Startseite > Europa > Das deutsche Gesundheitsministerium zahlt Millionen für die Verbreitung von Corona-PR und Angst

Das deutsche Gesundheitsministerium zahlt Millionen für die Verbreitung von Corona-PR und Angst

Gehirnwäsche auf allen Kanälen, wie bei der „Toleranz“ Medien Orgien, für kriminelle Ausländer Clans, auf Beutezug. Die Blackrock Mafia, erhält direkte Aufträge von der EU, der korrupten Ursula von der Leyen. Die „Charite“ in Berlin, mit Christian Drosten ist mit Millionen in 2019.2020, direkt gut geschmiert, von der Bill Gates Foundation.
Angst machen, als Grundlage, des Strategie Papieres, des gefährlich korrupten Hors Seehofers.

Wie wir COVID-19 unter Kontrolle bekommen

Strategiepapier des Bundesinnenministeriums. Mehr Informationen dazu hier.

Das deutsche Gesundheitsministerium zahlt Millionen für die Verbreitung von Corona-PR.

„In den letzten Jahren wurde die Beratung von PR-Agenturen durch die Bundesministerien im immer größeren Umfang genutzt. Welche PR-Agenturen beraten beziehungsweise entwickeln die Kampagnen bezüglich Corona (SARS-CoV-2 beziehungsweise Covid-19) die Bundesregierung beziehungsweise Ihr Ministerium bisher? In welchem Umfang geschieht dies? Wer berät Sie inhaltlich? Vielen Dank.“

Am 23. April kam die Antwort:

„Sehr geehrte Frau Schröder, die Unterstützung bei der Konzeption und Durchführung von Kommunikationsdienstleistungen erfolgt nach Durchführung einer europaweiten Ausschreibung seit 1. April dieses Jahres durch die Agentur Scholz & Friends Berlin GmbH in Berlin. Das Auftragsvolumen wurde zum Zeitpunkt der Ausschreibung auf 22.000.000 EURO für die Dauer von 4 Jahren geschätzt. In dem Jahr zuvor war der Auftrag an die Bietergemeinschaft KOMPAKTMEDIEN Agentur für Kommunikation GmbH & VALID Digitalagentur GmbH vergeben. Mit freundlichen Grüßen“

Der Autor konnte es erst kaum glauben und hielt die Anfrage für getürkt. Doch bei einem Blick auf die Homepage der Agentur „Beste Deutsche Agentur bei den London International Awards“ fand sich unter „Wir sind das Orchester der Ideen“ der Hinweis auf die bundesweite Mobilisierungs- und Informationskampagne für die Schutzmaßnahmen und die Aufklärung der Bevölkerung. „Die Kommunikation unter dem Hashtag #wirbleibenzuhause hat in wenigen Tagen eine Milliardenreichweite erzielt und eine beispiellose Unterstützung erfahren“ (5).

Bild

Schneeballeffekt

Die Kampagne, gestartet in den sozialen Medien, löste einen Schneeball-Effekt aus: TV-Sender nutzen den Hashtag genauso wie Spotify, YouTube, Instagram oder die deutschen Zeitungsverleger mit ihrer Posteraktion „Wir bleiben zuhause“.

„Dazu gehört neben der Kampagne die tagesaktuelle Information über die sozialen Medien. Hierfür etablierte Cosmonauts & Kings ein digitales Lagezentrum, aus welchem neben den bestehenden Kanälen Facebook, Twitter und Instagram auch neue Angebote bei LinkedIn, Whatsapp, Telegram und Tiktok bespielt werden. Zu den Aufgaben gehört auch das permanente Monitoring der Social Media-Kommunikation, um schnell in Echtzeit auf Falschmeldungen und aktuelle Entwicklungen reagieren zu können“ (6).

https://www.rubikon.news/artikel/die-vorhersage

Die Basis, dieser Kriegs, bzw. Klima, nun Corona Betrugs Show, wird direkt von der NATO, den NATO Medien gesteuert.

Ein rein kriminelles NATO Modell im Irak, Syrien, inklusive Öl Raub. Die email der NATO Abteilung, wo einmal ein Rainer Rupp sass. Heute im Bundestag, Auskunft über die PR Abteilung, und Verbindungen, wie Finanzierung.NATOChannel.tv

Die Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit der NATO erreichen Sie unter: mailbox.publicdiplomacyinformation@hq.nato.int

157 PR Veträge mit Balkan Medien gab es durch die NATO, die Amerikaner allein, ohne direkt Aufträge der Amerikaner, was im Buch: „Operation Balkan: Werbung für Krieg und Tod“ dokumentiert ist.

Man hatte schon damals, sogenannte: „Eingebettete Journalisten“

Beim Klimabetrug, nach dem Modell von Al Gore erneut, ebenso ein altes Betrugs Modell, machte die NATO mit PR ebenso mit.. Den Zusammenhalt der NATO, weil etliche Staaten diese Aktionen der Verbrecher Organisation nicht mehr im Volke verkaufen können, geht es, wie bei den Folter und Mord Orgien im Irak um Abu-Ghuraib-Folterskandal

https://www.natomultimedia.tv/portal/index.html

Der CIA Offizier: Robert Baer, erzählte ebenso, das man für die Balkan Kriege mit Millionen $ in bar, in den Balkan ging, Miltärs, Politiker, Kriminelle einkaufte, sogar für Anschläge und Morde Phantom Terror Gruppen erfand. Ziel: Hass sähen, zwischen den Ethnien, wie später ebenso in Syrien usw.. also ein System von angeblichen Gefahren, die erfunden werden, indem man über Leichen geht, mit gekauften Institutionen, Politikern. 157 PR Agenturen, wurden nur für den Kosovo Krieg, mit Steuergeldern finanziert.

Becker / Beham | Operation Balkan: Werbung für Krieg und Tod | Cover

„Operation Balkan: Werbung für Krieg und Tod“

Ein Lupenreiner Betrug ist das von Angela Merkel, die schon zuvor in verbrecherische Impf Geschäfte des Bill Gates, der WHO in Afrika investierte, das Verbrecher Kartell aufbaute. Die „Charite“ mit Christian Drosten gut geschmiert

http://www.gatesfoundation.org/How-W…se#q/k=charite

Natürlich wissen es die Hörer des Corbett Reports besser. Die Wahrheit ist, dass Programme zur biologische Kriegführung auch offensive Ziele verfolgen. Die Tatsache, dass die Milzbranderreger, die Amerika im Herbst 2001 in Angst versetzten, aus Fort Detrick stammten, ist nur ein Hinweis darauf, dass diese Programme existieren.

Verdammt, das Project For A New American Century hat in seinem Dokument „Wiederaufbau der amerikanischen Verteidigung“ (vergleiche Seite 60) sogar „rassespezifische Biowaffen“ auf seinen Wunschzettel geschrieben.

Die traurige Wahrheit ist, dass die Möglichkeit, dass eine Biowaffe freigesetzt wurde – und unvermeidlich in einem bioterroristischen False-Flag-Ereignis dem Feind angelastet wurde –, immer gegeben war. Aber nun, da wir uns am Übergang vom „Zeitalter des Terrors“ zum „Zeitalter des Bioterrors“ befinden, ist diese Option um ein Vielfaches wahrscheinlicher geworden.

In diesem Sinne lasse ich Sie mit dieser erschreckenden Feststellung allein: Erinnern Sie sich an den letzten „GatesNotes“-Beitrag, den ich oben in Vorhersage Nummer 1 erwähnte? Sie erinnern sich: „Die erste moderne Pandemie“? Gut, und so spricht Bill „Pandemieplaner“ Gates in seiner Schlussfolgerung über diese aktuelle Krise:

Bis es klinisch brauchbare Tests gibt,  sollen wir aber möglichst  alle schon getestet sein. Die Bundesregierung „plant derzeit ein neues umfassendes Gesetzespaket im Eiltempo, um schon bald 4,5 Millionen Corona-Tests pro Woche zu ermöglichen.“

Auch wenn klinisch unbrauchbar, so scheint der Test politisch von großer Bedeutung zu sein.


Heute – wie vor zwei Monaten – ist richtig:

Wenn wir den Test nicht hätten, würden wir keine „Pandemie“ bemerken!


Es gibt doch noch Medienvielfalt!

 

Hier ein Faktencheck, der seinen Namen verdient und der den regierungshörigen Medien die Schamröte ins Gesicht treiben muss.

Diese Darstellungen und Grafiken eignen sich auch gut für die Beweisführung bei Gerichten.


Lockdown-Tote ohne positiven Test

In UK gibt es eine Berichterstattung, an der man auch erkennen kann, wieviel mehr Tote es dort während des Lockdown gab, bei denen Covid-19 keine Rolle spielt. Aber wie wir aus der Hamburger Pathologie wissen:

Selbst wenn Covid-19 auf dem Totenschein steht, ist Covid-19 eher ein Nebenbefund und nicht die Haupttodesursache. Hinzu kommt, dass besonders zu Anfang der Panik in vielen Kliniken mit sehr riskanten Medikamenten experimentiert und viel zu schnell intubiert und beatmet wurde. Dadurch wurden Menschen unnötig belastet.

Viele erhielten wegen anderer Leiden im Lockdown nicht früh genug die nötige Diagnostik oder Behandlung. Die medizinische Vernunft wich dem Corona-Aktionismus in einzelnen Ländern unterschiedlich stark. (euromomo s.u.)


Justiz soll Verhältnismäßigkeit der Zwangsmaßnahmen beurteilen

Montag will der Herausgeber von RUBICON, Jens Wernicke , Klage gegen die ab dann geltende Maskenpflicht in Rheinland-Pfalz sowie gegen das bundesweite „Abstandsgebot“ einreichen.

 

Mit Spannung und großem Interesse werden wir die Vorgehensweise der Gerichte beobachten. Dabei ist es wichtig, dass sich die Gerichte nicht einfach auf regierungsabhängige Institute berufen, denn die sind eben nicht unabhängig. Es besteht endlich die Möglichkeit, vor Gericht in öffentlicher Verhandlung, die wissenschaftliche Evidenz amtlicher Begründungen durch unabhängiger Sachverständige prüfen zu lassen. Nur so kann Klarheit über die Verhältnismäßigkeit der amtlichen Zwangsmaßnahmen entstehen. Es gibt inzwischen viele Hinweise, dass die Maßnahmen viel gefährlicher sind als das Virus.


 Doktorarbeit der TU München:

Schon eine einfache OP-Maske mindert die Sauerstoffversorgung und gefährdet z.B. COPD- und Asthma-Patienten
Sofort nach Anlegen einer normalen dünnen OP- Maske wird ausgeatmetes C02 rückgeatmet. Es kommt u.a. zu Müdigkeit, schnellerer Atmung Konzentrationsschwäche und schlechterer Feinmotorik. Menschen mit verminderter Lungenfunktion werden durch das Tragen solcher Masken gefährdet.

Die Maske bei Infizierten schützt andere, aber belastet jeden der sie trägt erheblich.

Wie heute mit der „Corona“ Erfindung, war der Drahtzieher (Avil Haines, mit Bill Gates, die John Hopkins Uni)), der Pentagon bei der Betrugs Schweine Grippe, waren zuvor Chef, bis heute Anteils Eigner der Pharma Firmen.hohe Profite mit dem Betrug. Donald Rumsfeld, George P. Shultz, also 2 Verteidigungs MInister, sitzen im Vorstand der verantwortlichen Pharma Firma, machen bis heute riesige Gewinne und auch Heute, wird Druck vom Pentagon gemacht, durch den Geheimdienst Koordinator Richard Grenell, mit Panik und Ausgeh Sperren, Betrugs Pharma Mittel zu verkaufen, gefakte Test, Milliarden in angebliche Forschung zustecken, die spurlos verschwinden. Die EU macht eifrig mit. Der Corona-Pate, Jens Spahn traf sich mit dem Verbrecher. US Betrugs Consutls sind erneut dabei, mit Ursula von der Leyen, auch in diesem Geschäft. Tamiflu, ein gigantisches Milliarden Geschäft, einer Pharma Firma von Donald Rumsfeld, war damals bankrott, brauchte Geld und so wurde das gefährlich und unwirksame Mittel, mit viel PR Show, über die gekauften Medien der NATO Staaten verkauft, wie gefährliche Impfstoff von der Pharma Firma Impfstoffhersteller GlaxoSmithKline (GSK), wo 2004 Prof. Christian Drosten, einen Preis sogar erhielt. Identische Modell, wird jetzt nochmal aufgewärnt, weil es Milliarden Profite brachte. Dabei, der SPD Gesundheits Poltiiker Lauterbach, der damals Berater der Gesundheits Ministerin: Ulla Schmid war. Fake News Fieber: der korrupten Deutschen Regierung und gekauften Politik Institute schon damals bis heute.# Mit Vorsatz, ignorierte GSK, das Risiko mit dem Schweinegrippe Impfstoff, wo man lt.Vertrag, die höchste Pandemie Stufe brauchte, damit die Deutsche Regierung, das Gift abkauft.

Die machen das mit Vorsatz, weil ihr Kriegs und Finanz Betrugs System zusammenbricht und alle Justiz und Polizei Posten ganz Oben, mit Mitläufern, schlimmer wie in der NAZI Diktatur besetzt sind


3 Kriminelle, verbreiten im Auftrage der NATO, des Pentagon: Angst und Schrecken erneut in der Bevölkerung, wie bei der Schweine Grippe, für Profite des Pentagon, Bill Gates, und aller Pharma Firmen erneut

Wie korrupt sind Medien, diese 3 Personen, das man den gut bekannten Betrug, nun erneut organisiert, mit Kriegs Gesetzen Ausgangs Sperren durchdrückt um Tote zu produzieren, die durch Angst nicht das Haus verlassen und Alte, die einsam sterben. Ein Deutscher General: Hans-Ulrich Holtherm):, erhielt sogar eine neue Abteilung, im Gesundheits Ministerin. Foto Sitzt vorab, bei den Treffen der WHO Gangster am Tisch.


Remdesivir
, vom US-Pharma-Riesen Gilead Sciences könnte das sein. Hauptaktionär der Firma ist [B]Donald Rumsfeld.[/B] Er hatte schon 2009 bei Tamiflu die Finger im Spiel. Tamiflu wurde seinerzeit für Milliarden an X Regierungen verkauft um die Welt vor der Schweinegrippe zu retten. Die kam dann aber gar nicht. Pech.

Die Verträge zwischen Big-Pharma und unser Regierung sind wie immer geheim. Transparenz endet in der Demokratie wenn die Pharma-Industrie das befiehlt. Der Bürger hat kein Recht zu wissen was die Regierung für ihn zu welchem Preis einkauft. Der Bürger soll Befehle abwarten. Impflicht mit Remdesivir? Möglich.

Wir erleben aktuell die Wiederholung eines Geschäftes, dass 2009 schon einmal abgewickelt wurde.
Damals machte Arte noch auf diesen Deal aufmerksam. „Profiteure der Angst. Impfstoff-Marketing mit erfundenen Pandemien“ nannte sich die Doku.Zu finden bei Youtube.Damals ging es darum, Impfstoffe gegen die Schweinegrippe an die Regierungen der Welt zu verkaufen. Die WHO hatte die Schweinegrippe zu einer Pandemie erklärt. Wer sich den Bericht ansieht, fasst sich an den Kopf, nur das es der Pharma-Industrie jetzt gelungen ist die Demokratie abzuschaffen. Ist das eine vorübergehende Machtergreifung oder wird das etwas längeres? Wer es wagt das zu fragen ist suspekt.

https://www.nachrichtenspiegel.de/20…lksgesundheit/

Donald Rumsfeld verdiente 5 Milliarden $ am Tamiflu Grippe Mittel Betrug

Rumsfeld profitiert vom Tamiflu-Boom
Seit sich die Welt durch die Vogelgrippe bedroht sieht, klingeln bei der Erfinderfirma des Gegenmittels Tamiflu die Kassen. Zu den Gewinnern gehört auch US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld.
01.11.2005, 15:28 Uhr

New York/Hamburg – Rumsfelds Vermögen hat sich laut einem Bericht des US-Magazins „Fortune“ in den vergangenen sechs Monaten um eine Million Dollar erhöht. Der Pentagon-Chef – ohnehin einer der reichsten Minister im Kabinett von Präsident George W. Bush – hat demnach maßgeblich von seiner Aktien-Beteiligung am Biotech-Unternehmen Gilead Science profitiert.
…………………………..
Pentagon-Chef Rumsfeld: Kursgewinne im vergangenen Halbjahr

In den Laboratorien des an der US-Technologiebörse Nasdaq notierten Unternehmens wurde das Grippemittel Tamiflu entwickelt. Mittlerweile hat der Schweizer Pharmakonzern Roche den Vertrieb übernommen. Gilead kassiert Lizenzgebühren.

Rumsfeld war Gilead-Chairman

Die Beziehung zwischen dem US-Verteidigungsminister und dem Biotech-Unternehmen beschränken sich nicht auf Anteilsscheine. Bevor Rumsfeld 2001 Verteidigungsminister im Bush-Kabinett wurde, saß er vier Jahre als Chairman dem Gilead-Board vor. Dass politische Schwergewichte in der Chefetage von Gilead sitzen, hat dabei fast schon Tradition. George P. Shultz, von 1982 bis 1989 Außenminister der USA, sitzt ebenfalls im Board.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/vo…-a-382714.html

Zanamivir, hoch gefährliche Grippe Mittel

Ist es wirklich Zufall, dass Cheneys politischer Busenfreund, Verteidigungsminister Donald Rumsfeld, Nutzniesser der Vogelgrippe ist? Das ist ein weiteres Beispiel, was jemand das Prinzip der modernen besonders korrupten Interessenpolitik der Bush-Regierung genannt hat: «Konzentriere dich auf die Gewinne, verteile die Kosten.» Präsident Bush hat die US-Regierung angewiesen, ‹Tamiflu› im Wert von 2 Milliarden Dollar zu kaufen.

https://www.figu.org/ch/verein/perio…/nr-55/tamiflu


Reines Verbrecher Ausbildung auch für Drogen Handel, Betrug und Terroristen, für die Weltherrschaft, der Neoliberalen mit Robert Kagan. Natürlich mit der CSU verbunden, was das Skandal Verhalten des Horst Seehofers gut erklärt, mit der Erfindung der Corona Gefahr und Ausgangs Sperren um Panik Mache. Der Tamiflu Betrug, des Horst Seehofer für die damals bankrotte Pharma Firma Gilead Siences , des US Verteidigunsministers Donald Rumsfeld. Profit: 5 Milliarden $ machte Rumsfeld und Kollege Schultze, insgesamt 13 Milliarden €, die Lizenz Firma Roche. Gesundheitsminister damals: Horst Seehofer, der wohl nun ebenso seine Rente aufbessern will, mit diesem Betrug

 

Kategorien:Europa
  1. koni
    April 30, 2020 um 8:05 pm

    Verbrecher, versuchten von Beginn an mit vielen MIllionen für Medien ihre Skandal Dumm Fehler zu vertuschen, wie der Bild Chef nun klar sagt und nicht nur Wissenschaftler

  2. navy
    Mai 4, 2020 um 12:16 pm

    und der Betrug vor 10 Jahren, die selben Leuten

  3. Juni 23, 2020 um 4:52 am

    und die Banden machen immer noch weiter, mit Angst machen, sie müssen ihre gefakten Masken und Betrugs Unfug noch verkaufen. Vor allem Markus Söder

    Die Wahrheitsfälscher
    Eines der wichtigsten Menschenrechte, das in der Corona-Krise verletzt wird, ist das Recht auf wahrheitsgemäße Information.
    22.06.2020 von Giorgio Agamben
    https://www.rubikon.news/artikel/die-wahrheitsfalscher

    und

    1986

  1. Mai 1, 2020 um 4:36 am

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: