Archiv

Archive for September 24, 2015

wenn kriminelle Korruptheit zur Kultur wird: Vom Pentagon ausgebildete syrische Kämpfer übergeben ihre Waffen an al-Nusra

September 24, 2015 9 Kommentare

zu bloede, korrupt die US Politiker und Militärs, denn im Irak, Afghanistan wanderten die meisten Gelder und Waffen auch nur an die Taliban und Co. und die Deutschen finanzierten mit General Fahim wissentlich die groessten Verbrecher, War Lords, Folter und Mord Experten ohne Ende: 28 Milliarden Euro Kosten stahl Steinmeier, und Co. im Spektakel der korrupten SPD und Deutschen Politiker nur um kriminelle Verbrecher Strukturen zufinanzieren. siehe Briefe  (Nr. 2) von Willy Wimmer an Peter Struck mit vielen Details, was jeder auch in 2003 wusste. Eine offizielle Bestätigung dafür folgte schließlich am Montag. Das CentCom berichtete, dass 70 Graduierte des Programms erfolgreich nach Syrien eingedrungen seien und mit ihren Waffen und ihrer Ausrüstung als „Neue Syrische Streitkräfte“ (NSF) gegen den IS kämpfen würden. Fakten Lage. Bei den Deutschen, im US Pentagon und im Nationalen Sicherheitsrats, werden ganz Oben bezielt sogar Geheimdienst Berichte geschoent, gefaelscht, wie in Berlin, EU Commission, was auch als OK-Reporting bekannt ist. 800 Millionen $ kostete der Bau von 8 Haeusern bei den Amerikaner und die Deutsche Betrugs Entwicklungshilfe arbeitet identisch, oft mit Phantom Projekten.

Vom Pentagon ausgebildete syrische Kämpfer übergeben ihre Waffen an al-Nusra

Das Fiasko mit dem 500-Millionen-Dollar teuren Ausbildungs- und Ausrüstungsprogramm zum Aufbau einer syrischen Bodentruppe wird immer größer

Das Fiasko mit dem 500-Millionen-Dollar teuren Ausbildungs- und Ausrüstungsprogramm zum Aufbau einer syrischen Bodentruppe wird immer größer

Das Pentagon verstrickt sich mit dem 500-Millionen-Dollar-Programm zur Ausbildung und Ausrüstung „gemäßigter“ syrische Kämpfer als Bodentruppen zur Unterstützung des Luftkriegs gegen den Islamischen Staat immer weiter. Hatte CentCom-Kommandeur General Austin letzte Woche vor einem Senatsausschuss noch einräumen müssen, dass von den 54 fertig ausgebildeten und mit Waffen ausgestatteten Kämpfern nur „4-5“ aktiv in Syrien seien (US-Programm zur Ausbildung von syrischen Kämpfern gescheitert), so schob man korrigierend am letzten Freitag nach, dass es aber doch 9 seien, die noch in Syrien kämpfen würden. Ein paar wären noch in der Türkei, der Rest habe sich anderen Gruppen angeschlossen oder sei abgetaucht. Die Waffen wären aber sichergestellt, betonte der CentCom-Sprecher.

Rede von Baschar Al-Assad an die Zivilgesellschaft
Rede von Baschar Al-Assad an die Zivilgesellschaft

JPEG - 38.4 kB
Jeffrey D. Feltman

Folgen dieser Massenmord Politik der UN, USA und anderer Bestechungs und Betrugs Staaten der NATO wie Deutschland.

Eine existenzielle Frage für die OVKS

Beachten wir, dass die OVKS ein klassisches militärisches Bündnis von sechs ehemaligen Mitgliedern der Sowjetunion ist: Belarus, Russland, Armenien, Tadschikistan, Kasachstan und Kirgisistan. Im Gegensatz zur NATO und dem Warschauer Pakt, in denen die Mitgliedstaaten ihre Souveränität verlieren (zum Vorteil der Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich in der NATO, und der Sowjetunion im Warschauer-Pakt – was im Widerspruch zu der Charta der Vereinten Nationen steht), behalten die Mitglieder der OVKS-Staaten ihre volle Souveränität, setzen nicht ihre Armeen unter das Kommando der wichtigsten Macht ihre Allianz, und können jederzeit aus dieser Allianz austreten [1]. Aserbaidschan, Georgien und Usbekistan zogen sich aus freiem Willen aus dieser Organisation zurück, um sich auf GUAM [2] und die NATO zuzuwenden.

Einfach Super die UN, dann weiss man wo der Verbrecher Verein mit Jeffrey Feltman und Moon steht.
Reine Verbrecher der Pentagon, wo jeder Bericht gefälscht wird, wie inzwischen dokumentiert wird und das wollte Führungs Kraft von Mafiösen Regierungen sein, die sich Demokratie nennen.
Kategorien:Ex-Kommunistische Länder Schlagwörter: , ,