Startseite > Allgemein > Die Wahlen in Syrien: Lügen aus Washington und seinen Medienhuren

Die Wahlen in Syrien: Lügen aus Washington und seinen Medienhuren

Die Wahlen in Syrien beweisen wieder, dass Washington und seine Medienhuren nach Strich und Faden lügen

Heute (am 14. April 2016) fanden in Syrien Parlamentswahlen statt, in 7.000 Wahllokalen, wobei die Wahlzeiten um fünf Stunden verlängert wurden, um dem massiven Andrang gerecht zu werden. Alle durften wählen, auch Syrer, die aus den Provinzen geflüchtet waren, die noch immer von dem von Washington und Israel unterstützten Islamischen Staat terrorisiert werden.

Washington ist wütend, weil Syrien die Wahlen abhielt, ehe Washington Zeit hatte, seine Liste von Politikern zu kaufen und von Washington finanzierte NGOs zu organisieren, die auf die Straße demonstrieren gehen konnten, um zu behaupten, dass Assad die Wahlen gestohlen hat.

Trotz der massiven Wahlbeteiligung und den ausgeweiteten Wahlzeiten gab das Außenministerium der Vereinigten Staaten von Amerika die Linie vor, indem es behauptete, dass die Wahlen in den Augen Washingtons nicht rechtmäßig sind und nicht „den Willen des syrischen Volkes“ repräsentieren.

Mehr lesen

Dem widersprechende Berichte sind bei Vanessa Beeley auf 21st Century Wire zu finden unter der Überschrift: „Wahlen in Syrien: der Versuch der Verbrecher der Vereinigten Staaten von Amerika und der NATO, den Willen des syrischen Volkes zu bestreiten“ (leider nur in englischer Sprache).

Washingtons Propagandaangriff gegen die Wahlen in Syrien ist ein klarer Beweis dafür, dass Washington für die Friedensbemühungen nichts übrig hat und den „Friedensprozess“ einfach benutzte, um die Befreiung von Raqqa und Idlib vom ISIS zu verhindern.

Die Gangster der Welt, vollkommen inkompetend in Aktion in Washington:

Wenn einem Premier Minister Edi Rama, und seiner Regierung sogar Erpressung von Ausländern vorgeworfen wird, die eigene US-Albanische Handelskammer das inkompetende Betrugs Regierungs System massiv kritisieren, kommt man über diese Comedy von Kriminellen ins Erstaunen.

siehe neue Reports von Foreign Policy: „Mr. Rama’s recruitment of inexperienced apprentices and corrupt loyalists „ —„Mr. Edi Rama’s government is incompetent and a prey to a significant influence of Islamic State; it must be emphasized that Albanian National Intelligence Service has been infiltrated by Islamic State agents and its well trained officers“ ——Mr. Rama’s Government members who constantly pressure foreign investors for huge bribes and expensive vacations abroad.„—- came to power thanks to his deep connections with criminal factions„– drug barons, money laundering


Man lädt gut dokumentierte kriminelle und korrupte Gangster nach Washington ein, um Anti Propaganda zu machen zum Haupt Konkurrenten der anderen Partei und für die Hillary Clinton Verbrecher Kartelle.

Kopf Abhacker Mentor der Terroristen: Hillary Clinton

Kopf Abhacker Mentor der Terroristen: Hillary Clinton

Mafia Syndikat Edi Rama and Albania: Amidst relentless oligarchy and European Union integration

dsadfsa

http://shqiptarja.com/

Orginal CNN Interview: Albanian PM: Trump nomination would harm America

 

CIA-Agent bestätigt Anstiftung des Syrien-Kriegs

von Freeman am Freitag, 15. April 2016 , unter , | Kommentare (9)

 

Das Washington hinter dem Krieg in Syrien und hinter den radikal islamischen Terroristen steckt, wissen wir schon lange. Aber es ist immer wieder gut diese Tatsache von einem Insider bestätigt zu bekommen. Speziell auch als Argument gegen die Befürworter der westlichen Interventionspolitik, die alles was die Politiker und ihre Lügenmedien erzählen schlucken und uns als…
Kategorien:Allgemein
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: