutheißt

was es an Widerlichkeiten gibt der hat nichts anders verdient als auf Maul zu bekommen ……

Europas einzige Aussenpolitik: überall müssen Homosexuellen Demonstrationen finanziert werden


SPD-Urgestein Eppler kritisiert Anti-Putin-Kampagne

Eppler.jpg

Erhard Eppler (SPD)

Daniela Lobmueh

Russland annektierte die Krim unter Berufung auf das Selbstbestimmungsrecht der Krimbewohner. Erhard Eppler (SPD) kritisierte Merkels Haltung dazu und erinnerte an 40 Jahre westdeutsche Politik, die mit gleicher Rechtfertigung die DDR beanspruchte. Er warnte vor geopolitischen Abenteuern der EU- und Nato-Osterweiterer und kritisiert Merkel und die Medien, die uns die Aufrüstungspläne Kiews verschweigen, für die wir zahlen müssen und die uns 20fach mehr kosten als die griechischen Schulden.

Moskau annektierte die Krim nach einem Referendum unter Berufung auf das Selbstbestimmungsrecht der Krimbewohner. Erhard Eppler, graue Eminenz der SPD in Sachen Ost- und Friedenspolitik, kritisierte jetzt Merkels bornierte Haltung dazu. Eppler erinnerte an 40 Jahre westdeutsche Politik, die mit gleicher Rechtfertigung ihre “Alleinvertretung” deutscher Interessen auch für die Menschen der DDR betrieb. Er warnte vor geopolitischen Abenteuern der EU- und Nato-Osterweiterer, die Russland missachten und unterschätzen und kritisiert ein doppeltes Versagen: Das von Merkel und das der deutschen Medien, die uns die gigantischen Aufrüstungspläne Kiews verschweigen, für die wir zahlen müssen und die uns 20fach mehr kosten würden als die griechischen Schulden.

Kategorien:Ex-Kommunistische Länder Schlagwörter:
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: