Startseite > Europa > 34 Millionen €, für Georg Soros Justiz Mafia Mission in Tirana, wo auch Anti Mafia Chef: Federico Cafiero De Raho eintraf

34 Millionen €, für Georg Soros Justiz Mafia Mission in Tirana, wo auch Anti Mafia Chef: Federico Cafiero De Raho eintraf

Der Reise Betrugs Club für Dumme der EU und von Berlin, kassiert weiter.  Über 25 Jahre, kein Gesetz implementiert, keine Institution funktioniert mit Ausnahme der Ratten aus Deutschland, welche angeblich Justiz bringen wollen, was in keinem Land der Erde je geschah. Hauptsache die Dümmsten darunter auch die Georg Soros, USAID Leute haben einen Job, weil man selbst nicht einmal Jura studiert hat, wo dann die Albanischen Partner nur Fake Diplome haben, nie als Richter, oder Staatanwalt tätig waren. Kosten: oft unter 100 €

Teure Justiz und EU Mission, für die Dümmsten die man finden konnte.
Schon dVoränger Stefan Füle lebte von odinärer Erpressung und Betrug: Aber mit dem ehemaligen Chef der Spiel Casino Mafia von NOVOMATIC, Profi Verbrechern und Mörder im Balkan als Partner: Johannes Hahn, vollendete man das grösste Verbrecher Monopol der Welt: der EU Apparat.
Der von Georg Soros eingekaufte Idiot wie der EU Kommissar Johannes Hahn, aber auch Knut Fleckenstein spielt wie die Steinmeier Bande, eine wichtige Rolle im Betrugs Spektakel
Johannes Hahn, Georg Soros

Einzige Deutsche, EU und US Aussenpolitik und hoch kriminell: Zusammen Arbeit nur mit Kriminellen, korrupten Mörder und Drogen Clans um die Milliarden der angeblichen Aufbauhilfe zustehlen, was reine Bestechungs Systeme sind.

OMN: Arta Marcu, Ibrahim, Valbona Sanxhaktari, Donika Prela, Genoveva Ruiz Calavera

Kultivierung der Dummheit und Hirnlosen Unfähigkeit: Als Trost Preis, erhielten die Spanier diesen Posten, eine eigene Justiz Mission, weil man dem Spanischen Richter und Vorgänger der Justiz Mission, die Amtszeit dort in Albanien nicht verlängerte. In der üblichen Mafia Fake Ausschreibung, erhilet die Deutsche „Camorra“ Organisation, IRZ-Stiftung den Zuschlag, deren Unfähigkeit Tradition ist.

Die OMN – EU Mission mit

  • und vor allem Genoveva Ruiz Calavera, im enormen Interessen Konflikt, und wo ist Agnes Bernhard, die menschliche Müllhalde des Dumm Betruges und Leiterin der IRZ-Stiftung? Bei soviel peinlicher Dummheit, dieser Georg Soros Frauen Bande der korrupten Hirnlosigkeit, weiß man nie was die noch anstellen in Brüssel.

Dumm Frauen und Georg Soros LGBT Schwuchtel Club, soll Justiz bringen, sind selbst ein übles kriminelles Enterprise, mit der Vorgängerin und EU Botschafterin aus Kroatien, eine billige Mätresse, ohne Berufserfahrung: Romana Vlahutin. Das System der EU, wo die Banden von niemanden gewählt sind, nur noch Geld gestohlen wird.

Agnes Bernhard Gent Ibrahimi
Dumme ohne jede Erfahrung: IRZ-Stiftung und Leiterin: Agnes Bernhard, Schwuchtel ohne Richter Erfahrung: Gent Ibrahim mit gefakten Diplom

Man hatte diese dummen und gefährlichen Frauen schon einmal in der Deutschen Botschaft mit Hekuran Hoxha, es war Sabine Bloch und andere kriminelle Diplomaten, was die Prominenz der Deutschen Journalisten ebenso und jeder in Albanien wusste mit dem Visa Handel vor aller Augen.

Abteilung: „useful idiots“! damit korrupte Dumme im EU Apparat einen Job haben, oder wie bei der NATO, als Quoten Frauen wie: „Emilie Jakobsen“ in der Welt Premiere der Unfähigkeit, Peinlichkeit und Ignoranz, die 500 Millionen teure Norwegische Fregatte versenkten. Ignorierung aller Seefahrtsregeln und dem Seerecht, wegen Dummheit: Quelle aus dem Stern: Den Report „Norwegian Frigate Helge Ingstad Accident Report“ können Sie hier einsehen. Identische die kriminelle Aussenpolitik von Deutschland, wo man das Völkerrecht mit Dummen und kriminellen Aussenministern in die Mülltonne warf, in Hitler Eroberungs Feldzügen, Raub und Besetzung weiter macht.

25 Jahre Null Justiz, Null Gesetze implementiert, Richter ohne Kenntnisse von Gesetzen, Profi Raub von Kriminellen, denn die Justiz wurde ins Absurde mit diesen absurden Leuten gesteuert. Retten was noch zu retten ist, wobei die Hoffnung zuletzt stirbt.

bildschirmfoto vom 2019-01-29 20-24-33 Federico Cafiero De Raho: Anti Mafia Staatsanwalt Italien in Albanien

Der Anti Mafia Staatsanwalt ist in Tirana, was jedesmal ein Erdbeben ist. Die Albanische Regierung erhält sogar von FRONTEX, eine Warnung das man die Visa Freiheit stornieren könnte, was dann in Traition, durch die gekauften Georg Soros Profi Kriminellen- Hirnlosen aus der EU wie Knut Fleckenstein, Helge Schmid sabotiert wird. Was ebenso seit langem bekannt ist, wird aus Gefängnissen heraus, mit Handys der Drogen Handel weiter organisiert, wobei die korrupte Staatsanwältin Donika Prela (Freundin der EU temporäen Generalstaatsanwaltin: Artan Marku), sogar einen der Top Leute nicht anklagte, frei liess, obwohl mit 9 mm Waffe verhaftet. Mum werden 270 Gefangene isoliert, weil die Gefängnis Verwaltungen seit langem von Kriminellen übernommen wurden, Rekrutierungstelle für Verbrecher Clans ist.

  • Prokurori i Antimafias në Tiranë: Kriminelët shqiptarë i pastrojnë paratë e drogës këtu, ja si ti godisni

    Ministria shqiptare e Drejtësisë organizoi ditën e sotme një konferencë për luftën kundër krimit dhe masat brenda sistemit te burgjeve bazuar në eksperiencën italiane, ku i pranishëm ishte prokurori i Antimafias italiane Federico Cafiero De Raho. “Në rast se të ardhurat e organizatave kriminale do të ishin ri-investuar te gjitha në Shqipëri, mafia do të kishte mundësinë të bëhej investitori kryesor në këtë vend dhe kjo – tekstualisht – “do të ishte e frikshme në mënyrë të dëshpëruar“. deklaroi Cafiero.

Profi Kriminelle Politiker, ignorieren seit 20 Jahren auch alle Warnungen, Hinweise der Profi Polizei Beamten, Geheimdienste, was ja auch zur EU bzw. Euro Aufnahme von Bulgarien, Rumänien, Griechenland führte. Gut geschmiert, inklusive Reise Spesen und Lebenslange Versorgung für die Dümmsten und korruptesten vor allem der Grünen und der SPD Europa weit.

Korrupte Kriminelle kontrollieren Europa, oft ohne jede Komptenz

Der Komiker ist immer noch vor, gehört aber zur OPDAT US Justiz  Mission, welche das Ganze an die dümmsten und korruptesten Georg Soros Leute, mit US Botschafter Donald Lu  verkaufte,wie Judical Watch feststellte, auch wegen Geld Missbrauch, gegen USAID ein Verfahren einleitete.

John Simbert: US OPDAT Mission

Wenn Dumm Deutschland regiert: von Heiko Maas, Ursuly von der Leyen, bis zur Syrien Politik und dem Spiegel Skandal mit Özlem Gezer

34 Millionen € für den Sumpf der „Camorra“ Organisation der Extrem Dummen und Inkompetenden Versager der IRZ-Stiftung, der korrupten EU Mafia. 25 Jahre und aktuell erhält jeder gesuchte Kriminelle, neue Identitäten, kann ohne Problem von Albanien zurück in den Kosovo reisen. Null Justiz, Null Kompetenz, Richter die keine Gesetze kennen und einen Dumm Mafiosi als Minister und Staatspräsidenten.

Washington Times, über die gekaufte Justiz Mission EURALIUS, IRZ-Stiftung durch die Albaner Mafia

Dumm vor Ort, mit Null Kompetenz und Erfahrung, damit die dümmsten Quoten Frauen der EU beschäftigt  sind. Erinnert an die Zustände in 1995, wie der Spiegel damals schrieb, aber als die EU Deppen kamen, wurde es Bodenlos schlimm.

  • und vor allem Genoveva Ruiz Calavera, im enormen Interessen Konflikt, wie eine „Nghradeta“ Organisation aufgebaut

Die EU „useful idiots“ Justiz, IRZ – Stiftung, Agnes Bernhard im Inkompetenz System von gefährlich Dummen

Deutsche Politiker, Diplomaten und die Drogen Kartelle mit Hekuran Hoxha, Saimir Gjepali, Admir Hoxha

EU Ambassador Luigi Soreca Announces €34M Support for Justice Reform

In a tweet yesterday evening, EU Ambassador Luigi Soreca announced that the EU will increase financial support for the justice reform. The EU will provide €34 million over the next 3 years to support…

Die EU Justiz Missionen und IRZ-Stiftung: Peinlichkeiten der Inkompetenz und Organisierten Kriminalität

Sonntag, 25. November 2018

Mit US Pass ausgestattet, die Kosovo Terroristen, in der Bond Steel Anlage ausgebildet, spielten eine wichtige Rolle für Steinmeier, die EU, die USA als Mörder und Kopfabhacker, Syrien verwüsteten, ein EU Embargo 2011 verhängt wurde, Flugverbots Zonen auch von dem, Berufsverbrecher Steinmeier erneut gefordert wurden und 2 Milliarden € das Auswärtige Amt, diese Terroristen, Verbrecher inklusive White Helms in Syrien finanierte. Dumm Heiko Maas und seine Bande, legten noch einmal 1 Milliarde drauf, wo niemand weiß wo die Milliarden verblieben sind.

Machwerk des korrupten Frank Walter Steinmeier, mit dem Goldman & Sachs Gangster: Peter Sutherland. Ein reines Betrugs Manöver der Finanz Mafia, um erneut MIlliarden zustehlen und um Deutschland zu verdummen. Der gesamte Gender Unfug, kommt ebenso von Peter Sutherland, der UN Organisation IOM, wo man schon viel Geld verdiente, nicht nur die Betrügerin Susanne Baer, die heute Verfassungsrichterin, ohne jede Kompetenz ist. Quoten Dumm Frau ohne jeden Beruf in Deutschland dabei, als IOM Vertreterin: Argentina Szabados

http://www.danisch.de/blog/2018/03/18/maas-und-soros/

https://s1.qwant.com/thumbr/0x380/1/b/17c2d8f0a6ca77367973774e24345d2c4e07d1bcdd8aa6217283e9dae7ad9b/german-foreign-minister-frank-walter-steinmeier-spd-meets-with-william-f5gxyy.jpg?u=http%3A%2F%2Fl7.alamy.com%2Fzooms%2Fbb0a25d8c78a461a92ee567c13eee78d%2Fgerman-foreign-minister-frank-walter-steinmeier-spd-meets-with-william-f5gxyy.jpg&q=0&b=1&p=0&a=1
Die Goldman & Sachs Konfernez, mit dem UNHCR, IOM und natürlich dem Gangster Steinmeier, denn hohe Reisespesen gibt es auch, welche man stiehlt und abgerechnet, wie in der EU üblich.

Axel Retz: „Wer hat den UN-Migrationspakt maßgeblich verfasst und dabei eine ‚internationale Gestalterrolle‘ übernommen?“
Von Axel Retz / Gastautor24. November 2018 Aktualisiert: 24. November 2018 23:42
„Rechtlich nicht bindend, aber politisch verpflichtend“ – Ja, was ist denn das für eine Aussage der Bundesregierung, wenn nicht die, dass die Politik sich anmaßt, über dem Recht zu stehen?
……………………..
Die Antwort auf diese Frage finden Sie im „Bericht der Bundesregierung zur Zusammenarbeit zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den Vereinten Nationen und einzelnen, global agierenden internationalen Organisationen und Institutionen im Rahmen des VN-Systems in den Jahren 2016 und 2017“, nachzulesen hier.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
Deutschland hat die Ausgestaltung der beiden Pakte durch Textvorschläge aktiv mitgestaltet. Beide Pakte sind als rechtlich nicht bindend, aber politisch verpflichtend konzipiert.“
politiker
Was Sie dort auf Seite 71 lesen, stellt die heutigen Statements aus Berlin als „unrichtige Tatsachendarstellung“ dar, womit sich auch erklärt, warum die Bundesregierung eine öffentliche Diskussion des Migrationspaktes fürchtete wie der Teufel das Weihwasser und sie nach Kräften zu verhindern versuchte – was aber glücklicher Weise misslang. Ich zitiere aus Seite 71/72 (Fettung einzelner Passagen durch mich):

„Auf Basis der New Yorker VN-Erklärung vom 19. September 2016 treibt die Bundesregierung zudem die Prozesse zur Erarbeitung eines Globalen Paktes für Flüchtlinge (Global Compact on Refugees, GCR) und eines Globalen Paktes für sichere, geordnete und reguläre Migration (Global Compact on Migration, GCM) politisch, inhaltlich, personell und finanziell voran und unterstreicht dadurch ihre internationale Gestalterrolle im Bereich Flucht und Migration.

https://www.epochtimes.de/meinung/ga…-a2718483.html

Direkt aus der Website des Auswärtigen Amtes, steht ja, wie man das 2006 organisierte, ich habe damals schon auf dieses Verbrecherisches Treffen von Steinmeier hingewiesen.

144 Seiten, wo Seite 71,72 besonders interessant ist, was die Banditen und Verbrecher des Auswärtigem Amtes so organisieren.

https://www.auswaertiges-amt.de/blob.pdf

Kumanova Terroristen: 2015

Der Maidan-Fake
Bis heute verbreiten die Medien Halbwahrheiten und Falschmeldungen über die blutigen Geschehnisse während des Maidan. Deutsche Leitmedien werfen alternativen Nachrichtenplattformen immer wieder vor, es mit der Wahrheit nicht sehr genau zu nehmen. Doch eben diese etablierten Medien sorgen selbst regelmäßig für Fehlinformationen und verbreiten simplifizierte Weltbilder. Heute, am fünften Jahrestag der Maidan-Proteste, soll ohne Anspruch auf Vollständigkeit zusammengefasst werden, welche Falschmeldungen und blinde Flecken der Medien-Mainstream allein zu diesem Thema produziert hat.
22:31 [NachDenkSeiten]
Fünf Jahre Maidan – Fünf Jahre Manipulation
Vor fünf Jahren begann der „Maidan-Aufstand“, der in den mutmaßlichen Putsch gegen die ukrainische Regierung mündete. Der undemokratische und mutmaßlich illegale Akt wurde von großen deutschen Medien stark gefördert. Anlässlich des Maidan-„Jubiläums“ könnten sich die medial Verantwortlichen nun eigentlich mit ihren „Erfolgen“ in der Ukraine brüsten – schließlich waren sie die „Sieger“ des Konflikts. Doch die Redakteure distanzieren sich lieber von den eigenen (Un-)Taten.

Der Maidan-Fake

Bis heute verbreiten die Medien Halbwahrheiten und Falschmeldungen über die blutigen Geschehnisse während des Maidan. Teil 1/2.

Dafür, dass im Jemen-Krieg beide jemenitische Reichtum-Quellen zusammen eine Rolle spielen, spricht zum Beispiel die in diesem Krieg praktizierte Arbeitsteilung. Während sich die Saudis primär um den Norden (sprich: um die dortigen Öl-Felder) „kümmern“, sind für den Süden und Südwesten (bzw. dessen Häfen von Bir Ali über Aden bis Hodeida – insbesondere also für die Öl-Verschiffung) eher die Emiratis „zuständig“. Wobei diese Arbeitsteilung offenbar von den Saudis kontrolliert wird. Wie z.B. der konkrete Verlauf des saudi/emiratischen Konflikts um die jemenitische Insel Sokotra zeigt.

Wie gesagt: Die obige Verstärkung meiner Kriegsgrund-Hypothese eröffnet ein weites Feld zusätzlicher Fragen.

Ad (3), d.h.: zum Einwand, ich hätte den Faktor Iran ignoriert. Nun, im letzten Artikel ganz offensichtlich. Aber nicht in meinem (dort über einen Link-Klick leicht zugänglich gemachten) allerersten Jemen-Beitrag aus den allerersten Tagen dieses Krieges im März/April 2015 (Warum Krieg gegen den Jemen jetzt?).

In Bosnien

Was ist das für ein krimineller Schwachsinn in Fortsetzung nun seit 20 Jahren, Nie gearbeitet, Orden gibt es auch, die peinliche Dumm Gender Tussi: Argentina Szabados, bestens mit Reise Spesen und hohen Jobs für Nichts tun versorgt. Esotherische Verblödung in Rein Kultur, wenn man zu dumm ist einen Beruf zulernen, Arbeitsunfähig ist, aber den UN Gender Schwachsinn verbreiten von UNWOMEN verbreitet. Kinder hat man auch nicht, einen Arbeitsplatz hat man ebenso nie geschaffen.

Der Generaldirektor der IOM William Lacy Swing und die Direktorin der IOM Deutschland, Frau Argentina Szabados

Da laufen unendliche Operationen, was mit 15 Jahren Verspätung passiert. Der Kokain Handel, direkt von der KfW finanziert und mit Hilfe der SPD und AA Verbrecher Banden.

Nikolaus Staud
MItglied im grössten Drogen Kartell der Welt, wo es schon Hunderte von Verhaftungen gab.

Saarbrücken – Sein Namenspatron hat Geschenke im Sack. Beim saarländischen Linken-Politiker Nikolaus Leo Staud fanden Fahnder des Landeskriminalamtes laut Informationen der Bildzeitung dagegen zwei Kilogramm Marihuana, mit einem Straßenverkaufswert von rund 20 000 Euro. Der Politiker wurde verhaftet.

https://www.journalistenwatch.com/2018/11/11/linker-nikolaus-staud/

300 kg Kokain, Griechen, warnte die albanische Mafia, Wer capo ist (Dalin Sehenswürdigkeiten Beschlagnahme von Drogen)

 

  1. politic
    Dezember 28, 2019 um 6:58 pm

    Alles parasitäre Ratten, Abzocker, die keinen Beruf gelernt haben. Abteilung „useful idiots“ wo Genoveva Ruiz Calavera, Pilologie studiet, also Dumm mit Sprachen Kenntnissen, leitet Justiz Missionen, wo jeder gefakte und gefälschte Diplome und Georg Soros NGO Müll Erfahrung hat

  2. navy
    Januar 12, 2020 um 12:11 am

    Mit Vorsatz finanziert mit Kriminelle, die einzige Aussenpolitik in Brüssel, Berlin, geschützt von einer Bananen Republik Justiz, welche die Politik Banden und die eigenen Betrugs Orgien schützt.
    Die Welt wundert sich: Ein Berufs Krimineller Edi Rama, übernimmt den OSCE Vorsitz, wo es nach 20 Jahren, nicht einmal neue Wahlgesetze gibt, um die Wahlfälschungen, den Kauf der Wahlen zu verhindern.

    Der Brief von dem Ex-Generalstaatsanwalt Adriatic Llalla an den US Kongreß, das der US Botschafter Donald Lu die Verhaftung von Ilir Meta in 2015 verhinderte, auch bei Ermittlungen gegen Betrug US Firmen wie Bankers Petroleum usw.. Der Verbrecher Edi Rama, lieferte illegal 2 Türken, an Recep Erdogan aus, zu Beginn des OSCE Vorsitzes, wo er mit Null Kompetenz, Null Bildung, nicht einmal etwas über die Krim wusste. Landräuberei, Dokumenten Fälschung als System führte mit Hilfe der USA, zu vielen Verhaftungen.

    Zeitgleich wurde bekannt, das Edi Rama, für seinen Freund Recep Erdogan, 2 Türken (darunter Harun Çelik) illegal auslieferte, alle EU, OSCE, Albanischen ignorierte, denn die Beiden versuchten Asyl zu beantragen, was mit Lügen des Innenministers Sandër Llesha , vertuscht wird. Ander Llesha, hat eine Deutsche Generalstabs Ausbildung. Eine Polizei Säuberung, Vetting, fand praktisch nicht statt, wie die jüngsten Verhaften zeigen, ein rein kriminelles Entterprise, unverändert, in Tradition.

    div“ data-cycle-speed=“1000″ data-cycle-swipe=“1″ data-cycle-tile-count=“7″ data-cycle-tile-delay=“100″ data-cycle-tile-vertical=“true“ data-cycle-timeout=“4000″>

    Ministri i Brendshëm, Sandër Lleshaj dhe Drejtori i Përgjithshëm i Policisë së Shtetit, Ardi Veliu, (djathtas)
    Lleshaj keqinterpreton ligjin për azilin për të justifikuar dëbimin e Harun Çelik

    Ministri i Brendshëm deklaroi në mënyrë të pasaktë në një intervistë televizive se shtetasi turk, Harun Çelik nuk mund të kërkonte azil në mënyrë verbale në Shqipëri, duke u munduar ta justifikonte dëbimin e tij në rrethana ekstraligjore më 1 janar.

    The Irony of a Dictatorial Country Like Albania Taking Over the OSCE Chairmanship

    Nga Dr. Fancesca Norton (Artikulli është botuar në median amerikane Citizentruth.org)

    Shqiptarët po i drejtohen Ramës së OSBE: Na shpëto nga Edi si kryeministër!

    Prime Minister of Albania Edi Rama delivers remarks during the opening session of North Atlantic Treaty Organization (NATO) Military Committee in Chiefs of Defense (MC/CS) Session in Tirana, Albania Sept. 16, 2017. The Chiefs of Defense will discuss further implementation of the Projecting Stability concept, the security situation in the Western Balkans region and provide recommendations for the way ahead for the Resolute Support Mission in Afghanistan and Kosovo Force. The CHODS will exchange views on NATO’s Adaptation and receive briefings on the current status of the NATO Command Structure review. Finally, they will elect the next Chairman of the NATO Military Committee, who will take office in 2018. (DOD photo by Navy Petty Officer 1st Class Dominique A. Pineiro) Prime Minister of Albania Edi Rama delivers remarks during the opening session of North Atlantic Treaty Organization (NATO) Military Committee in Chiefs of Defense (MC/CS) Session in Tirana, Albania Sept. 16, 2017. The Chiefs of Defense will discuss further implementation of the Projecting Stability concept, the security situation in the Western Balkans region and provide recommendations for the way ahead for the Resolute Support Mission in Afghanistan and Kosovo Force. The CHODS will exchange views on NATO’s Adaptation and receive briefings on the current status of the NATO Command Structure review. Finally, they will elect the next Chairman of the NATO Military Committee, who will take office in 2018. (DOD photo by Navy Petty Officer 1st Class Dominique A. Pineiro)

    The start of 2020 saw Albanian Prime Minister Edi Rama take over the chairmanship of the OSCE, but Rama must address corruption and the political crisis in his home country before he can effectively lead Europe’s largest security organization.

    With 57 participating countries across North America, Europe and Asia, the Organization for Security and Co-operation in Europe (OSCE) is the world’s largest regional security organization. The organization works for stability, peace and democracy for more than a billion people through political dialogue about shared values and through practical work that makes a lasting difference.

    On January 1, 2020, the OSCE chairmanship was taken over by Albania, the most corrupt and anti-democratic country in Europe. The Chairperson-in-Office is now the Prime Minister of Albania, Edi Rama, who also holds the office of the Minister of Foreign Affairs – aka the dictator of Europe, the Kim Jong-un of the European continent.

    The 2020 Chairmanship by Albania is not only ironic but a pure hypocrisy. The OSCE works for stability but Albania has undergone for two years a harsh political crisis. Furthermore, in recent years Albania has risked the destabilization of the entire Balkan region. OSCE stands for peace but Albania was on the brink of a civil conflict a few months ago, and due to the tense political conflict poses a threat at any moment. OSCE stands for democracy, but Albania is the least democratic country in Europe.

    All the powers are in the hands of one man, Edi Rama, the new OSCE Chairperson-in-Office. He controls the government, all the municipalities, the courts, the media, even the entire Albanian parliament by buying off the “new” parliamentary opposition. The man and the country who are supposed to work for stability, peace and democracy, are the worst examples of democracy, instead, they represent the best example of dictatorship.

    OSCE stands for political dialogue, but Rama, despite his country risking a civil war, has refused dialogue with his political opponents. He has only provoked and mocked the opposition and all the political parties, encouraging and pushing the opposition parties to take extreme measures, such as leaving en bloc their parliamentary mandates, insulting the opponents and using foul language, despising their requests with arrogance.

    “Corruption,” noted Rama on taking over the chairmanship, “erodes the foundations of our democracies and has an adverse impact on the prosperity and security of our region, along with transnational threats.” Under Rama’s government, Albania is ranked as the most corrupt country in Europe. Under his governance, Albania is known all over the world as the Colombia of Europe due to the widespread cultivation of drugs and increases in organized crime and drug trafficking. Rama’s government has close ties with the mafia and the oligarchs.

    “Intolerance and hate speech are spreading in Europe,” noted Rama. “We must intensify our efforts to counter discrimination and promote human rights and fundamental freedoms.” Rama is the champion of hate speech and a well-known violator of fundamental freedoms. For years he has called the media “garbage.” Recently he passed a set of laws that censure the media and violate freedom of speech. The artists, intellectuals, and students are repulsed with Rama’s communist-like style of governance. A man hungry for power, with a big thirst for absolute authority, as the Chairperson-in-Office of OSCE, Rama is the ultimate example of hypocrisy and the symbol of anti-democratic governance.

    The OSCE/ODIHR monitors elections in many countries. The last local elections in Albania demonstrated the worst example of a democratic process, by holding elections with one candidate and no opponents. How then can the OSCE, under an Albanian Chairmanship, work for free and fair elections in other countries? On June 30, 2019, Albania held local elections in which 31 of the 61 municipalities mayoral candidates ran unopposed. The OSCE monitoring mission published its most critical report of the last three decades on Albania. The OSCE / ODIHR preliminary and final report presented a very dark picture of the election process – a voting farce equal only to third world dictatorships, not a country at the heart of Europe aspiring to join the EU.>

    Here are some findings of the OSCE/ODIHR report on the June 30, 2019 elections in Albania – the country that ironically holds today the chairmanship of the OSCE and is supposed to lead other nations toward democracy:…………..

    https://citizentruth.org/the-irony-of-a-dictatorial-country-like-albania-taking-over-the-osce-chairmanship/

    • In 31 of the 61 municipalities mayoral candidates ran unopposed;
    • The 30 June local elections were held with little regard for the interests of the electorate;
    • The opposition decided not to participate, and the government determined to hold the elections without it;
    • In the climate of a political standoff and polarisation, voters did not have a meaningful choice between political options;
    • The elections took place against a background of a political and institutional crisis;
    • The Central Elections Commission interpreted the law inconsistently and in an overly broad manner, reducing legal certainty;
    • Voters did not have a comprehensive choice;
    • The visibility of campaign events was low, with the exception of Socialist Party rallies at which the Prime Minister was the central speaker;
    • Citizens, especially those employed in public administration, came under pressure to demonstrate a political preference;
    • With a low number of contestants and many uncontested races, the essential choice presented to citizens was whether to participate or not;
    • Journalists operate in uncertain labor conditions and often resort to self-censorship;
    • The practice used by the Socialist Party and officials of providing the media with footage from official and campaign events whilst restricting their access to them, limited voters’ ability to obtain objective information;
    • The Electoral College stepped in to allocate mandates for all 61 local councils due to CEC’s failure to reach the required qualified majority for the decision;
    • On 27 July, the CEC approved the final election results. (27 days after the voting day);
    • The political environment ahead of the elections was polarised and antagonistic;
    • This antagonism was indicative of the lack of shared responsibility toward the integrity of the electoral process that would transcend party divisions, and, consequently, negatively impacted the right of citizens to take part in government;
    • Following the European Commission’s 29 May recommendation to open European Union accession negotiations with Albania, on 18 June the European Council postponed the decision until October 2019 (On October 18, 2019, the European Council refused the accession negotiations for Albania, adding a long list of conditions that must be fulfilled, including free and fair elections);
    • Many ODIHR EOM interlocutors expressed lack of trust in all levels of the commissions;
    • In several cases the CEC implemented the law inconsistently or in a manner that exhibited bias;
    • Citizens, especially those employed in public administration, came under pressure to demonstrate a political preference, which is at odds with Paragraph 7.7 of the 1990 OSCE Copenhagen Document;
    • Concerns from citizens that turning out to vote or abstaining would potentially expose them to retribution in their communities;
    • Several described direct intimidation and threats of firing or withdrawal of social service benefits;
    • The ODIHR EOM observed municipal officials, health services and education staff at large SP-led rallies that in many cities were held immediately after working hours;
    • The ODIHR EOM noted widespread perception among interlocutors and the public that employment in the public sector is dependent on political affiliation. Combined, this challenges Paragraph 5.4 of the 1990 OSCE Copenhagen Document;
    • Intimidation, harassment and assaults against journalists, while condemned by the authorities, are rarely thoroughly investigated and prosecuted, creating an atmosphere of impunity;
    • Many ODIHR EOM interlocutors criticized the long-standing widespread practice of the main political parties and public officials providing media outlets with pre-recorded or live footage from official and campaign events, while such events are closed to the media;
    • Some ODIHR EOM interlocutors stressed that, in these elections, Prime Minister Rama’s official and campaign activities were generally both filmed and transmitted exclusively by the Facebook-based channel ERTV, which other outlets could only rebroadcast;
    • The practice of restricting media access to public events organised by state officials and political parties limited the voters’ ability to obtain objective information during the campaign;
    • It also challenged the fundamental right of the media to receive information and fulfil their watchdog functions with the effect of reducing the accountability of the state officials to the public;
    • ODIHR EOM witnessed cases of voter intimidation and violation of the secrecy of the vote in the voting centres and received similar reports from political parties;
    • Concerns about overall lack of effectiveness of criminal investigations that contributes to widespread perception of impunity over the past electoral crimes, including for vote-buying and pressure on voters;
    • Some voters feared that participation itself would reveal their political preference, especially where SP candidates stood unopposed.

    This is Albania’s scandalous electoral product, and a shameful example of democracy in Albania, the country that will now chair the OSCE in 2020. In order to be as reliable as possible and bring dignity to the office that he holds as the Chairperson-in-Office of OSCE, the Albanian Premier Rama must respond to the appeals of Albanian opposition parties and the majority of Albanian people demanding new local and early parliamentary elections be held in a fair, orderly and democratic way. The elections must be held without the vote-buying and blackmail of elections in the past. Otherwise, the taking over of the OSCE Chairmanship is simply a bureaucratic and disgraceful affront to democracy and a big shame for the OSCE itself.

    https://citizentruth.org/the-irony-of-a-dictatorial-country-like-albania-taking-over-the-osce-chairmanship/

    Dutch MFA Blok: No EU Accession Talks until Albania Fights Corruption and Crime

    Dutch MFA Blok: No EU Accession Talks until Albania Fights Corruption and Crime

    Dutch Foreign Minister Stef Blok has stated that his country will not support the opening of negotiations with Albania unless there is a concerted effort in the fight against corruption and organised crime. “However, before opening accession negotiations, Albania will need to demonstrate a sustained commitment to fighting corruption and organized crime,” Blok stated in an interview…

    Yesterday at 13:41

    Der korrupte Martin Schulz, der EU Betrug deckte von Dritten und eine Verbrecher Polizei, was jeder wusste ab 2014. Viele Karossen, direkt bei der Mafia von Edi Rama gemietet, da taucht der SPD Verbrecher, direkt in der Polizei Akademie in Plepa auf, wo später das Haupt Gebäude bei dem Erdben vom 26.11.2019 entgültig zusammenbrach

    New Details on Tahiri and Habilaj Brothers Emerge

    New Details on Tahiri and Habilaj Brothers Emerge

    16:50 – 30 Tetor, 2018 Nga Christine June* Mesazhet e presidentit shqiptar, Ilir Meta në Qendrën Marshall Nga Christine June* Presidenti i Republikës së Shqipërisë…

    lir Meta kritisiert die Ernennung von Samir Tahiri in 2013, aber Edi Rama bestand auf diesen Kriminellen als Innenminister

    Wenn Mimik an höchster Stelle der EU Politik Alles sagt.

    Helga Schmid, die Stellvertretende Generalsekretärin des Europäischen Auswärtigen Dienstes (EEAS), gab einen Einblick in die Arbeit ihrer Institution in den verschiedenen Krisenherden.

    Helga Schmid, nun die Stellvertretende Generalsekretärin des Europäischen Auswärtigen Dienstes (EEAS), oder die Betrügerin, von Rot-Grün eingesetzte Verfassungsrichterin: Susanne Baer, die peinliche Generalstaatsanwältin Margarete Kopper, ohne jegliche Kompetenz, welche schon die Polizei in Berlin zuvor ruiniert hat. Promoten nur Verbrecher Systeme, diese dummen und esotherischen Frauen: Bevorzugen Mörder, Kinder und Frauen Händler und Koks gibt es umsonst. „Die schwarze Axt“

    In solchen Kreisen, wenn Verantwortungslosigkeit Kultstatus genießt, warnt der EU– Korruptionsbekämpfer(Zitate nach „Kontext“), “geht es nicht mehr darum, was du verdienst, sondern darum, was du dir holen kannst, und wie du am einfachsten reich wirst”. Und das sei soziales Dynamit. Hetzer spricht ausdrücklich von einer sogenannten Finanzkrise, von einer “Systemkriminalität” und von “Systemkorruption”.

    Man hat Vorbilder aus Deutschland, über vollkommen korrupte, dumme Frauen, welche ihren Lebenslauf fälschen, mit Pseudo Vorlesungen schmücken, ständig krank geschrieben sind, wie Margarete Kopper, oder Susanne Baer****

    1994 gab es schon einen Preis gekrönten Film: der die Abzocker, den Betrug der Internationalen gut beschreibt, wo es dann ab 1999, nur noch Profi Betrüger und Ratten kamen, wie die Amerikaner mit USAID, dem AAEF Fund, die Deutschen auch mit etlichen Betrugs Projekten, wo die KfW schon damals wie im Visa Skandal und korrupte Diplomaten aktiv dabei waren.

    Lamerica poster.jpg

    das Verbrecher Kartell des Knut Fleckenstein mit dem ASB

    Knut Fleckenstein leitet eine Verbrecher Organisation:

    1,w=993,q=high,c=0.bild

    ASB, wo die Zentrale durchsucht wurde, weil : Verdacht der Ermittler: ASB-Geschäftsführer Mohamed Abou-Taam (46) soll Gelder 3 Millionen € abgezweigt haben. Er sitzt nun in Haft!

    Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V. (ASB, Germany)

    asb_logo_rgb

    Federal Chairman: Knut Fleckenstein, MdEP
    Federal Managing Director: Ulrich Bauch

    Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V. (ASB)
    Sülzburgstraße 140
    D- 50937 Köln

    Tel.: +49 221 / 47605 – 0
    Fax: +49 221 / 47605 – 495

    E-Mail: asb-bv@asb.de
    http://www.asb.de

    Die gekaufte Ratte: Knut Fleckenstein promotet die Albaner Mafia in die EU

    Häuptling der Korruption und Dummheit aus Hamburg.

    Bildschirmfoto vom 2019-02-28 06-53-41

    (links)Knut Fleckenstein in Tirana, mit einer teuern EU Delegation, nach harter Nacht mit Club Service: 26.2.2019

    Washington Times, über die gekaufte Justiz Mission EURALIUS, IRZ-Stiftung durch die Albaner Mafia

    Albanische Medien: SPD Fuzzi: Knut Fleckenstein peinlich dumm wie die EU Delegationen

    Immer mit Kriminellen als System Betrug Gelder in den Schwarzen Löchern des Nepotismus, verschwinden zulassen, die einzige Aussenpolitik, wie ein billiger Bank Räuber. 2009: Nato-Experte Hamilton: „Deutscher Trend zur Scheckbuch-Diplomatie macht Sorgen“

    Typisches Betrugs Modell der EU, mit Johannes Hahn und der peinlichen Mafia EU Botschafterin aus Kroatien, was das neue Job Modell ist: Diplomaten Posten für Prostituierte, Mädressen, Geisteswissenschaftler möglichst ohne jeden realen Beruf im Stile des Auswärtigen Amtes mit Sawsan Cebli. „Bunt“ und ohne jeden Verstand, und schon wird man Botschafterin, Sprecherin im Auswärtigen Amte.

    Die EU Ratten: Sylvain Gamber, Romana Vlahutin, Andi Dobrus

    3 Mal, hoch Kriminelle als angebliche Justiz Experten, wo Millionen verschwanden.

    Gerti Shalla (Georg Soros), Jan Rudolph, Marcus Johnson (USAID)

    Gender Schwachsinn, Georg Soros Müll mit der Zivilen Gesellschaft, zerstört mit den dummen Quoten Frauen, komplette Gesellschaften, sogar die NATO, denn Weltrekord an Dummheit.Neulich haben sie in der Norwergischen Marine zur Frauenförderung ein Kriegsschiff unter Frauenkommando und Frauenführung gestellt und versenkt.

    • und vor allemGenoveva Ruiz Calavera, im enormen Interessen Konflikt, wie eine „Nghradeta“ Organisation aufgebaut
    • Maföser und Hirnloser Schwuchtel Club: Die IRZ-Stiftung, Abteilung VI, des Deutschen Justiz Ministeriums, der Hirnlosen Inkompetenz und Peinlichkeit, inklusive „facebook“ Idioten Clubs.
    • Independent Observation Mission (ONM) mit illegalem Selbst Bedienungs Management Board was Verfassungs widrig ist.

    In Albanien, sollten eine Hirnlose NGO Truppe: die korrupten Dumm Frauen

    Die verantwortliche Navigatorin war „Emilie Jakobsen“, wie man in Militär Foren diskutiert. Die Frau hatte wohl keine Erfahrung auf kleinen Booten; Null Ahnung, ist eine Quoten Frau. Leitet aber ein Navigation Training auf dem teuersten Schiff der Norwegischen Marine, ohne jede Erfahrung. Kannte nicht einmal die Vorfahrts Regeln, war wohl sogar Nacht blind, oder betrunken.

    „Kultur der Straflosigkeit“ in Albanien

    Ein Enthüllungsvideo war vor einem Jahr Anlass für die Demonstrationen gegen Korruption in Albanien. Vier Menschen starben. Der damalige Vizepremierminister, der auf dem Video zu sehen war, wurde jetzt freigesprochen.

    Albanien KorruptionsschildDie Bürger Albaniens haben genug von der Korruption

    In Albanien ist am Montag einer der spektakulärsten Korruptionsprozesse der vergangenen Jahre mit einem Freispruch zu Ende gegangen. Angeklagt war der Politiker Ilir Meta….

    (gekaufte IT Gutachter, erhielten Staatsposten, widersprachen einem technischen FBI Gutachten, ein gekaufter Richter akzeptierte das und schon war Ilir Meta, erneut ohne Vorstrafen, organisiert von Spartak Braho, dem „Paten von Durres“)

    http://www.dw.com/de/kultur-der-straflosigkeit-in-albanien/a-6700468

  1. April 6, 2019 um 10:50 am

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s