Startseite > Europa > Ron Paul: der das kriminelle Enterprise des Antony Fauci, auch mit Christian Drosten entfernen will

Ron Paul: der das kriminelle Enterprise des Antony Fauci, auch mit Christian Drosten entfernen will

Januar 12, 2022

Die Covid Mafia mit den grössten Betrug der Geschichte ist einmalig. Dabei Lothar Wieler, Christan Drosten.

US-Senator Paul will COVID-19-Spitzenberater Fauci aus seinem Amt entfernen

6 Jan. 2022 13:45 Uhr

US-Senator Paul will COVID-19-Spitzenberater Fauci aus seinem Amt entfernen
Archivbild: US-Senator Rand Paul befragt den führenden Experten für Infektionskrankheiten Dr. Anthony Fauci während einer Anhörung des US-Senatsausschusses für Gesundheit, Bildung, Arbeit und Renten zu COVID-19, 20. Juli 2021 in Washington.

DerSenator im US-Bundesstaat Kentucky Rand Paul ist seit Beginn der Pandemie ein scharfer Kritiker des obersten COVID-19-Beraters der USA, Dr. Anthony Fauci. Der Republikaner hat Fauci mehrfach vor dem US-Kongress wegen dessen Finanzierung der Gain-of-Function-Forschung am Institut für Virologie in Wuhan zur Rede gestellt. Der Begriff Gain-of-Function-Forschung bezieht sich auf die Modifizierung und Erhöhung der Übertragbarkeit tierischer Viren, um deren Wirkung auf den Menschen besser untersuchen zu können.

Das Lügenkarussell des Dr. Fauci – US-Institut finanzierte tatsächlich Corona-Experimente in Wuhan

Das Lügenkarussell des Dr. Fauci – US-Institut finanzierte tatsächlich Corona-Experimente in Wuhan

Anfang September berichtete RT DE über Dokumente (hier und hier), die von The Intercept veröffentlicht wurden und aus denen hervorging, dass die National Institutes of Health (NIH) unter der Leitung Faucis Gain-of-Function-Forschung im chinesischen Wuhan finanziert haben. Fauci hatte dies vor dem US-Kongress wiederholt bestritten.

Im Oktober räumte der stellvertretende NIH-Direktor Lawrence Tabak in einem Brief an republikanische US-Gesetzgeber ein, dass eine gemeinnützige Organisation namens EcoHealth Alliance tatsächlich NIH-Gelder verwendet hat, um in Wuhan Experimente mit Coronaviren durchzuführen.

Nun hat Paul in einem Interview mit seinem Vater, dem ehemaligen Senator Ron Paul, erklärt, dass er mit der vollen Härte des Gesetzes gegen Fauci vorgehen wird, sollte die Republikanische Partei bei den Zwischenwahlen 2022 die Mehrheit gewinnen und er wiedergewählt werden. Paul sagte:

„Ich werde Vorsitzender eines Ausschusses im Senat sein. Wir werden die Vorladungsbefugnis nutzen, um alle Unterlagen vorzulegen.“

Paul fuhr fort und bezog sich dabei auf die Demokraten an der Macht:

„Im Moment schicken sie uns Unterlagen. Wenn wir sie nach ihren Gesprächen fragen, in denen sie vertuschen, woher das Virus kommt und wie es im Labor entstanden ist, schwärzen sie alles.“

Geleakte E-Mails: Fauci plante Kampagne gegen Lockdown-kritische Wissenschaftler

Geleakte E-Mails: Fauci plante Kampagne gegen Lockdown-kritische Wissenschaftler

„Sie schwärzen alle Informationen und schicken uns ein leeres Blatt Papier, ohne uns von ihren Gesprächen zu erzählen“, so der Senator weiter. Er fügte hinzu, dass, wenn die Macht wieder an die Republikaner übergeht, „wir der Sache auf den Grund gehen werden“.

Paul prophezeite, dass Fauci in diesem Fall sofort zurücktreten wird. Dies wäre „das Beste für das Land, weil er so viel Schaden angerichtet hat“.

„All diese demokratischen Gouverneure hören auf ihn und denken, dass es Wissenschaft ist, ein Restaurant um 10 Uhr abends zu schließen oder zu sagen, dass wir 25 Prozent der Gäste haben müssen. Es gibt keine Beweise dafür, dass die Abschwächung, die Regeln und die Vorschriften den Verlauf des Virus überhaupt verändert haben.“

Sollten die Republikaner den Senat zurückerobern, ist Paul wahrscheinlich einer der Spitzenkandidaten für den Vorsitz im Ausschuss für Gesundheit, Bildung, Arbeit und Renten.

An einer anderen Stelle des Interviews warnte Paul, dass jeden Monat Tausende von US-Amerikanern an COVID-19 sterben würden, weil Fauci davon besessen sei, Impfstoffe anstelle von wirksamen Therapien gegen das Virus zu fördern.

https://de.rt.com/nordamerika/129404-us-senator-paul-covid19-fauci/

Wenn Drosten da nicht selbst mit drin hängt, sollte es mich schwer wundern.
Drosten ist best buddy mit dem Präsidenten der EHA, Peter Daszak, und arbeitet mit ihm zusammen im Editorial board von One Health Outlook, einem Publikationsorgan im Schnittbereich von WHO, WEF und EHA.

New Content Item

Project Veritas hat jetzt US-Militärdokumente in die Hände bekommen, aus denen hervorgeht, dass die EcoHealth Alliance im März 2018 bei DARPA eine finanzielle Unterstützung für die Gain of Function-Forschung ( Gof ) angefragt hatte.

DARPA ist eine Agentur des US-Verteidigungsministeriums ( Defense Advanced Research Projects Agency = DARPA ). Die Anfrage zur Forschungsunterstützung sei damals von DARPA zurückgewiesen worden.

Ich denke, der Beweis, dass sich die EcoHealth Alliance mit dem Thema der Gain of Function-Forschung ( Gof ) beschäftigt hat, dürfte damit erbracht worden sein.

DARPA hatte aber die Gefährlichkeit des Projekts erkannt und aus diesen Gründen die Anfrage zurückgewiesen. Außerdem wäre dadurch gegen das Gof-Moratorium der USA verstoßen worden.

Dr. Fauci mit seinem NIAID habe den Projektvorschlag der EcoHealth Alliance bzgl. Gof nicht zurückgewiesen.

Quelle:

Military Documents About Gain of Function Contradict Fauci Testimony Under Oath | Project Veritas

Die militärischen Dokumente sollen vorher top secret gewesen sein. DARPA betreibt Technologieforschung im Rahmen militärischer Anwendungsbereiche.

Die Geheimdokumente würden laut Project Veritas aufzeigen, dass die NIAID mit Dr. Fauci dann die Gof-Forschung in Wuhan ( China ) und diversen Anlagen in den USA betreiben ließen.

Ich zitiere:

According to the documents, NAIAD, under the direction of Dr. Fauci, went ahead with the research in Wuhan, China and at several sites across the U.S.

Quelle:

Military Documents About Gain of Function Contradict Fauci Testimony Under Oath | Project Veritas

Alle relevanten Geheimdokumente können in der obigen Quelle eingelesen bzw. abgerufen werden.

Es stellt sich somit die Frage, warum trotz der Gefährlichkeit und der Zurückweisung von DARPA die Gain of Function Forschung ( Gof ) dann doch betrieben worden ist ?

Welche Kräfte genau haben Gof vorangetrieben und warum wurde das so lange der Weltöffentlichkeit verheimlicht ?

Warum wird Gof in den Mainstreammedien nicht thematisiert und alles verschwiegen

Labortheorie: US-Immunologe Fauci verschwieg offenbar Informationen

Von Max Roland Di, 11. Januar 2022

Der Aufsichtsausschuss des US-Repräsentantenhauses ist an brisante Dokumente gelangt, die den bekannten Immunologen Anthony Fauci in Erklärungsnot bringen. Womöglich hat er die Öffentlichkeit über Erkenntnisse zur Herkunft des Corona-Virus nicht aufgeklärt.

IMAGO / ZUMA Wire

Der Aufsichtsauschuss des US-Repräsentantenhauses ist einer der mächtigsten Kongressausschüsse: Das Gremium hat den Auftrag, die Arbeit der US-Regierung und ihrer Behörden zu überwachen und zu beaufsichtigen. Republikanische Vertreter des Ausschusses haben sich nun explosive E-Mails gesichert, die Amerikas Top-Immunologen Dr. Anthony Fauci und die US-Behörden in Erklärungsnot bringen.

Corona aus dem Labor? Fauci & Co.: Aufgetauchte Emails werfen weitere Fragen nach dem Ursprung von Corona auf „Fauci nahm die Labortheorie sehr viel ernster, als er öffentlich kommunizierte“, erklärt der Abgeordnete James Comer, hochrangiges Mitglied des Aufsichtsausschusses, auf Twitter. Er und sein republikanischer Kollege Jim Jordan wollen Fauci vorladen und befragen. E-Mail-Verkehr aus den Nationalen Gesundheitsinstituten (NIH) haben den Republikanern Anlass dazu gegeben. Wie der Schriftverkehr belegen soll, wurde Fauci bereits am ersten Februar 2020 über die Möglichkeit informiert, dass Covid-19 in Wahrheit in einem Labor in Wuhan entstanden und dort auch genetisch manipuliert worden sein könnte. Es sei „unklar“, ob Fauci die Regierung informiert habe oder nicht, heißt es. Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

We’ve released never before seen emails showing Dr. Fauci may have concealed information about #COVID19 originating from the Wuhan lab & intentionally downplayed the lab leak theory. @RepJamesComer & @Jim_Jordan want Fauci under oath. Time for answers. 1/2👇 pic.twitter.com/p8aIBJ3nom

— Oversight Committee Republicans (@GOPoversight) January 11, 2022

Brisant: Obwohl Fauci mehrmals anderes behauptete, soll er wohl über finanzielle Beziehungen zwischen seiner Behörde NIAID (das Nationale Institut für Allergien und Infektionskrankheiten) sowie anderen Instituten der NIH, der von der US-Regierung Forschungsgruppe „EcoHealth Alliance“ und dem Virologischen Institut Wuhan, informiert gewesen sein. „Dr. Fauci wusste auch, dass das NIAID mit EcoHealth zusammenarbeitete, um eine Förderpolitik zu erarbeiten, die das gain-of-function-Moratorium umgeht“, wirft der Abgeordnete Comer in einem Brief an den US-Gesundheitsminister vor.

Gain-of-function – das ist die durch Forscher betriebene genetische Manipulation beispielsweise eines Virus, um ihm neue Fähigkeiten zu verschaffen. Förderung dieser Forschung war US-Instituten damals nicht erlaubt. Die Forscher von EcoHealth versäumten es auch, dem NIAID über seine Forschungsarbeiten mit den Fördergeldern zu berichten, wie es vorgeschrieben war – „wahrscheinlich, um gain-of-function-Experimente an infektiösen und potenziell tödlichen Fledermaus-Coronaviren zu verstecken“, schreibt der Republikaner Comer.

Übertragbarkeit des Virus auf den Menschen Staatliches US-Institut bezahlte offenbar für fragwürdige Corona-Experimente in Wuhan Fauci und sein damaliger Chef, NIH-Direktor Francis Collins, scheinen sich auch aktiv um eine Unterdrückung der „Lab Leak“-Theorie bemüht haben. Auch das belegen interne E-Mails, auf die sich der Abgeordnete beruft. So soll Collins Fauci gebeten haben, die Theorie „einzuschläfern“. Weitergehende Debatten über solche Anschuldigungen würden „unnötigen“ Schaden am Ruf „der Wissenschaft im Allgemeinen und insbesondere der chinesischen Wissenschaft“ anrichten.

Dabei scheint der Glaube an die Labortheorie weitaus verbreiteter gewesen zu sein, als öffentlich kommuniziert wurde. Im Schriftverkehr, in den neben zahlreichen Forschern auch der Charité-Virologe und deutsche Regierungsberater Christian Drosten teilweise eingebunden war, wurden Argumente für die Labortheorie sichtbar. Der renommierte Virologe Edward „Eddie“ C. Holmes sei „60-40 Lab“, also zu 60 Prozent von der Labortheorie überzeugt, schreibt Oxford-Forscher Jeremy Farrar. Er selbst sei „50-50“.

Die E-Mails haben das Potenzial, das Vertrauen in den Top-Immunologen Fauci und damit die Corona-Politik in den Vereinigten Staaten grundlegend zu erschüttern. Die Republikaner im Aufsichtsausschuss wollen Fauci offiziell vorladen und befragen. Was an den Vorwürfen tatsächlich dran ist, wird wohl eine parlamentarische Untersuchung zeigen müssen.

Kategorien:Europa
  1. koni
    Januar 13, 2022 um 9:18 pm

    Project Defuse – Geleakte DARPA Dokumente Beweisen – Er log – Fauci hat den Virus in WUHAN finanziert
    Veröffentlicht am 11. Januar 2022 von veibzvideos

    Project Veritas hat US-Militärdokumente veröffentlicht, die beweisen, dass Dr. Anthony Fauci kurz vor Beginn der Pandemie 2020 über die Erforschung von Funktionsgewinnen an Coronaviren (Gain of Function Forschung) mit dem kommunistischen China gelogen hat. Die neu veröffentlichten Militärdokumente beweisen, dass Dr. Faucis Aussage unter Eid vor dem amerikanischen Kongress gelogen hat – ein Verbrechen, das mit bis zu fünf Jahren Bundesgefängnis bestraft werden kann. Wie man sieht lügt das Regime und zwar alle. EcoHealth Alliance, eine Organisation, die von Dr. Anthony Faucis NIAID finanziert wurde und dafür berüchtigt ist, kontroverse Forschungen zur Weiterentwicklung von Coronavirus am Wuhan Institute of Virology in China durchzuführen, beantragte 2018 eine Finanzierung von der Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) für Coronavirus-Forschungen. Der Antrag mit dem Namen Project Defuse wurde von der DARPA aufgrund von Sicherheitsbedenken abgelehnt, weil er gegen das Moratorium für die Erlangung von Funktionsforschung verstößt. Den Dokumenten zufolge hat NIAID unter der Leitung von Dr. Fauci die Forschung dann nach Ablehnung durch DARPA in Wuhan, China, und an mehreren Standorten in den USA weitergeführt. Project Veritas hat einen separaten Bericht an den Generalinspekteur des Verteidigungsministeriums erhalten, der vom Major der US Marine Corp, Joseph Murphy, einem ehemaligen DARPA Mitarbeiter, verfasst wurde. Der Bericht von Major Murphy geht weiters auf große Bedenekn gegenüber dem COVID-19-Programm zur Funktionserweiterung ein, und deckt auf, dass es große Bemühungen gab, bereits existierende potenziell hilfreiche Heilmittel gegen Coronaviren wie Ivermectin und Hydroxychloroquin bewusst zu unterdrücken. Der Bericht wurde von der DARPA auf 2 versteckten Festplatten gespeichert.

    In einem Video, das diese Geschichte am Montagabend 11.1.2022 veröffentlichte, stellte James O’Keefe, CEO von Project Veritas, der DARPA eine grundlegende Frage:

    „Wer bei DARPA hat die Entscheidung getroffen, den Originalbericht verschwinden zu lassen? Sie hätten vor dem Pentagon, dem Weißen Haus oder dem Kongress „rote Fahnen hissen können“, was möglicherweise diese gesamte Pandemie verhindert hätte, die weltweit zum Tod von 5,4 Millionen Menschen geführt hat und vielen weiteren Millionen mehr Schmerzen und Leid zufügen wird.“

    Dr. Anthony Fauci hat fanatisch darauf bestanden, dass die untersuchte EcoHealth Alliance in Wuhan nicht der Definition von Gain-of-Function-Forschung entsprach, wobei das National Institute of Allergy and Infectious Diseases eine nebulöse und wiederholt geänderte Definition der umstrittenen Forschung verwendet. Der Funktionsgewinn beinhaltet die Züchtung bestehender Viren, um ihre eigene Letalität und Übertragbarkeit zu erhöhen, was für die Menschheit erhebliche Gefahren darstellte, indem sie die gefährliche Evolution von Viren beschleunigten.

    https://tagesformat.wordpress.com/2022/01/11/project-defuse-geleakte-darpa-dokumente-beweisen-er-log-fauci-hat-den-virus-in-wuhan-finanziert/comment-page-1/?unapproved=223&moderation-hash=f411be4a2e5259a979656ad9e42549de#comment-223

    24 Seiten: DARPA

    Klicke, um auf fauci-gain-of-function-beweis-project-veritas.pdf zuzugreifen

  2. sum
    Januar 15, 2022 um 8:21 am

    Der Aufsichtsausschuss des US-Repräsentantenhauses ist an brisante Dokumente gelangt, die den bekannten Immunologen Anthony Fauci in Erklärungsnot bringen. Womöglich hat er die Öffentlichkeit über Erkenntnisse zur Herkunft des Corona-Virus nicht aufgeklärt.

    IMAGO / ZUMA Wire

    Der Aufsichtsauschuss des US-Repräsentantenhauses ist einer der mächtigsten Kongressausschüsse: Das Gremium hat den Auftrag, die Arbeit der US-Regierung und ihrer Behörden zu überwachen und zu beaufsichtigen. Republikanische Vertreter des Ausschusses haben sich nun explosive E-Mails gesichert, die Amerikas Top-Immunologen Dr. Anthony Fauci und die US-Behörden in Erklärungsnot bringen.

    Corona aus dem Labor? Fauci & Co.: Aufgetauchte Emails werfen weitere Fragen nach dem Ursprung von Corona auf „Fauci nahm die Labortheorie sehr viel ernster, als er öffentlich kommunizierte“, erklärt der Abgeordnete James Comer, hochrangiges Mitglied des Aufsichtsausschusses, auf Twitter. Er und sein republikanischer Kollege Jim Jordan wollen Fauci vorladen und befragen. E-Mail-Verkehr aus den Nationalen Gesundheitsinstituten (NIH) haben den Republikanern Anlass dazu gegeben. Wie der Schriftverkehr belegen soll, wurde Fauci bereits am ersten Februar 2020 über die Möglichkeit informiert, dass Covid-19 in Wahrheit in einem Labor in Wuhan entstanden und dort auch genetisch manipuliert worden sein könnte. Es sei „unklar“, ob Fauci die Regierung informiert habe oder nicht, heißt es. Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

    We’ve released never before seen emails showing Dr. Fauci may have concealed information about #COVID19 originating from the Wuhan lab & intentionally downplayed the lab leak theory. @RepJamesComer & @Jim_Jordan want Fauci under oath. Time for answers. 1/2👇 pic.twitter.com/p8aIBJ3nom

    — Oversight Committee Republicans (@GOPoversight) January 11, 2022

    Brisant: Obwohl Fauci mehrmals anderes behauptete, soll er wohl über finanzielle Beziehungen zwischen seiner Behörde NIAID (das Nationale Institut für Allergien und Infektionskrankheiten) sowie anderen Instituten der NIH, der von der US-Regierung Forschungsgruppe „EcoHealth Alliance“ und dem Virologischen Institut Wuhan, informiert gewesen sein. „Dr. Fauci wusste auch, dass das NIAID mit EcoHealth zusammenarbeitete, um eine Förderpolitik zu erarbeiten, die das gain-of-function-Moratorium umgeht“, wirft der Abgeordnete Comer in einem Brief an den US-Gesundheitsminister vor.

    Gain-of-function – das ist die durch Forscher betriebene genetische Manipulation beispielsweise eines Virus, um ihm neue Fähigkeiten zu verschaffen. Förderung dieser Forschung war US-Instituten damals nicht erlaubt. Die Forscher von EcoHealth versäumten es auch, dem NIAID über seine Forschungsarbeiten mit den Fördergeldern zu berichten, wie es vorgeschrieben war – „wahrscheinlich, um gain-of-function-Experimente an infektiösen und potenziell tödlichen Fledermaus-Coronaviren zu verstecken“, schreibt der Republikaner Comer.

    Übertragbarkeit des Virus auf den Menschen Staatliches US-Institut bezahlte offenbar für fragwürdige Corona-Experimente in Wuhan Fauci und sein damaliger Chef, NIH-Direktor Francis Collins, scheinen sich auch aktiv um eine Unterdrückung der „Lab Leak“-Theorie bemüht haben. Auch das belegen interne E-Mails, auf die sich der Abgeordnete beruft. So soll Collins Fauci gebeten haben, die Theorie „einzuschläfern“. Weitergehende Debatten über solche Anschuldigungen würden „unnötigen“ Schaden am Ruf „der Wissenschaft im Allgemeinen und insbesondere der chinesischen Wissenschaft“ anrichten.

    Dabei scheint der Glaube an die Labortheorie weitaus verbreiteter gewesen zu sein, als öffentlich kommuniziert wurde. Im Schriftverkehr, in den neben zahlreichen Forschern auch der Charité-Virologe und deutsche Regierungsberater Christian Drosten teilweise eingebunden war, wurden Argumente für die Labortheorie sichtbar. Der renommierte Virologe Edward „Eddie“ C. Holmes sei „60-40 Lab“, also zu 60 Prozent von der Labortheorie überzeugt, schreibt Oxford-Forscher Jeremy Farrar. Er selbst sei „50-50“.

    Die E-Mails haben das Potenzial, das Vertrauen in den Top-Immunologen Fauci und damit die Corona-Politik in den Vereinigten Staaten grundlegend zu erschüttern. Die Republikaner im Aufsichtsausschuss wollen Fauci offiziell vorladen und befragen. Was an den Vorwürfen tatsächlich dran ist, wird wohl eine parlamentarische Untersuchung zeigen müssen.

    Leistete Fauci Meineid? Militärdokumente widersprechen Aussagen zu Corona-Experimenten

    • 11. Januar 2022

    Fauci: NIAID, Public domain, via Wikimedia Commons, Virus: freepik / pikisuperstar, Labor: freepik / pressfoto

    Der nächste Skandal um den US-amerikanischen Corona-Papst Anthony Fauci: Die Enthüllungsplattform “Project Veritas” erlangte offenbar neue Dokumente, die Faucis unter Eid geleisteten Aussagen widersprechen, dass die US-Gesundheitsbehörden NIH und NIAID nicht in sogenannte “Gain of Function”-Forschung mit dem EcoHealth Alliance-Programm involviert gewesen seien.

    Unter “Gain of Function”-Forschung versteht man die Manipulation von Pathogenen im Labor. Solche Experimente fanden im Wuhan-Labor mit Corona-Viren statt – finanziell gefördert von US-Gesundheitsbehörden. Viele Experten vertreten die Ansicht, dass SARS-CoV-2 aus eben diesen Laborversuchen hervorgegangen sein könnte. Fauci, Leiter der NIAID, die zu den National Institutes of Health gehört, ist erwiesenermaßen Befürworter dieses umstrittenenen und gefährlichen Wissenschaftszweigs, behauptet aber vehement, die Experimente in Wuhan fielen nicht in diese Kategorie. Schon im November hatte Senator Rand Paul Fauci in einer Anhörung aufgefordert, Verantwortung für die Covid-19-Pandemie zu übernehmen und zurückzutreten. Paul warf Fauci vor, die Definition von “Gain of Function”-Forschung auf der Website der National Institutes of Health verändert zu haben, um nicht zur Verantwortung gezogen werden zu können. Tatsächlich sagte Fauci unter Eid aus, seine Behörde sei entsprechend der gültigen Definition von “Gain of Function”-Forschung nicht an solchen Experimenten beteiligt gewesen.

    Die neuen von Project Veritas veröffentlichten Dokumente widersprechen dem. Sie stammen von “DARPA” – der Defense Advanced Research Projects Agency, die zum US-Verteidigungsministerium gehört und für technologische Forschungen mit potenzieller Anwendung für das Militär zuständig ist. Die Dokumente waren auf einem geheimen Laufwerk versteckt. Zudem erhielt Project Veritas einen separaten Bericht an den Generalinspekteur des Verteidigungsministeriums, der von einem Major der US-Marine und ehemaligem DARPA-Mitglied verfasst wurde.

    Corona-Experimente waren gefährliche Gain of Function-Forschung

    In den Dokumenten ist zu lesen, dass sich die EcoHealth-Alliance im März 2018 an die DARPA gewandt hat, um Finanzierung für Experimente mit Fledermaus-Coronaviren zu beantragen. Der Vorschlag mit dem Namen “Project Defuse” wurde von der DARPA abgelehnt: Die Behörde sah hier eindeutig “Gain of Function”-Forschung und die damit verbundenen Sicherheitsrisiken für die Bevölkerung – auch wenn Fauci dies heute bestreitet. Trotz der Stellungnahme der DARPA ließ Faucis Behörde, die NIAID, die Experimente Project Veritas zufolge in Wuhan und Laboren in den USA fortführen.

    Der Bericht des Majors behandelt neben gravierenden Bedenken zu den Forschungen der EcoHealth Alliance auch die Vertuschung von Dokumenten und die Unterdrückung wirksamer Behandlungsmethoden wie Ivermectin.

    Der Vorsitzende von Project Veritas, James O’Keefe, ist überzeugt, dass die der Plattform zugespielten Dokumente die Corona-Krise unter Umständen sogar hätten verhindern können – wenn sie nicht geheim gehalten worden wären. Fauci selbst reagierte bisher nicht auf Anfragen der Investigativjournalisten.

    Das Video von Project Veritas zum Thema in englischer Sprache sehen Sie hier: https://rumble.com/embed/vpq3rh/?pub=sx6cj


  3. lapsi
    Januar 19, 2022 um 7:25 pm


    und


    Michael Meyer-Hermann ist demnach ein Verschwörungstheoretiker von Merkels Gnaden.


    Das wäre zu vornehm ausgedrückt was die Bande ist, denn der Betrug ging direkt von den Institutionen aus, wie https://www.centerforhealthsecurity Die RKI Bande, mit Dr. Osamah Hamuada, Langzeit CDU Gangster bei Betrug mit PanikmacheDer Irrsinn, der Angela Merkel Verbrecher Banden der CDU ist schon einmalig in der Welt, was nun schon wieder die Jens Spahn, Schwuchtel Truppe vor hat.Die Verbrecher pfeifen aus dem letzten Loch, aber es ist der komplette, DDU/ Apparat, mit den SPD Banden, welche den Betrug seit Jahren inzenieren: Man hat das Institut schon lange, warum will Angela Merkel nochmal das Selbe Institut gründen, was nur Pandemien erfindet, und man sich Posten erkauft:: WHO: „Global Research Collaboration for Infectious Disease Preparedness“ – Welt Pharma Betrugs Zentrumhttps://www.youtube.com/embed/NWT8ZRRuWg0?wmode=opaqueDie Verbrecher Banden, der Pharma Industrie gründen gleich noch ein Neues Institut, obwohl es das schon sehr lange gibt unter anderen Namen. Ein reines weiteres Betrugs Institut für Pharma und Politik Volldeppen wie aus dem RKILehren aus Corona: WHO soll Rat für Globale Gesundheitsbedrohungen und Pandemie-Fonds gründen13 Mai 2021 11:39 UhrLaut einer Expertenkommission haben die WHO und viele Länder zu langsam auf die Corona-Krise reagiert. Um künftig keine Pandemie mehr zu „vertrödeln“, soll ein länderunabhängiges Überwachungssystem geschaffen werden. Auch die Impfstoffe und sonstige Medizingüter sollen nun zentral verteilt werden. https://de.rt.com/international/1174…ngen-gruenden/Und noch ein Betrugs Modell, der Angela Merkel und Ursula von der Leyen, mit den EU Verbrecher Banden. Real haben die nicht einmal bis heute die bereits ca. 8 Millionen Geimpften erfasst, also Unfug. Jede Sekretärin kann einfach Exel Dateien anlegen, um die GEimpften zu erfassen, nur das hoch dotierte kriminelle Enterprise von Merkel, Spahn, EU mit ihren Beratern, hat es vergessen, Nachdem Corona Betrugs Apps, also nun eine Impf App, von den selben Verbrecher Banden um Jens Spahn, und Niemand weiß etwas.Datenschützer entsetzt: Der digitale Impfnachweis kommt per Post13 Mai 2021 09:30 UhrIn Deutschland soll der digitale Impfnachweis, der „CovPass“, in wenigen Wochen verfügbar sein. Es folgt eine mehrstufige Testphase. Den Impfcode gibt’s per Postboten. Bundesdatenschützer wissen von nichts.Datenschützer entsetzt: Der digitale Impfnachweis kommt per Post……………………..Für ein praktisches Problem des neuen Digitalprojektes haben sich die Macher nun für eine althergebracht-analoge Lösung entschieden. Bislang war die Frage ungeklärt, wie all jene an das digitale Impfzertifikat kommen sollen, die bis zu dessen Einführung bereits doppelt geimpft sind. Sie sollen nun einen Brief mit einem QR-Code per Post erhalten, den sie nachträglich in die CovPass-App einscannen…………………… https://de.rt.com/inland/117432-date…achweis-kommt/Die Drahtzieher, mit Ilona Kickbusch, eine Nützliche Idiotin Politologie studiert, für all diesen BetrugDr. Christopher Elias war, zusammen mit Avril Haines (CIA), ein „Player“ beim „Event 201“. https://www.centerforhealthsecurityDie wollen nur noch Krankheiten erfinden, mit diesen Verbrecher Institutionen der CDU, CSU, Rote,, mit Bill Gates, und der Pharma Industriehttps://www.youtube.com/embed/bFI9rGv1QXg?wmode=opaque


    Noch ein Dummschwätzer, der am Computer jeden Müll erfindet: r Bioinformatiker Rolf Apweiler. Er ist Direktor des European Bioinformatics Institute Das hat der Fabulär gesagt, wie immer falsch „Er berät das Kanzleramt, wenn es um Beschränkungen und Lockerungen in der Pandemie geht. Apweiler hatte berechnet: Ende Februar werden die Infektionszahlen wieder steigen. Er sagt: „Ich würde so gern an meinen Zahlen zweifeln und glauben, dass es alles viel besser ist. Aber es sieht leider nicht danach aus.“ Im Gespräch mit Business Insider hat er erklärt, ob wir bereits am Wendepunkt angelangt sind — und welche Prognose er für den Frühling hat.“ Video: Bioinformatiker Apweiler ruft zu schnellem Handeln auf 19.01.21 | 04:29 Min. | Verfügbar bis 19.01.2022 Der Bioinformatiker Rolf Apweiler ist einer der Wissenschaftler, die die Bundesregierung in der Corona-Krise beraten. Die hochansteckenden Virusvarianten, die in Großbritannien und Irland zum Kollaps des Gesundheitssystems führten, seien auf jeden Fall im Land. „Wie weit sie verbreitet sein, wissen wir nicht“, so Apweiler. In Deutschland werden wesentlich weniger sequenziert. In Dänemark und der Schweiz machten die Mutationen zwei bis drei Prozent aus. „Es gibt jetzt keinen Grund, zu glauben, dass Deutschland Null hat. (…) Wir müssen davon ausgehen, dass dieses explosive Geschehen auch hier schon angefangen hat und wir müssen es in den Anfängen stoppen“, warnte der Experte. https://www.daserste.de/information/…eiler-100.htmlRolf Aumweiler Regierungsberater Rolf Apweiler über das Ziel der Inzidenz von 35: „Zumindest nicht bundesweit, da habe ich wenig Hoffnung“ Profielfoto Fanny Jimenez Fanny Jimenez 23 Feb 2021 https://www.businessinsider.de/wisse…zidenz-von-35/Wir leben in der Zeit, wo man Gefahren erfindet und das schon lange, man hört sich mal das Geschwätz, des Helmholtz Instituts Chef an, was er selber sagt. Diese Fälschungen, sind lange bekannt. Modellierer, früher nannte man solche Leute Märchen Erzähler, oder Betrüger. Auf den dokumentieren Betrüger: Niels Fergosen beruft man sich erneut vom Imperial College in London, der die Software sogar fälschte, mit Microsoft Leuten. System Betrug. bei google ist gerade wie Richard Hatchett, diese Betrugs Gestalt ziemlich gelöscht, der vom PM in England, im Mai gefeuert wurde. Drosten, RKI, Helmholtz, nehmen bekannte, Panik Erfinder, Hochstabler als Vorbild, kopieren die ModelleDas organisierte Verbrchen hat Deutschland übernommen, etliche angebliche Wissenschaftliche Institutionen, für Angela Merkel Geschäfte


    Der Spiegel macht viel Bla, Bla, Bla, um seine Pharma Betrugs Artikel zu rechtfertigen. Die machen fleissig im Betrug weiter, bringen eine angebliche Daten Bank der John Hopkins Uni, was dann aber im Betrugs System, zu der Microsoft Tochter, Github führt, für ihren Software Fälschungs Programme Neil Ferguson schon bekannt. die betreiben mit der Website, ohne Impressum, jede Menge dieser einschlägig bekannten Panik Zahlen Website für Betrug. Mit Wissenschaft hat das Nichts zu tun. hierhttps://github.com/CSSEGISandData/COVID-19Ein blöd Artikel vom Spiegel: Nichts Neues! Experten Gremium heisst immer: Politik Deppen ohne Beruf geben sich als Experten aus, obwohl sie einen IQ unter 70 haben, also Nichts kapieren „functional illerate! sind.Expertengremium Wie die Coronakrise hätte verhindert werden könnenEinzelne Staaten und die WHO haben viel zu spät auf die sich abzeichnende Coronapandemie reagiert, kritisieren unabhängige Experten. Um die Krise zügig zu bewältigen, haben sie drei Forderungen aufgestellt.




    12.05.2021, 14.28 Uhr https://www.spiegel.de/wissenschaft/…b-global-de-DE


    Dirk BrockmannDirk Brockmann (* 2. September 1969 in Braunschweig) ist ein deutscher Physiker und Professor am Institut für Biologie der Humboldt-Universität zu Berlin und am Robert Koch-Institut.[1] Brockmann ist bekannt für seine Arbeiten zu komplexen Systemen, komplexen Netzwerken, computergestützter Epidemiologie, menschlicher Mobilität und anomaler Diffusion.“““Dirk Brockmann, epidemiologischer Modellierer an der Humboldt-Universität Berlin, veranschaulicht das so: „Wenn die Herdenimmunität bei ungefähr 80 Prozent liegt und sie 40 Prozent schon geimpft haben wie jetzt, heißt das eben nicht, dass man schon zur Hälfte durch ist. Je nach dem wie die Kontakte verteilt sind, ist das deutlich weniger.“““https://www.rbb24.de/panorama/thema/…b-global-de-DE


    Vorsatz Täterin, denn die Frau erhielt auch mails, wo man sie vor den gefälschten Websites usw. warnte. Aber Gelftungsucht, Selfie Kindershow, denn mehr Verstand hat man nie gehabt. Oracle von Delfie, erinnert an solche Astrologen Wissenschaftlerinnen mit Geltungs Sucht.Über das Deppenvolk der Politik und Wissenschaft, berichten heute die Mainstream Presse.. Wer nicht lernfähig ist, der ist „functional illerate“ als dümmer wie ein Tier, mit einem IQ von unter 80!Einen Fehler zu machen, ist menschlich. Beim zweiten Mal ist es Nachlässigkeit und beim dritten Mal Absicht, heißt es. Entsprechend wirkt das Kabinett zuweilen, als säßen dort auch Minister, die es selbst dann noch für eine gute Idee halten, auf eine heiße Herdplatte zu fassen, wenn sie sich die Hände dabei bereits verbrannt haben. https://www.t-online.de/nachrichten/…ernfaehig.html


    Viola Priesemann, real unfähig, als Putzfrau zu gehen. Max Planck, Institut, wo die Dümmsten wie beim RKI Posten erhalten. Die Frau hat sich weit hinaus gelehnt, mit ihren harten Lockdown Forderungen auch schon letztes Jahr. Twitter, Verblödungs Merkmalhttps://twitter.com/violapriesemann?lang=dehttps://de.wikipedia.org/wiki/Viola_Priesemann


    Horoskop Wissenschaftler, die einfach Müll empfinden, was Prominente Wissenschaftler immer wieder zerlegt haben die falschen Zahlenaus Sicht anderer Wissenschaftler in weiten Teilen eher hanebüchener Quatsch. „Auf jeden Fall grober Unfug sind die 21.000 Mehrinfektionen“, sagt Statistik-Professor Walter Krämer von der Uni Dortmund dem Nordkurier. Die mächtig klingende Zahl sei Ergebnis eines „ausgefeilten statistischen Modells“, das auf Schätzungen beruhe und somit erhebliche Zufallsfehler enthalte. „Die angeblich 21.000 Mehrinfektionen sind nicht im wahren Leben tatsächlich beobachtet worden, sondern das Artefakt eines statistischen Modells.https://www.corodok.de/experten-studie-querdenken/Kinder und Eltern erschrecken ganz wichtig, durch diese Würfel WissenschaftlerIndubio Folge 132 – Die Kinder sind immunProf. Dr. Beda M. Stadler, ehem. Direktor des Instituts für Immunologie der Universität Bern, erklärt im Interview mit Burkhard Müller-Ullrich, wie unser Immunsystem funktioniert, was für ein Unsinn symptomloses Kranksein ist und dass Kinder keine Covid-Impfung brauchen./ mehr

    • balkansurfer
      April 30, 2022 um 7:37 pm


      Michael Meyer-Hermann ist demnach ein Verschwörungstheoretiker von Merkels Gnaden.


      Das wäre zu vornehm ausgedrückt was die Bande ist, denn der Betrug ging direkt von den Institutionen aus, wie https://www.centerforhealthsecurity Die RKI Bande, mit Dr. Osamah Hamuada, Langzeit CDU Gangster bei Betrug mit PanikmacheDer Irrsinn, der Angela Merkel Verbrecher Banden der CDU ist schon einmalig in der Welt, was nun schon wieder die Jens Spahn, Schwuchtel Truppe vor hat.Die Verbrecher pfeifen aus dem letzten Loch, aber es ist der komplette, DDU/ Apparat, mit den SPD Banden, welche den Betrug seit Jahren inzenieren: Man hat das Institut schon lange, warum will Angela Merkel nochmal das Selbe Institut gründen, was nur Pandemien erfindet, und man sich Posten erkauft:: WHO: „Global Research Collaboration for Infectious Disease Preparedness“ – Welt Pharma Betrugs Zentrumhttps://www.youtube.com/embed/NWT8ZRRuWg0?wmode=opaqueDie Verbrecher Banden, der Pharma Industrie gründen gleich noch ein Neues Institut, obwohl es das schon sehr lange gibt unter anderen Namen. Ein reines weiteres Betrugs Institut für Pharma und Politik Volldeppen wie aus dem RKILehren aus Corona: WHO soll Rat für Globale Gesundheitsbedrohungen und Pandemie-Fonds gründen13 Mai 2021 11:39 UhrLaut einer Expertenkommission haben die WHO und viele Länder zu langsam auf die Corona-Krise reagiert. Um künftig keine Pandemie mehr zu „vertrödeln“, soll ein länderunabhängiges Überwachungssystem geschaffen werden. Auch die Impfstoffe und sonstige Medizingüter sollen nun zentral verteilt werden. https://de.rt.com/international/1174…ngen-gruenden/Und noch ein Betrugs Modell, der Angela Merkel und Ursula von der Leyen, mit den EU Verbrecher Banden. Real haben die nicht einmal bis heute die bereits ca. 8 Millionen Geimpften erfasst, also Unfug. Jede Sekretärin kann einfach Exel Dateien anlegen, um die GEimpften zu erfassen, nur das hoch dotierte kriminelle Enterprise von Merkel, Spahn, EU mit ihren Beratern, hat es vergessen, Nachdem Corona Betrugs Apps, also nun eine Impf App, von den selben Verbrecher Banden um Jens Spahn, und Niemand weiß etwas.Datenschützer entsetzt: Der digitale Impfnachweis kommt per Post13 Mai 2021 09:30 UhrIn Deutschland soll der digitale Impfnachweis, der „CovPass“, in wenigen Wochen verfügbar sein. Es folgt eine mehrstufige Testphase. Den Impfcode gibt’s per Postboten. Bundesdatenschützer wissen von nichts.Datenschützer entsetzt: Der digitale Impfnachweis kommt per Post……………………..Für ein praktisches Problem des neuen Digitalprojektes haben sich die Macher nun für eine althergebracht-analoge Lösung entschieden. Bislang war die Frage ungeklärt, wie all jene an das digitale Impfzertifikat kommen sollen, die bis zu dessen Einführung bereits doppelt geimpft sind. Sie sollen nun einen Brief mit einem QR-Code per Post erhalten, den sie nachträglich in die CovPass-App einscannen…………………… https://de.rt.com/inland/117432-date…achweis-kommt/Die Drahtzieher, mit Ilona Kickbusch, eine Nützliche Idiotin Politologie studiert, für all diesen BetrugDr. Christopher Elias war, zusammen mit Avril Haines (CIA), ein „Player“ beim „Event 201“. https://www.centerforhealthsecurityDie wollen nur noch Krankheiten erfinden, mit diesen Verbrecher Institutionen der CDU, CSU, Rote,, mit Bill Gates, und der Pharma Industriehttps://www.youtube.com/embed/bFI9rGv1QXg?wmode=opaque


      Noch ein Dummschwätzer, der am Computer jeden Müll erfindet: r Bioinformatiker Rolf Apweiler. Er ist Direktor des European Bioinformatics Institute Das hat der Fabulär gesagt, wie immer falsch „Er berät das Kanzleramt, wenn es um Beschränkungen und Lockerungen in der Pandemie geht. Apweiler hatte berechnet: Ende Februar werden die Infektionszahlen wieder steigen. Er sagt: „Ich würde so gern an meinen Zahlen zweifeln und glauben, dass es alles viel besser ist. Aber es sieht leider nicht danach aus.“ Im Gespräch mit Business Insider hat er erklärt, ob wir bereits am Wendepunkt angelangt sind — und welche Prognose er für den Frühling hat.“ Video: Bioinformatiker Apweiler ruft zu schnellem Handeln auf 19.01.21 | 04:29 Min. | Verfügbar bis 19.01.2022 Der Bioinformatiker Rolf Apweiler ist einer der Wissenschaftler, die die Bundesregierung in der Corona-Krise beraten. Die hochansteckenden Virusvarianten, die in Großbritannien und Irland zum Kollaps des Gesundheitssystems führten, seien auf jeden Fall im Land. „Wie weit sie verbreitet sein, wissen wir nicht“, so Apweiler. In Deutschland werden wesentlich weniger sequenziert. In Dänemark und der Schweiz machten die Mutationen zwei bis drei Prozent aus. „Es gibt jetzt keinen Grund, zu glauben, dass Deutschland Null hat. (…) Wir müssen davon ausgehen, dass dieses explosive Geschehen auch hier schon angefangen hat und wir müssen es in den Anfängen stoppen“, warnte der Experte. https://www.daserste.de/information/…eiler-100.htmlRolf Aumweiler Regierungsberater Rolf Apweiler über das Ziel der Inzidenz von 35: „Zumindest nicht bundesweit, da habe ich wenig Hoffnung“ Profielfoto Fanny Jimenez Fanny Jimenez 23 Feb 2021 https://www.businessinsider.de/wisse…zidenz-von-35/Wir leben in der Zeit, wo man Gefahren erfindet und das schon lange, man hört sich mal das Geschwätz, des Helmholtz Instituts Chef an, was er selber sagt. Diese Fälschungen, sind lange bekannt. Modellierer, früher nannte man solche Leute Märchen Erzähler, oder Betrüger. Auf den dokumentieren Betrüger: Niels Fergosen beruft man sich erneut vom Imperial College in London, der die Software sogar fälschte, mit Microsoft Leuten. System Betrug. bei google ist gerade wie Richard Hatchett, diese Betrugs Gestalt ziemlich gelöscht, der vom PM in England, im Mai gefeuert wurde. Drosten, RKI, Helmholtz, nehmen bekannte, Panik Erfinder, Hochstabler als Vorbild, kopieren die ModelleDas organisierte Verbrchen hat Deutschland übernommen, etliche angebliche Wissenschaftliche Institutionen, für Angela Merkel Geschäfte


      Der Spiegel macht viel Bla, Bla, Bla, um seine Pharma Betrugs Artikel zu rechtfertigen. Die machen fleissig im Betrug weiter, bringen eine angebliche Daten Bank der John Hopkins Uni, was dann aber im Betrugs System, zu der Microsoft Tochter, Github führt, für ihren Software Fälschungs Programme Neil Ferguson schon bekannt. die betreiben mit der Website, ohne Impressum, jede Menge dieser einschlägig bekannten Panik Zahlen Website für Betrug. Mit Wissenschaft hat das Nichts zu tun. hierhttps://github.com/CSSEGISandData/COVID-19Ein blöd Artikel vom Spiegel: Nichts Neues! Experten Gremium heisst immer: Politik Deppen ohne Beruf geben sich als Experten aus, obwohl sie einen IQ unter 70 haben, also Nichts kapieren „functional illerate! sind.Expertengremium Wie die Coronakrise hätte verhindert werden könnenEinzelne Staaten und die WHO haben viel zu spät auf die sich abzeichnende Coronapandemie reagiert, kritisieren unabhängige Experten. Um die Krise zügig zu bewältigen, haben sie drei Forderungen aufgestellt.




      12.05.2021, 14.28 Uhr https://www.spiegel.de/wissenschaft/…b-global-de-DE


      Dirk BrockmannDirk Brockmann (* 2. September 1969 in Braunschweig) ist ein deutscher Physiker und Professor am Institut für Biologie der Humboldt-Universität zu Berlin und am Robert Koch-Institut.[1] Brockmann ist bekannt für seine Arbeiten zu komplexen Systemen, komplexen Netzwerken, computergestützter Epidemiologie, menschlicher Mobilität und anomaler Diffusion.“““Dirk Brockmann, epidemiologischer Modellierer an der Humboldt-Universität Berlin, veranschaulicht das so: „Wenn die Herdenimmunität bei ungefähr 80 Prozent liegt und sie 40 Prozent schon geimpft haben wie jetzt, heißt das eben nicht, dass man schon zur Hälfte durch ist. Je nach dem wie die Kontakte verteilt sind, ist das deutlich weniger.“““https://www.rbb24.de/panorama/thema/…b-global-de-DE


      Vorsatz Täterin, denn die Frau erhielt auch mails, wo man sie vor den gefälschten Websites usw. warnte. Aber Gelftungsucht, Selfie Kindershow, denn mehr Verstand hat man nie gehabt. Oracle von Delfie, erinnert an solche Astrologen Wissenschaftlerinnen mit Geltungs Sucht.Über das Deppenvolk der Politik und Wissenschaft, berichten heute die Mainstream Presse.. Wer nicht lernfähig ist, der ist „functional illerate“ als dümmer wie ein Tier, mit einem IQ von unter 80!Einen Fehler zu machen, ist menschlich. Beim zweiten Mal ist es Nachlässigkeit und beim dritten Mal Absicht, heißt es. Entsprechend wirkt das Kabinett zuweilen, als säßen dort auch Minister, die es selbst dann noch für eine gute Idee halten, auf eine heiße Herdplatte zu fassen, wenn sie sich die Hände dabei bereits verbrannt haben. https://www.t-online.de/nachrichten/…ernfaehig.html


      Viola Priesemann, real unfähig, als Putzfrau zu gehen. Max Planck, Institut, wo die Dümmsten wie beim RKI Posten erhalten. Die Frau hat sich weit hinaus gelehnt, mit ihren harten Lockdown Forderungen auch schon letztes Jahr. Twitter, Verblödungs Merkmalhttps://twitter.com/violapriesemann?lang=dehttps://de.wikipedia.org/wiki/Viola_Priesemann


      Horoskop Wissenschaftler, die einfach Müll empfinden, was Prominente Wissenschaftler immer wieder zerlegt haben die falschen Zahlenaus Sicht anderer Wissenschaftler in weiten Teilen eher hanebüchener Quatsch. „Auf jeden Fall grober Unfug sind die 21.000 Mehrinfektionen“, sagt Statistik-Professor Walter Krämer von der Uni Dortmund dem Nordkurier. Die mächtig klingende Zahl sei Ergebnis eines „ausgefeilten statistischen Modells“, das auf Schätzungen beruhe und somit erhebliche Zufallsfehler enthalte. „Die angeblich 21.000 Mehrinfektionen sind nicht im wahren Leben tatsächlich beobachtet worden, sondern das Artefakt eines statistischen Modells.https://www.corodok.de/experten-studie-querdenken/Kinder und Eltern erschrecken ganz wichtig, durch diese Würfel WissenschaftlerIndubio Folge 132 – Die Kinder sind immunProf. Dr. Beda M. Stadler, ehem. Direktor des Instituts für Immunologie der Universität Bern, erklärt im Interview mit Burkhard Müller-Ullrich, wie unser Immunsystem funktioniert, was für ein Unsinn symptomloses Kranksein ist und dass Kinder keine Covid-Impfung brauchen./ mehr

  4. sum
    Januar 22, 2022 um 7:53 am

  5. zoro
    April 29, 2022 um 6:00 am

    Antony Fauci, ändere mit krimineller Energie, die Definition, was eine Pandemie ist.

    und

    • balkansurfer
      Februar 10, 2022 um 7:46 pm

      DARP/Pentagon warnte vor den Biowaffen Forschungen.

      Mittlerweile dringt das Thema immer weiter durch. TE ließ Prof. Roland Wiesendanger schon früh zu Wort kommen. Jetzt ist er zu Gast bei Tichys Ausblick – und spricht ausführlich über die Gefahren der Gain-Of-Function-Forschung, die Sicht in der Wissenschaft und die fatale Rolle der Medien.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: