Archiv

Archive for November 8, 2015

Wenn einfach Berufs Betrüger wie Ahmed Chalabi, oder Frank Wisner:zum Vorbeter des korrupten und Hirnlosen US – NATO Politik Apparates wurde

November 8, 2015 2 Kommentare

Die korrupten Verblödung nahm seinen Lauf, als Kriminelle US und Britische Politiker Profite machen wollten unter der Flagge der NeoCons wie Tony Blair, Wolfowitz, Rumsfeld, Georg Bush jun. Angela Merkel und andere Ratten wie Berlusconi. Krieg und Zerstörung für private Geschäfte und der nun verstorbenee vorbestrafte Berufs Betrüger im Stile der Amerikaner, betete erneut die tollsten Storys vor, damit er den Posten als Geld Verwalter erhält, nachdem der Irak besetzt ist. Massenmord der Irakis wurde geplant durch General Petreus, mit Chalabi, damit man den Aufbau der Zivilen Struktur leichter handhaben kann, wenn es weniger Menschen gibt. Die Kontrolle der Sicherheit wurde so einfacher, wenn Blackwater Söldner – MPRI, Joschka Fischers Terroristen Gangster im Balkan mit Immunitäts Vertrag in Deutschland, einfach Leute abknallen auf der Strasse, wenn man vorbeifuhr. Das ist Deutsche Politik, auch in Afghanistan, wo man nur die übelsten Verbrecher finanzierte wie General Fahim, im Kosovo und Albanien identisch.

Ratten Nest einer kriminellen Organisation, der komplette US und NATO Militär Apparat, wo Milliarden spurlos verschwanden. Zum Schimpfwort wurden Schlagworte wie „Humanitäre Kriege“ „Demokratie“ und Ziviler Aufbau, wo jeder Kriminelle dann Minister und Premier Minister wurde, solange er das Wort Demokratie in den Mund nahm als US Lakai.

USA IS Terrorist

The Death of a Charming Charlatan

Ahmed Chalabi, who served as leader of the Iraqi National Congress.

Exclusive: The death of Ahmed Chalabi, the Iraqi exile who collaborated with U.S. neocons to bamboozle the American people into invading Iraq, merits a moment of reflection on how the ongoing chaos in the Middle East (and now Europe) got going, writes retired USAF Lt. Col. Karen Kwiatkowski.

In October 2007, Chalabi was appointed by Prime Minister Nouri al Maliki to head the Iraqi services committee, a consortium of eight service ministries and two Baghdad municipal posts tasked with the “surge” plan’s next phase, restoring electricity, health, education and local security services to Baghdad neighborhoods. David Petraeus’ “Brownie”, Chalabi did a “heck of a job” supporting the good General’s efforts to ease the demand on services in Baghdad by reducing the number of living Iraqis.

America’s Chalabi Legacy of Lies

President George W. Bush announcing the start of his invasion of Iraq on March 19, 2003.

Exclusive: The passing of Iraqi fabricator Ahmed Chalabi, one of the “heroes in error” who duped the American people into the Iraq invasion, is a good time to remember how the corrupted intelligence/media process worked back then – and how it continues to operate today, writes Robert Parry.

Wie der CIA Offizier Robert Baer 20 Jahre später erklärte, schickte man ein paar CIA Leute, um Panik zuverbreiten und um Kriminelle als Politiker zufinanzierern, welche mit Mord und Terror einen Bürgerkrieg organisierten. Das ging mit der Ermordung der Jugolawien Armee Soldaten an der Slowenisch, Österreichischen Grenze los, welche sich mit weisser Fahne ergaben, oder mit der Ermordung des SZ Journalisten Egon Scotland, der dem grossen Betrug und den CIA Agenden auf die Spur kam.

24.10.2013 | 20:18 31
Die Rolle des CIA im Jugoslawienkrieg

Geheimdienst: Wie die Öffentlichkeit manipuliert wird, Feindbilder erzeugt und damit militärische Einsätze legitimiert werden. Die Realität überholt Verschwörungs- theorien.

Ein Blog-Beitrag von Freitag-Community-Mitglied pleifel

„Vergleiche mit den Nazis mögen hier und da hinken – eines bleibt: Wer mit derselben fanatischen Überzeugung Menschen systematisch mordet, vertreibt, vergewaltigt und ihrer elementaren Rechte beraubt, dem muss mit aller Macht in den Arm gefallen werden.“ (Bundesminister der Verteidigung Rudolf Scharping)

Nach und nach kommen immer mehr Einzelheiten ans Licht, die ein  neues Bild über die Hintergründe des Jugoslawienkriegs ergeben. Humanitäre Gründe waren nur vordergründig der Auslöser für den Einsatz der Nato.

Ein lesenswerter Beitrag dazu: „Der Wohltätigkeitsverein“ von Ralph Hartmann aus Ossietzky 21/2013.

Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht

 

Kategorien:Geo Politik Schlagwörter: ,