Startseite > Europa > Der Missbrauch der koptischen Christen in Ägypten

Der Missbrauch der koptischen Christen in Ägypten

finanziert von kriminellen Aussenministern in Berlin: die Kopfabschneider und Terroristen seit über 20 Jahren und immer gegen Christen, ob in Bosnien, Kosovo, Syrien oder Ägyptien

 
Palästina Banden
Der Missbrauch der koptischen Christen in Ägypten

von Salim Mansur  •  8. Juli 2018

  • Die Gewalt und die Aufstachelung zur Gewalt, die von ägyptischen Muslimen gegen die Kopten ausgeht – insbesondere die von der Muslimbruderschaft und verwandten Gruppen organisierten sektiererischen Kampagnen – sind Verbrechen gegen die Menschlichkeit und sollten von der internationalen Gemeinschaft als solche behandelt werden.
  • Wir wissen, dass ein paar Tropfen Zitrone eine ganze Schale Milch gerinnen lassen. Ägyptens Muslime, wie viele Muslime anderswo, haben den gesamten Nil – vergiftet durch ihren Fanatismus und ihre Gewalt – in ihre Glaubenstradition gegossen. Wir, die Muslime, haben unsere Kultur durch Autoritarismus und die hartnäckige Tendenz, andere für unsere eigenen Fehler verantwortlich zu machen, herabgesetzt. Wir haben damit genau den Islam pervertiert, von dem wir glauben, dass er die letzte Offenbarung ist.
  • Muslime in Ägypten und anderswo wissen aus Erfahrung, bis zu welchem Ausmass westliche Mächte in der Praxis verraten haben, was sie theoretisch vertreten, wenn es um die Unterstützung von Menschen geht, die autoritären Regimes unterworfen sind.
  • Was vom Westen längst überfällig ist, ist eine robuste Politik zur Verteidigung und Sicherung der Menschenrechte für alle, insbesondere für Minderheiten, die in Ländern mit muslimischen Mehrheiten leben… [wie im] Helsinki-Abkommen von 1975.

https://www.gatestoneinstitute.org/pics/949.jpgÄgyptens Präsident Abdel Fattah el-Sisi hielt am 28. Dezember 2014 an der Al-Azhar-Universität in Kairo eine historische Rede vor führenden islamischen Gelehrten und Geistlichen. (Bildquelle: MEMRI)

Wir haben die schrecklichen Aufnahmen von koptischen Christen, die von ISIS im Jahr 2015 in Libyen enthauptet wurden, und die wiederholten Bombenanschläge auf koptische Kirchen der letzten zwei Jahrzehnte in Ägypten gesehen und verabscheut. Wir haben vom Maspero-Massaker im Jahr 2011 gelesen, wo ägyptische Armeepanzer, die zum Schutz friedlicher christlicher Demonstranten eingesetzt wurden, sie stattdessen überfahren und viele zu Tode gequetscht haben. Und wir erhalten immer wieder Berichte über koptische Mädchen, die entführt und zur Konversion zum Islam und in Ehen mit Muslimen gezwungen werden.

Artikel weiterlesen

Advertisements
Kategorien:Europa
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: