Startseite > Europa > AIDS, bis Corona

AIDS, bis Corona

Die CDU/CSU Banden, wobei die Geschäfte rund um die Betrugs Test, noch nicht einmal im Ansatz aufgerollt sind. 11,5 Millionen Provision waren es nur bei Sauter, Nüßlein, und Kollegen. Hier stehlen sie 5 Milliarden mit Angela Merkel, schwätzen blöd daher

Das Pharma Verbrechen mit dem AIDS Betrug, über Anthrax, bis heute Covid-19

Februar 6, 2021

https://www.expresszeitung.com/gesundheit/aids-als-blaupause-fuer-corona

AIDS als Blaupause für Corona (Teil 2): Die Seuche in unseren Köpfen

Wie bereits in zwei vorherigen Ausgaben (32, 38) ausführlich belegt, existieren auf rationaler Ebene keine Argumente mehr, mit denen man den «Mythos vom Todes-Virus» (Ausgabe 38) und sowieso nicht die damit einhergehenden Verbote und Massnahmen verteidigen könnte. Wenn weit und breit keine Spur mehr von Logik und gesundem Menschenverstand zu erkennen ist, kann man sich denken, woher der Wind weht: Wie in so vielen vorangegangenen dunklen Zeiten der Geschichte, haben die Mechanismen von Propaganda und Massenpsychologie wieder Hochkonjunktur. Sie werden weitflächig genutzt, um ein haltloses Märchen von einem gefährlichen, ansteckenden Virus auf der ganzen Welt zu verbreiten und aufrechtzuerhalten. Im vorliegenden zweiten Teil der Doppel-Ausgabe, „AIDS als Blaupause für Corona“, wird uns so gut wie jede unlautere Methode der Massenmanipulation begegnen. Dabei gehen wir zumindest in Teilen der Frage nach, wie man die Welt dazu bringen konnte, brav dem haltlosen „Corona“- bzw. „AIDS“-Narrativ zu folgen.

Ausgabe Nr. 38/2021

AIDS als Blaupause für Corona (Teil 1): Der Mythos vom Todes-Virus

Zwar fegten laut unseren Medienorganen, Politikern und Virologen in den letzten Jahrzehnten schon Dutzende scheinbare Seuchen über die Erde, doch nur zwei von ihnen waren gekommen, um zu bleiben: «AIDS» und «Corona». Bei ihnen wurde die Panik-getränkte Berichterstattung nicht abgebrochen und sie fanden Eingang in den menschlichen Alltag, wurden zum Teil des Lebens und der Kultur. Sie prägten den Zeitgeist einer ganzen Generation. Das Fatale daran: Tatsächlich stimmt von dem, was die Öffentlichkeit über die vermeintlich so gut erforschten «HI-» und «Corona-Viren» zu wissen glaubt, so gut wie nichts! Dabei erweist sich der «AIDS»-Mythos als Grundlage für das, was wir heute mit «COVID-19» erleben. Sogar Bill Gates sprach davon, «wie HIV/AIDS uns auf den Kampf gegen COVID-19 vorbereitet hat».  Leseprobe  Ausgabe kaufen

„Habe aber noch viel mehr schšn scheu§liche Erreger auf Lager!“

Milliarden Betrugs Maschine „Corona“ Virus der EU mit Werner Hoyer (EIB), Ursula v.d. Leyen, Mariya Gabriel

März 19, 2020

Der Verbrecher Bill Gates, mit dem gekauften RKI Chef Lothar Wieler und Christian Drosten

April 10, 2020

Der Chef eines Gangster Kartelles

Er schwafelt über Eigen Interesse, usw. „christliche Nächstenliebe, Werte“

https://www.bitchute.com/video/TF4KEtDHiu6T/

Ebola, ein Super Geschäft, auch mit einem Betrugs Impfstoff, des Helmholtz Institutes, der selbe Müll wie der AIDs Impfstoff! Ebola ist Folge von Menschen Versuchen mit Malaria, Tetanus Impfstoffen, mit Medikamenten, mehr nicht

Ein reines Geschäftsmodell, von Verbrechern. Roche, die Tamiflu Betrugs Firma, will jetzt neben den Betrugs Tests, auch noch Corona Medikamente heraus bringen. Die Firma ist Hauptteilhaber auch bei Novartis, dem bekannten Bestechungs Motor, deshalb Kaspart Alles bei Roche herum, die schmieren ihre Politiker, über Ausland Firmen: Markus Söder ist STammgast, Horst Seehofer war es, und Angela Merkel Pate: Angela Merkel, denn schon mit dem AIDS Betrug fing es an, einen Ebola Impfstoff, ebenso vollkommener Unfug, entwickelte das Helmholtz Institut, zur Betrugs Show, denn die sind auch immer dabei

Ein gefährliches Netzwerk – Das Pharmasyndikat

Die organisierte Kriminalität macht etwa 2 Billionen Dollar im Jahr. Mehr als eine Billion Dollar wird weltweit für Medikamente ausgegeben. Die 30 größten Pharmakonzerne der Welt machen einen Umsatz von 600 Milliarden Dollar, und wie sagte schon der „Pate“ Don Vito Corleone: «Ich mache ihm ein Angebot, das er nicht ablehnen kann.» Das Beste, was den großen Phamakonzernen passieren konnte, ist die Zusammenarbeit mit der WHO : Ein gefährliches Netzwerk!
……………………………..
Siehe auch Pharmaindustrie schlimmer als die Mafia


……………
Siehe auch: Die Krebs-Mafia – Korruption und mit falscher Diagnose KREBS bei gesunden Menschen Geld verdienen !

….. Novartis: Bestechungsvorwürfe gegen 10 ehemalige griechische Minister

https://netzfrauen.org/2018/02/22/pharma-2/



Offener Brief von Dr. Cyril E. Broderick: Ebola von westlichen Pharmakologen und US Verteidigungsministerium (DoD) gemacht? Ebola, AIDS Manufactured By Western Pharmaceuticals, US DoD?


2. September 2014


EBOLA-Panik: ein lukratives Geschäft? – Point de vue: Ebola: le mensonge généralisé

………………………………………….. ………..
Werden Biowaffen an Afrikanern getestet? Hier der offene Brief, den wir für Sie übersetzt haben:


https://netzfrauen.org/2015/01/16/ebola/

Mit anderen Worten, das Ebola-Virus ist vergleichbar mit dem Ausbreitungsmodus von AIDS. Sie müssen tatsächlich in direktem Kontakt mit Blut oder Körperflüssigkeiten des Patienten sein, um einen Befall zu riskieren.

Das bedeutet, so Professor Bruno Marchou: Das Ebola-Virus wird:

„… die Pandemie-Bühne nicht erreichen. In Conakry (der Hauptstadt der Republik Guinea) gab es zunächst Dutzende von Fällen unter dem Krankenhauspersonal. Es gelang durch Anwendung einfacher Standardhygienemaßnahmen, die Ausbreitung des Virus unter den Mitarbeitern zu kontrollieren.“ https://netzfrauen.org/2014/09/02/eb…ge-generalise/


Der am 02. 08. 2014 erschienene Artikel von John Rappaport bei Global Research bringt das Problem, mit dem sich afrikanische Regierungen konfrontiert sehen, auf den Punkt: Was tun US Wissenschaftler, deren Gebiet Biowaffen sind, mitten im Ebola-Gebiet? [Hier nachzulesen: West Africa: What are US Biological Warfare Researchers Doing in the Ebola Zone?][/QUOTE]

Chef der Marketing Abteilung für Betrugs PCR Test bei Roche ist Markus Söder und Jens Spahn, denn so korrupte, dreist, dumme Politiker gibt es nicht einmal in Süd Italien. Zufall? Webasto der angebliche Erst Viren Träger in Deutschland, wo die Chinesin nie befragt wurde über Wuhan, woher sie kommt, ist in Penzberg, wo Markus Söder bei Roche auftaucht

4. Mai 2020 … Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat am 4. Mai 2020 gemeinsam mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn die Roche Diagnostics GmbH
https://www.bio-m.org/mediathek/nach…n-vor-ort.html

Solche Besuche, dienen dazu, die Provisionen, Bezahlung, zu regeln, über welche Auslands Konten und Lieferanten

Der Arzt, Professor, warnte am 11.3.2020 schon vor den Fake News (auf der Website, des Mailänder Krankenhauses: Niguarda), rund um Corona! es fiel Vielen auf, das wie nach einem Drehbuch, Gehirnwäsche, Fake News, die Medien verbreiten, rund um Wuhan. siehe auch Dr. Wolfgang Wodarg!

https://www.ospedaleniguarda.it/assets/niguarda/img/logo.png

Roberto
FUMAGALLI

Medico

https://www.ospedaleniguarda.it/professionisti-e-aziende/i-nostri-medici/profilo/fumagalli-roberto

->






			
Kategorien:Europa
  1. gaffg
    August 14, 2021 um 7:37 pm

    das wird Spahn noch teuer zu stehen kommen

    https://www.youtube.com/watch?v=N5Aapj6kld4

     

    Der führende Mann, der hinter die Kulissen in Deutschland schaute, der das Komplott aufdeckte! Seitdem Anthrax, Skandal, wie sich vor langer Zeit auch aufführte, Eine Verbrecher Organisation. siehe meine Threads hier vor langer Zeit ebenso eröffnet, Massenmord nach Plan, wie ich das ebenso schon Anfang April hier mit Namen beschrieb, wie der Plan aussieht und noch früher überr die Planer veröffentlicht

    Wir haben es mit einer weltweiten Mafia zu tun | Heiko Schöning Interview mit Trish

    Sein neues Buch, kommt aber erst Ende des Monats

    Das Buch, das es wagt, die Namen der Täter und der kriminellen Zusammenhänge zu nennen.

    Rund 500 Seiten mit über 100 Infografiken.

    + Kartenset der Täter (zusätzlich erhältlich)

    Voraussichtliches Erscheinungsdatum:

    29. August 2021

    Preis: 29,- € (versandkostenfrei in Deutschland)

    Bitcute; Video
    Interview mit Heiko Schöning: „Ein weltweites mafiöses Verbrechen.“ – Super Infos! (AUF-1)
    reinhardfranz53

    Heiko Schöning über die Hintergründe unserer Zeit.
    „Wir sind heute für dieses Interview an einen Ausgangspunkt des kranken Finanzsystems zurückgekehrt. Dieses kranke Finanzsystem ist der Grund, warum wir diese Zeiten durchleben.“

  2. ben
    August 20, 2021 um 6:49 pm

    FAUCI ACCUSED OF GENOCIDE IN 1994 & OTHER STARTLING PARALLELS FROM 30 YEARS AGO
    May 21, 2021

    Dr. Robert Willner accused Fauci of Genocide in 1994 and He died of a Heart Attack 4 months later 15th April 1995.

    Full video of Dr. Robert Willner

    (Question Everything) December 7th, 1994 Hollywood Roosevelt Hotel, Greensboro, N.C., Dr. Willner (a medical doctor of 40 years experience) an outspoken whistleblower of the AIDS hoax. in front of a gathering of about 30 alternative-medicine practitioners and several journalists, Willner stuck a needle in the finger of Andres, 27, a Fort Lauderdale student who says he has tested positive for HIV. Then, wincing, the 65-year-old doctor stuck himself. In 1993, Dr. Willner stunned Spain by inoculating himself with the blood of Pedro Tocino, an HIV-positive hemophiliac….
    Dr. Willner replied: “I do this to put a stop to the greatest murderous fraud in medical history. By injecting myself with HIV-positive blood, I am proving the point as Dr. Walter Reed did to prove the truth about yellow fever. In this way, it is my hope to expose the truth about HIV in the interest of all mankind.” He tested negative multiple times. He died of a Heart attack 4 months later 15th April 1995

    https://sagaciousnewsnetwork.net/fauci-accused-of-genocide-in-1994/

    und

  3. sum
    November 14, 2021 um 12:37 pm

    Betrug als System:

    Veröffentlicht am von aa

    Die kriminelle Seite von Pfizer

    Auf drugwatch.com findet sich diese Liste aus der Vergangenheit des Pharmariesen. Sie wird sicher fortgeschrieben werden müssen:

    »Rechtsstreitigkeiten und Vergleiche
    Im Laufe der Jahre war Pfizer mit Klagen im Zusammenhang mit einigen seiner beliebtesten Medikamente konfrontiert. Die Gerichte haben Tausende von Klagen gegen Pfizer abgewiesen. Das Unternehmen hat sich auch bereit erklärt, Fälle von illegalem Marketing und Betrug im Gesundheitswesen beizulegen.

    PFIZER-VERGLEICH UND BUSSGELD
    Pfizer stellte 2009 mit 2,3 Milliarden US-Dollar einen Rekord für den größten Vergleich im Bereich des Gesundheitsbetrugs und die höchste Geldstrafe aller Art auf.
    Quelle: U.S. Department of Justice

    Protonix
    Menschen verklagen Pfizer wegen Protonix. In den Protonix-Klagen heißt es, Pfizer habe es versäumt, vor dem Risiko von Nierenproblemen zu warnen. Im Jahr 2013 erklärte sich Pfizer bereit, 55 Millionen Dollar zu zahlen, um die strafrechtlichen Vorwürfe beizulegen. Das US-Justizministerium erklärte, Wyeth habe Protonix in den Jahren 2000 und 2001 für nicht zugelassene Anwendungen beworben. Pfizer übernahm Wyeth im Jahr 2009.

    Prempro
    Fast 10 000 Frauen reichten Klagen gegen Pfizer wegen Prempro-Brustkrebs ein. Bis 2012 hat Pfizer die meisten Klagen für mehr als 1 Milliarde US-Dollar beigelegt.

    Chantix
    Etwa 3.000 Menschen reichten Klagen gegen Pfizer wegen Chantix ein. Sie behaupteten, Chantix verursache Selbstmordgedanken und schwere psychische Störungen. Im Jahr 2013 stellte das Unternehmen rund 288 Millionen US-Dollar für die Beilegung dieser Fälle zur Verfügung. Ein Fall wurde kurz vor der Verhandlung im Jahr 2012 für einen ungenannten Betrag beigelegt.

    Depo-Testosteron
    Im November 2020 waren mehr als 7.800 Klagen gegen Hersteller von Testosteronpräparaten eingereicht worden. Pfizer hatte im Februar 2018 eine Einigung mit den Verbrauchern, die das Unternehmen verklagt hatten, erzielt und damit seine Rolle in dem massiven Rechtsstreit beendet. Die Klagen besagen, dass Testosteronprodukte Schlaganfälle, Blutgerinnsel und Herzinfarkte verursacht haben.

    Effexor
    Ein Bundesgremium schloss den konsolidierten Effexor-Rechtsstreit im Jahr 2013 ab. In den Klagen wurden Geburtsschäden geltend gemacht.

    Zoloft
    Ein Richter wies 2016 die Zoloft-Klagen ab. Die Klagen enthielten ähnliche Behauptungen wie Effexor XR. Der Richter bestritt nicht, dass Zoloft Geburtsfehler verursachte. Der Richter kam jedoch zu dem Schluss, dass es keine ausreichenden Beweise für einen eindeutigen Zusammenhang zwischen beiden gibt.

    Eliquis
    Ein Richter wies 2017 eine Gruppe von Eliquis-Klagen auf Bundesebene ab. Geschädigte Patienten reichen weiterhin Klagen wegen schwerer Blutungen vor einem Gericht im Bundesstaat Delaware ein.

    Lipitor
    Ein Richter hat im Jahr 2017 Klagen gegen Lipitor abgewiesen. Frauen, die das Medikament eingenommen hatten, reichten Klagen ein, nachdem sie Typ-2-Diabetes entwickelt hatten. Derzeit ist ein Berufungsverfahren anhängig.

    Trovan
    Im Jahr 1996 führte Pfizer eine nicht genehmigte klinische Studie durch. Sie betraf Kinder mit Meningitis in Nigeria, wie CBS News berichtete. Die Versuche führten zum Tod von 11 Kindern. Dutzende weitere blieben behindert.
    DIE NICHT GENEHMIGTE KLINISCHE STUDIE VON PFIZER

    Die nicht genehmigte Studie umfasste Tests an 200 Kindern mit dem Antibiotikum Trovan von Pfizer.
    Quelle: BBC-Nachrichten
    Trovan ist ein Medikament, dessen Verwendung stark eingeschränkt ist, weil es zu Leberschäden führen kann. Eine Schädigung der Leber durch die Einnahme von Trovan kann zu Leberversagen und Tod führen.

    Im Jahr 2011 zahlte Pfizer 700.000 Dollar an vier Familien, die während der Trovan-Studien Kinder verloren hatten.

    Darüber hinaus richtete das Unternehmen einen 35-Millionen-Dollar-Fonds für die von Trovan Betroffenen ein. Pfizer erklärte sich auch bereit, Gesundheitsprojekte in Kano, Nigeria, zu unterstützen.

  4. November 15, 2021 um 12:34 pm

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: