Archiv

Archive for Dezember 5, 2015

Dana Rohrabacher, über die Inkompetenz der US Regierung und Terroristischen Umtriebe der US Regierung mit der Türkei und den Saudis

Dezember 5, 2015 2 Kommentare

Ausgabe vom 05.12.2015, Seite 8 / Ansichten

IS-Komplize Erdogan

US-Abgeordneter über Türkei und Russland

Von Rainer Rupp
RTX109KT.jpg

Die USA und die Türkei können nicht länger gemeinsam in der NATO sein. Diese Äußerung des Vorsitzenden des Unterausschusses für »Auswärtige politische Angelegenheiten mit dem Schwerpunkt Europa, Eurasien und neue Bedrohungen« im US-Kongress, Dana Rohrabacher, nach dem Abschuss eines russischen Kampfflugzeuges durch die Türkei ist eine kleine Sensation. Zumal der Politiker Mitglied der Republikaner ist, also der Partei mit den rabiatesten Kriegstreibern vom Typ John »bombardiert alles« McCain. Dennoch kritisiert Rohrabacher auf seiner Facebook-Seite nicht nur die Obama-Administration und die Falken seiner eigenen Partei heftig, sondern stellte sich auch noch bei der Einschätzung der Türkei völlig auf die Seite Russ­lands: Sie unterstütze den Terror.

Der US-Regierung wirft Rohra­bacher »Inkompetenz oder einen Mangel an Willen, oder beides« bei der Bekämpfung der »ungeheuerlichen islamistischen Marodeure vor, die im Nahen Osten (…) Unmengen von unschuldigem Blut vergießen«. Zugleich würden der Öffentlichkeit »nicht die radikalen Islamisten, sondern die Russen als die größten Bösewichte präsentiert«. Er empfinde es als »Travestie«, wenn »die Russen mutig gegen den ›Islamischen Staat‹ (IS) in die Bresche springen und dafür Applaus von uns verdient hätten, aber statt dessen verunglimpft werden. Als wären die Russen und nicht die islamistischen Terroristen darauf aus, bei jeder Gelegenheit Amerikaner zu ermorden.«

Rohrabacher zeigt volles Verständnis für Russlands Vorgehen, selbst wenn es alles dafür tue, »um Syriens autoritäres Assad-Regime zu schützen, zu dem Moskau enge Beziehungen unterhält. Ja und? Wie zuvor bei Iraks Saddam Hussein stellt Assad keine Bedrohung für die Vereinigten Staaten oder die westliche Welt dar. Aber wenn Assad von der Macht verdrängt wird, dann wird er letztendlich durch einen islamistischen Terroristen ersetzt.«

Völliges Unverständnis zeigt der Politiker dagegen für den Beistand aus beiden großen US-Parteien »für das türkische Regime, das immer stärker die radikalislamistische Bewegung unterstützt«. Er beschuldigt namentlich den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan »der Komplizenschaft mit dem IS, wofür es reichlich Beweise gibt«. Er fragt: »Warum ignoriert« das außenpolitische US-Establishment »die feindlichen, proterroristischen Manöver des türkischen Machthabers Erdogan?« Seine Schlussfolgerung: »Wenn in dieser Situation die Mitgliedschaft in der NATO bedeutet, Erdogan zu schützen, dann sollte entweder er nicht mehr in der NATO sein oder wir«.

Fast gleichzeitig mit Rohrabachers Äußerungen warnte der ehemalige US-Oberkommandierende der NATO in Europa, General Wesley Clark, vor dem Engagement der USA in Syrien: »Der IS ist nicht nur eine Terrororganisation, er ist eine sunnitische Terrororganisation. Das bedeutet, dass er auf Schiiten zielt. Und das bedeutet, dass er den Interessen der Türkei und Saudi-Arabiens dient«. Langsam mehren sich auch in den USA die kritischen Stimmen.

http://www.jungewelt.de/2015/12-05/037.php

Einfach peinlich die US Dumm Botschafter rund um die Ukraine, hier vor dem US Kongreß Untersuchungs Ausschuss. wo Rohrabacher am Schluß der US Botschafterin ihre Aufgabe erklärt. Strohdumm halt, was bei Victory Nuland anfängt und Hillary Clinton

Der Republikaner Dana Tyron Rohrabacher, Vorsitzender des Unterausschusses für auswärtige Angelegenheiten mit Schwerpunkt Europa, Eurasien und neue Bedrohungen, nahm US-Botschafterin Samantha Power (bei der UN). Kommentar. die haben wie die korrupten EU Spinner, keinerlei Bildung, Wissen und Erfahrung. Identisch die Grünen Bande, oder Elmar Brok: Hirnlos, korrupt, gefährlich dumm kriminell.

Ex-State Dept exec: US leadership is inept & incompetent, incl. president

America stands in first place among the world’s great powers. But the decisions taken in Washington are seen by many as questionable – even unwise – bringing even more conflict and violence. What governs decision-making in the White House? Who is listened to there? What goal does Washington pursue? Does it even have any particular goal? We ask these questions to a former Chief of Staff to Secretary of State Colin Powell, Colonel Lawrence Wilkerson, on Sophie&Co.

 

Der Abschuss durch die Terroristen Financier, obwohl: Ex-US-Geheimdienstchef über den IS “Wir waren zu dumm”

November 29, 2015

 Die Verbrecher Organisation und ihre Vasallen wie der Türkische Geheimdienst: oder kriminelle Deutsche Politiker wie das Auswärtige Amt, mit Westerwelle, Clemenz von Goetze, SWP-Berlin usw.. Strohdumm und vollkommen korrupt die heutige Politik Klassen. Extrem Strohdumm war das man je in Afghanistan ebenso einmarchierte, wobei heute Gerhard Schröder sagt; das der Kosovo Krieg illegal war, ein Fehler war daran teilzunehmen. Hier heult ein gefangener Kopf Abschneider Terrorist herum, als er gefangen genommen wurde. Warum niemand in Europa und den USA, etwas gegen den Mördischen Terror gegen die Christen, Alawiten, Juden in Syrien sagt, ist nur mit der Verkommenheit der Christlichen Politik Kultur zuverstehen.
Bin Laden Financier: Yassin Kadi mit US Pass, Bilal Erdogan
Verbrecher Syndikat die Familie des Recep Erdogan, und die Calik Gruppe auch für die Geldwäsche, welche u.a. auch an der Telekom in Albanien beteiligt ist.
Der Drahtzieher: Necmettin Bilal Erdoğan

Heutige Meldung bei SputnikNews:

Mit seinen Öl Banditen: Bilal Erdogan

Laut dem russischen Außenminister Sergej Lawrow sei der Abschuss des russischen Su-24-Bombers durch die türkische Luftwaffe über syrischen Territorium eine Reaktion auf russische Angriffe auf Ölanlagen in den vom „Islamischen Staat“ besetzten Gebieten gewesen.

Der syrische Außenminister Walid Muallem erklärte dazu, dass Necmettin Bilal Erdoğan, der Sohn des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan, am illegalen Ölhandel mit der IS-Terrorgruppe beteiligt sei. Der Abschuss der russischen Su-24 durch die Türkei sei im Auftrag der Ölgesellschaft von Erdoğans Sohn Necmettin Bilal erfolgt.

Quelle: sputniknews.com/middleeast/20151129/1030933910/us-turkey-oil.html

Beitragsbild: Recep Tayyip Erdoğan und sein Sohn Bilal Erdoğan (im roten Kreis); YouTube-Screenshot: www.youtube.com/watch?v=bDEi1WHtAKg (Standard YouTube License)

Kategorien:Geo Politik Schlagwörter: , , ,