Archiv

Archive for April 2020

Der Neoliberalismus tritt in sein finales Stadium von Raub, Plünderung und Totalitarismus ein

April 28, 2020 1 Kommentar

Vom Inhaber der Globalisierungs Website Nr. 1! Er beschrieb von 1 Jahr vor dem Einmarsch der USA, mit dem Irak Krieg in 2003, alle wesentlichen Details des Planes und immer wieder Insider Wissen ohne Ende. Vollkommen verblödet und korrupt, die Deutsche Regierung, wenn man dann solchen Unfug verbreitet, über System Fälscher:

GroKo kritisiert Corona-Statistik: „Johns-Hopkins-University liefert aktuellere und genauere Daten als RKI“

NATO, Verteidigungsministerum mit Ursula von der Leyen, die Rumsfeld Pharma Betrugs Firma: Gilead Science und die grösste Betrugs Beratungsfirma der Welt,  Accenture (früher: Anderson Consult, mit dem ENRON Skandal, dem grössten Betrugsfall der Welt, wo CIA Leute, wie der Betrüger Frank Wisner jun. im Vorstand sassen. Horst Seehofer, damals Gesundheitsminister, der Motor in Deutschland für diesen Betrug, heute der Motor, Erpressung, Panik Mache, für Corona in Europa und dem „Angstmacher“ Drehbuch erneut.

Millionen an PR Firmen, um den Betrug zu tarnen.

Ursula von der Leyen und das 80 Milliarden € Betrugs Modell mit Dietmar Hopp

Horst Seehofer, von Krimineller Energie getragen: damals für Profite verbreitete er bereits Panik und Angst in 2006 für Profite:   „Verbraucherschutzminister“ Seehofer weiß schon jetzt: “ Diese Seuche wird uns hier in Europa noch viele Jahre begleiten“. Woher nimmt dieser Minister sein Wissen? Weiß ermehr als wir, oder ist er hellsichtig? „ Zentrale Schaltstelle, für Milliarden Betrug: Sein Strategie Papier, VS-nur für den Dienstgebrauch:

→ zum Strategiepapier „Wie wir COVID-19 unter Kontrolle bekommen“

 

Der neue Feudalismus

Der Neoliberalismus tritt in sein finales Stadium von Raub, Plünderung und Totalitarismus ein — der Staat selbst wird privatisiert.

von Michel Chossudovsky ……………………………

https://www.rubikon.news/artikel/der-neue-feudalismus

Redaktionelle Anmerkung: Dieser Text erschien zuerst unter dem Titel „Towards A New World Order? The Global Debt Crisis and the Privatization of the State“ auf globalresearch.ca. Er wurde von Ullrich Mies übersetzt und vom ehrenamtlichen Rubikon-Korrektoratsteam lektoriert.


Quellen und Anmerkungen:

(1) https://www.globalresearch.ca/how-complex-pneumonia-crisis/5709953
(2) https://www.globalresearch.ca/video-covid-19-closing-down-the-economy-is-not-the-solution/5710221?utm_campaign=magnet&utm_source=article_page&utm_medium=related_articles
(3) https://www.globalresearch.ca/ncov-2019-coronavirus-time-line/5705776

Bill Gates and the Depopulation Agenda. Robert F. Kennedy Junior Calls for an Investigation

By Peter Koenig Global Research, April 18, 2020 Region: USA Theme: Biotechnology and GMO, Crimes against Humanity, Science and Medicine

Und hier kann frau oder mann den Artikel des Schweizer Wissenschaftlers auf Deutsch lesen: http://www.barth-engelbart.de/?p=221268

Around the time, when the 2010 Rockefeller Report was issued, with its even more infamous “Lock Step” Scenario, precisely the scenario of which we are living the beginning right now, Bill Gates talked on a TED show in California, “Innovating to Zero” about the use of energy.

He used this TED presentation to promote his vaccination programs, literally saying, “If we are doing a real good job vaccinating childen, we can reduce the world population by 10% to 15%”.

(https://www.youtube.com/watch?v=JaF-fq2Zn7I) .

(https://www.youtube.com/watch?v=JaF-fq2Zn7I) .

This sounds very much like eugenics.

The video, the first 6’45”, “The Truth about Bill Gates and his Disastrous Vaccination Program”, will tell you all about it.

Read also Gates’ Globalist Vaccine Agenda: a Win-Win for Pharma and Mandatory Vaccination by Robert F Kennedy Jr

Robert F Kennedy Jr, an avid Defender of Children’s Rights and anti-vaccination activist, has launched a petition sent to the White House, calling for “Investigations into the ‘Bill and Melinda Gates Foundation’ for Medical Malpractice & Crimes Against HumanityCoronavirus – No Vaccine Is Needed to Cure It

Screenshot 

“At the forefront of this is Bill Gates, who has publicly stated his interest in “reducing population growth” by 10-15%, by means of vaccination. Gates, UNICEF & WHO have already been credibly accused of intentionally sterilizing Kenyan children through the use of a hidden HCG antigen in tetanus vaccines”. (Excerpt from text of Petition)

Link to the Petition.

If you wish to Sign the Petition click Here  

(At the time of writing, the petition had over 265,000. It requires 100,000 for an answer from the White House)

Video: Robert F. Kennedy Junior

See also brief video featuring Author Bill Still ( 6 min) entitled The Truth about Bill Gates and his disastrous Vaccination Programs around the World

Robert. F. Kennedy Exposes Bill Gates’ Vaccination Agenda

Now Mr. Gates and his allies, including Big-Pharma, WHO, UNICEF, Dr. Anthony Fauci, Director of NIAID / NIH, a close ally of Mr. Gates  – and of course, Agenda ID2020, are proposing to (force) vaccinate 7 billion people around the globe, with their concoction of a (so far) untested coronavirus vaccine. This is a multi-billion dollar bonanza for  Big Pharma and for all those who support the vaccine. Nobody will really know what the vaccine cocktail will contain. They intend to start with the Global South (Developing Countries) and then gradually move North (Developed Countries).

Mind you, there is no need for a vaccine to cure the corona virus. There are many cures:

French Professor Didier Raoult, who is one of the world’s top 5 scientists on communicable diseases, suggested the use of hydroxychloroquine (Chloroquine or Plaquenil), a well-known, simple, and inexpensive drug, also used to fight Malaria, and that has shown efficacy with previous coronaviruses such as SARS.  By mid-February 2020, clinical trials at his institute and in China already confirmed that the drug could reduce the viral load and bring spectacular improvement. Chinese scientists published their first trials on more than 100 patients and announced that the Chinese National Health Commission would recommend Chloroquine in their new guidelines to treat Covid-19. (Peter Koenig, April 1, 2020)

Be aware, awake, alert and warned.

Peter Koenig is an economist and geopolitical analyst. He is also a water resources and environmental specialist. He worked for over 30 years with the World Bank and the World Health Organization around the world in the fields of environment and water. He lectures at universities in the US, Europe and South America. He writes regularly for Global Research; ICH; RT; Sputnik; PressTV; The 21st Century; Greanville Post; Defend Democracy Press, TeleSUR; The Saker Blog, the New Eastern Outlook (NEO); and other internet sites. He is the author of Implosion – An Economic Thriller about War, Environmental Destruction and Corporate Greed – fiction based on facts and on 30 years of World Bank experience around the globe. He is also a co-author of The World Order and Revolution! – Essays from the Resistance. Peter Koenig is a Research Associate of the Centre for Research on Globalization. The original source of this article is Global Research Copyright © Peter Koenig, Global Research, 2020


Comment on Global Research Articles on our Facebook page

Become a Member of Global Research

Kategorien:Europa

Das deutsche Gesundheitsministerium zahlt Millionen für die Verbreitung von Corona-PR und Angst

April 28, 2020 4 Kommentare

Gehirnwäsche auf allen Kanälen, wie bei der „Toleranz“ Medien Orgien, für kriminelle Ausländer Clans, auf Beutezug. Die Blackrock Mafia, erhält direkte Aufträge von der EU, der korrupten Ursula von der Leyen. Die „Charite“ in Berlin, mit Christian Drosten ist mit Millionen in 2019.2020, direkt gut geschmiert, von der Bill Gates Foundation.
Angst machen, als Grundlage, des Strategie Papieres, des gefährlich korrupten Hors Seehofers.

Wie wir COVID-19 unter Kontrolle bekommen

Strategiepapier des Bundesinnenministeriums. Mehr Informationen dazu hier.

Das deutsche Gesundheitsministerium zahlt Millionen für die Verbreitung von Corona-PR.

„In den letzten Jahren wurde die Beratung von PR-Agenturen durch die Bundesministerien im immer größeren Umfang genutzt. Welche PR-Agenturen beraten beziehungsweise entwickeln die Kampagnen bezüglich Corona (SARS-CoV-2 beziehungsweise Covid-19) die Bundesregierung beziehungsweise Ihr Ministerium bisher? In welchem Umfang geschieht dies? Wer berät Sie inhaltlich? Vielen Dank.“

Am 23. April kam die Antwort:

„Sehr geehrte Frau Schröder, die Unterstützung bei der Konzeption und Durchführung von Kommunikationsdienstleistungen erfolgt nach Durchführung einer europaweiten Ausschreibung seit 1. April dieses Jahres durch die Agentur Scholz & Friends Berlin GmbH in Berlin. Das Auftragsvolumen wurde zum Zeitpunkt der Ausschreibung auf 22.000.000 EURO für die Dauer von 4 Jahren geschätzt. In dem Jahr zuvor war der Auftrag an die Bietergemeinschaft KOMPAKTMEDIEN Agentur für Kommunikation GmbH & VALID Digitalagentur GmbH vergeben. Mit freundlichen Grüßen“

Der Autor konnte es erst kaum glauben und hielt die Anfrage für getürkt. Doch bei einem Blick auf die Homepage der Agentur „Beste Deutsche Agentur bei den London International Awards“ fand sich unter „Wir sind das Orchester der Ideen“ der Hinweis auf die bundesweite Mobilisierungs- und Informationskampagne für die Schutzmaßnahmen und die Aufklärung der Bevölkerung. „Die Kommunikation unter dem Hashtag #wirbleibenzuhause hat in wenigen Tagen eine Milliardenreichweite erzielt und eine beispiellose Unterstützung erfahren“ (5).

Bild

Schneeballeffekt

Die Kampagne, gestartet in den sozialen Medien, löste einen Schneeball-Effekt aus: TV-Sender nutzen den Hashtag genauso wie Spotify, YouTube, Instagram oder die deutschen Zeitungsverleger mit ihrer Posteraktion „Wir bleiben zuhause“.

„Dazu gehört neben der Kampagne die tagesaktuelle Information über die sozialen Medien. Hierfür etablierte Cosmonauts & Kings ein digitales Lagezentrum, aus welchem neben den bestehenden Kanälen Facebook, Twitter und Instagram auch neue Angebote bei LinkedIn, Whatsapp, Telegram und Tiktok bespielt werden. Zu den Aufgaben gehört auch das permanente Monitoring der Social Media-Kommunikation, um schnell in Echtzeit auf Falschmeldungen und aktuelle Entwicklungen reagieren zu können“ (6).

https://www.rubikon.news/artikel/die-vorhersage

Die Basis, dieser Kriegs, bzw. Klima, nun Corona Betrugs Show, wird direkt von der NATO, den NATO Medien gesteuert.

Ein rein kriminelles NATO Modell im Irak, Syrien, inklusive Öl Raub. Die email der NATO Abteilung, wo einmal ein Rainer Rupp sass. Heute im Bundestag, Auskunft über die PR Abteilung, und Verbindungen, wie Finanzierung.NATOChannel.tv

Die Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit der NATO erreichen Sie unter: mailbox.publicdiplomacyinformation@hq.nato.int

157 PR Veträge mit Balkan Medien gab es durch die NATO, die Amerikaner allein, ohne direkt Aufträge der Amerikaner, was im Buch: „Operation Balkan: Werbung für Krieg und Tod“ dokumentiert ist.

Man hatte schon damals, sogenannte: „Eingebettete Journalisten“

Beim Klimabetrug, nach dem Modell von Al Gore erneut, ebenso ein altes Betrugs Modell, machte die NATO mit PR ebenso mit.. Den Zusammenhalt der NATO, weil etliche Staaten diese Aktionen der Verbrecher Organisation nicht mehr im Volke verkaufen können, geht es, wie bei den Folter und Mord Orgien im Irak um Abu-Ghuraib-Folterskandal

https://www.natomultimedia.tv/portal/index.html

Der CIA Offizier: Robert Baer, erzählte ebenso, das man für die Balkan Kriege mit Millionen $ in bar, in den Balkan ging, Miltärs, Politiker, Kriminelle einkaufte, sogar für Anschläge und Morde Phantom Terror Gruppen erfand. Ziel: Hass sähen, zwischen den Ethnien, wie später ebenso in Syrien usw.. also ein System von angeblichen Gefahren, die erfunden werden, indem man über Leichen geht, mit gekauften Institutionen, Politikern. 157 PR Agenturen, wurden nur für den Kosovo Krieg, mit Steuergeldern finanziert.

Becker / Beham | Operation Balkan: Werbung für Krieg und Tod | Cover

„Operation Balkan: Werbung für Krieg und Tod“

Ein Lupenreiner Betrug ist das von Angela Merkel, die schon zuvor in verbrecherische Impf Geschäfte des Bill Gates, der WHO in Afrika investierte, das Verbrecher Kartell aufbaute. Die „Charite“ mit Christian Drosten gut geschmiert

http://www.gatesfoundation.org/How-W…se#q/k=charite

Natürlich wissen es die Hörer des Corbett Reports besser. Die Wahrheit ist, dass Programme zur biologische Kriegführung auch offensive Ziele verfolgen. Die Tatsache, dass die Milzbranderreger, die Amerika im Herbst 2001 in Angst versetzten, aus Fort Detrick stammten, ist nur ein Hinweis darauf, dass diese Programme existieren.

Verdammt, das Project For A New American Century hat in seinem Dokument „Wiederaufbau der amerikanischen Verteidigung“ (vergleiche Seite 60) sogar „rassespezifische Biowaffen“ auf seinen Wunschzettel geschrieben.

Die traurige Wahrheit ist, dass die Möglichkeit, dass eine Biowaffe freigesetzt wurde – und unvermeidlich in einem bioterroristischen False-Flag-Ereignis dem Feind angelastet wurde –, immer gegeben war. Aber nun, da wir uns am Übergang vom „Zeitalter des Terrors“ zum „Zeitalter des Bioterrors“ befinden, ist diese Option um ein Vielfaches wahrscheinlicher geworden.

In diesem Sinne lasse ich Sie mit dieser erschreckenden Feststellung allein: Erinnern Sie sich an den letzten „GatesNotes“-Beitrag, den ich oben in Vorhersage Nummer 1 erwähnte? Sie erinnern sich: „Die erste moderne Pandemie“? Gut, und so spricht Bill „Pandemieplaner“ Gates in seiner Schlussfolgerung über diese aktuelle Krise:

Bis es klinisch brauchbare Tests gibt,  sollen wir aber möglichst  alle schon getestet sein. Die Bundesregierung „plant derzeit ein neues umfassendes Gesetzespaket im Eiltempo, um schon bald 4,5 Millionen Corona-Tests pro Woche zu ermöglichen.“

Auch wenn klinisch unbrauchbar, so scheint der Test politisch von großer Bedeutung zu sein.


Heute – wie vor zwei Monaten – ist richtig:

Wenn wir den Test nicht hätten, würden wir keine „Pandemie“ bemerken!


Es gibt doch noch Medienvielfalt!

 

Hier ein Faktencheck, der seinen Namen verdient und der den regierungshörigen Medien die Schamröte ins Gesicht treiben muss.

Diese Darstellungen und Grafiken eignen sich auch gut für die Beweisführung bei Gerichten.


Lockdown-Tote ohne positiven Test

In UK gibt es eine Berichterstattung, an der man auch erkennen kann, wieviel mehr Tote es dort während des Lockdown gab, bei denen Covid-19 keine Rolle spielt. Aber wie wir aus der Hamburger Pathologie wissen:

Selbst wenn Covid-19 auf dem Totenschein steht, ist Covid-19 eher ein Nebenbefund und nicht die Haupttodesursache. Hinzu kommt, dass besonders zu Anfang der Panik in vielen Kliniken mit sehr riskanten Medikamenten experimentiert und viel zu schnell intubiert und beatmet wurde. Dadurch wurden Menschen unnötig belastet.

Viele erhielten wegen anderer Leiden im Lockdown nicht früh genug die nötige Diagnostik oder Behandlung. Die medizinische Vernunft wich dem Corona-Aktionismus in einzelnen Ländern unterschiedlich stark. (euromomo s.u.)


Justiz soll Verhältnismäßigkeit der Zwangsmaßnahmen beurteilen

Montag will der Herausgeber von RUBICON, Jens Wernicke , Klage gegen die ab dann geltende Maskenpflicht in Rheinland-Pfalz sowie gegen das bundesweite „Abstandsgebot“ einreichen.

 

Mit Spannung und großem Interesse werden wir die Vorgehensweise der Gerichte beobachten. Dabei ist es wichtig, dass sich die Gerichte nicht einfach auf regierungsabhängige Institute berufen, denn die sind eben nicht unabhängig. Es besteht endlich die Möglichkeit, vor Gericht in öffentlicher Verhandlung, die wissenschaftliche Evidenz amtlicher Begründungen durch unabhängiger Sachverständige prüfen zu lassen. Nur so kann Klarheit über die Verhältnismäßigkeit der amtlichen Zwangsmaßnahmen entstehen. Es gibt inzwischen viele Hinweise, dass die Maßnahmen viel gefährlicher sind als das Virus.


 Doktorarbeit der TU München:

Schon eine einfache OP-Maske mindert die Sauerstoffversorgung und gefährdet z.B. COPD- und Asthma-Patienten
Sofort nach Anlegen einer normalen dünnen OP- Maske wird ausgeatmetes C02 rückgeatmet. Es kommt u.a. zu Müdigkeit, schnellerer Atmung Konzentrationsschwäche und schlechterer Feinmotorik. Menschen mit verminderter Lungenfunktion werden durch das Tragen solcher Masken gefährdet.

Die Maske bei Infizierten schützt andere, aber belastet jeden der sie trägt erheblich.

Wie heute mit der „Corona“ Erfindung, war der Drahtzieher (Avil Haines, mit Bill Gates, die John Hopkins Uni)), der Pentagon bei der Betrugs Schweine Grippe, waren zuvor Chef, bis heute Anteils Eigner der Pharma Firmen.hohe Profite mit dem Betrug. Donald Rumsfeld, George P. Shultz, also 2 Verteidigungs MInister, sitzen im Vorstand der verantwortlichen Pharma Firma, machen bis heute riesige Gewinne und auch Heute, wird Druck vom Pentagon gemacht, durch den Geheimdienst Koordinator Richard Grenell, mit Panik und Ausgeh Sperren, Betrugs Pharma Mittel zu verkaufen, gefakte Test, Milliarden in angebliche Forschung zustecken, die spurlos verschwinden. Die EU macht eifrig mit. Der Corona-Pate, Jens Spahn traf sich mit dem Verbrecher. US Betrugs Consutls sind erneut dabei, mit Ursula von der Leyen, auch in diesem Geschäft. Tamiflu, ein gigantisches Milliarden Geschäft, einer Pharma Firma von Donald Rumsfeld, war damals bankrott, brauchte Geld und so wurde das gefährlich und unwirksame Mittel, mit viel PR Show, über die gekauften Medien der NATO Staaten verkauft, wie gefährliche Impfstoff von der Pharma Firma Impfstoffhersteller GlaxoSmithKline (GSK), wo 2004 Prof. Christian Drosten, einen Preis sogar erhielt. Identische Modell, wird jetzt nochmal aufgewärnt, weil es Milliarden Profite brachte. Dabei, der SPD Gesundheits Poltiiker Lauterbach, der damals Berater der Gesundheits Ministerin: Ulla Schmid war. Fake News Fieber: der korrupten Deutschen Regierung und gekauften Politik Institute schon damals bis heute.# Mit Vorsatz, ignorierte GSK, das Risiko mit dem Schweinegrippe Impfstoff, wo man lt.Vertrag, die höchste Pandemie Stufe brauchte, damit die Deutsche Regierung, das Gift abkauft.

Die machen das mit Vorsatz, weil ihr Kriegs und Finanz Betrugs System zusammenbricht und alle Justiz und Polizei Posten ganz Oben, mit Mitläufern, schlimmer wie in der NAZI Diktatur besetzt sind


3 Kriminelle, verbreiten im Auftrage der NATO, des Pentagon: Angst und Schrecken erneut in der Bevölkerung, wie bei der Schweine Grippe, für Profite des Pentagon, Bill Gates, und aller Pharma Firmen erneut

Wie korrupt sind Medien, diese 3 Personen, das man den gut bekannten Betrug, nun erneut organisiert, mit Kriegs Gesetzen Ausgangs Sperren durchdrückt um Tote zu produzieren, die durch Angst nicht das Haus verlassen und Alte, die einsam sterben. Ein Deutscher General: Hans-Ulrich Holtherm):, erhielt sogar eine neue Abteilung, im Gesundheits Ministerin. Foto Sitzt vorab, bei den Treffen der WHO Gangster am Tisch.


Remdesivir
, vom US-Pharma-Riesen Gilead Sciences könnte das sein. Hauptaktionär der Firma ist [B]Donald Rumsfeld.[/B] Er hatte schon 2009 bei Tamiflu die Finger im Spiel. Tamiflu wurde seinerzeit für Milliarden an X Regierungen verkauft um die Welt vor der Schweinegrippe zu retten. Die kam dann aber gar nicht. Pech.

Die Verträge zwischen Big-Pharma und unser Regierung sind wie immer geheim. Transparenz endet in der Demokratie wenn die Pharma-Industrie das befiehlt. Der Bürger hat kein Recht zu wissen was die Regierung für ihn zu welchem Preis einkauft. Der Bürger soll Befehle abwarten. Impflicht mit Remdesivir? Möglich.

Wir erleben aktuell die Wiederholung eines Geschäftes, dass 2009 schon einmal abgewickelt wurde.
Damals machte Arte noch auf diesen Deal aufmerksam. „Profiteure der Angst. Impfstoff-Marketing mit erfundenen Pandemien“ nannte sich die Doku.Zu finden bei Youtube.Damals ging es darum, Impfstoffe gegen die Schweinegrippe an die Regierungen der Welt zu verkaufen. Die WHO hatte die Schweinegrippe zu einer Pandemie erklärt. Wer sich den Bericht ansieht, fasst sich an den Kopf, nur das es der Pharma-Industrie jetzt gelungen ist die Demokratie abzuschaffen. Ist das eine vorübergehende Machtergreifung oder wird das etwas längeres? Wer es wagt das zu fragen ist suspekt.

https://www.nachrichtenspiegel.de/20…lksgesundheit/

Donald Rumsfeld verdiente 5 Milliarden $ am Tamiflu Grippe Mittel Betrug

Rumsfeld profitiert vom Tamiflu-Boom
Seit sich die Welt durch die Vogelgrippe bedroht sieht, klingeln bei der Erfinderfirma des Gegenmittels Tamiflu die Kassen. Zu den Gewinnern gehört auch US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld.
01.11.2005, 15:28 Uhr

New York/Hamburg – Rumsfelds Vermögen hat sich laut einem Bericht des US-Magazins „Fortune“ in den vergangenen sechs Monaten um eine Million Dollar erhöht. Der Pentagon-Chef – ohnehin einer der reichsten Minister im Kabinett von Präsident George W. Bush – hat demnach maßgeblich von seiner Aktien-Beteiligung am Biotech-Unternehmen Gilead Science profitiert.
…………………………..
Pentagon-Chef Rumsfeld: Kursgewinne im vergangenen Halbjahr

In den Laboratorien des an der US-Technologiebörse Nasdaq notierten Unternehmens wurde das Grippemittel Tamiflu entwickelt. Mittlerweile hat der Schweizer Pharmakonzern Roche den Vertrieb übernommen. Gilead kassiert Lizenzgebühren.

Rumsfeld war Gilead-Chairman

Die Beziehung zwischen dem US-Verteidigungsminister und dem Biotech-Unternehmen beschränken sich nicht auf Anteilsscheine. Bevor Rumsfeld 2001 Verteidigungsminister im Bush-Kabinett wurde, saß er vier Jahre als Chairman dem Gilead-Board vor. Dass politische Schwergewichte in der Chefetage von Gilead sitzen, hat dabei fast schon Tradition. George P. Shultz, von 1982 bis 1989 Außenminister der USA, sitzt ebenfalls im Board.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/vo…-a-382714.html

Zanamivir, hoch gefährliche Grippe Mittel

Ist es wirklich Zufall, dass Cheneys politischer Busenfreund, Verteidigungsminister Donald Rumsfeld, Nutzniesser der Vogelgrippe ist? Das ist ein weiteres Beispiel, was jemand das Prinzip der modernen besonders korrupten Interessenpolitik der Bush-Regierung genannt hat: «Konzentriere dich auf die Gewinne, verteile die Kosten.» Präsident Bush hat die US-Regierung angewiesen, ‹Tamiflu› im Wert von 2 Milliarden Dollar zu kaufen.

https://www.figu.org/ch/verein/perio…/nr-55/tamiflu


Reines Verbrecher Ausbildung auch für Drogen Handel, Betrug und Terroristen, für die Weltherrschaft, der Neoliberalen mit Robert Kagan. Natürlich mit der CSU verbunden, was das Skandal Verhalten des Horst Seehofers gut erklärt, mit der Erfindung der Corona Gefahr und Ausgangs Sperren um Panik Mache. Der Tamiflu Betrug, des Horst Seehofer für die damals bankrotte Pharma Firma Gilead Siences , des US Verteidigunsministers Donald Rumsfeld. Profit: 5 Milliarden $ machte Rumsfeld und Kollege Schultze, insgesamt 13 Milliarden €, die Lizenz Firma Roche. Gesundheitsminister damals: Horst Seehofer, der wohl nun ebenso seine Rente aufbessern will, mit diesem Betrug

 

Kategorien:Europa

Digitalisierungs Betrug, mit der „Corona Apps“ der Deutschen Regierung, durch Chris Boos

April 26, 2020 7 Kommentare

Altmaier, Chris Boos, waren ebenso wie Chris Boos, bei der Bilderkonferenz im September 2019, wo die Corona Pandemie, durch geplant wurde, mit Avil Haine, Bilĺ Gates

Fortsetzung des Digitalisierungs Betrug, um Milliarden und erneut geht viel Geld an dubiose Firmen, die falsche Ansätze, für die Überwachungs Apps haben, die so nie funktionieren kann. Bilderberg Treffen sogar! Chris Boos, im Digitalisierungs Betrugs System wie Karin Suder der Angela Merkel. Die Angela Merkel Regierung bedient sich selbst im Mafia Stile, mit diese APP, was mit Karin Suder erneut, die Bande vermarkten will, nicht nur den Diebstahl von Milliarden an Forschungsgeldern, für einen Grippe Impfstoff, den es wohl nie geben kann.

Eine App, die nicht zuverlässig funktioniert

Deutschland hat bei der zentralisierten Corona-App dabei womöglich auf den falschen Ansatz gesetzt. Ohne Unterstützung von Google und Apple wird sie nur schlecht funktionieren – und genau daran fehlt es.

Eine Analyse von Hanno Böck veröffentlicht am
24. April 2020, 7:00 Uhr

Nicht mit gesperrtem Bildschirm: Normale iPhone-Apps können Bluetooth-Low-Energy-Beacons nur in ungesperrtem Zustand nutzen. (Bild: Oliur Rahman, Unslpash, Wikimedia Commons/CC0 1.0)

Zentral oder dezentral – das ist gerade die entscheidende technische Frage, die in Sachen Corona-Tracing-App diskutiert wird. Deutschland und Frankreich setzen auf den zentralisierten Ansatz, doch das könnte nicht nur aus Datenschutzsicht die falsche Wahl sein.

Bislang wenig beachtet wurde die Frage, wie stabil und zuverlässig eine solche App überhaupt funktionieren würde. Es spricht einiges dafür, dass ein dezentraler Ansatz, wie er zur Zeit in der Schweiz und Österreich verfolgt wird, besser funktionieren wird. Google und Apple wollen die App-Entwicklung unterstützen – aber nur dezentral.

Die Idee bei den geplanten Apps ist in beiden Szenarien, dass Smartphones über eine Technik namens Bluetooth Low Energy miteinander kommunizieren. Damit eine solche App funktioniert, müsste sie permanent mit anderen Geräten in der Umgebung kommunizieren. Doch dabei gibt es eine Reihe von technischen Problemen.
Dauerhaft laufende Apps werden vom Betriebssystem beendet

Auf Apples iPhones ist eine solche Bluetooth-Kommunikation für Apps nur dann erlaubt, wenn das Telefon entsperrt ist. Wird der Bildschirm gesperrt, dann wird die Kommunikation unterbunden. Auf Android-Telefonen wiederum kommt es häufig vor, dass dauerhaft laufende Apps vom Betriebssystem aus Energiespargründen beendet werden. Dabei verhalten sich die Telefone unterschiedlicher Hersteller auch uneinheitlich, so dass davon auszugehen wäre, dass die korrekte Funktionsweise einer solchen App ein Glücksspiel wäre.

https://www.golem.de/news/corona-tra…=pocket-newtab

Die beste Möglichkeit, diesen Problemen zu begegnen, ist es, die Funktion direkt im Betriebssystem zu verankern, doch das können nur die Hersteller der Smartphone-Systeme, also Google und Apple. Das sieht auch Chris Boos so, der Kopf hinter dem Projekt PEPP-PT, das mit der Bundesregierung bei der App-Entwicklung zusammenarbeitet und das zuletzt stark in der Kritik stand. …….Seine Erkenntnis: „Es geht nicht gut aus, wenn man nichts dagegen tut.“ Also initiierte er das Projekt, an dem sich mittlerweile Wissenschaftler und Forschungseinrichtungen aus acht Ländern beteiligen, darunter das Robert-Koch-Institut (RKI).

Karin Suders, im Betrugs Digitalisierungs Rat, der Geld kassiert, für Unfugs Entwicklungen. Angela Merkel Betrug, auch hier, wenn man weiß das sowas nie funktionieren kann.

Boos war Teilnehmer an der Bilderberg-Konferenz 2019.[6] Da wurde die Strategie der Corona Pandemie, mit Bill Gates, Avil Haines besprochen: Alles klar!

Er war Vorsitzender der Jury des Deutschen KI-Preises 2019 des Wirtschaftsmagazins Bilanz von Axel Springer SE.[7]

proxy-image

Chris Boos, Betrugs Corona APP Entwickler, Betrugs Bildung E-Learning Motor schon in 2001

Chris Boos

Deshalb funktioniert nie Etwas, obwohl es 5 Milliarden €  gabe. „Im Jahr 2001 wurde ein Projekt zur Ausarbeitung eines E-Learning-Konzepts“

Boos ist Gründer derIT-Firma Arago, derzeit beschäftigt ihn aber ein anderes Projekt: Auf seine Initiative entwickeln 130 Programmierer und Wissenschaftler eine Technologie, die es ermöglicht, die Infektionswege des Coronavirus zu verfolgen – und zwar ohne dass die Bürger sich gegenüber den Behörden offenbaren müssen, wie es Datenschützer bei solchen Lösungen befürchten.

Pepp-PT – so der Name – könnte ein entscheidender Faktor sein, um die Pandemie einzudämmen und so in den nächsten Wochen wieder eine Art Normalität zu ermöglichen, zumindest wenn sich ausreichend Bürger darauf einlassen.

Düsseldorf Die Plattform „Pan-European Privacy Preserving Proximity Tracing“ (Pepp-pt) soll die technische Grundlage für Corona-Tracking-Apps in verschiedenen europäischen Ländern bilden. 130 Wissenschaftler und Technologie-Experten waren an der Entwicklung beteiligt, darunter auch der Unternehmer und KI-Experte Chris Boos, der Mitglied des Digitalrats der Bundesregierung ist.

Chris Boos gründete 1995 das auf Künstliche Intelligenz (KI) spezialisierte Unternehmen Arago. Der studierte Computerwissenschaftler baute mit Aragos AI HIRO eine KI-Plattform für Unternehmen auf, die sich auf den B2B-Sektor konzentriert und dabei KI als Basistechnologie zur Verfügung stellt. Boos arbeitet zudem als strategischer Unternehmens- und Politikberater sowie als Angel-Investor. https://www.bundesregierung.de/breg-…s-boos-1504580 Die Gesichter des Digitalrates. Bundesregierung, abgerufen am 9. Oktober 2019.

Selbst Bedienungsladen im Mafia Stile. Angela Merkel umgibt sich praktisch nur mit Hochstablern, Betrügern, was mit der Hofschranze Friedbert Pflüger schon bekannt war, oder 2008, mit der Geburtstags Feier: im Kanzler Amte: für den Gangster Josef Ackermann, der das Vermögen der Deutschen Bank verpulverte.

Chris Boos, bei der Betrugs Bank KfW, die sich nur vor allem im Ausland mit Betrügern umgibt,
Bildschirmfoto vom 2020-02-21 13-13-44

der sichtbar, schon Computer verblödet ist, das Gehirn ist kaputt

Kategorien:Europa Schlagwörter: ,

Horst Seehofer, Angela Merkel Betrugs System erneut, mit der Erfindung einer „Pandemie“ und Corona

April 25, 2020 8 Kommentare

Bestens dokumentiert, das die Pharma finanzierte WHO, im dümmsten Mafia Stile, nur eine Pandemie aufruft, damit Staaten, Impfstoffe kaufen, wo korrupte Politiker wie Horst Seehofer, Lauterbach, schon damals für solche dubiosen Verträge verantwortlich sind, das eine Staats Abnahme von Impfstoff etc. garantiert ist, wenn die Pharma Industrie, die Pandemie ausruft über die WHO. Das ist Allgemein Wissen, der WHO Betrug und wer die gekauften Verbrecher bezahlt und finanziert. Hamburger echte Wissenschaftler, nicht die mit Steuergeldern, bezahlten PR Agenturen und Medien, die nur noch die Panik Statistiken verkaufen, wo real Nichts ist, ausser der normalen leichten Grippe im Frühjahr. Berufs Kriminelle, sitzen im Parlament und haben die Regierung übernommen, man nennt es „State Caputure“, wenn man sieht das die Dümmsten Ausländer auch noch hohe Regierungs Posten, sogar Justiz Posten erhalten, ohne Kompetenz, das ist es dumm, dreist für Posten.

Horst Seehofer, von Krimineller Energie getragen: damals für Profite verbreitete er bereits Panik und Angst in 2006 für Profite:   „Verbraucherschutzminister“ Seehofer weiß schon jetzt: “ Diese Seuche wird uns hier in Europa noch viele Jahre begleiten“. Woher nimmt dieser Minister sein Wissen? Weiß ermehr als wir, oder ist er hellsichtig?

Traum Zustände für Kriminelle Mafiöse Gruppierungenund nach Protesten von vielen Ärzten, Wissenschaftlern, Klinik Chef, dokumentiert ein renomierte Militär Wissenschaftler aus Israel, das die ganzen Ausgangs Sperren, welche von der NATO, dem Pentagon erpresst wurden, vollkommener Unfug sind und waren, die jährlich Grippe, nun zu Ende ist. NATO in Arms to “Fight Coronavirus”

NATO, Verteidigungsministerum mit URsula von der Leyen, die Rumsfeld Pharma Betrugs Firma: Gilead Science und die grösste Betrugs Beratungsfirma der Welt,  Accenture (früher: Anderson Consult, mit dem ENRON Skandal, dem grössten Betrugsfall der Welt, wo CIA Leute, wie der Betrüger Frank Wisner jun. im Vorstand sassen.In den USA erhalten diese Lobby Betrugs Consults keine Aufträge von der Regierung) Zum Verwaltungsrat gehört unter anderem Wulf von Schimmelmann, der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Postbank.[11]  Der korrupte Gangster Zumwinckel, war wiederrum McKinsey Mann direkt.

Die Krankenhäuser stehen leer, für Geschäfte für Betrüger, führt man Maskenpflicht ein, vor allem um Forschungs Milliarden zustehlen, für angebliche Impfforschung, obwohl es nur Tarnfirmen, der bekannten Betrugs Pharma Firmen sind. Super Geschäfte, weil Regierungen, Millionen gefälschter Masken kaufen, damit handeln. Oft Regierungs nah.

Bildschirmfoto vom 2020-04-23 21-08-52

Der Lügner und Betrüger Horst Seehofer: Pharma-Lobby beherrscht die Politik Über die Rolle und Macht der Pharma-Lobby in der bundesdeutschen Politik klärte bereits 2006 ein Insider auf: der ehemalige Gesundheitsminister und heutige Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). Er sagte in der „Frontal 21“-Sendung des ZDF am 6. Juni 2006:   „Ja, das ist so. Seit 30 Jahren bis zur Stunde, dass sinnvolle strukturelle Veränderungen auch im Sinne von mehr sozialer Marktwirtschaft in deutschen Gesundheitswesen nicht möglich sind wegen des Widerstandes der Lobby-Verbände.“ Auf eine Nachfrage von „Frontal 21“ dazu betonte Seehofer damals: „Ich kann Ihnen nur beschreiben, dass es so ist und dass es so abläuft und zwar sehr wirksam.“ Heute setzt er als Bundesinnenminister die Beschränkungen durch, die angeblich erst dann vollständig aufgehoben werden können, wenn der Anti-Corona-Impfstoff da ist.
Wie schon andere Statistiken zeigten, gibt es eine ganz normale, sogar leichte Grippe Welle, wo oft durch falsche Behandlung, (u.a. Cortison, Beatmungs Geräte), ältere Menschen, mit Vorerkrankungen sterben

Nicht nur Schweden, sondern ein Israelischer Militär Wissenscchaftler zeigt nun auch auf, das die Grippe Welle, schon lange abklingt, nun praktisch am Ende ist, wo die Erpressungen von Richard Grenell, der US Mafia mit Bill Gates, der Pentagon Mafia mit Avil Haines, noch peinlicher wird. Die Wirtschaft und das Vermögen in Europa vernichten, war wohl erneut die Antriebfeder, mit den überall eingesetzten kriminellen und korrupten Partner, um auch Forschungsgelder zustehlen, die im Sumpf der US finanzierten angeblichen Forschungsfirmen, wie Biontech, oder CureVac verschwinden. 

Covid-19: Höhepunkt nach 40 Tagen, Ende bei 60 Tagen unabhängig von Maßnahmen? 

Dreist der Betrug, mit „Tamiflu„, der Pharma Firma Gilead Science (Lizenzgeber für Roche), des US Verteidigungs Minister: Donald Rumsfeld, mit den selben korrupten Politik Banden damals, und mit Horst Seehofer und der NATO und Bundeswehr Bande, die ohne Ausschreibung Verträge an Vorbestrafte auch vergibt, wie der Familie Destani.




Bild: NIAID/CC BY-2.0

 

Nach einem israelischen
Wissenschaftler gleichen sich die Verläufe weltweit, ob Lockdown oder
nicht soll die Pandemie insich zusammenbrechen

Aufsehenerregend ist in der Flut der wissenschaftlichen Studien zu Aspekten von Convid-19 sind die Ergebnisse einer Analyse
des israelischen Militärwissenschaftler und Mathematikers Isaac
Ben-Israel, der Vorsitzende der israelischen Weltraumbehörde und des
Nationalen Rats für Forschung und Entwicklung des
Wissenschaftsministeriums
. In einer Studie, die am 16. April
veröffentlicht wurde, kommt er zu dem Schluss, dass die Statistik zeige,
dass die Coronavirus-Pandemie nach 70 Tagen ihr Ende erreiche, egal wo
sie stattfindet und unabhängig davon, welche Maßnahmen die Regierung
ergriffen haben.

Sollte dies zutreffen, sind nicht nur viele Regierungen blamiert,
sondern auch deren wissenschaftliche Berater. Der Lockdown wäre dann
weder die einzige, noch überhaupt eine richtige Lösung. Ben-Israel sagt,
er und sein Team hätten die Statistiken der Coronavirus-Pandemie
geprüft und seien zu dem Schluss gekommen, dass diese 40 Tage nach dem
Ausbruch ihren Höhepunkt erreiche und nach 70 Tage praktisch gegen Null
gehe. Bestritten wird vor allem die These, dass die Ausbreitung
exponentiell geschehen würde, wenn nicht massiv eingegriffen wird.

Unsere Analyse zeigt, dass dies ein konstantes Muster in allen
Ländern ist. Überaschenderweise ist dieses Muster Staaten gemeinsam,
die ein hartes Lockdown mit der Paralyse der Wirtschaft realisiert
haben, aber auch Ländern, die sehr viel leichtere Maßnahmen ergriffen
und das Alltagsleben fortgesetzt haben.

Isaac Ben-Israel

In Deutschland wird gerade vor einer Lockerung der strengen Maßnahmen
gewarnt, Bundeskanzlerin Angela Merkel hat von gefährlichen
„Diskussionsorgien“ gewarnt, der israelische Wissenschaftler empfiehlt,
die Lockdown-Strategie in Israel in den nächsten Tagen zu beenden und
durch eine Strategie der gemäßigten sozialen Distanzierung zu ersetzen.

https://www.heise.de/tp/features/Covid-19-

Geschäft, ist Geschäft, man kann seine Unfugs Teststreifen verkaufen, die nie zugelassen wurden, des Christian Drosten, der Berliner RKI, Charity Mafia

 

 

Die Pentagon/NATO Mafia organisierte mit Donald Rumsfeld, ihre Milliarden Profite der Schweine Grippe

Alles muss zerstört werden, durch die dümmste und korrupteste Frau der Welt

 

Leitlinien für In-vitro-Tests zur Diagnose von COVID-19 (2020/C 122 I/01)

Es handelt sich um ein Papier der EU-Kommission, dass sehr
aufschlussreich in Bezug auf die Aussagefähigkeit der derzeit benutzten
Tests ist.

Die Kommission empfiehlt, „COVID-19-Tests durch den Vergleich
mit einer Referenzmethode in einer ausreichend großen Zielpopulation
zusätzlich zu validieren, bevor die Produkte in die
klinische Routine aufgenommen werden. Es wird dringend empfohlen,
einer Peer-Review unterzogene wissenschaftliche Ergebnisse für die
klinische Validierung kommerzieller COVID-19-Tests abzuwarten,
bevor diese sicher und zuverlässig für die Entscheidungsfindung in
den Bereichen Medizin und öffentliche Gesundheit verwendet werden.“

Sie sagt weiter: „Da es kaum Referenzmethoden und -materialien
gibt, sind diese Validierungsstudien genauso wie die Bewertung der
Leistung eines Produkts durch die Hersteller schwierig.“ Und:
„Mit jedem neu infizierten Patienten kann sich das Virus verändern
(mutieren), und diese Mutationen wiederum können einen bestimmten Test
weniger wirksam oder sogar unwirksam werden lassen.“

Bis es klinisch brauchbare Tests gibt,  sollen wir aber möglichst
alle schon getestet sein. Die Bundesregierung „plant derzeit ein neues
umfassendes Gesetzespaket im Eiltempo, um schon
bald 4,5 Millionen
Corona-Tests pro Woche zu ermöglichen.“

Auch wenn klinisch unbrauchbar, so scheint der Test politisch von großer Bedeutung zu sein.

Spahn: Pharma-Lobbyist als Bundesgesundheitsminister Daran wirkt der heutige Bundesgesundheitsminister Spahn mit. Über seine Rolle informierte die Organisation „Transparency International“ unter anderem im Juni 2019: https://de.sputniknews.com/politik/20200423326949700-corona-normalitaet-impfstoff-kampagne-teil-2/ Gates: Einseitiger Blick auf Pandemien Über den „Impfaktivismus der Gates-Stiftung“, die Hintergründe, Interessen und Motive bis hin zur Bevölkerungskontrolle und Überwachung, war kürzlich im Onlinemagazin „Multipolar“ weiteres zu erfahren. Dort hinterfragte Autor Eric Wagner, wie gerechtfertigt das Vertrauen in Microsoft-Gründer Gates ist, wenn es um die Gesundheit von Milliarden Menschen geht und was dagegen spricht. „Der Microsoft-Gründer Bill Gates möchte sich als Retter feiern lassen und plant schon jetzt, die gesamte Weltbevölkerung durchzuimpfen“, schrieb der Autor Peter Frey in einem Beitrag für das Online-Magazin „Rubikon“. Der Publizist Werner Rügemer stellte im Online-Magazin „Nachdenkseiten“ fest: „Seit der Gründung von Gavi 1999 prophezeit Gates das baldige und häufige Kommen von Pandemien mit Millionen von Toten, so wie im Oktober 2019 im Event201-Planspiel 65 Millionen Corona-Virus-Tote angenommen wurden.“ Kennedy betont auch, dass die WHO im Jahre 2017 „widerwillig“ zugegeben habe, dass der globale Anstieg an neuen Poliofällen – also ein weltweiter Anstieg an Kinderlähmungen – überwiegend auf den Polio-Impfstoffstamm zurück zu führen sei. So hätten mutierte Virusstämme des Polioimpfstoffs schließlich mehr Lähmungen verursacht als das eigentliche Poliovirus. Eine Studie von 2017 hat zudem gezeigt, dass die Sterberate von afrikanischen Kindern nach der DTP-Impfung (Diphtherie, Tetanus und Keuchhusten) der WHO signifikant gestiegen ist. „Geimpfte Mädchen hatten eine zehnfach höhere Todesrate, als ungeimpfte. Die WHO hat es abgelehnt diese tödlichen Impfungen zurück zu ziehen, die jedes Jahr dutzenden Millionen afrikanischer Kinder gegeben werden“, führt Kennedy weiter aus. Im Jahr 2018 hat dann die „Peer-Review“- Studie die Ursache für die verheerenden Folgen des von Gates geleiteten Anti-Polio-Programms in Indien aufgezeigt. In der Studie wird darauf verwiesen, dass bei einer Impfung ein toter oder wirklich schwacher Stamm eines Virus in den menschlichen Körper injiziert wird, wodurch die Schaffung von Antikörpern gegen das bestimmte Virus angeregt wird und der Körper bei einer tatsächlichen Infizierung mit dem virulenten Virus schnell reagieren und ihn bekämpfen kann. Wenn sich jedoch der Virusstamm im Impfstoff unbemerkt gefährlich verändert hat, dann hat das fürchterliche Folgen. Demnach ist in dem Polio-Impfprogramm der Gates-Stiftung genau dies geschehen. „Wir sind Versuchskaninchen der Pharmaindustrie“ Dann berichtet Kennedy von Vorfällen, während der MenAfriVac-Impf-Kampagne in Afrika: 2012 seien in der Süd-Sahara unter Zwang viele afrikanische Kinder gegen Meningitis geimpft worden. Ungefähr 50 von 500 hätten Lähmungen entwickelt. „Wir sind Versuchskaninchen der Pharmaindustrie“ konnte man danach in der südafrikanischen Zeitung „Times Live“ lesen. Über die MenAfriVac-Impf-Kampagne berichtete laut RT auch das Webportal Laleva. Demnach hieß es dort: „Am 20. Dezember 2012 traf eine Impftragödie das kleine Dorf Gouro im Norden des Tschad, Afrika. Laut der Zeitung „La Voix“ sind von fünfhundert Kindern, die den neuen Meningitis-Impfstoff MenAfriVac erhalten haben, mindestens 40 im Alter von 7 bis 18 Jahren gelähmt. Diese Kinder erlitten auch Halluzinationen und Krämpfe. Seit diesem ersten Bericht ist das wahre Ausmaß dieser Tragödie ans Licht gekommen, da die Eltern dieser geimpften Kinder von noch mehr Verletzungen berichtet haben. Die Behörden in der Gegend sind erschüttert. In ihrer Wut und Frustration über die Nachlässigkeit der Regierung haben demonstrierende Bürger ein Sanitärverwaltungsfahrzeug in Brand gesetzt.“ Zudem hätte die Gates-Stiftung im Jahr 2010 eine dreiphasige experimentelle Malaria-Impfung finanziert, „die 151 Kleinkinder getötet hat und schwerwiegende Folgen bei 1048 der 5949 geimpften Kinder hatte: Lähmungen, Anfälle und fiebrige Schüttelkrämpfe“, so Kennedy. Impfungen verursachten Epidemien im Kongo, in Afghanistan und auf den Philippinen Zudem schreibt Kennedy über „die furchterregendsten Epidemien im Kongo, in Afghanistan und auf den Philippinen“, die offenbar allesamt durch Impfungen verursacht wurden. Der Senator schreibt: der breiten Öffentlichkeit sei dies zwar nicht bekannt, aber nichtsdestotrotz seien 2018 etwa 70 Prozent der weltweiten Poliofälle durch Impfstoffstämme verursacht worden. Kennedy beklagt die engen Verbindungen zwischen der US-amerikanischen „Center for Disease Control“ (CDC), der Pharmaindustrie und der Gates-Stiftung. Es heißt, diese ‚Player‘ hätten „ein starkes finanzielles Interesse daran, nicht vollständig getestete Impfstoffe“ in breit angelegten Feldversuchen in Entwicklungsländern auszuprobieren. Das CDC wird unter anderem auch von der Gates-Stiftung finanziert und operiert mit seinen Impfstoffen in vielen Ländern rund um den Globus, vor allem in Afrika. Auch die WHO wird von Bill Gates finanziert – und zwar zum größten Teil. 2010 versprach Bill Gates der WHO insgesamt zehn Milliarden Dollar über die nächsten zehn Jahre, um „bei der Forschung, Entwicklung und Lieferung von Impfstoffen für die Welt zu helfen“, hieß es damals in einer Presseerklärung der Gates-Stiftung.

Sagen viele Experten, das diese Ausgangs Beschränkungen, das Schliessen von Geschäften Unfug war, nachdem die Kurve stark gefallen war, wobei die Ausgangsperren, auch in Deutschland Nichts brachten, nur einen normalen Grippe Verlauf

Bildschirmfoto vom 2020-04-20 11-47-38

Wohl so eine Art Risiko Analyse, auch für Versicherungen

– Member, board of directors of IAI (2000-2002)
– Member, board of directors of the Israel Corp. (since 2004)
– Member, R&D advisory board of TEVA (since 2003)
– Member, board of Fisher Institute for Air and Space Strategic Studies (since 2000)

https://www.knesset.gov.il/mk/eng/mk_eng.asp?mk_individual_id_t=808

Eine wichtige Frage wäre z.B.: Wer hat die Studie finanziert?

Pandemieprofiteure

Das Vermögen der US-Milliardäre ist nach einer kurzen Delle aufgrund der Coronavirus-Pandemie jetzt schon wieder höher als 2019, während Zahl der Arbeitslosen auf 26 Millionen angestiegen ist

  • Florian Rötzer

 

 

 

Kategorien:Europa

WHO: „Global Research Collaboration for Infectious Disease Preparedness“ – Welt Pharma Betrugs Zentrum

April 18, 2020 13 Kommentare

Als Organisaton für den Impf Betrug, Chips einsetzen und die Panik Mache extra gegründet: Zentrale Steuer Einheit, mit den korrupten NATO und Pentagon Leuten, wie Donald Rumsfeld, oder heute dubiosen Generälen. Und wieder dabei der Tamiflu Betrüger, mit dem Medikament, was nie eine Zulassung erhielt, als Ebola Medikament, der selbe Betrug, schon in 2015, wo nur Forschungsgelder gestohlen wurden.

Im Januar 2020 wurde Remdesivir als vielversprechendes Wirkmittel gegen Covid-19 ins Spiel gebracht und an hospitalisierten Covid-19-Patienten getestet. In einer Studie zeigten 68 Prozent der Patienten klinische Verbesserungen.
Aufgrund der Notzulassung hat Gilead Sciences jetzt den Verkaufspreis für Remdesivir festgelegt und demonstriert damit, dass Profit vor allem geht. In den USA und anderen Industrieländern soll eine 5-tägige Behandlung ab Juli 2340 US-Dollar pro Patient mit einer Krankenversicherung kosten (pro Ampulle 390 US-Dollar), Privatpatienten sollen 3120 Dollar zahlen. Für eine zehntätige Behandlung werden 7520 US-Dollar fällig.

Pharma Industrie, die nur mit gefälschten Gutachten, Zahlen, Milliarden Profite macht! Panik Mache, als Absatz PR

Gemeinsam fälschte man von Beginn an erneut die Statistiken, um durch viele frei erfundene Todesfälle, eine Pandemie ausrufen zu können, um dann erneut Milliarden stehlen zu können. Kriminelle Energie in allen NATO Staaten, wo Ausgangs Sperren erpresst wurde, für die Bill Gates nahen Pentagon Geschäfte, der Pharma Mafia, um Forschungsgelder stehlen zu können. Typisch die Firmen, CurveVac, Biontech, Atriva Therapeutics, von den Pharma Firmen im Mafia Stile, ausgeliehene Forscher, Direktoren leiten diese Fake Firmen, die nur für Geldwäsche und Diebstahl der Forschungs, Innovations Diebstahl gegründet wurden, mit viele krimineller Energie, wie bei Entwicklungs Projekten.

Coronavirus: Auch das Robert-Koch-Institut übernimmt „vermutete“ Fälle und Todesfälle in seine Statistiken

Die Regierung befolgt die Vorgaben der „Weltgesundheitsorganisation“ und lässt das Robert-Koch-Institut auch „vermutete“ Fälle und Todesfälle als solche zählen.

Momo, die Sterbe Register, zeigten nie eine höhere Sterberate an, wie bei der normalen jährlichen Frühjahrs Grippe. Aber das RKI, Christian Drosten brauchten viele Tote, für ihre Geschäfte.

Global Research Collaboration for Infectious Disease Preparedness! Immer dabei die Banden des Robert Koch Institutes, die WHO Mafia, die aus den USA nun keine Gelder mehr erhält, für den ständigen Betrug mit Bill Gates, der Pharma Industrie und den Verbrecher Banden der Angela Merkel, mit dem Milliarden Betrug auch in Afrika und Menschenversuche. Immer dabei schon bei der Schweine Grippe, der SPD Politiker: Karl Lauterbach. Horst Seehofer und „Tamiflu“ und die Gestalt, plante nun den Absatz von gefährlichen Pharma Mitteln, auch noch Angst der Bevölkerung zuschüren. Auch sollte die Pharma Betrugs Firma US-Firma Gilead Siences **, den Donald Rumsfeld erneut bedacht werden. im britischen Medizinjournal Lancet veröffentlicht wurde, fanden Forscher keinen Beweis, dass Tamiflu oder Relenza, ein vergleichbares Produkt von GlaxoSmithKline, gegen Vogelgrippe schützt.

 

Natürlich macht auch Horst Seehofer mit, der Betrug bei der „Vogel Grippe“ organisierte, mit dem Betrug mit „TAMIFlU“, des US Verteidigungs Ministers Donald Trumph, mit seine damals bankrotten Pharma Firma: Gilead Science, Milliarden Profite machte

→ zum Strategiepapier „Wie wir COVID-19 unter Kontrolle bekommen“

 

Laut Frankfurter Allgemeiner Zeitung wurde das Strategiepapier vom 19. bis 22. März von einer „Gruppe von rund zehn Fachleuten“ verfasst, darunter Wissenschaftler des Instituts der deutschen Wirtschaft und vom RWI-Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung. Mehr Testen (also mit den nie zugelassenen Unfugs Test Streifen, und Angst einjagen, soll die Impf Bereitschaft, einer oft durch smartphone verdummten Bevölkerung erhöhen)

Viele Betrugs Pharma Organisationen finanziert direkt Angela Merkel ein kriminelles Enterprise, wo auch der Ehemann, oder ein Herr Wieler des RKI, Posten erhielt.

Global Preparedness Monitoring Board (GPMB) https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/186/1918618.pdf

Heute nur eine Kopie des Tamiflu, Schweine Grippe Betruges, hoch krimineller Organisationen und korrupter und Skrupeloser Politiker. Geschäfts Modell das über Leichen geht.

Während tagesschau.de Handlungsanweisungen zum vermehrten Testen in den Mittelpunkt rückte, beschrieb der Spiegel zunächst das Worst-Case-Szenario aus dem Papier, nach dem es zu über einer Millionen Todesfällen kommen würde. Die taz erwähnte zudem Vorschläge zu einer Veränderung der Kommunikationsstrategie.

Doch bleibt es nicht dabei:

Den BürgerInnen wird das Entreißen ihrer Grundrechte schmackhaft gemacht sowie ihre Lust daran, jene zu denunzieren, die für den Erhalt selbiger kämpfen.

From Wikipedia, the free encyclopedia

The Global Research Collaboration for Infectious Disease Preparedness (GLOPID-R) is an international initiative to anticipate and prepare for future threats from infectious diseases. Founded in 2013, GLOPID-R is intended to be a means for facilitating communication and collaboration between its member bodies, not a funding or disaster response entity.[1] Its secretariat is funded by the European Union.[2]

Membership

As of February 2016, GLOPID-R’s member organizations were as follows:[3]

with the World Health Organization as an observer.[3]

https://en.wikipedia.org/wiki/Global_Research_Collaboration_for_Infectious_Disease_Preparedness

  • organisations, to finance independent research projects to develop vaccines against emerging infectious disease (EID). CEPI is focused on the World Health
    43 KB (4.498 Wörter) – 06:16, 10. Apr. 2020
  • Influenza pandemic (Weiterleitung von „Global flu pandemic“)
    H5N1 vaccine for 4 million people“. Center for Infectious Disease Research & Policy. 5 July 2006. article HHS has enough H5N1 vaccine for 4 million people
    93 KB (10.974 Wörter) – 07:23, 10. Apr. 2020
  • W. Ian Lipkin (Kategorie Scripps Research Institute)
    (HSPD-21), „Public Health and Medical Preparedness.“ He is Honorary Director of the Beijing Infectious Disease Center, Chair of the Scientific Advisory
    43 KB (4.480 Wörter) – 08:15, 6. Apr. 2020
  • 2011). „Study puts global 2009 H1N1 infection rate at 11% to 21%“. Center for Infectious Disease Research and Policy. „First Global Estimates of 2009 H1N1
    156 KB (16.229 Wörter) – 03:18, 10. Apr. 2020

Die harmloststen Verbrecher die bei der WHO mitmachen, sind die Spesen Betrüger, die Pauschalen im Reise Tourismus, für die WHO, den Klima Betrug, nun seit 20 Jahren abrechnen. Spezial Betrug als System. Workshops, werden nur finanziert, damit man Reisen kann, oder der PPP Betrug des Entwicklungshilfe Ministeriums, welche PPP Wasser Projekte promotete, Uschi Glas die korrupte Grüne, hielt sogar in Afrika Vorträge für den Betrug!. Deshalb macht auch Schweden bei dem Betrug nicht mit, der Brasilianische Präsident, wurde durch Militär erpresst, endlich Ausgangs Sperren zu machen und schon verschwinden Milliarden im Sumpf der Gesundheits Mafia.

Wenn Sturzdemm Minister wird, nie erklären kann, wo die Milliarden des AA mit seinem Deppen aufgeblähten Apparat verschwinden, was bei dem korrupten Steinmeier ja schon Standard wurde

Bravo Trump, der macht das Betrugs Spektakel von Angela Merkel, Bill Gates nicht mehr mit.

„Die Impfung gegen die Schweinegrippe und die verheerenden Folgen der Impfung”

Der Gottvater des Verbrechens schon damals

 

Bild-Zeitung vom 15.04.2020, S.8:

„Auch ein Prof. Drosten kann sich irren. Sein Rat zur Schweinegrippe 2009 erscheint heute in einem neuen Licht… Ein Profi seines Fachs, der ein ganzes Land durch die Krise führt, obwohl er mit seiner Einschätzung zur Schweinegrippe im Jahr 2009 daneben lag. „Bei der Erkrankung handelt es sich um eine schwerwiegende allgemeine Virusinfektion, die erheblich stärkere Nebenwirkungen zeitigt, als sich irgendjemand vom schlimmsten Impfstoff vorstellen kann.“… Heute ist klar: Die Panik vor dem Ausbruch war unbegründet… Insgesamt 50 Millionen Dosen des Impfstoffes Pandemrix hatten die Bundesländer 2009 bestellt. Tatsächlich traten aufgrund der Impfung mit Pandemrix bei Kindern und Jugendlichen im Jahr 2009/2010 Fälle von Narkolepsie-Erkrankungen auf. Das Ärzteblatt sprach 2015 von einer „rätselhaften Epidemie“ dieser Erkrankungen nach der Impfung mit Pandemrix. Bis Januar 2015 wurden in Europa mehr als 1300 Fälle bekannt. Es musste schnell gehen 2009: Schon damals kritisierten viele, dass aufgrund der Eile die Standards runtergesetzt wurden, schrieb der „Spiegel“ 2018. Mehrere Studien bestätigten im Nachhinein einen Zusammenhang zwischen der Gabe der Schweinegrippen-Impfung und der Folgeerkrankung.“ http://www.barth-engelbart.de/?p=221080

Gigantischer Betrug, Lügen ohne Ende, des kriminellen Angela Merkel Apparates, der vollkommen unnütz eine normale leichte Grippe Welle, mit Verbrechern, nun mit Ausgangs Sperren vermarktete, für NATO, Pharma Geschäfte.
>Haben die Maßnahmen der Regierung gegen das Corona-Virus gewirkt? Nein, sagt der Finanzwissenschaftler Prof. Homburg. Die Reproduktionszahl 1, die die Kanzlerin als Erfolg des Lockdown präsentiert, war schon 2 Tage vor den Maßnahmen des 23.3.2020 erreicht. „Der Lockdown hat überhaupt keine Auswirkungen auf die Verbreitung des Virus“, so der ehemalige Regierungsberater von Kanzler Schröder. Außerdem sei die Pandemie in Europa so gut wie vorbei, meint Prof. Homburg und verweist auf die neusten Zahlen des Euromomo.

Die Folgen:

Die Zahlen sind Erfindungen. Niemand lässt sich Testen, die Krankenhäuser stehen leer und Niemand lässt sich beatmen, weil die Geräte Drecks und Viren Schleudern sind, wie Klima Anlagen. Falsche Behandlungen, mit Corison, Antibiotika, töten die alten Menschen, die letzte Immunitäts Stärken werden durch Pharma Mittel zerstört. 100.000 Tote sind es locker heute nur in Deutschland, durch den Pharma Müll

Und im Angela Merkel Betrugs System auch der EU, auch in den USA, übernehmen nurn Blackrock und Co. als Plan das Kommando um neue Regelungen zu finden, um bankrotte Firmen aufzukaufen siehe

https://www.politikforen.net/showthr…9#post10228319


Möglicher Corona-Wirkstoff

Was steckthttps://s14-eu5.startpage.com/cgi-bin/serveimage?url=https%3A%2F%2Flive.staticflickr.com%2F165%2F353547819_5a1d01f1fc.jpg&sp=d4ad3ca85cd2e9428c5bc86830b068a0&anticache=482844 hinter der Firma Gilead?

Alle suchen nach einem Corona-Wirkstoff. Nun zeigt ein Mittel der US-Firma Gilead erste Erfolge. Das Unternehmen ist allerdings schon mehrfach negativ aufgefallen – und hat den Ruf, finanzielle Gewinne über alles zu stellen.

Von Florian Barth, Florian Farken, Markus Grill und Hannes Munzinger

Markenzeichen des Betruges: Gelder an Medien, auch durch kriminelle Regierungen

US erpresste Pentagon, NATO Geschäfte, denn Avil Haines ist Leiterin der Pentagon Operation des Corona Betruges mit Bill Gates.

Der Verbrecher Bill Gates, mit dem gekauften RKI Chef Lothar Wieler und Christian Drosten

April 10, 2020 23 Kommentare

Wer steckt hinter der Betrugs Bande, die geschäftlich verbunden ist, gegenseitig Alibis gegen für die Betrugs Pandemie, für Profite. Erstmal Bill Gates, und die hoch kriminellen WHO Banden, des Betruges und RKI Chef Lothar Wieler, als billiger „useful idiot“, wie Jens Spahn, Angela Merkel. Alles billige Verbrecher, die eingekauft wurden, denn man ignorierte sogar den Betrug der Schweine Grippe, schrieb den Fahrplan des Verbrechens mit, als Drehbuch. Allein die sinnlosen PCR Test, sind ein Milliarden Markt, auch gut für Fälscher Banden, weil sowieso Nichts reales gemessen wird.

Die setzen nur einen Plan durch der schon Stand: 30. Januar 2016 bestand, mittels Medien Bezahlung, Umsetzung, Panik zu erzeugen und bei Bill Gates, geht das bis 2011 zurück, Die Bevölkerungs Reduzierung durch Zwangsimpfungen, was er in Afrika auch machte.

Ein Arzt erklärt am 11.9.2019 vorwissende Kriminelle Ihre Impfstoff-Geschäfte nun mit #Corona, betreiben. In Österreich, wurde praktisch das Kriegrecht von 1917 wieder aktiv, in Deutschland ähnlich, weil es eine Pentagon gesteuertes Betrugs Geschäft mit Bill Gates, organisiert durch die CIA, Pentagon Expertin für Geheime Operationen: Avil Haines ist.

https://kenfm.de/heiko-schoening Das voraussagende Interview von Heiko Schöning vom 11.09.2019.  0:56:49 Kampfstoffe und Impfstoffe – ein profitables Geschäft

1:06:30 Nebenwirkungen

Stand: 30. Januar 2016. 222 Seiten, wie man den Betrug besser organisiert wie bei der Schweinegrippe. Das was da die Main Stream Presse verbreitet, ist Lupenreine Gehirnwäsche, auf Grund einer Internationalen Geheimdienst Leitung, welche. Avil Haines hat, organisiert mit Bill Gates, Pharma Firmen und dem Lufthansa Chef, Chef der Marriott Hotels und korrupten Politikern wie Jens Spahn, Angela Merkel

Die offiziellen Medienstrategien

Sind diese Medien-Phänomene Folgen von Interventionen oder „Leitlinien“? Einige offizielle Dokumente haben jüngst Aufmerksamkeit erfahren, die sich auch zur Kommunikationsstrategie äußern. So wird in diesem Robert Koch-Instituts (ab Seite 187) eine Medienstrategie skizziert. Dafür sei etwa notwendig, dass „bestimmte Botschaften global einheitlich kommuniziert“ würden. Im Vordergrund stehe aber die lokale Kommunikation. Bereits die „Vorkrisenphase bietet sich dazu an, kontinuierliche Kontakte zu Medien und Verbrauchergruppen zu pflegen, mit denen eine Zusammenarbeit auch im Krisenfall ohne übertriebene Hysterie möglich ist.“ Es könne auch „erforderlich werden, dass sowohl auf Bundes- und Länderebene als auch am RKI, Paul-Ehrlich-Institut und der BZgA entsprechende Krisenstäbe bzw. Lagezentren aktiviert werden“, damit „im Krisenfall Informationen, Maßnahmen und Entscheidungen beschleunigt auf fachlicher und politischer Ebene abgestimmt und dann einheitlich weiter kommuniziert werden“.

Mitverfasser der Studie ist auf Seite 220: der Chef des Robert Koch Institutes: Prof. Lothar Wieler

Zivile Organisations Einheit erst 2013 gegründet, für das Verbrechen:

Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des internationalen Netzwerks Global Research Collaboration for Infectious Disease Preparedness (GloPID-R) (seit Januar 2016)

https://de.wikipedia.org/wiki/Lothar_H._Wieler


Extra wurde um Bill Gate, die WHO und RKI Mafia mit dem Pentagon, eine neue Organisation gegründet um Bevölkerungs Reduzierung, Reisen, Touristik und Profite mit einem gezielten Plan, für Panik, auch mit Massen Impfungen in ein Profit Geschäft um zu wandeln. Die korrupten Deutschen, haben Nichts aus der Schweine Grippe gelernt, machten mit Jens Spahn, Angela Merkel eifirg mit. Die neue Verbrecher Organisation, wurde „Global Research Collaboration for Infectious Disease Preparedness“ genannt, nur um die Panik besser koordinieren zu können, ein Nachweis, das ein Virus tödlich ist, halten die Verbrecher nicht für nötig, der Robert KoOch Chef, Wieler, will sogar Opduktionen verhindern, jeden Nachweis, an was die angeblichen „Corona“ verstorbenen wirklich gestorben sind, als Vorsatz Betrug ohne jede Maske.

rki

3 Verbrecher verkünden die nächste Lüge und mit vollem Wissen: RKI Chef Lother Wieler, Jens Spahn, Angela Merkel

Profi Betrüger unter sich, weil man die „Schweine Grippe“ Fakten ignorierten und im Betrugs System des Volks Terrorismus, der Lügen, erneutweiter machte.

Bill Gates testet auch in Africa, Gift an Menschen, für die Bevölkerungs Reduzierung, oder ist mit Monsanto Giften überall dabei.

Dr. Jefferson (University of Oxford): Corona-Lockdown sinnlos
Das British Medical Journal (BMJ) berichtet in dem Artikel „Covid-19: four fifths of cases are asymptomatic, China figures indicate„, dass 4 von 5 testpositiven Coronapatienten keine Symptome zeigen. Dr. Thomas Jefferson, Epidemiologe und Research Fellow der University of Oxford, hinterfragt den Sinn des Lockdowns. Er kritisiert die öffentlichen Maßnahmen von Regierung und Behörden.

https://www.rubikon.news/artikel/befehlsverweigerung

https://www.wodarg.com/

Bildschirmfoto vom 2020-04-11 13-05-51

General: Hans-Ulrich Holterm dabei, Chef Arzt der Bundeswehr, bei vielen geheimen Auslands Einsätzen schon vor 30 Jahren dabei auch im Irak und Afrika: https://de.wikipedia.org/wiki/Hans-Ulrich_Holtherm

und

Prof. Knut Wittkowski: Maßnahmen zu Covid19 allesamt kontraproduktiv
In einem Youtube-Video klärt Professor Dr. Knut Wittkowski aus New York darüber auf, dass es sich bei Corona nicht um einen Killervirus handelt und dass die getroffenen Anti-Corona-Maßnahmen kontraproduktiv sind. Er steht damit in einer Reihe mit etlichen weiteren Experten, die gegen die Notstandsmaßnahmen Sturm laufen.
Die Obduktion der Corona-Toten
Prof. Püschel nach Obduktionen in Hamburg: „Ohne Vorerkrankung ist an Covid-19 noch keiner gestorben“. Professor Dr. Klaus Püschel ist Rechtsmediziner und Chef der Hamburger Rechtsmedizin. Das Hamburger Gesundheitsamt hatte beschlossen, im Rahmen der Corona-Krise Verstorbene zu obduzieren und Prof. Püschel leitet diese Obduktionen. Die Bundesbehörde Robert-Koch-Institut unter Leitung des Tierarztes Professor Dr. Wieler will dagegen Obduktionen verhindern – ein höchst ungewöhnlicher Vorgang.
Der Profi Verbrecher Bill Gates und die Pentagon, CIA Expertin: Avil Haines, organisierte mit den „useful idiots“ die Corona Krise, für Billiarden Geschäfte und trotz Schweine Grippe ist Angela Merkel, Jens Spahn, das RKI, die korrupte WHO dabei.
Globales
Die Johns Hopkins University und das globale Pandemien-Management
Pandemien-Weltmodell à la Gates, Bloomberg & Co
Von Werner RügemerDie ARD-Tagesschau und andere Medien weltweit zitieren die Johns Hopkins University, wenn es um die Infizierten und Toten beim Corona-Virus Covid-19 geht. Die Zahlen sind immer etwas höher als die zeitgleichen Zahlen der zuständigen Behörden, etwa in Deutschland des Robert Koch-Instituts (RKI). Wie kommt das? Und wieso ist die private Universität in Baltimore/Maryland bei der Definition, der globalen Inszenierung und beim Management von Epidemien und Pandemien sowieso ungleich wichtiger als das kleine deutsche RKI? Und warum lobt Johns Hopkins das US-Gesundheitssystem als das gegen Pandemien bestgeschützte der Welt? Ein erster Einblick.Immer ein paar Schritte vorausDie Johns Hopkins University (JHU) holt sich nicht nur die Daten des RKI und der Weltgesundheitsorganisation WHO, sondern recherchiert selbst zeitnah in weiteren Quellen, z.B. bei lokalen Gesundheitsbehörden, Krankenhäusern und deren Twitter-Accounts, bei Forschungsinstituten und Testlabors, bei den Presseämtern von Städten wie Berlin, München, Köln und der Infektionszentren wie des besonders betroffenen Kreises Heinsberg in NRW, in Interviews von Virologen, in Fachzeitschriften und dergleichen. Niemand kennt diese Landschaft so genau wie das Center for Systems Science and Engineering (CSSE) der JHU und hat dafür so viele Ressourcen
…………………………………..
Was Bill Gates plant, wurde am 1. April 2020 bekannt. An diesem Tag veröffentlichte die Washington Post einen Artikel von ihm, in dem er seine Vision beschreibt, die Menschen auf der ganzen Welt impfen zu lassen: “…die Entwicklung eines Impfstoffs ist nur die halbe Miete. Um die Amerikaner und die Menschen auf der ganzen Welt zu schützen, müssen wir Milliarden von Dosen herstellen.” Es solle bereits jetzt mit dem Bau von verschiedenartigen Anlagen zur Herstellung von Impfstoffen begonnen werden. (Quelle: welt.de)
…………………………………
JHU, Gates&Co: Wissenschaftliche und moralische Kompetenz verwirktDie westlich infizierte Weltgemeinschaft hat sich für ihre Gesundheit und ihre Krankheiten über die Jahrzehnte vieles gefallen lassen. Auch die EU, die Europäische Kommission und die Regierungen haben sich auch hier am Vorbild der USA orientiert und die Gesundheitssysteme der Mitgliedsstaaten nach der „besten aller (kapitalistischen) Welten“ zugerichtet.Die Globalisierer à la JHU, Gates&Co haben den Anspruch, nicht zuletzt die wissenschaftliche und moralische Kompetenz und Autorität für die Gestaltung der globalen Verhältnisse der Menschheit nun endgültig verwirkt.Diese asoziale, unmenschliche, vielfach tödliche Un-Ordnung ist durch eine demokratische zu ersetzen. Wieder ist ein Anlass, ein Grund dafür da. Nutzen wir ihn! [41]

Bill Gates reveals reason behind world-wide lockdowns

On March 24 Bill Gates gave a highly revelatory 50-minute interview to Chris Anderson. Anderson is the Curator of TED, the non-profit that runs…
Direkt bei der Betrugs Firma, sitzen natürlich im Bestechungs Modus von Korrupten, Mitglieder der Impf Kommission, des korrupten Robert Koch Institutes, einschlägig als käuflich bekannt wie die WHO, auch von Bill Gates finanziert. Praktisch haben alle Männer der Stiko, Interessen Konflikte, wo wohl die Frauen als Alibi Frauen zu solchen Posten kommen.
Prof. Dr. Fred Zepp. Quelle: Schnartendorff/RKI
Prof.Dr. Fred Zepp, promotet, die hochgefährlichen Sechsfach Impfungen sogar
Wissenschaftlicher Beirat von Curevac, Tübingen – Therapieentwicklung mit mRNA
Mitglieder der STIKO, eines korrupten Clubs, die Alle Interessen Konflikte haben, im Mafia Stile organisiert. Es geht immer um mindestens um Subventions Diebstahl, die modernen Dr. Mengeles, die auch vor Kinder Mord, Medizin Versuchen, wie die John Hopkins Uni von Bill Gates und dem Pentagon, nicht zurückschrecken.
Verbrannte Illusionen: Zeit für einen Neuanfang
Behalten wir die Augen offen! Obwohl der Aktionsradius gewaltig eingeschränkt ist, sind Verhaltensweisen zu beobachten, die den Status unserer Befindlichkeit deutlich machen. ► Egoismus versus Solidarität. Da sind die Nachrichten, die sich erhärten, dass die USA überall, wo sie Zugriff haben, Flugzeuge mit Masken und Desinfektionsmitteln, die von anderen Ländern angekauft wurden, zwangsweise in die USA umleiten.

Die Schockstrategie des Bundesinnenministeriums

Ein internes Strategiepapier des Bundesinnenministeriums gibt die Marschrichtung vor: Insbesondere mit der “Ur-Angst” vor Ersticken soll massenwirksam eine Horrorvision in die Köpfe der Menschen getrieben werden – verbunden mit dem Hochtreiben der Fallzahlen durch massive Ausweitung der Tests.

  1. Alles Jahre lang geplant, Spionage Apps, Sterilisierungs der Bevölkerung mit Zwangs Impfstoffen: Alles ein Plan von Bill Gates und seinen gekauften Gestalten des RKI Institutes, Angela Merkel, Jens Spahn und dem SPD Heini: Lauterbach, der persönlich immer dan den Geschichten des Pharma Betruges verdiente. Bill Gates: 10-15 % die Bevölkerung reduzieren, mit Impf Programmen der WHO, wie in Keniua, erklärt Bill Gates seit 10 Jahren und die Banden der Deutschen Regierung machen bei der Panik mit, wo es Zeit wird, diese Leute zu entfernen.Die setzen nur einen Plan durch der schon Stand: 30. Januar 2016 bestand, mittels Medien Bezahlung, Umsetzung, Panik zu erzeugen und bei Bill Gates, geht das bis 2011 zurück, Die Bevölkerungs Reduzierung durch Zwangsimpfungen, was er in Afrika auch machte.Stand: 30. Januar 2016. 222 Seiten, wie man den Betrug besser organisiert wie bei der Schweinegrippe. Das was da die Main Stream Presse verbreitet, ist Lupenreine Gehirnwäsche, auf Grund einer Internationalen Geheimdienst Leitung, welche. Avil Haines hat, organisiert mit Bill Gates, Pharma Firmen und dem Lufthansa Chef, Chef der Marriott Hotels und korrupten Politikern wie Jens Spahn, Angela MerkelDie offiziellen Medienstrategien

    Sind diese Medien-Phänomene Folgen von Interventionen oder „Leitlinien“? Einige offizielle Dokumente haben jüngst Aufmerksamkeit erfahren, die sich auch zur Kommunikationsstrategie äußern. So wird in diesem Robert Koch-Instituts (ab Seite 187) eine Medienstrategie skizziert. Dafür sei etwa notwendig, dass „bestimmte Botschaften global einheitlich kommuniziert“ würden. Im Vordergrund stehe aber die lokale Kommunikation. Bereits die „Vorkrisenphase bietet sich dazu an, kontinuierliche Kontakte zu Medien und Verbrauchergruppen zu pflegen, mit denen eine Zusammenarbeit auch im Krisenfall ohne übertriebene Hysterie möglich ist.“ Es könne auch „erforderlich werden, dass sowohl auf Bundes- und Länderebene als auch am RKI, Paul-Ehrlich-Institut und der BZgA entsprechende Krisenstäbe bzw. Lagezentren aktiviert werden“, damit „im Krisenfall Informationen, Maßnahmen und Entscheidungen beschleunigt auf fachlicher und politischer Ebene abgestimmt und dann einheitlich weiter kommuniziert werden“.Mitverfasser der Studie ist auf Seite 220: der Chef des Robert Koch Institutes: Prof. Lothar Wieler

Zivile Organisations Einheit erst 2013 gegründet, für das Verbrechen:

Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des internationalen Netzwerks Global Research Collaboration for Infectious Disease Preparedness (GloPID-R) (seit Januar 2016)

https://de.wikipedia.org/wiki/Lothar_H._Wieler

Kruz gesagt, setzt der Verbrecher sein eigenes Drehbuch um, was International von der Betrugs und Kriegs Fraktion rund um die Rüstungs Industrie anerkannt und genehmigt wurde

Bill Gates, das Impfungen dazu dienen sollen, die Bevölkerung der Welt um 10-15 % zu senken, wo die Verbrecher Organisation dieses Gift schon spritzte unter Leitung der WHO, in Kenia, wo ja die Deutsche Entwicklungs Mafia auch schon Milliarden unerschlag.
Christian Drosten ist über seine Mitgliedschaft beim soganannten Internationalen Beratergremium für globale Gesundheit ( International Advisory Board on Global Health, IAB) direkt mit der Bill und Melinda Gates Stiftung verbunden.https://www.politikforen.net/newrepl…ply&p=10246238

Hier ist er 2019 zusammen mit Spahn und Dr. Christopher Elias (2. v. r.) in Berlin zu sehen:

Dr. Christopher Elias war, zusammen mit Avril Haines (CIA), ein „Player“ beim „Event 201“.

https://www.centerforhealthsecurity

„Event 201„, und die Thomas Cook Insolvenz, die TUI Ausgliederung der Auslands Firmen in Selbstständige Firmen, hatten schon gezeigt, das was Ganz Grosses geplant wird, was man auch mit der Boeing Pleite in Zusammenhang sehen muss und das die NATO auseinander fliegt. Identisch der E’U Apparat, wo die Britten mit allen Mitteln von dem Idioten Club weg will, wie der Balkan und viele Staaten

Sehr guter Beitrag, die gehören beim Betrug Alle zusammen, geben ihre eigenen Verbindungen als Beweise an, wie beim Klima Betrug, Das man Avil Haines als Operationsleiterin nimmt, es ist die beste Expertin für CIA und Pentagon Geheimdienst Operationen, ich erwähnte das schon vor 2 Monaten, sagt das was ganz Grosses geplant ist. Einheitlich werden überall die Zahlen gefälscht, erfundene Corona Tote, überall, oder Tote werden doppelt gezählt. Deutliches Zeichen, Richard Grenell, wurde US Geheimdienst Koordinator, Sonder Botschafter für den Balkan, real als Aufpasser für die Operation. Und die dummen und gekauften Deutschen machen mit, wo Horst Seehofer seit einem Monat schweigt, was er in seiner korrupten Verblödung erneut organisierte und der Milliardär Hopp schweigt auch, der durchgeknallte Spinner der Geldwäsche und Betrugs Firma der Pharma Industrie: CureVac! 80 Milliarden € waren mit dem EIB Chef: Hoyer (FDP), Ursula von der Leyen, lt. EU Quellen am 15. März schon gestohlen wurden, an Forschungsgeldern, aber das war wohl zu wenig.

Auch in Italien, fliegen die Lügen auf, der angeblichen vielen Corona Toten, in den USA, nur die PR Machine der Angela Merkel läuft ohne Proteste der Opposition, oder im Parlament

Noch mehr Details

https://www.youtube.com/watch?v=JwHk__BzNB8
Französische Virologen: Impfstoff an Afrikanern testen!
Rassisten als Top-Virologen in Europa
2020-055.pdf  White House Pandemic Playbook, March 27, 2020 (22MB)

2020-050.pdf  CIA Pandemic (WikiLeaks Vault 7), March 11, 2020
2020-017.pdf  CIA Biovirus 2019, February 10, 2020 (980KB)

 

Kategorien:Europa Schlagwörter: , ,

Alle US Militär Mörder, kamen frei von den Irak Massakern an Zivilisten

April 5, 2020 1 Kommentar

Niemand braucht die NATO, die für Alles unfähig ist.

In the Pandemic NATO Shows Itself to Be as Irrelevant as Ever

March 31, 2020

Nato wobbles from irrelevance to absurd triviality. It would be amusing were it not so tragic.

NATO und COVID-19: eine parasitäre Krankheit in Europa

Morden und Plündernd durch die Welt, oft werden Kriminelle wie die IS installiert, oder die Kosovo Terroisten, um einen Krieg zu inzenieren.

Hitlers Nachfolger: Georg Bush und die Vorbereitungen für den Irak Krieg

November 9, 2010

Rate This

Wenn kriminelle Idioten und Geschäftemacher die Welt regieren.

Die NATO Verbrechen im Irak: die neuen Dokumente von Wikileaks

Oktober 23, 2010

Die neuen wikileaks Dokumente, zeigen auf welchen Lügen Gebäude, die NATO Verbrecher Organisation steht, und wie hilflos man von Beginn an war und deshalb erneut wie in Vietnam, einen Massen Mord inzenierte.

391832 US-Reports des Irak-Krieges online auf Wikileaks

Von petrapez | 23.Oktober 201

In der Nacht zum Samstag, den 23,Oktober 2010 veröffentlichte Wikileaks die angekündigten Dokumente über den von US-Truppen geführten Krieg im Irak. Fast 400000 Dokumente – Einsatzberichte von einer Datenbank des Pentagons vom 1. Januar 2004 bis zum 31. Dezember 2009 – wurden online gestellt.

Für den heutigen Samstag wurde von Wikileaks eine Pressekonferenz angekündigt.

Wikileaks

https://geopolitiker.files.wordpress.com/2010/11/200jahredarwinbush.jpg?w=300

„Ich schätze persönliche Diplomatie und lege viel Wert auf Vertrauen“, schreibt Bush – und fährt mit Blick auf Schröder fort: „Als dieses Vertrauen verletzt wurde, war es schwierig, noch einmal eine konstruktive Beziehung zu unterhalten.“

Bush schreibt in seinem Buch, Schröder habe ihm bei einem Treffen im kleinen Kreis im Weißen Haus am 31. Januar 2002 die volle Unterstützung für die Irak-Politik zugesagt. Er selbst habe dem Kanzler bei dem Gespräch klar gemacht, dass er als letzte Option auch mit militärischer Gewalt gegen Iraks Machthaber Saddam Hussein vorgehen würde.

On 10th Anniversary of ‘Collateral Murder’ Release: The US Soldier Who Sought to Save Iraqi Children

Ten years ago today WikiLeaks ‘Collateral Murder’ video was published, depicting a horrific scene on a Baghdad street in 2007. Here is a talk by the one U.S. soldier who sought to save young victims of an American massacre.

Soldier Reveals What Happened on
Baghdad Street; WikiLeaks Webinar
On 10th Anniversary of Video’s Release

Consortium News

Ethan McCord was a U.S. soldier on patrol in Baghdad in July 2007 when he came upon a scene he says he’d never encountered. Lying dead on a street were inanimate objects that turned out to be dead civilians, slain in cold blood by a U.S. Apache helicopter still filming the carnage from above.

McCord found a child still alive in a civilian van the US soldiers had gleefully struck. She had a stomach wound and glass in her eyes. The soldier carried her away to seek help, as seen in the cockpit video that U.S. Army intelligence officer Bradley Manning would soon pass to WikiLeaks.  It was published on April 5, 2010, alarming the Pentagon and putting WikiLeaks on the map.

Later on Sunday, register to view a webinar with Editor-in-Chief Kristinn Hrafnnson, scholar Nozomi Hayase and Col. Ann Wright on the release of “Collateral Murder.” Hrafnnson traveled to Baghdad to meet the two children that McCord saved. The link to the webinar is below.

Here is a 17-minute talk given by McCord to the United National Peace Conference, in Albany, NY over the weekend of July 23-25, 2010. It was  produced by the United National Peace Conference Media Project, the Sanctuary for Independent Media and the Hudson Mohawk Independent Media Center. McCord puts the events in context, explaining that U.S. military killing of Iraqi civilians was routine. He also exposes the reaction of the command to his actions to save the life of an innocent girl.

Here is how to register for Sunday’s webinar.

https://consortiumnews.com/2020/04/05/on-10th-anniversary-of-collateral-murder-release-the-us-soldier-who-sought-to-save-iraqi-children/

18.10.2010 Der Krieg gegen den Terror: erinnert sich noch jemand?
09.09.2010 Die Psychopathen der Macht zücken die Psychiatrie-Karte
26.07.2010 Die Wikileaks-Veröffentlichung und die Afghanistan-Pakistan-Strategie der USA
18.06.2010 Islands Parlament baut Internet-Schutzhafen – weiter volle Fahrt voraus für weltweite Informations- und Pressefreiheit
11.04.2010 US-Verteidigungsminister Robert Gates lügt zu von Wikileaks aufgedecktem Video und verteidigt Todesschützen
05.04.2010 Wikileaks veröffentlicht Aufnahmen von Massaker des US-Militärs in Irak
18.03.2010 Bundesarbeitsgericht: Betriebsräten politische Aktionen in der Firma erlaubt
05.03.2010 Brown: Kannte geheimes “Optionen”-Dokument aus März 2002 nicht
14.02.2010 US-Armee tötete acht Zivilisten im Irak
11.02.2010 Appell der Irak-Kriegsveteranen “Stoppt den Krieg auf der ganzen Welt!”
11.02.2010 Irak verbannt zweihundertfünfzig Blackwater-Söldner aus dem Land
01.02.2010 Massaker in Bagdad: wieder einmal behaupteter “Selbstmordanschlag”
26.12.2009 11.September: Wikileaks veröffentlicht über halbe Million abgefangene Pager-Nachrichten
24.12.2009 Über 1 Million US-geführte Soldaten und Söldner in Irak und Afghanistan
15.12.2009 22 Millionen verlorene E-Mails der Bush-Regierung aus der Zeit des Irak-Krieges wieder aufgetaucht
27.11.2009 Toll Collect Verträge, 2002
31.09.2009 Erklärung von Wikileaks.de zur Internetzensur im “Westen”
24.10.2008 Die Bankrotterklärung des Kriegstreibers Josef Joffe kam per dpa
25.04.2008 US-Militär: Bereiten Krieg gegen Iran vor
31.12.2007 Strafanzeige gegen Generalbundesanwältin Harms wegen Rechtsbeugung
28.04.2007 Irakkrieg: Der reale Widerstand im Irak
28.04.2007 Irakkrieg: Die Massakermaschinerie – Bilder des Grauens
13.04.2007 Gonzales,Justizaffäre:Akten verschwunden,US-Senator glaubt nicht an Zufall
01.03.2007 Irak,US-Kommandeure: 6 Monate bis zum Scheitern wie in Vietnam
01.02.2007 US-Senat vor Einigung auf nichtssagende Irak-Resolution

COUNTING THE CASUALTIES OF WAR

Wikileaks landet neuen Mediencoup mit den Iraq War Logs

siehe auch Wikileaks, die Mord Orgien der US Soldaten

«

Kategorien:Geo Politik

Bildung Berlin, wenn Idioten ein Land regieren

April 4, 2020 3 Kommentare

Milliarden gibt es, für twitter, smartphone, facebook, instagramm Bildung, von korrupten Ministern und einem McKinsey Umfeld gewollt.

Deutschland
Psychologe: „Generation von Narzissten“ – Deutschland betreibt „staatlich verordnete Verdummung“
Im „Focus“ warnt der Kinder- und Jugendpsychologe Michael Winterhoff vor den Folgen einer fehlgeleiteten und ideologischen Bildungspolitik. Die von der OECD erzwungene Konzeption des „offenen und freien Lernens“ hat sich für Kinder als Sackgasse erwiesen. Mehr»

Bis 1995 habe man davon ausgehen können, dass alle Kinder auf dem psychischen Entwicklungsstand wären, der ihrem Alter als angemessen galt. Dann sei auf Druck der OECD eine neue Strategie verordnet worden:

Experten der OECD bestimmten, Kinder müssten sich möglichst früh alles selbst erarbeiten und selbst entscheiden. Das ist eine rein ideologische Verfügung. Lehrer wurden nicht gefragt, sondern haben einen Maulkorb bekommen. Bildungspolitisch wird diese Strategie fortgesetzt. Was in Deutschland passiert, ist mittlerweile eine staatlich verordnete Verdummung“, so Winterhoff………………………..

„Tennis nicht durch Zusehen lernen“

Dass – laut Konrad-Adenauer-Stiftung – etwa 50 Prozent der deutschen Abiturienten nicht mehr hochschulreif seien und ernste Schwierigkeiten in Mathematik, Deutsch und sogar sinnerfassendem Lesen hätten, sei eine Konsequenz davon. In kaufmännischen Berufen sei ein Drittel der Lehrstellen nicht besetzt.

Wie zwei Berliner Schulleiter an der Verwaltung scheitern

Fast alle Schüler haben einen Migrationshintergrund

Von diesen Erlebnissen erzählt Doris Unzeitig in ihrem Buch, das ihre Zeit als Schulleiterin der Spreewald-Grundschule in Berlin-Schöneberg aufarbeitet. 2013 trat die gebürtige Österreicherin ihren Dienst in der berüchtigten Brennpunkt-Schule an. Über die Hälfte der Eltern ist von der Zuzahlung an Lernmitteln befreit, mehr als 95 Prozent der Schüler haben einen Migrationshintergrund. Wer hier unterrichtet, braucht starke Nerven und besondere pädagogische Fähigkeiten. Unzeitig brachte beides mit – und scheiterte trotzdem.

Doris Unzeitig: „Eine Lehrerin sieht Rot“. Mini-Machos, Kultur-Clash, Gewalt in der Schule und das Versagen der Politik. Plassen Verlag, Kulmbach 2019. 250 S., geb., 19,99 €.

Doris Unzeitig: „Eine Lehrerin sieht Rot“. Mini-Machos, Kultur-Clash, Gewalt in der Schule und das Versagen der Politik. Plassen Verlag, Kulmbach 2019. 250 S., geb., 19,99 €. : Bild: Plassen Verlag

Als sie aus schulinternen Mitteln einen Wachschutz für die Schule engagierte, geriet sie in die Schlagzeilen. Es sei eine „letzte verzweifelte Reaktion“ auf unhaltbare Zustände gewesen, die sich von Jahr zu Jahr verschlimmert hätten, erzählt sie in ihrem Buch. Unbefugte betraten das Schulgelände, Obdachlose nisteten sich auf dem Spielplatz ein, der Schulhof war verdreckt, Schüler und Lehrer wurden von schulfremden Personen belästigt. Sie habe für die Sicherheit der Schule nicht mehr garantieren können.

„Konfliktlotsen“ allein, deren Einsatz die Bildungsverwaltung empfiehlt, reichten hier nicht aus. Die Medien schalteten sich ein, die Politik reagierte unwirsch. Die Aufregung über den Wachschutz kann Unzeitig nicht verstehen. Anders als oftmals dargestellt, sei sie nicht die erste Schulleiterin gewesen, die sich gezwungen sah, darauf zurückzugreifen; auch Schulen in Neukölln arbeiteten mit einem privaten Wachschutz, weil die Sicherheit und Ordnung der Schulen nicht mehr anders gewährleistet werden könnten.

„Mär vom friedlichen Miteinander der Kulturen“

Doch der Berliner Bildungsverwaltung war Unzeitig ein Dorn im Auge. Detailliert schildert sie die Abläufe zu diesem Fall, zitiert aus Briefen und Emails, die großes Unverständnis und Unkenntnis der Politik gegenüber den Erfordernissen des Schulalltags demonstrieren. Nach fünf Jahren gab Unzeitig schließlich auf, quittierte ihren Dienst und ging zurück in die österreichische Provinz. Um ihren Verbleib habe sich niemand bemüht – und das, obwohl die Stadt nahezu täglich über den eklatanten Mangel an Lehrern stöhnt.

Die Berliner Schulpolitik versagt

Unzeitig ist in ihren Forderungen laut, in ihrem Buch neigt sie mitunter dazu, ihre Person zu überhöhen, was durch den reißerischen Titel nicht unbedingt besser wird: „Eine Lehrerin sieht rot. Mini-Machos, Kultur-Clash, Gewalt in der Schule und das Versagen der Politik.“ Und trotzdem spricht aus ihrem Text nicht vor allem – was ihr immer wieder vorgeworfen wird – Sensationslust, sondern das Engagement einer Lehrerin, die mit ihren ausgewiesenen pädagogischen Fähigkeiten bei der Bildungsverwaltung auf Granit beißt.

Berlin ringt um mehr Lehrer, es mangelt an Schulplätzen und intakten Schulgebäuden, die Leistungsbilanz der Schüler fällt regelmäßig katastrophal aus.

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/rezensionen/sachbuch/eine-lehrerin-sieht-rot-doris-unzeitigs-buch-ueber-die-spreewald-grundschule-16487486.html

Milliarden gibt es, für twitter, smartphone, facebook, instagramm Bildung, von korrupten MInistern und einem McKinsey Umfeld gewollt.

Deutschland
Psychologe: „Generation von Narzissten“ – Deutschland betreibt „staatlich verordnete Verdummung“
Im „Focus“ warnt der Kinder- und Jugendpsychologe Michael Winterhoff vor den Folgen einer fehlgeleiteten und ideologischen Bildungspolitik. Die von der OECD erzwungene Konzeption des „offenen und freien Lernens“ hat sich für Kinder als Sackgasse erwiesen. Mehr»

Bis 1995 habe man davon ausgehen können, dass alle Kinder auf dem psychischen Entwicklungsstand wären, der ihrem Alter als angemessen galt. Dann sei auf Druck der OECD eine neue Strategie verordnet worden:

Experten der OECD bestimmten, Kinder müssten sich möglichst früh alles selbst erarbeiten und selbst entscheiden. Das ist eine rein ideologische Verfügung. Lehrer wurden nicht gefragt, sondern haben einen Maulkorb bekommen. Bildungspolitisch wird diese Strategie fortgesetzt. Was in Deutschland passiert, ist mittlerweile eine staatlich verordnete Verdummung“, so Winterhoff………………………..

„Tennis nicht durch Zusehen lernen“

Dass – laut Konrad-Adenauer-Stiftung – etwa 50 Prozent der deutschen Abiturienten nicht mehr hochschulreif seien und ernste Schwierigkeiten in Mathematik, Deutsch und sogar sinnerfassendem Lesen hätten, sei eine Konsequenz davon. In kaufmännischen Berufen sei ein Drittel der Lehrstellen nicht besetzt.

Wie zwei Berliner Schulleiter an der Verwaltung scheitern

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/rezensionen/sachbuch/eine-lehrerin-sieht-rot-doris-unzeitigs-buch-ueber-die-spreewald-grundschule-16487486.html

Kategorien:Europa

PCR Test, der totale Unfug, Impfstoffe und gut geschmiert: Christian Dorsten

April 2, 2020 20 Kommentare

In dem Land mit dem nach dem Weltärzteverband „besten Gesundheitssystem der Welt“ reichen bisher laut dem Robert Koch-Institut (RKI) die deutschen Laborkapazitäten derzeit für rund 160.000 Tests pro Woche. Bezahlt die Deutschen Krankenkassen, obwohl totaler Unfug. Und immer wieder das vollkommen korrupte Robert Koch-Institut (RKI)

update: 27.5.2020, über das Betrugs Geschäft, des Christian Drosten

Der von Christian Drosten entwickelte Test zum Nachweis von SARS-CoV-2 ist untauglich und gefährlich, dafür jedoch hochgradig lukrativ.

Niemand braucht einen Impfstoff, noch diesen Unfug von PCR Tests, die Nichts Sagen, was uralt bekannt ist.

 

Ein Betrüger,der nur seine alten SAR Test Streifen verkaufen wollten, von Beginn an, Lügen und Fälschungen verbreitete. Preise der Pharma Betrugs Prominenz: 2004 erhielt Drosten den GlaxoSmithKline-Förderpreis für Klinische Infektiologie,

Die einschlägig bekannte Betrugs und Bestechungs Pharma Firma, kaufte Christian Drogten damals ein, inzeniert alle paar Jahre die selbe Panik Show. Seine Betrugs Test zeigen real Nichts, sind nicht zugelassen. Die Charite erhielt viel Geld von Bill Gates.

Zur Aussagekraft und Anwendung der PCR-Tests:

Zu weiteren Risiken einer Fehleinschätzung

Gunter  Frank - Schlechte Medizin

 

vollkommen korrupt, der damaligePanik Macher und Lügner, wie Betrüger schon bei der Schweine Grippe: Christian Dorsten, wo das Betrugs Imperium dann durch den Europa Rat Bericht auseinander fiel.
serveimage

Christian Dorsten, gut geschmiert von der Prominenz der Bestechungs Pharma Mafia, welche die Schweine Grippe Profite erfand: 2004 erhielt Drosten den GlaxoSmithKline-Förderpreis für Klinische Infektiologie,

Deutschlands nackter Kaiser

Der derzeit wohl einflussreichste Mann im Land, Christian Drosten, verbreitet Analysen, die auf falschen Daten beruhen.

Am 10. März 2020, also noch bevor (1) der „Shutdown” der westlichen Wirtschaft — mit all seinen dramatischen Folgen für die Menschheit — beschlossen wurde, sagte Prof. Dr. Christian Drosten im Interview mit dem NDR, dass die Statistik mehr Tote zeige als normal. Diese Aussage hatte Gewicht. Und ist dennoch nachweislich falsch.

Auf die Aussage von Prof. Drosten bin ich mehr durch Zufall gestoßen, als ich mir seine Stellungnahme zu Dr. Wodarg noch einmal anhörte. Zwar hört man allzu leicht hinweg über so manche Aussage, aber diese hat es in sich. Sie hat den anschließenden Wendepunkt bestimmt entscheidend mit beeinflusst.

Im NDR Info-Interview vom 10. März 2020 fragt die Interviewerin, Wissenschaftsjounalistin Korinna Hennig, Drosten ab Minute 5:32:

Panik als Marketing Instrument der Pharma Industire mit korrupten Politikern, schon mit der Schweine Grippe und SARs.

 

Nur die Intensiv Betten, bringen Profit den Krankenhäusern, die stehen trotz „Corona“ überwiegend leer und ist deshalb eine finanzielle Kathastrophe für die Privatisierten Mafia Hedge Fund Firmen. Die Betrugs Grippe Mittel, verkauften sich sehr schlecht in diesem Winter, so brauchte man ein weiteres Betrugs Modell, mit korrupten Politikern im Modell der Schweine Grippe, oder Tamiflu, wo man Milliarden Profite machte mit Betrug, indem man Alles in Panik versetzte.

Coronavirus in Deutschland

Spahn: 45 Prozent aller Intensivbetten nicht belegt

Dies bedeute aber nicht, dass den Krankenhäusern nicht noch schwere Zeiten bevorstehen könnten, sagte der Gesundheitsminister. Das Robert-Koch-Institut geht davon aus, dass die derzeit niedrige Sterberate in Deutschland ansteigen wird.

Meldungen aus Deutschland im Überblick

RKI: Sterberate in Deutschland unter einem Prozent

Der Präsident des Robert-Koch-Instituts, Lothar Wieler (hat natürlich einen Posten im Betrugs System der WHO), hat Details zu den bislang mehr als 600 Toten in Deutschland bekanntgegeben: Die Verstorbenen waren demnach im Schnitt 80 Jahre alt. Die jüngste Tote verstarb mit 28 Jahren, es bestanden Vorerkrankungen. Insgesamt sind 31 der Toten unter 60 Jahren. Der Großteil der an den Folgen von Covid-19 Verstorbenen ist in Deutschland mehr als 70 Jahre alt.

Die Sterberate unter den bestätigten Fällen liegt dem RKI zufolge in Deutschland bei unter einem Prozent. Er gehe aber davon aus, dass diese mittelfristig steige. Wieler sprach von einem „begründeten Optimismus“, was die Abschwächung des Wachstums der Fallzahlen betrifft. Er gehe davon aus, dass „handfeste Zahlen“ bis Ostern vorliegen, die Aussagen über einen Trend ermöglichen.

In  Österreich, der selbe Betrug, obwohl nur unter 30 Intenstiv Betten belegt sind

 

Corona-Abzocke : des Christian Drosten mit seinen Betrugs Tests, die praktisch Nichts anzeigen, für über 200 €

Die Corona-Verschwörung
von Whitney Webb – Zur Planung angeblich notwendiger Reaktionen auf die Pandemie finden in den USA Treffen zwischen Pentagon und Geheimdiensten statt. Berichten aus den USA zufolge wird die Gemeinschaft der US-Nachrichtendienste in einer Pandemie-Situation eine „Schlüsselrolle“ spielen und vermutlich die Krise ausnutzen. Die Reaktion der US-Regierung auf den anscheinend unmittelbar bevorstehenden Anstieg der Corona-Fälle wurde weitgehend zwischen Teilen des nationalen Sicherheitsstaates, das heißt dem NSC, dem Pentagon und dem Geheimdienst koordiniert. Vertreter des Gesundheits- und Sozialministeriums hätten sich dagegen „gewehrt“, welche Weichen der Nationale Sicherheitsrat bereits Mitte Januar gestellt hatte. Die Besorgnis wächst, dass die Regierung angesichts der Beteiligung der US-Geheimdienste an geheimen Treffen zur Planung der US-Reaktion auf das Coronavirus über das Ziel hinausschießt.
Bildschirmfoto vom 2020-03-22 13-08-09
Anfang März 2020: US-Präsident Trump und der Manager der Firma CureVac: Dan Menichella, der 9 Tage später entlassen wurde, am 11.3.2020: https://de.wikipedia.org
Dieser Text erschien zuerst unter dem Titel „US Intel Agencies Played Unsettling Role in Classified and „9/11-like“ Coronavirus Response Plan“.

Die Ankündigung eines Betruges: denn der Virus ändert sich jedes Jahr, ist Alles also ein Mega Betrug, ohne jeden Sinn, nur um Subventionen zustehlen, wobei Weltweit die Minister, Ministerien geschmiert werden.
Die WHO Ratten werden sowieso von Bill Gates finanziert und das korrupte Robert KOch Institiut machen immer mit, weil viel Geld damit zu verdienen ist.

Direkt bei der Betrugs Firma, sitzen natürlich im Bestechungs Modus von Korrupten, Mitglieder der Impf Kommission, des korrupten Robert Koch Institutes, einschlägig als käuflich bekannt wie die WHO, auch von Bill Gates finanziert.
Prof. Dr. Fred Zepp. Quelle: Schnartendorff/RKI
Prof. Dr. Fred Zepp, promotet, die hochgefährlichen Sechsfach Impfungen sogar
Wissenschaftlicher Beirat von Curevac, Tübingen – Therapieentwicklung mit mRNA
Mitglieder der STIKO, eines korrupten Clubs, die Alle Interessen Konflikte haben, im Mafia Stile organisiert. Es geht immer um mindestens um Subventions Diebstahl, die modernen Dr. Mengeles, die auch vor Kinder Mord, Medizin Versuchen, wie die John Hopkins Uni von Bill Gates und dem Pentagon, nicht zurückschrecken.

Warnung vor so genannten Schnelltests zum Nachweis des Coronavirus

Abstrich-Untersuchungen mit etablierten PCR-Verfahren bleiben laut ALM e.V. und BÄMI e.V. das Mittel der Wahl zum Nachweis des neuen Coronavirus.

………………………………………..

Schnelltest sei falscher Ansatz

Der Einsatz so genannter Schnelltests, der derzeit immer wieder in den Medien diskutiert wird, sei demgegenüber der falsche Ansatz: „Aktuell vermarktete Schnelltests suchen nicht nach Erregern, sondern nach Antikörpern“, erklärt Dr. Daniela Huzly, Bundesvorsitzende des Berufsverbands der Ärzte für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie. „Antikörper sind bei Virusinfektionen meist frühestens eine Woche nach Erkrankungsbeginn nachweisbar, in der Regel sogar erst nach 14 Tagen. Für SARS-CoV-2 liegen noch gar keine gesicherten Erkenntnisse hierzu vor“, so die Ärztliche Leiterin der Diagnostik im Institut für Virologie, Universitätsklinikum Freiburg.

………………………..

Bestätigung durch PCR

Zudem sei völlig ungeklärt, ob ein positiver Antikörpertest nicht durch eine frühere Infektion mit einem anderen Coronavirus verursacht sein könnte. Daher benötige jeder „Schnelltest“ die Bestätigung durch einen PCR-Test aus einem Abstrich: Nur der Nachweis von SARS-CoV-2 selbst lasse zuverlässig den Rückschluss zu, dass eine Person zum Zeitpunkt der Untersuchung auch infiziert ist.

Die Schnelltests würden mit der hohen Sicherheit bei negativen Ergebnissen beworben, dabei könne der Antikörper-Schnelltest noch negativ, die Person aber bereits hoch infektiös sein und im PCR-Test positiv getestet werden! Hier würden Patientinnen und Patienten in falscher Sicherheit gewogen.

Unzuverlässiger Schnelltest verschwende Ressourcen

„Ich kann zwar nachvollziehen, dass Menschen, die mit Symptomen in die Praxis kommen, sehr besorgt sind und daher für sich selbst ein schnelles Ergebnis bekommen möchten“, ergänzt Dr. Michael Müller. Ein unzuverlässiger Schnelltest jedoch gebe aus den genannten Gründen nicht nur keine Sicherheit, sondern verschwende unnötig Ressourcen im Gesundheitswesen. Diese würden jedoch für eine gute und zuverlässige Testung der Menschen benötigt, so Müller. Aus diesem Grund würden jene Schnelltests auch weder vom Robert Koch-Institut noch von der WHO empfohlen.

„Unser Gesundheitswesen, die Leistungserbringer sowie die Kostenträger werden durch den Ausbruch des Virus im Moment auf extreme Weise beansprucht“, betont Müller. „Wir sollten uns im Sinne einer guten Patientenversorgung also darauf konzentrieren, die Versorgung mit den durch wissenschaftliche Untersuchungen entwickelten und etablierten Testverfahren im Labor zu sichern und der Bevölkerung eine möglichst gute und zuverlässige Medizin zur Verfügung zu stellen.“

Deutsche Forschungs- und Entwicklungsexpertise

Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung, erklärt: „Das Coronavirus beunruhigt in diesen Tagen viele Menschen. Die Entwicklung eines Impfstoffs ist ein äußerst wichtiger Beitrag, um die Erkrankung einzudämmen. Es ist ein ermutigendes Zeichen, dass durch eine internationale Allianz wie CEPI diese Entwicklung nun vorangetrieben und dabei deutsche Forschungs- und Entwicklungsexpertise genutzt wird. Ich hoffe, dass jetzt in absehbarer Zeit gute Ergebnisse erzielt werden, auf die sehr viele Menschen in diesen Tagen warten.“

https://www.mta-dialog.de/artikel/warnung-vor-so-genannten-schnelltests-zum-nachweis-des-coronavirus.html

Die Frau finanzierte auch den Digitalisierungs Betrug mit der Betrügerin: Karin Suder und Angela Merkel. Was für einen Impfstoff, der nächste Betrug.

Korrupt bis auf die Wurzel, für die Pharma Industrie, die STIKO

Stiko

STIKO Sitzungs Protokoll, was das RKI Institut Geheim halten wollte, mit allen Mitteln

STIKO-Protokolle-1976_Nr_10_unzensiert,  gerichtlich zur Herausgabe geklagt, welche Professoren, Ministerial Direktoren da teilnahmen. Alle wie bei Monsanto, von der Pharma Industrie finanziert und bezahlt, um Pharma Müll und unnütze Operationen zu verkaufen.

Impfen

ImpfenImpfungen gehören zu den wich­tig­sten und wirk­sam­sten prä­ven­ti­ven Maß­nah­men in der Me­di­zin. Die Stän­di­ge Impf­kom­mis­sion (STIKO) ent­wi­ckelt die in Deutsch­land als wis­sen­schaft­li­cher Stan­dard ak­zep­tier­ten Emp­feh­lungen.

Der Manager von CureVac: Dan Menichella, sitzt als CIA Mann, für Sabotage, direkt am Kabinetts Tisch von Donald Trump, wurde kurz danach am 11.3.2020 entlassen. Hat Harvard Diplome (andere Quellen bringen diese Ausbildung: University of North Carolina at Chapel Hill) erhält jeder korrupte Idiot (wie Hausmann und Co.) in Tradition und von der Uni George Town! Der Mann, ohne Lebenslauf und Vita, eingeschleust in eine Deutsche Firma, durch korrupte Milliardäre, welche nur noch mit 79 Jahren nur noch dummes Zeug verbreiten um Subventionen ab zuzocken. Deutsche Politiker verblöden sich mit der Story, wie die Politik Institute, die im Mafia Klientel Stile besetzt wurden, wie das RKI, oder Potsdamer Klima Institut usw.!. Das Unternehmen arbeitet dem Bericht zufolge gemeinsam mit dem bundeseigenen Paul-Ehrlich-Institut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel an einem Impfstoffs gegen das Virus. Nicht einmal ein Bill Gate’s, oder der Amazon sassen, je an einem Kabinetts Tisch. Sieht eher aus, das man Rat brauchte, Europa zu zerstören und lahm zu legen.

Bildschirmfoto vom 2020-03-22 13-08-09

Anfang März 2020: US-Präsident Trump und der Manager der Firma CureVac: Dan Menichella, der 9 Tage später entlassen wurde, am 11.3.2020: https://www.youtube.com/watch?v=yyIF34uwOlo

Der CoE Nachfolger: Ingmar Hoerr,  organisierte im Interessen Konflikt mit einer EU Kommissarin aus Bulgarien, die nur Philogie angeblich studiert hat, wo man real nicht mal als Kellnerin qualifiziert ist, im


Dan Menichella

Dan Menichella

, die Selbst Bedienung und plünderung von EU Milliarden!

2019: Die Europäische Kommission beruft Ingmar Hoerr, Mitgründer und Aufsichtsratsvorsitzender von CureVac, zum Beirat des Europäischen Innovationsrats.

csm_tk6_18_Ingmar_Hoerr_kl_ef95acd11a

Ingmar Hoerr: Beruf Biologe

Im Mafia Stile Firmen CoE, EU Berater, des Interessen Konfliktes sah man die Möglichkeit möglichst viel Geld zustehlen, und die kriminelle Energie nahm seinen Lauf, mit diesen beiden Posten und um möglichst viel Geld zustehlen.  Man betrieb im Ponzi Stile dann Lügen PR für einen Impfstoff, den niemand braucht, die Firma auch keine Erfahrung in der Herstellung hat,

als Phantom Projekt, wo man Milliarden stehlen kann. Das Konzept von Betrügern, möglichst mit einer PR Show, Betrugs Konzepte zu vermarkten, betreibt heute die Deutscher Regierung, der Mafiös aufgestellte EU Apparat, wo Qualifikation nicht mehr gefragt ist.

Erst kommt die Panik, wo im Verbrecher Stile der Dümmsten, man unfähig ist, etwas Reales zu unternehmen, dann kommt die Medien PR mit Panik Mache und dann werden gigantische Summen Geld für Unfug ohne jede Kontrolle zur Verfügung gestellt, was der korrupte EU Apparat nur stiehlt. Und der Spiegel, die Welt immer dabei.

Falsche Behandlungen mit Cortisan und Anti Biotika! Die Abwehr Reaktion des Körpers wird durch die falsche Behandlung vernichtet, daran stirbt der Mensch

79 Jahre und verbreitet, dumme, dreiste Lügen, wie der ordinärste Hochstabler: Dietmar Hopp 37 Milliarden € gibt die EU den EU Ländern, werden im Politik Apparat also gestohlen, ohne jede Kontrolle. Und dann der ehemalige FDP General Sekretär, als Rädelsführer, Präsident bei der berüchtigten EIB

Und schon tauchen die Betrugs Firmen auf, die nur Subventionen stehlen wollen

Ein Fachmann und ehemaliger SPD MdB: Wolfgang Wodarg

Corona gibts schon eine Weile

Werner HOYER

Aufsicht über folgende Bereiche: Generalsekretariat Personal Risikomanagement Politik und Strategie Kommunikation Rechtliches (institutionelle Fragen) Außenbüros Beziehungen zu den Institutionen der Europäischen Union (EU) Innenrevision Compliance und Kontrollfunktionen Planung, Budget und Kosten Beziehungen zum Long-Term I

We’ve Got The Vaccine, Says Pentagon-Funded Company

In this 2014 photo, young tobacco plants of a unique variety grow in the greenhouse at Medicago USA, Inc. in Research Triangle Park, N.C. Through its plant-based technology, the facility is capable of producing millions of doses of vaccines.

Canadian firm says it could make 10 million doses per month — if its innovative production method wins FDA approval.

A Canadian company says that it has produced a COVID-19 vaccine just 20 days after receiving the coronavirus’s genetic sequence, using a unique technology that they soon hope to submit for FDA approval.

Medicago CEO Bruce Clark said his company could produce as many as 10 million doses a month. If regulatory hurdles can be cleared, he said in a Thursday interview, the vaccine could start to become available in November 2021.

An Israeli research lab has also claimed to have created a vaccine. But Clark says his company’s technique, which has already been proven effective in producing vaccines for seasonal flu, is more reliable and easier to scale.

How did Clark’s team create one so quickly,? They use plants, not chicken eggs, as a bioreactor for growing vaccine proteins.

Related: The Four Key Reasons the US Is So Behind on Coronavirus Testing

Related: Pentagon Halts Domestic Travel by Troops to Slow Coronavirus Spread

Related: The Prognosis: Latest News on Coronavirus & National Security

Traditional vaccine production requires eggs, a lot of them. Vaccine manufacturers inject the virus into the eggs, where it propagates. But using eggs is expensive, takes a long time, and is far from perfect. Mutations can yield vaccines that don’t match up to the virus they aim to shut down, Clark said

So Medicago doesn’t work with a live virus. Instead, it uses plants, a relatively new approach that has seen much advancement in the past decade. It inserts a genetic sequence into agrobacterium, a soil bacteria, which is taken up by plants — in this case, a close cousin to tobacco. The plant begins to produce the protein that can then be used as a vaccine. If the virus begins to mutate, as is expected for COVID-19, they can just update the production using new plants.

Also on Thursday, Dr. Anthony Fauci, director of the National Institute of Allergy and Infectious Disease at the National Institutes of Health, told the U.S. House Oversight and Reform Committee that human trials for a vaccine (he did not specify the manufacturer) would be possible “within a few weeks.” However, he said that a vaccine would not be available to the broader public for another 12 to 18 months.

https://www.defenseone.com/technology/2020/03/breaking-weve-got-vaccine-says-pentagon-funded-company/163739/?oref=d-dontmiss

Mit einer vollkommen unlogischen Geschichte, versucht man Stimmung und Börsenwert im alten Betrugs Modell zu treiben, die Firma Curevac. Andere Charity Betrüger, verkaufen ihre alten SARS Teststreifen und geben sich als Experten aus. Partner auch noch von Bill Gates, Betrugs Unis, wie Harvard. Reine Betrugs Firmen, die sich so vermarkten, in einem Modell das seit 20 Jahren durch die Finanz Mafia entwickelt wurde, mit der Deutschen Bank
Nach einem Bericht der Welt am Sonntag ist es deswegen zu einer wirtschaftspolitischen Auseinandersetzung zwischen Deutschland und den USA gekommen. Dem Blatt zufolge versucht Trump, Wissenschaftler des Tübinger Pharmaunternehmens Curevac, die an einem potenziellen Corona-Impfstoff arbeiten, mit einem hohen finanziellen Aufwand in die USA zu locken. Ziel sei offenbar, einen möglichen Impfstoff exklusiv für die USA zu sichern. Entsprechende Kontakte zu höchster US-Ebene hatte das Pharmaunternehmen bereits am 3. März öffentlich gemacht.

Wer steckt dahinter: Biotech-Firma CureVac von Hauptinvestor Dietmar Hopp  , der etliche frei erfundene Story in den Medien verteilte um seine Investition zu retten. Dietmar Hopp, der Sohn eines SA Führers, als SAP Gründer bekannt und Präsident vom FC Hoppenheim. hat etliche Fehl Investionen schon gemacht, gründete dubiose Stiftungen, und das ist ein erneute Betrugs Modell. Mit 79 Jahren, ist es nicht der Erste Milliardär in Deutschland, der dubioste Börsen Aktionen macht, dann Selbstmord macht.

https://assets.propublica.org/images/articles/_threeTwo800w/20200318-booklet-weihong-tan.jpg

Tausende von Chinesischen Experten, sind Professoren in den USA, melden heute die meisten Patente an, wo die US Universitäten die Patente auch oft nach China verkauften. Heute haben in der üblichen PR Methode, die Chinesen bereits Tests nach dem Corona Virus

The Trump Administration Drove Him Back to China, Where He Invented a Fast Coronavirus Test

A federal crackdown on professors’ undisclosed outside activities is achieving what China has long struggled to do: spur Chinese scientists to return home. In this crisis, it’s costing the U.S. intellectual firepower.

………………………………….

John Brown, the FBI’s assistant director of counterintelligence, told the U.S. Senate in November that participants in Thousand Talents and other Chinese talent programs “are often incentivized to transfer to China the research they conduct in the United States, as well as other proprietary information to which they can gain access, and remain a significant threat to the United States.”

https://www.propublica.org/article/the-trump-administration-drove-him-back-to-china-where-he-invented-a-fast-coronavirus-test

Hier eine Timeline zu der Entwicklung in China:

https://asia-review.com/186/no-china-didnt-cover-up-the-covid-19-outbreak/

„On March 21, leaked cables and statements from officials revealed the US State Department had informed its officials to propagate the coverup myth in order to distract the American public from its own failures.“

Und die Ratten der Banken Krise tauchen auch wieder auf, welche vor 15 Jahren nur Unfug verbreiteten, Angela Merkel Berater damals waren wie Josef Ackermann, Jörg Ackermann, Banking, nie studiert haben, noch Berufs Erfahrung hatten.

„Schlimmer als die Pandemie“

(Eigener Bericht) – Aus der deutschen Wirtschaft werden Forderungen nach einer Abkehr von den jüngsten Schutzmaßnahmen im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie laut. Die Maßnahmen träfen die Wirtschaft schwer, urteilt ein einflussreicher deutscher Finanzmanager: Der „akute Absturz der Weltwirtschaft“ sei „der weit größere und gefährlichere Stresstest als Sars-CoV-2“. Man müsse fragen, ob es richtig sei, dass zehn Prozent der Bevölkerung „geschont, 90 Prozent samt der gesamten Volkswirtschaft aber extrem behindert werden“. Der Vorstandsvorsitzende der Axel Springer SE urteilt, die „Folgen der Virusbekämpfung“ könnten „schlimmer sein … als die Folgen des Virus selbst“. Ähnliche Stimmen sind aus den Vereinigten Staaten zu hören; dort äußert der Vizegouverneur von Texas, alle sollten „zurück an die Arbeit“ gehen: Er selbst, im 70. Lebensjahr stehend, und manch anderer seien bereit, ihr „Leben zu riskieren, um das Amerika, das alle lieben, … zu bewahren“. Die Äußerungen erfolgen, während die Todesfälle ansteigen, die Börsenkurse kollabieren und eine Finanzschlacht um Covid-19-Profite begonnen hat……………………….

„Besser Grippe als eine kaputte Wirtschaft“

Erste Stimmen aus der deutschen Wirtschaft fordern öffentlich eine Abkehr von den jüngsten Schutzmaßnahmen im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie. Man dürfe nicht vergessen, „welche brutalen Folgen die bisherigen Maßnahmen bereits für die Weltwirtschaft haben“, erklärt Alexander Dibelius, ein einflussreicher Finanzmanager, einst Deutschlandchef der Investmentbank Goldman Sachs, im Interview mit dem Handelsblatt: „Der akute Absturz der Weltwirtschaft mit all seinen Folgewirkungen“ sei „der weit größere und gefährlichere Stresstest als Sars-CoV-2“.[1]………………………………………

Wetten auf Verluste

Unterdessen hat offenkundig eine transatlantische Finanzschlacht um Covid-19-Profite begonnen. Wie berichtet wird, hat der US-Hedgefonds Bridgewater Associates, der zuletzt herbe Verluste schrieb [8], begonnen, auf massive Einbrüche einiger europäischer Konzerne im Rahmen der Coronakrise zu wetten. Die Wettbeträge belaufen sich Berichten zufolge auf 5,3 Milliarden US-Dollar bei französischen Konzernen – darunter BNP Paribas -, auf 4,7 Milliarden US-Dollar bei deutschen Firmen – darunter Simens und SAP -, 2,7 Milliarden US-Dollar bei niederländischen (ASML), 1,4 Milliarden US-Dollar bei spanischen und 821 Millionen US-Dollar bei italienischen Firmen.[9] Wetten auf fallende Kurse sind geeignet, dramatische Kursstürze zu verursachen; sie haben zuletzt unter anderem in der Griechenland-Krise eine verhängnisvolle Rolle gespielt.

Weiterlesen
https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8227/

auch BlackRock, spekulierte auf Börsen Verluste mit Milliarden, wie immer.

Der Mann, der an den Folgen der Corona-Krise Milliarden verdient hat

Der Hedgefonds-Manager Bill Ackman hatte offenbar eine frühe Vorahnung, was für ein brutaler Börsenabsturz bevorsteht – und er handelte.

Der Hedgefonds-Manager verdiente auf diese Weise 2,6 Milliarden Dollar.

Von Jan Willmroth https://www.sueddeutsche.de/wirtscha…-hat-1.4858094

Bei Rückläufigen Zahlen bereits, ändert die Verbrecher Organisation RKI, finanziert von der Pharma Industrie einfach die Zählweise

 

Professor Drosten, war Anführer der Betrugs Pandemie SARS in 2013, verkauft nun sein nutzlosen Teststreifen, und arbeitet natürlich als Berufs Abzocker bei der „Charity“ in Berlin.

Wieder ein korrupte Angela Merkel Berater, der Robert Koch Instituts Chef: Prof. Lother Wieler, sagt sogar im TV, das Corona Tote im Durchschnitt 81 Jahre alt sind. So werden die Deutschen von Berufs Politikern und Angela Merkel. Jens Spahn verarscht

 

Jens Spahn, schon damals dabei in 2013, bei dem Betrugs Modell, der Pharma Industrie Bundestag Druck Sache 17/12051. Er weiß also sehr gut, wie man manipuliert und betrügt

Coronavirus: Deutschland rechnete schon 2013 mit einem Ausbruch

Deutschland überrascht vom Coronavirus? Mitnichten, bereits 2013 rechnete die Bundesregierung mit einem möglichen Ausbruch und schlitterte 2020 trotzdem in die Katastrophe.Das war auch Kanzlerin Merkel, wie auch dem Gesundheitsminister Jens Spahn bekannt.

Artikel lesen
EBM-Netzwerk Logo

Das EbM-Netzwerk vereint Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Fächer, Professionen, Sektoren und Organisationen. Hier ist der Raum für unabhängige, kritisch-wissenschaftliche Diskussionen zu allen Fragen im Zusammenhang mit einer evidenzbasierten gesundheitlichen Versorgung.

Die Gewinner der Krise – BlackRock und Co. kassieren gleich doppelt
Von Jens Berger – Wer denkt, man könne an der Börse nur bei steigenden Kursen Gewinne erzielen, hat noch nichts von Leerverkäufen gehört. Mit diesem trotz stetiger Kritik immer noch erlaubten Finanzinstrument wetten Spekulanten auch auf fallende Kurse und machen bei einem Crash auf Kosten der Kleinanleger den großen Reibach. Ganz vorne dabei ist einmal mehr BlackRock. Der „Vermögensverwalter“ taucht bei den Leerverkäufen an allen Ecken und Enden der Spekulationskette auf. Möglich wird dies vor allem dadurch, dass BlackRock Billionen Euro verwaltet, die für die private Altersvorsorge der Menschen gedacht sind. So wird ihr privater Spargroschen zum Spielgeld im Finanzcasino und die Politik weigert sich einmal mehr, dieses Treiben zu beenden.

Die korrupte Hirnlose Ministerin mit den „Charity“ Berlin Gangstern, schon mit dem 5 Milliarden € dem Digitralisierungs Betrug, wo von den Schulen nur 40 Millionen € abgerufen wurden. Für jeden Betrug gut, die „Charity! in Berlin mit Drosten und seinen Betrugs Test Streifen.

 

Dem globalen Corona-Hype liegt keine besondere medizinische Gefahr zugrunde — die Hysterie nimmt jedoch zunehmend faschistoide Züge an.

Alles Betrug, Show, um Betrugs Test Streifen zu verkaufen u.a.

https://www.rubikon.news/artikel/das-corona-dossier

Bild

https://www.rubikon.news/artikel/neues-aus-der-anstalt

Finanz und Wirtschafts Probleme sind Ursache von Corona, erklärt ein Insider, Wirtschafts Professor und Ex-Finanz Minister aus Griechenland: Yanis Varoufakis über Coronavirus & Finanzkrise: „Die EU war noch nie weniger kompetent als jetzt.“

 

 

Kategorien:Europa Schlagwörter: