Startseite > Europa > Peinlichkeiten der gekauften Hirnlosen: Erdogan an Martin Schulz: „Was denkst du wer du bist?“

Peinlichkeiten der gekauften Hirnlosen: Erdogan an Martin Schulz: „Was denkst du wer du bist?“

Martin Schulz u.a.: gekaufte Original Georg Soros Gestalt (vorbestraft wegen Betrug und Bestechung in Europa), wie 177 Seiten geleakte Dokumente beweisen:

siehe Visa Skandal: Bundestags Untersuchungs Ausschuss auf 488 Seiten.Im Solde von Drogen Bossen, Terroristen, Schleuser und Welt weiten Verbrecher Kartellen. Von Verbrechern kontrolliert: das US Department of State und das Auswärtige Amt.

BND: Jean-Charles Brisard warnt das die Terroristen geschult über die Balkanroute kommen

Logo die offene gesellschaft
Orginal Georg Soros Ratten Gesellschaft, der Open Society, welche wohl mit EU Geldern, die meisten Mafiösen NGO’s finanziert, mit billig eingekauften korrupten Personen, welche Arbeit suchen. Dalbe EU Parlement ist von Georg Soros finanziert und Partner. Darunter:

Erdogan an Martin Schulz: „Was denkst du wer du bist?“

Die Türkei macht verbal mobil. Und zwar gegen Deutschland und die EU.

Wer gestern die Bilder von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeiers Besuch in Ankara gesehen hat, als er wie ein geprügelter Schuljunge neben dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan saß, weiß, wer hier die Hosen anhat.

Denn die Deutschen, die EU ist abhängig von der Türkei, die aufgrund eines „Deals“ Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak von Europa fernhält.

Nicht nur, dass der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu dem deutschen Amtskollegen vorwarf, dass sich „PKK-Terroristen in Deutschland frei bewegen können“. Auch „Terroristen“ des islamistischen Sektenpredigers Fethullah Gülen hätten in Deutschland Unterschlupf gefunden.

Weiterlesen: guidograndt.wordpress.com/2016/11/16/video-recep-tayyip-erdogan-weist-europaparlamentspraesident-martin-schulz-in-die-schranken-wer-bist-du-schaut-euch-diesen-flegel-an/

Die Krönung der Anti-EU-Ressentiments ist jedoch, wie Erdogan Europaparlamentsűpräsident Martin Schulz in die Schranken wies:

„Wer bist du? Irgendein Präsident von irgendeinem Parlament. Na und? Seit wann entscheidest du für die Türkei? Schaut euch den Flegel an. Sagt, er will uns Sanktionen auferlegen. Sanktioniere, was immer du willst.“

Beitragsvideo: www.youtube.com/watch?v=bB9yDrA-gJk (Youtube Standard-Lizenz)

Original Körber Stiftung wieder mal, eine Art Steuer finanzierte Stiftung, für korrupte Hirnlose.

Özoğuz ist mit dem ehemaligen Hamburger Innensenator Michael Neumann (SPD) verheiratet. Gemeinsam haben sie ein Kind.[10]

Aydan Özoğuz

Seit 1994 war Özoğuz als wissenschaftliche Mitarbeiterin Projektleiterin der Körber-Stiftung im Bereich „Koordination Neue Projekte“ mit dem Schwerpunkt deutsch-türkische Projekte tätig

Aydan Özoğuz [ɑidɑn ˈœzˈo.us] ( anhören?/i) (* 31. Mai 1967 in Hamburg) ist eine deutsche Politikerin und seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages. Özoğuz ist seit Dezember 2011 eine der sechs stellvertretenden Bundesvorsitzenden der SPD.

Özoğuz hat zwei Brüder, Yavuz und Gürhan Özoguz, die das islamistische Internetportal Muslim-Markt betreiben.[11

Polizisten gehen in Berlin gegen das Islamisten-Netzwerk „Die wahre Religion“ Foto: picture alliance/dpa

Polizisten gehen in Berlin gegen das Islamisten-Netzwerk „Die wahre Religion“

BERLIN. Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, hat die Kritik von Integrationsministerin Aydan Özoguz (SPD) an der Razzia gegen das Salafistennetzwerk „Die wahre Religion“ scharf zurückgewiesen. „Die Äußerungen von Frau Özuguz sind eine grenzenlose Frechheit“, sagte Wendt der JUNGEN FREIHEIT.

Mentor für Terroristen und Kriminelle, mit eigenen Schleuser Banden über die Brüder

Frau Özoguz: Deutschland komplett zum Einwanderungsland zwangsumbauen

Date: 15. November 2016

In einem neuen, bisher kaum beachteten Impulspapier legt die umstrittene Staatsministerin Özoguz zum ersten mal völlig schonungslos ihre Pläne für den kompletten Umbau Deutschlands offen. Die Interessen „Biodeutscher“ spielen darin keine Rolle mehr, sie haben nur die Aufgabe die Umsetzung der Pläne zu finanzieren. Ein Gastbeitrag von Ifis

Nicht mehr organisch wachsende Strukturen, sondern staatlich verordnete „Integrationsziele“ fordert sie. Damit es sich besser anhört, nennt man das „Teilhabe“. Mich erinnert das eher an Anteilsverteilung nach einem Beutezug. Und genau so soll es wohl ablaufen. Ein gut strukturierter Plan regelt das von oben herab, mit aller staatlichen Macht.

Zunächst mehrere Verfassungsänderungen, die verankern, dass Deutschland ein Einwanderungsland ist und „alle staatliche Ebenen zur Umsetzung dieses Staatszieles verpflichten“. Mit anderen Worten: sinnvoll oder nicht, gewollt oder nicht – das MUSS passieren.

Und zwar im Art. 20 GG, d.h. also auf einer Ebene mit diesen Zielen:

Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Rechtsstaat
Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus
Gesetzgebung ist an die Verfassung, Rechtsprechung an Gesetz gebunden
Widerstandsrecht

Absatz 1-3 (nicht 4 und nicht der hier geplante 20b) sind absolut zentrale Verfassungsteile, mit der sog. „Ewigkeitsklausel“. Dass man die Verfassungsänderung auf dieser Ebene einbringt, verrät, worum es geht: Den unwiderruflichen und nicht umkehrbaren Umbau unserer Gesellschaft.

Eine Menge an Posten für die Klientel. Nicht mehr Qualifikation bestimmt den Aufstieg, sondern Herkunft.

Dass Deutsche in dem Papier nur am Rande, nämlich bei der Finanzierung und der Pflicht mitzumachen, vorkommen, ist nur konsequent. Auch die zunehmende Diskussion der Bürger über den zukünftigen Weg Deutschlands sieht man als Bedrohung, der man über die Zementierung der gewünschten Entwicklung entgegentreten will.

Aber auch die klassischen Einwanderer, die sich in die Gesellschaft hineingearbeitet und hinein-integriert haben, die zu „ganz gewöhnlichen“ Deutschen geworden sind, für die Deutschland die einzige Heimat geworden ist, auch diese Menschen kommen nicht vor.

Bestenfalls indirekt, als nicht erwähnter Gegenentwurf, zu dem was Frau Özoguz will:
Ein anderes Deutschland.

Hier das Originaldokument: Impulspapier MigrantInnenorganisationen

Ober GURO“ des Verbrechens, der Korruption: Steinmeier wird Staatspräsident

https://geopolitiker.files.wordpress.com/2016/06/steinermeier-grauen.jpg?w=595

Zivile Ziele bombadieren (ein Kriegs Verbrechen) , findet Steinmeier grossartig, wie man im Kosovo Krieg schon sah, bei Krankenhäusern in Kundus, Jemen, oder Moon of Alabama – Warum bombardieren die Vereinigten Staaten von Amerika klammheimlich Syriens Stromnetz?

Kategorien:Europa Schlagwörter: , ,
  1. balkansurfer
    November 17, 2016 um 7:13 pm

    Das US Department of State ist so verrottet, wie die korrupt – kriminellen des AA mit Steinmeier. Man informiert sich bei den Terroristen Organisationen, die sich NGO’s nennen, facebook usw.. Niemand schreibt mehr ordentliche Berichte im Lügen Meer der Gangster. Der Sprecher, ein Pseudo US General der nie ein Kommando hatte. Dumm Kriminelle wie Victory Nuland, Hillary Clinton,Madeleine Albright, Guido Westerwelle, Joschka Fischer, Frank Walter Steinmeier wurden Minister.

    Pentagon spokesman Rear Adm. John Kirby called ‘idiot’ by Sen. John McCain. In: The Washington Post. 22. Oktober 2014, abgerufen am 20. Oktober 2016 (englisch): „McCain just found a less likely target, however, blasting the Pentagon press secretary as an “idiot” for not taking his side when asked about McCain’s recent remarks that the U.S.-led military coalition is losing the fight against the militants.“

    Ex-Kabinett Chef des US Department of State, über die Inkompetenz, Dummheit dieser heutigen Leute in der Aussenpolitik, inklusive Obama

    Colonel Lawrence Wilkerson

    Im Frühjahr 2001 gab es mit den Taliban eine Konferenz in Deutschland unter der Schirmherrschaft, wo es eigentlich um eine Gas Pipeline quer durch Afghanistan ging, für die Betrugs Firma ENRON, mit dem CIA Gangster Frank Wisner. 150 Millionen $ pro Jahr wollten die Taliban, aber das war den Amerikanischen Betrugs Gangster zu teuer.
    Rückblick in der Geschichte:

    reagan_taliban_1985

  2. agron
    November 18, 2016 um 6:37 am

    Richard Sulík (SK) startet Frontalangriff auf Angela Merkel im EU-Parlament

    Warum zeigen die GEZ-finanzierten Rundfunkanstalten derartige Redebeiträge nicht im deutschen Fernsehen? Zu viel Wahrheit für den Zuschauer? Richard Sulík, Abgeordneter des Europäischen Parlament und ehemaliger slowakischer Parlamentspräsident, hat Angela Merkel im Europaparlament massiv angegriffen. Bekannt geworden ist Sulik durch seine Ablehnung der Aufstockung des Europäischen Rettungsschirms, weswegen er von Deutschland, das sich der Rettung der deutschen Banken verschrieben hatte, unter massiven Druck gesetzt wurde. Er war auch für das Scheitern der slowakischen Regierung verantwortlich, als seine Partei die Zustimmung zur Griechenland-Rettung mit dem Hinweis verweigerte, dass griechische Rentner ein Mehrfaches an Rente verglichen mit slowakischen Rentnern bekommen würden.

    Quelle: http://www.anonymousnews.ru/2016/11/17/frontalangriff-auf-merkel-klartext-von-richard-sulik-im-eu-parlament/

    Video: http://www.youtube.com/watch?v=aoerYo2flSc (Youtube Standard-Lizenz)

    Wer das nachfolgende Video „Richard Sulík macht Martin Schulz im deutschen Fernsehen lächerlich“ noch nicht kennt, sollte es unbedingt ansehen – es wurde in mehrere Sprachen übersetzt (hier deutscher O-Ton mit englischen Untertiteln) und Richard Sulík wurde dadurch in der Slowakei über Nacht quasi zum Nationalhelden:

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: