Archiv

Archive for the ‘Europa’ Category

Über 20 Jahre, „Immunität“ für die US Söldner Mord Firmen, in Deutschland: von MPRI bis heute Slivercorps und bis Venezuela


Für Geld  geht Alles in Deutschland, so auch kriminelle Umtriebe der US Consults, Anwalts Kanzleien, im Transport Ministerin von Herrn Scheuer, was im Debakel endete.

Später von Blackwater aufgekauft, die vor 20-25 übelsten Pentagon nahe MPRI Söldner Truppe im Balkan, welche durch Joschka Fischer, Immunität erhielten, für Drogen und Waffen Transport, durch Deutschland. Heute operiert eine Nachfolge Organisation des Betruges in Deutschland: Silvercorp USA, Identisch die Super Betrugs US Consults, ändern einfach den Namen, wenn man in den USA keinen Auftrag mehr erhält wegen Betrug, wie Anderson Consult, welche heute Accelature heisst, direkt von der dummen und korrupten Ursula von der Leyen ins Ministerium, in die EU Commission geholt wurde, und natürlich den Corona Betrug eifrig mitmachen.  Söldner aus Schweinfurt!

Ex-Green Beret US Militär. Eine Super Sonder Einheit, der Armee

https://amerika21.de/files/a21/styles/page-grid-6-flexible-height/public/img/2020/venezuela_festnahmen_invasion_silvercorp_guaido_colonia_tovar.jpg?itok=8yXnmo4Y

Guido, Silverston Vertrag mit 1,5 Millionen $ Honorar

Festgenommen und präsentiert: Airan Berry (rechter Kreis) und Luke Denman (linker Kreis) im  Hafen von La Guaira nach dem kläglichen Ende der Mission. (Quelle: TeleSur/Screenshot)

Festgenommen und präsentiert: Airan Berry (rechter Kreis) und Luke Denman (linker Kreis) im Hafen von La Guaira nach dem kläglichen Ende der Mission

Daumen rauf: Als das Foto vom Boot vom Twitteraccount zur waghalsigen Operation veröffentlicht wurde, waren Airan Berry und Luke Denman bereits verhaftet.  (Quelle: Twitter/Carive15)

Daumen rauf: Als das Foto vom Boot vom Twitteraccount zur waghalsigen Operation veröffentlicht wurde, waren Airan Berry und Luke Denman bereits verhaftet. (Quelle: Twitter/Carive15)

Aufenthaltstitel und Führerschein aus dem Kreis Schweinfurt: Die Behörden in Venezuela präsentierten die Papiere von Airan Berry. (Quelle: t-online.de)

Aufenthaltstitel und Führerschein aus dem Kreis Schweinfurt: Die Behörden in Venezuela präsentierten die Papiere von Airan Berry. (Quelle: t-online.de)

Spur von US-Söldnern führt nach Deutschland

Der venezolanische Präsident Maduro präsentiert die „Geständnisse“ der zwei ehemaligen US-Elitesoldaten. Bild: Twitter-Account von Nicolas Maduro

Ex-Soldat hatte bei Festnahme in Venezuela deutsche Dokumente bei sich. Beteiligte hatten sich in Deutschland kennengelernt

Nach einer Militäraktion zum Sturz der Regierung in Venezuela haben die Behörden des südamerikanischen Landes zwei Überlebende als ehemalige US-Elitesoldaten mit Verbindungen nach Deutschland identifiziert. Bei den Männern handelt es sich nach Angaben der Polizei um den 34-jährigen Luke Alexander Denman und den 41-jährigen Airan Seth Berry. Nach Angaben venezolanischer Medien stammen die beiden Inhaftierten ursprünglich aus Texas. Berry war bis zum Jahr 2013 bei den US-Truppen bei Stuttgart stationiert und lebt seither mit seiner Familie in Baden-Württemberg, wo er auch Deutsch lernte.

Denman erklärte in einem Video, das von den venezolanischen Behörden erstellt und online verbreitet wurde, er habe den Gründer des Söldnerunternehmens Silvercorp USA, Jordan Goudreau, im Jahr 2009 während seiner aktiven Dienstzeit bei den US-Truppen in Deutschland kennengelernt. Goudreau hat inzwischen die Verantwortung für den gescheiterten Versuch einer militärischen Aktion zum Sturz der Regierung übernommen.

……………………………

Bei der Aktion wurden offenbar militärische Ausrüstung und Waffen sichergestellt. Auf den Fotos der venezolanischen Behörden sind im Fall Berrys auch deutsche Lichtbilddokumente zu sehen, darunter ein Führerschein. Nach ersten Einschätzungen aus Venezuela soll es sich beim militärischen Gerät zumindest in Teilen um Ausrüstung handeln, die bei einem fehlgeschlagenen Militärputsch am 30. April 2019 gestohlen wurde. Taucher suchen die Gewässer vor dem Landungsort nach weiteren Waffen ab, Schiffe der Marine patrouillieren vor der Küste.

Berry diente von 1996 bis 2013 als Sergeant der Spezialkräfte. Er war von März 2003 bis Juni 2003, von November 2004 bis Juni 2005 und von Februar 2007 bis März 2007 im Irak im Einsatz. Der ehemaliger Staff Sergeant Luke Denman gehörte von 2006 bis 2011 im aktiven Militärdienst den Special Forces an, später dann bis September 2014 war er Reservist. Er war von März 2010 bis September 2010 im Irak im Einsatz. Beide Ex-US-Soldaten erhielten zahlreiche militärische Auszeichnungen….

Die Regierung von Venezuela geht nach einem Bericht des Lateinamerika-Portals amerika21 davon aus, dass der führende Oppositionspolitiker und Abgeordnete der Nationalversammlung, Juan Guaidó, mit Silvercorp einen Vertrag eingegangen ist, der militärische Aktionen zum Sturz der Regierung von Präsident Nicolás Maduro eingeschlossen haben soll.

Seit Tagen kursieren im Internet Ablichtungen einer mutmaßlichen Vereinbarung, die die Unterschriften von Guaidó, vom Inhaber der Sicherheitsfirma, Jordan Goudreau, und weiteren Personen zeigt, die für die Umsturzpläne seit Anfang 2019 verantwortlich sein sollen. Auch Goudreau ist ein früheres, mehrfach dekoriertes Mitglied der Special Forces der US-Armee mit Einsätzen in Afghanistan und im Irak. (Harald Neuber)

https://www.heise.de/tp/features/Spur-von-US-Soeldnern-fuehrt-nach-Deutschland-4717259.html

Kategorien:Europa

Verbrecher Imperium: WHO, Bill Gates, John Hopkins Universität, RKI, Angela Merkel und die Pharma Mafia


Alles basiert auf Lügen, Fälschungen, die Quellen, der Index, worum sich Angela Merkel, die WHO, RKI und Drosten berufen, die vollkommen kriminelle Deutsche Regierung und Pharma Industrie, Hegde Funds. Die NATO, der Pentagon ist tief verstrickt in den Betrug. Ein Plan der Donald Rumsfeld, Bush, Obama Berater, sowas zu organisieren.

 

 


Covid-19: Korrumpierte Wissenschaft

Werner Rügemer
06. Mai 2020 um 13:15 Ein Artikel von Werner Rügemer | Verantwortlicher: Redaktion

Die renommierte medizinische Fachzeitschrift „The Lancet“ hat jetzt bestätigt: Der Global Health Security Index, an dem sich die westlichen Leitmedien und Regierungen wie auch Donald Trump, Boris Johnson und die EU beim Pandemien-Management orientiert haben, erweist sich als “lügenhaft”. Wir veröffentlichen deshalb die aktualisierte und gekürzte Fassung des Artikels von Werner Rügemer “Die USA haben das sicherste Gesundheitssystem der Welt” – Die Johns Hopkins University und ihr Global Health Security Index (NDS 1.4.2020). Albrecht Müller.

Pandemien: Korrumpierte Wissenschaft

Die renommierte medizinische Fachzeitschrift The Lancet: Der Global Health Security Index der Johns Hopkins University erweist sich bei Covid-19 als „Lüge“

Werner Rügemer

Die Johns Hopkins University (JHU) ist bei Pandemien, wie auch jetzt beim Corona-Virus Covid-19, die meistzitierte wissenschaftliche Quelle, auch in den westlichen Leitmedien. Nach eigenen Angaben wird die Website mit den Covid-19-Daten täglich über eine Milliarde Mal aufgesucht. Die Universität in Baltimore/USA erstellt auch den Global Health Security Index: Er vergleicht die Gesundheitssysteme der 195 UNO-Mitgliedsstaaten danach, wie gut oder schlecht sie auf Pandemien vorbereitet sind. Auch die renommierte medizinische Fachzeitschrift The Lancet bestätigte am 11. April 2020: Der Index erweist sich bei Covid-19 als Lüge.

COVID-19 gives the lie to global health expertise

Die Milliardäre: Rockefeller, Bloomberg, Gates & Co

Die JHU nimmt für sich in Anspruch, bei der Gesundheitswissenschaft weltweit führend zu sein. Dazu werden 9 Fakultäten mit 30 Instituten betrieben. 35 Nobel-Preise landeten hier. Die private Elite-Universität wird von Superreichen finanziert, bekommt Regierungsaufträge, der Geheimdienst CIA hält hier Rekrutierungs-Events ab, die auf der JHU-Website angekündigt werden.

Die jetzige JH School of Public Health, 1916 von der Rockefeller-Stiftung finanziert, wurde 2001 zur JH Bloomberg School of Public Health umbenannt: Der Wall-Street-Banker Michael Bloomberg ist nun der Hauptfinanzier.

https://www.nachdenkseiten.de/?p=60762

Mit Microsoft-Software in staatlichen Verwaltungen, Unternehmen und Militär ist die EU eine Microsoft-Kolonie.[7] Gleichzeitig ist Microsoft der aktuell größte Auftragnehmer des Pentagon: Für dessen letztes Künstliche-Intelligenz-Projekt gewann Microsoft 2019 die Ausschreibung – 10 Mrd. Dollar für 10 Jahre.[8]

Beim Erstellen wird die JHU unterstützt von der Gates-Stiftung, der Robertson-Stiftung des New Yorker Hedgefonds-Managers Julian Robertson (Tiger Management), vom Open Philantropy Project des Facebook-Mitgründers Dustin Moskovitz („der jüngste Milliardär aller Zeiten“), von der Economist Intelligence Unit (gehört zur Zeitschrift The Economist, berät Unternehmen bei der globalen Suche nach dem günstigsten Standort für Auslagerungen und Dienstleistungen) und der Nuclear Threat Initiative, gegründet von Ted Turner/CNN und Senator Sam Nunn (Ex-Vorsitzender des Streitkräftekomitees im Kongress).[9]

  • Ein besonderes Kaliber ist der Einfluss der Pharmalobby, anders gesagt: die Abhängigkeit der WHO von privaten Finanzgebern, darunter maßgeblich von Pharmakonzernen. Einige Zahlen helfen dabei, das Problem zu verstehen: So wird etwa der jährliche Haushalt der WHO heute nur zu rund 20 Prozent über Pflichtbeiträge der Mitgliedsstaaten finanziert. Den Löwenanteil (80 Prozent) spülen Spenden und Stiftungen in die Kassen.

    Die mit Abstand größten Summen stammen von der Gates-Stiftung. Die wird von Microsoft-Gründer Bill Gates und seiner Frau Melinda unterhalten. Das Geld stammt überwiegend aus Anlagevermögen; so hält die Gates-Stiftung unter anderem Aktien von Pepsi-Cola, Unilever, Kraft (Kraft-Heinz), von Fast-Food-Produzenten, den Herstellern alkoholischer Getränke und von Pharmakonzernen. Ein Großteil dieser Firmen ist nicht unbedingt dafür bekannt, sich um die Gesundheit ihrer Kundschaft zu sorgen, denkt man etwa an die aggressiven Werbekampagnen einiger Firmen, mit denen sie ihr Junkfood samt Zucker, Fett und Salz unter die Leute bringen.

Und in der John Hopkins Uni, sollen 1.500 Leute entlassen werden, weil man kein Geld mehr hatte, also musste das neue Geschäftsmodell her, mit dem Event 201, wo Bio Terrorismus, Geheimdienste zu deren Geschäfstsgebiet gehören! Die kämpfen mit allen Mitteln um Geld, inzenierten die Corona Show, mit den Haupt Geldgeber der UNI: Bill Gates und dem Pentagon!

„Event 201“.im Oktober 2019: Aber zum Glück gibt es auch eine ausführliche Videodokumentation, in deren Sektion 4 es eine gute halbe Stunde lang nur um diese Diskussion zur besten Strategie gegen Fehlinformation (Misinformation) und Desinformation geht. Hier hört man den ausführlichen Redebeitrag von Jane Halton. Es geht weiter mit:

Teilnehmer Liste; des Event 201 und Zweck:

Leitung des EVENT 201

Johns-Hopkins-Universität verliert Millionen – und will Stellen streichen

In der Coronakrise gilt die Johns-Hopkins-Universität in Baltimore als eine der führenden Institutionen, wenn es um die Erfassung von Daten geht. Dennoch verliert die Universität Hunderte Millionen Dollar.
23.04.2020,
Die Universität habe eine dramatische und beispiellose Kontraktion erlitten, nachdem sie den Großteil des Campus-Lebens, des Forschungsprogramms und der medizinischen Eingriffe eingestellt hatte. Mehr als 1200 Mitarbeiter könnten ihrer Arbeit nicht nachgehen, schrieb Daniels.

Christian Drosten ist über seine Mitgliedschaft beim soganannten Internationalen Beratergremium für globale Gesundheit ( International Advisory Board on Global Health, IAB) direkt mit der Bill und Melinda Gates Stiftung verbunden.

Christian Drosten ist über seine Mitgliedschaft beim soganannten Internationalen Beratergremium für globale Gesundheit ( International Advisory Board on Global Health, IAB) direkt mit der Bill und Melinda Gates Stiftung verbunden.https://www.politikforen.net/newrepl…ply&p=10246238

Edelman-COO Harrington betont, man müsse eine international zentralisierte obere Instanz haben, von der aus die Informationen in Kaskaden nach unten gereicht werden. Es brauche ein zentrales Depot (Repository) von Daten, Fakten und Schlüsselbotschaften.
In der schriftlichen Zusammenfassung der Lehren aus der Übung heißt es unter Punkt 7 zur Bekämpfung von Fake News:


Die Unternehmen Facebook, Google, LinkedIn, Microsoft, Reddit, Twitter und YouTube haben sich am 17. März verpflichtet „in Koordination mit den Gesundheitsbehörden der Regierungen rund um die Welt” Betrug und Fehlinformation in Zusammenhang mit Covid-19 zu bekämpfen und offizielle Beiträge zum Thema auf ihren Plattformen besonders sichtbar zu machen.

EVENT 2001: Lupenreine Organisatoren, des ,Event 201 logo der Welt Betruges, neben gekauften Politikern, welche erhebliche Gelder der gekauften Deutschen Regierung erhalten. Bildschirmfoto vom 2020-05-02 07-16-08

http://www.centerforhealthsecurity.org/event201/scenario.html

Hier ist er 2019 zusammen mit Spahn und Dr. Christopher Elias (2. v. r.) in Berlin zu sehen: Planungs Chef, der Bill Gates Stiftung, für die Impf Programme, also Dr. Mengele des Bill Gates und Jens Spahn, Angela Merkel, Christian Drogsten und die WHO machen da mit.

Dr. Christopher Elias war, zusammen mit Avril Haines (CIA), ein „Player“ beim „Event 201“.im Oktober 2019, wo man schon beim Schweine Grippe Betrug, das Modell mit korrupten Politikern wie Ulla Schmid, Lauterbach geübt und dem RKI Bestechungs Modell, gekaufter Politik Wissenschaftler.

https://www.centerforhealthsecurity….nt201/players/

Hochstabler und Betrüger, wie das Potsdamer Klima Institut. Keine Forschung, auch noch Medien, twitter, facebook Quellen nur für angebliche Corona Infizierte, Tote.

Deutsche Johns-Hopkins-Zahlen stammen von Tageszeitungen

In einer knappen Beschreibung zum Vorgehen der Universität heißt es lediglich, man stütze sich neben offiziellen Stellen wie der Weltgesundheitsorganisation WHO, dem European Centre for Disease Control und nationalen Meldebehörden auch auf lokale Medienberichte und Informationen via Twitter. Auf welchen Quellen im Detail die Echtzeit-Datenerfassung für derzeit 180 von Corona betroffene Länder und Regionen weltweit beruht, erschließt sich nicht.

Wie eine ZAPP-Recherche zeigt, bediente sich die Universität für ihre Corona-Zahlen zu Deutschland über weite Strecken beim Corona-Monitor der „Berliner Morgenpost„. Ein Vergleich der Daten, die Morgenpost und JHU in der Vergangenheit angaben, macht das deutlich. Nach mehrfacher Anfrage bestätigt auch die Johns-Hopkins-Universität gegenüber ZAPP die Quelle. Darin, dass die Daten seit wenigen Tagen abweichen, zeigt sich, dass nun weitere Quellen im Spiel sein müssen.

Dieses Element liegt auf Servern von Datawrapper.de. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Zahlen werden ungefragt abgegriffen

Die „Berliner Morgenpost“ selbst fand Mitte März per Zufall heraus, dass ihre Zahlen auf der internationalen Bühne standen: „Wann immer wir unsere Daten aktualisiert haben, hatte die Karte der JHU etwa zwei Stunden später exakt dieselben“, erklärt Marie-Louise Timcke, Leiterin des Interaktiv-Teams der Funke-Mediengruppe, zu der auch die Berliner Regionalzeitung gehört.

Ein Sprecher der JHU bestätigt gegenüber ZAPP, man habe die Daten der „Berliner Morgenpost“ für das JHU-Dashboard genutzt. Das Team der JHU stehe in direktem Kontakt mit „vielen, wenn nicht allen Primärquellen“, auf die zugegriffen werde. Auf die „Berliner Morgenpost“ trifft das jedoch nicht zu.

Wie Stichproben zeigen, fließen teilweise auch die Daten von Zeit Online und des Berliner „Tagesspiegels“ in die Berechnungen der Johns-Hopkins-Universität ein. „Wir haben zufällig Ende letzter Woche bemerkt, dass der aktuelle Wert auf Zeit Online identisch mit dem Eintrag bei der JHU für Deutschland war“, erklärt Sascha Venohr, Chef des dortigen Datenjournalismus-Teams gegenüber ZAPP.

Auf ZAPP-Anfrage lässt die Universität wissen, dass ihre Hauptquelle das „Worldometer“ sei, ein auf Echtzeitstatistiken spezialisierter Daten-Dienst, der sich für Deutschland nahezu ausschließlich der Daten der „Berliner Morgenpost“ bediene.

Die amerikanische Universität scheint demnach noch nicht verstanden zu haben, dass ihre deutsche Hauptquelle gewechselt hat: So zeigen Recherchen im „Internet Archive„, dass „Worldometer“ zwischen dem 5. und 27. März hauptsächlich die Zahlen der „Berliner Morgenpost“ übernahm.  https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/Corona-Das-steckt-hinter-Zahlen-von-Johns-Hopkins,johnshopkinsquelle100.html

CureVac, ist eine typische Bill Gates Firma, wie BionTech! Alle Pharma Firmen sind Partner, haben Leute im Beirat, Vorstand. Die Firmen wurden im Mafia Stile gegründet, weil grosse Pharma Firmen, keine Forschungsgelder erhalten, oft in der Welt bereits verboten sind, dort Pharma Mittel zu verkaufen.

Die Verbrecher Organisation Bill Gates, st überall beteiligt, und 22 Millionen Grippe Impfstoff Ampullen konnten diesen Winter in Deutschland nicht verkauft werden, welche im Mafia Stile, erneut von dem RKI Institut, der Verbrecher Organisation STIKO, empfohlen wird. Herbe Milliarden Verluste bei Pharma Beteiligunen (bis Mitte Februar), weil das Geschäfts Modell nicht mehr funktionierte, Nahrungsergänzungs und Pharma Müll zu verkaufen mit Marketing und korrupten Politikern.

Grippeimpfung: Geimpfte Kinder sind kränker als ungeimpfte

Zahlreiche Todesfälle nach Grippe-Impfung

Über zehn Menschen starben 2014 in Italien unmittelbar nach der Grippeschutzimpfung. Der Impfstoff stammt aus dem Hause Novartis, einem Schweizer Pharmakonzern, und wurde von den Behörden zwecks Überprüfung zunächst einmal beschlagnahmt.

Die betroffenen Personen starben 48 Stunden, nachdem sie den Impfstoff FLUAD erhalten hatten.

Die italienischen Gesundheitsbehörden reagierten umgehend und verboten den weiteren Einsatz der Chargen, die im Verdacht standen, Auslöser der Todesfälle zu sein.

Höchstmengen an Quecksilber in Impfstoffen

Das Labor des Internetmagazins Natural News untersuchte im Juni 2014 die Zusammensetzung von Grippeimpfstoffen. Im Ergebnis fanden sich Impfstoffe, die eine 25.000-fach höhere Konzentration an Quecksilber enthielten als der erlaubte Höchstwert im Trinkwasser.

 

Einen Üblen Lebenslauf hat der Typ, sogar George Town Uni, man kann es kaum glauben, inklusive Bio Terrorismus. Alle brauchen Geld, mit der Shoqw, der Weltbank Experte erklärte und die JPUni muss sogar Leute entlassen, weil Geld fehlt überall.

Johns-Hopkins-Universität verliert Millionen – und will Stellen streichen
In der Coronakrise gilt die Johns-Hopkins-Universität in Baltimore als eine der führenden Institutionen, wenn es um die Erfassung von Daten geht. Dennoch verliert die Universität Hunderte Millionen Dollar.
23.04.2020,

Die Universität habe eine dramatische und beispiellose Kontraktion erlitten, nachdem sie den Großteil des Campus-Lebens, des Forschungsprogramms und der medizinischen Eingriffe eingestellt hatte. Mehr als 1200 Mitarbeiter könnten ihrer Arbeit nicht nachgehen, schrieb Daniels.

Man könne auch nicht auf die Universitätsstiftung oder Spender zurückgreifen, mit der Krise an den Finanzmärkten sei auch der Stiftungswert zurückgegangen, hieß es. Zwar profitiere man noch immer von Spenden in gezielte Bereiche, die Summen der uneingeschränkten Spenden seien jedoch erheblich geschrumpft. Und die würden den grundlegenden Betrieb finanzieren.

Inklusive aller 5 Videos, das Original Event 201, wo die Pentagon, CIA Leiterin des Tiefen Staates: Avil Haines, links hinten versteckt am Tisch sitzt


Dreist dummer Betrug, denn wie kann man Leuten wie dem Bill Gates Institut. der JPU, trauen, sich Uni nennt, aber nur ein Hedge Fund, Pentagon Betrugs Imperium ist, für Kriminelle, mit Christopher Elias, der natürlich Ch. Drosten, Jens Spahn und andere Verbrecher in Afrika und der WHO bestens kennt.


Tom Inglesby, MD
Director

Expertise
Public health preparedness • pandemics • infectious diseases • biological threats • internal medicine • biosecurity

Office of Public Health Preparedness and Response, US Centers for Disease Control and Prevention (CDC) from 2010-2019. He served as Chair of the National Advisory Council of the Robert Wood Johnson Foundation’s National Health Security Preparedness Index. He was a member of the CDC Director’s External Laboratory Safety Workgroup, which examined biosafety practices of the CDC, the National Institutes of Health (NIH), and the Food and Drug Administration (FDA) following high-profile laboratory incidents in federal agencies. He was on the 2016 Working Group assessing US biosecurity on behalf of the President’s Council of Advisors on Science and Technology (PCAST). He has served on committees of the Defense Science Board, the National Academies of Sciences, and the Institute of Medicine, and in an advisory capacity to NIH, BARDA, DHS, and DARPA.

Dr. Inglesby has authored or co-authored more than 140 publications, including peer-reviewed research, reports, and commentaries on issues related to health security, preparedness for epidemics, biological threats, and disasters. He is Editor-in-Chief of the peer-reviewed journal Health Security, which he helped establish in 2003. He was a principal editor of the JAMA book Bioterrorism: Guidelines for Medical and Public Health Management.

Dr. Inglesby completed his internal medicine and infectious diseases training at Johns Hopkins University School of Medicine, where he also served as Assistant Chief of Service in 1996-97. Dr. Inglesby received his MD from Columbia University College of Physicians and Surgeons and his BA from Georgetown University. He sees patients in a weekly infectious disease clinic. https://www.centerforhealthsecurity….ople/inglesby/

Ein langer Plan, rund um ‚Donald ‚Rumsfeld, Partner von Horst Seehofer, der Pharma verseucht und verblödet wie Angela Merkel, nur noch seine kriminellen Geschäfts Ideen, rund um Roche auslebt, für Geschäfte. Ein NeoCon Geschäft des Krieges, die selben Methoden, für Profite, die selben Hintermänner, inklusive Hillary Clinton Mafia Gestalten und den Experten für Geheimdienst Operationen und Bio Terrorismus in den USA. Dumme Deutschen Politiker machen bei dem Modell seit 20 Jahren mit. Statt zum Rückzug, seit einem Monat zu blasen, für den Betrugs Skandal, macht jedes Mafia identische Institut, Fake Betrugs Firmen, natürlich Forschung, Tests Erfindungen und Milliarden verschwinden spurlos, u.a. über Roche erneut.

Das die Bevölkerung mit Maske herumlaufen muss, Lokale, Firmen pleite gehen, das ist den Profi Kriminellen, vollkommen verblödeten Regierungs Gestalten vollkommen egal


Das globale, anlässlich des Covid-19 erlassene politische Projekt

von Thierry Meyssan

Das globale, anlässlich des Covid-19 erlassene politische Projekt
Die albernen Reaktionen der europäischen Regierungen auf die Covid-19 Epidemie wurden von ehemaligen Beratern von Donald Rumsfeld und George W. Bush diktiert. Entgegen der öffentlichen Rhetorik haben sie keine medizinischen Begründungen. Weit davon entfernt, auf die Realität der Epidemie richtig zu reagieren, zielen sie darauf ab, die europäischen Gesellschaften umzuwandeln, um sie in ihr politisches und finanzielles Projekt einzufügen………………..

Die politischen Führer der Mitgliedstaaten der Europäischen Union wurden durch verrückte mathematische Projektionen, die ihnen ein Massensterben ankündigten, gelähmt [1]. Dann wurden sie durch vorgefertigte Pauschallösungen einer mächtigen Lobbygruppe gestärkt, deren Mitglieder sie auf dem Davoser Wirtschaftsforum und auf den Münchner Sicherheitskonferenzen getroffen hatten [2].

Der „verbindliche allgemeine Lockdown“ wurde fünfzehn Jahre früher in der Bush-Administration konzipiert, nicht als Instrument der öffentlichen Gesundheit, sondern um die amerikanische Gesellschaft bei einem bioterroristischen Angriff zu militarisieren. Und es ist genau dieses Projekt, das heute in Europa angewendet wird.

Der ursprüngliche Plan, der vor mehr als 20 Jahren vom Team Donald Rumsfelds, Chef des Pharmaunternehmens Gilead Science entworfen wurde, sah vor, die Vereinigten Staaten an die globale Finanzialisierung der Wirtschaft anzupassen
……………..

https://www.voltairenet.org/article209812.html
Gekaufte Medien, Lupenrein wie bei den Kriegs Projekten der NATO einfach geschmiert, wo Jens Spahn eifrig mitmachte indem er eine PR Agentur in Berlin 22 Millionen € für 4 Jahre gab, Horst Seehofer, Partner beim Tamiflu Betrug, entwarf das Strategische Papier, die Bevölkerung und Kinder, Alte in Angst zu halten

Leiterin der Pentagon, Geheimdienst Operation: Avil Haines, welche die Geschäfte mit Bill Gates kooridiniert

Das Drehbuch des Weissen Hauses: 69 Seiten

Im Projekt, war dieser Berufs Kriminelle, für die Verteilung der angeblichen Forschungsgelder zuständig, und dem Diebstahl rund um Profite und Aufträge



Der amerikanische Epidemiologe und Ex-Berater der US-Präsidenten George W. Bush und Barack Obama, Richard Hatchett
, in der schwedischen TV-Sendung „Skavlan

Corona: Hatchett willl einen Impfstoff für alle Bio

Hunderte von Millionen Impfstoffdosen würden so bald wie möglich weltweit an die bedürftigsten Risikogruppen, also die Alten und Kranken verteilt sagt er im TV. Hatchett ist es besonders wichtig dabei, dass Bedürftige in sowohl reichen als auch armen Ländern den Impfstoff gleichzeitig bekommen und nicht nur die Reichsten, so wie es bei der Schweinegrippe einst der Fall war. Damals arbeitete Hatchett für Obama im Weißen Haus. Wenige reiche Länder hatten sich den Impfstoff zuungunsten anderer Nationen gesichert, betont er. Übrigens ist auch die in Tübingen ansässige deutsche Impfstoffentwickler CureVac, an der die USA laut der Welt am Sonntag nun Interesse haben sollen, in Hatchetts Förderprogramm. Noch zumindest.

Verteil Organisation des Mafia Schauspieles Coalition for Epidemic Preparedness Innovations

Kategorien:Europa Schlagwörter: ,

Brasilien, Deutsche Verbrecher Politik in Tradition


Deutsche und EU Ratten, welche Massenmord, Umwelt Vernichtung, Ethnische Säuberungen heute finanzieren und die Vergiftung der eigenen Bevölkerung. Österreich, lehnte das kriminelle Mercuri Abkommen mit Brasilien ab. Nun ist praktisch Bolsanaro fertig, der Organisator (Justizminister Sérgio Moro, zuvor Ankläger mit gefälschten Dokumenten und Beweisen, was EU Stile ist im Balkan, oft mit dubiosen und gekauften Frauen, oder der Steinmeier Fall, mit Detlev Mehlis, Lehmann im Libanon), für den Wahl Betrug, musste gehen. Immer finanziert, von der korrupten und kriminellen Bande in Berlin, für dubiose Geschäfte und Agrar Müll, schwer mit Pestiziten belastet, die ohne Kontrolle nach Europa kommen, mit US Offshore Firmen Inhabern, die Niemand kennt

Brasilien – Sérgio Moro, der Abgang eines Ehrlosen und die Spaltung der rechtsradikalen Szene

Brasilien – Sérgio Moro, der Abgang eines Ehrlosen und die Spaltung der rechtsradikalen SzeneSérgio Moro, der ehemalige brasilianische Bundesrichter und seit dem 1. Januar 2019 amtierender Justizminister des Jair-Bolsonaro-Regimes, nahm am vergangenen 24. April seinen Hut. Ein Bericht von Frederico Füllgraf.

 

Im Auftrage oft verbrecherischer Gross Konzerne wie „Gargill“, in Hand von Hegde Funds, in Offshore Oasen, wie BlackRock, oder den Partnern von Aldi, Edeka, wird mit Palm Öl der Rodung der Brasiliansihen Urwälker, wird eine kriminelle Deutsche Politik seit langem verkauft

Die „Gargill“ Mafia, korrupte Politiker vergiften Kinder und die Bevölkerung


Korrupte CIA Operation mit Angela Merkel und Steinmeier: wie Braslien an Kriminelle verkauft wurden, wie Tener und Sergio Moro

Der CIA versuchte durch die Finanzierung von Marina Silva in Brasilien die Amtsinhaberin Dilma Rousseff zu stürzen

Brasilien: Zerstörung des Regenwaldes wird aus Steueroasen finanziert

Brasilien – Gigantisches Leak demaskiert die Farce des Richters Sérgio Moro und der Staatsanwaltschaft zur Kriminalisierung Lulas

98896-merkel_vampir

Brasilien: Millionen demonstrieren, gegen das vom CIA, Berlin eingesetzte Profi korrupte und kriminelle „TENER“ Regime

https://theintercept.imgix.net/wp-uploads/sites/1/2019/09/MapaAmazoniaObras-the-intercept-1568940597.png?auto=compress%2Cformat&q=90&w=1000&h=905


Brasilien: Bolsonaro droht Starjournalist Greenwald mit Haft

Nach Enthüllungen über eine mögliche Verschwörung gegen Ex-Präsident Lula soll Brasiliens amtierender Präsident Jair Bolsonaro dem US-Journalisten Glenn Greenwald mit Inhaftierung gedroht haben. Dieser zeigt sich jedoch standhaft.

Brisante Enthüllungen zu Komplott gegen Ex-Präsident Lula

Das von Greenwald mitgegründete US-Portal „The Intercept“ hatte mutmaßliche Textnachrichten des früheren Richters und heutigen brasilianischen Justizministers Sergio Moro veröffentlicht. Bolsonaro sagte daraufhin, dass Greenwald ein Verbrechen begangen habe und vielleicht in Brasilien im „Knast“ landen könnte. „Natürlich ist das Risiko groß, dass ich festgenommen werde“, sagte Greenwald nach einem Bericht der Zeitung „Folha de São Paulo“.

Moro hatte als Richter eine entscheidende Rolle bei der Inhaftierung des früheren brasilianischen Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva gespielt. Lula konnte wegen der Verurteilung nicht bei der Präsidentenwahl 2018 antreten, die Bolsonaro gewann. Die von „The Intercept“ veröffentlichten Dialoge sollen beweisen, dass Moro während des Verfahrens nicht unabhängig gewesen sei und der Staatsanwaltschaft unzulässige Hinweise gegeben habe.

https://www.br.de/nachrichten/deutsc…t-haft,RXmH39X

Brasilien: Ankläger überzeugt von Verbrechen von Präsidentensohn Flávio Bolsonaro

Das Militär, die Auslands Einsätze sind Eines der grossen Umwelt Verschmutzer in der Welt.

Climate CrimesBrazil’s Army Wanted to “Occupy” the Amazon Before. Leaked Audio Reveals Their Plan to Try Again.

Jair Bolsonaro and Brazil’s army are reviving an old dream of the dictatorship to bring industry, mining, and settlers to the Amazon.

Bestechungsgeld im Mafia Stile, um Ursula von der Leyen, den EU Posten mit Immunität zukaufen, um die korrupte, dumme Frau vor Strafverfolgung zu schützen

Betrugs Professoren, welche Politik Institure leiten, nur Lügen und Firmen PR verbreiten in der Bananen Republik Deutschland.

Co2 Papst: Michael Mann, als Klima Betrüger enttarnt

Monsanto Skandal und der käufliche Betrüger: Andreas Hense, Präsident des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR)

Bildschirmfoto vom 2019-09-02 02-16-58.png

Abschreib Motor für gefälschte Panikmache, des IPCC, was man vor über 10 Jahren auch schon gut dokumentiert hat. Für was man ein Institut erneut braucht, wenn an etlichen Unis der Welt seriös geforscht wird?. Job Motor für die dümmsten Parteiganger erneut.

Die Zerstörung des Regenwald, durch die Offshore – Agrar Mafia

Kategorien:Europa

Prof. Stefan Homburg grillt Merkel – RKI und Kanzlerin haben schwere Fehler gemacht


Lange geplant, schon mit der Schweine-, Vogel Grippe, übten die selben Verbrecher, diese Art von Profi. Diesmal wollte man es besser machen, indem man die Medien, oft mit korrupten Politikern, wie Jens Spahn, Angela Merkel, Kurz, NATO einfach kaufte und schmierte. Das Event 201
Schon 2019 wurde ein Pandemie-Szenario simuliert, bei dem es um die Bekämpfung von „Fake News“ (richtig: unerwünschter Nachrichten und Informationen) ging. Zentrale Fälschung Werkstätte, zum Verbreiten dr gefälschten Nachrichten, die Bill Gates, Pentagon Universität: Johm Hopkins Universität**.
Kaum zuglauben, welche kriminelle Energie der Lügen, Täuschung gegen Kinder, Familien und Selbstständige entwickelt, mit der RKI, Christian Drosten und über PR Agenturen finanziert, direkt u.a. durch das Gesundheits Ministerium. WHO, korrupte EU, Berliner Politiker, lassen bei youtube löschen, wenn ein Wissenschaftler über den kriminellen Schwachsinn, die Realität, die Wahreit sagt, die gefälschten Statistiken, die Manipulation darlegt und dokumentiert. Über 1 Million der Betrugs Test wurden verkauft. Gefälschte Masken, welche die Regierung kaufte, müssen nun auch an den Mann gebracht werden, deshalb gibt es Masken Zwang. Ohne die Betrugs, PCR Tests des Christian Drosten, würde es keine Corona Hysterie geben, der 150 Millionen €, + Gelder von Bill Gates, der Pharma Mafia erhalten hat, für das erneute Betrugs Spektakel.

Prof. Stefan Homburg Rede Stuttgart, 9.5.2020, #Corona Widerstand gegen Grundrechtseinschränkungen

https://www.bitchute.com/video/gLd5o3NBoC76/

 

Wie kann ein Test, der die unterschiedlichen SARS-Viren von Fledermäusen, Hunden, Tigern, Löwen, Hauskatzen und Menschen nachweist, die sich seit vielen Jahren weltweit verändern und verbreiten, für den Nachweis eines angeblich erst vier Monate alten SARS-CoV-2 spezifisch genannt werden? siehe Dr. Wolfgang Wodarg

In einem Interview, das Dr. Joseph Mercola am 06. April 2020 mit Dr. Shiva Ayyadurai, Doktor der Systembiologie am Massachusetts Institute of Technology (MIT), geführt hat, erörtert dieser die Hintergründe der COVID-19-Pandemie aus systembiologischer Sicht.

Interview mit Prof. Stefan Homburg vom 24.04.20 zum Versagen des RKI und der Regierung in der Corona-Krise.
Quelle: https://www.welt.de/politik/deutschland/plus207454263/Prof-Stefan-Homburg-Das-Robert-Koch-Institut-hat-schwere-Fehler-gemacht.html
Bildschirmfoto vom 2020-04-18 14-12-22

Die Maskerade

Immer mehr Menschen begreifen, dass die Regierung ihnen in der Coronakrise ein X für ein U vormachen will.

Und versuche erfolglos zu verdrängen, dass selbst die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Maskenpflicht kritisch sieht, so wie vor kurzem noch das Robert-Koch-Institut (RKI), später dann aber nicht mehr. Die Bild-Zeitung zitierte zuletzt sogar einen Vertrauten der Bundeskanzlerin mit „null Einfluss auf das Infektionsgeschehen“. Zu lesen war sogar, dass Angela Merkel (CDU) höchstselbst nichts gibt auf die Maßnahme.

Einer davon ist Weltärztechef Frank Ulrich Montgomery. Er hält ein Gesetz zum Tragen „nicht funktionierender Masken“ für ein „Armutszeugnis eines Staates.“

Warum wurde ein Bundeswehr Heini, im Gesundheits Ministerium installiert mit eigener Abteilung ab 1. März?

Am Ziel vorm Startschuss

Das Webmagazin Telepolis hat dieser Tage in seinem Beitrag „von der fehlenden wissenschaftlichen Begründung der Corona-Maßnahmen“ die ganzen Verkürzungen, Lügen und Widersprüche in Sachen Krisenmanagement und -kommunikation bloßgelegt.

BILD-Chef Julian Reichelt: Schluss mit Starrsinn in der Corona-Politik

Corona-Wahn ohne Ende?

„Sinnlos“ und „selbstzerstörerisch“ — so bezeichnet der renommierte Wissenschaftler Sucharit Bhakdi die Corona-Maßnahmen.

Sehr sehenswert, mehrfach bei youtube gelöscht!

Prof. Stefan Homburg Rede Stuttgart, 9.5.2020, #Corona Widerstand gegen Grundrechtseinschränkungen

Proteste, gegen die von der Verbrecher Regierung Angela Merkel, erneut von der WHO finanzierten Verbrecher Gruppen rund um Wieler, Christian Drosten, den Pharma Firmen, ihren verbrecherischen Verbänden, wie GARVI, Bill Gates Banden in Schwerin, welche fürs Angst machen, die Wirtschaft, Familien zerstört, wo auch viele Selbstmord machen

Um Tote zu produzieren, fälschte nicht nur das RKI die Statistik, benutzte die sinnlosen SAR Test Streifen Millionen fach, sondern die Verbrecher Bande, selektierte Alte und Kranke als unwertes Leben, wie unter Hitler und den Menschen Versuchen. siehe Tote, durch die teuren Beatmungs Geräte, wo Alte sterben, aber es gibt 20.000 pro Tag von den korrupten Krankenkassen Chefs in Deutschland, welche klare Gesetzliche Regeln ablehnten, wenn Tote durch Nebenwirkung der oft unnützen Medikamente geschehen. Im Gegensatz zu den USA, wo MIlliarden Entschädigungen die Pharma Firmen, für ihren Murks zahlen müssen, finanziert Deutschland diese Verbrecher Organisationen auch nicht nur mit der WHO, sondern gibt Forschungsgelder, korrupten Professoren, Tarnfirmen der Pharma Mafia, wie BionTech, CureVac use.

Vom Bill Gates, Avil Haines, Richard Grenell organisiert: die Ermordung von Alten in Altenheimen, durch bestimmte Ärzte, weil man Tote, angeblich durch Corona braucht!

Coronavirus : Was hat Frankreich mit den Alten gemacht?

Am Vormittag des 15. April erhielt Gabriel Weisser einen Anruf. Ein Arzt teilte ihm mit, dass seine Mutter am Coronavirus erkrankt sei. „Er sagte, er sei gegen 5.30 Uhr morgens bei ihr im Altersheim gewesen“, erzählt Weisser, der in Blodelsheim im Elsass wohnt. Sie habe Fieber gehabt und gehustet. „Als einzige Maßnahme hat er ihr Palliativmedikamente verordnet. Also in Wirklichkeit hat er sie gar nicht behandelt. Sie wurde zum Tode verurteilt.“ Gabriel Weisser schluchzt. Seine Mutter Denise wurde 83 Jahre alt.

Ihr Fieber sei am Morgen nur leicht gewesen und auch ihre Lungenkapazität habe noch bei 85 Prozent gelegen, erzählt Weisser. Trotzdem versuchte der Arzt erst gar nicht, sie zu heilen, sondern verschrieb ihr Medikamente, die ihr ein friedliches Einschlafen ohne Schmerzen ermöglichten – und das, ohne Gabriel und seine Geschwister vorher überhaupt zu sprechen.

In Frankreich mehren sich die Indizien dafür, dass Patienten auf dem Höhepunkt der Pandemie nach Alter selektiert wurden. Ältere Patienten wurden sediert statt gerettet.
Von Tassilo Hummel 25. April 2020 https://www.zeit.de/wissen/gesundhei…me-todesfaelle

Christian Drosten ist über seine Mitgliedschaft beim soganannten Internationalen Beratergremium für globale Gesundheit ( International Advisory Board on Global Health, IAB) direkt mit der Bill und Melinda Gates Stiftung verbunden.

Christian Drosten ist über seine Mitgliedschaft beim soganannten Internationalen Beratergremium für globale Gesundheit ( International Advisory Board on Global Health, IAB) direkt mit der Bill und Melinda Gates Stiftung verbunden.https://www.politikforen.net/newrepl…ply&p=10246238

Hier ist er 2019 zusammen mit Spahn und Dr. Christopher Elias (2. v. r.) in Berlin zu sehen: Planungs Chef, der Bill Gates Stiftung, für die Impf Programme, also Dr. Mengele des Bill Gates und Jens Spahn, Angela Merkel, Christian Drogsten und die WHO machen da mit.

Dr. Christopher Elias war, zusammen mit Avril Haines (CIA), ein „Player“ beim „Event 201“.im Oktober 2019, wo man schon beim Schweine Grippe Betrug, das Modell mit korrupten Politikern wie Ulla Schmid, Lauterbach geübt und dem RKI Bestechungs Modell, gekaufter Politik Wissenschaftler.

https://www.centerforhealthsecurity….nt201/players/

***
Die Medien Manipulation, wurde damals vorbereitet, indem man praktisch durch gekaufte Medien, in Deutschland aus Regierungs Geldern, wurden PR Agenturen beauftragt, die NATO Medien, so das die Medien mit immer den selben Quellen, die Lügen verbreiteten und wie Gehirnwäsche Bürger, Ärzte manipulierten und in Angst versetzten.

„Event 201“.im Oktober 2019: Aber zum Glück gibt es auch eine ausführliche Videodokumentation, in deren Sektion 4 es eine gute halbe Stunde lang nur um diese Diskussion zur besten Strategie gegen Fehlinformation (Misinformation) und Desinformation geht. Hier hört man den ausführlichen Redebeitrag von Jane Halton. Es geht weiter mit:

Teilnehmer Liste; des Event 201 und Zweck:

Edelman-COO Harrington betont, man müsse eine international zentralisierte obere Instanz haben, von der aus die Informationen in Kaskaden nach unten gereicht werden. Es brauche ein zentrales Depot (Repository) von Daten, Fakten und Schlüsselbotschaften.
In der schriftlichen Zusammenfassung der Lehren aus der Übung heißt es unter Punkt 7 zur Bekämpfung von Fake News:


Die Unternehmen Facebook, Google, LinkedIn, Microsoft, Reddit, Twitter und YouTube haben sich am 17. März verpflichtet „in Koordination mit den Gesundheitsbehörden der Regierungen rund um die Welt” Betrug und Fehlinformation in Zusammenhang mit Covid-19 zu bekämpfen und offizielle Beiträge zum Thema auf ihren Plattformen besonders sichtbar zu machen.

EVENT 2001: Lupenreine Organisatoren, des ,Event 201 logo der Welt Betruges, neben gekauften Politikern, welche erhebliche Gelder der gekauften Deutschen Regierung erhalten. Bildschirmfoto vom 2020-05-02 07-16-08

http://www.centerforhealthsecurity.org/event201/scenario.html

Kategorien:Europa Schlagwörter: ,

Der Neoliberalismus tritt in sein finales Stadium von Raub, Plünderung und Totalitarismus ein

April 28, 2020 1 Kommentar

Vom Inhaber der Globalisierungs Website Nr. 1! Er beschrieb von 1 Jahr vor dem Einmarsch der USA, mit dem Irak Krieg in 2003, alle wesentlichen Details des Planes und immer wieder Insider Wissen ohne Ende. Vollkommen verblödet und korrupt, die Deutsche Regierung, wenn man dann solchen Unfug verbreitet, über System Fälscher:

GroKo kritisiert Corona-Statistik: „Johns-Hopkins-University liefert aktuellere und genauere Daten als RKI“

NATO, Verteidigungsministerum mit Ursula von der Leyen, die Rumsfeld Pharma Betrugs Firma: Gilead Science und die grösste Betrugs Beratungsfirma der Welt,  Accenture (früher: Anderson Consult, mit dem ENRON Skandal, dem grössten Betrugsfall der Welt, wo CIA Leute, wie der Betrüger Frank Wisner jun. im Vorstand sassen. Horst Seehofer, damals Gesundheitsminister, der Motor in Deutschland für diesen Betrug, heute der Motor, Erpressung, Panik Mache, für Corona in Europa und dem „Angstmacher“ Drehbuch erneut.

Millionen an PR Firmen, um den Betrug zu tarnen.

Ursula von der Leyen und das 80 Milliarden € Betrugs Modell mit Dietmar Hopp

Horst Seehofer, von Krimineller Energie getragen: damals für Profite verbreitete er bereits Panik und Angst in 2006 für Profite:   „Verbraucherschutzminister“ Seehofer weiß schon jetzt: “ Diese Seuche wird uns hier in Europa noch viele Jahre begleiten“. Woher nimmt dieser Minister sein Wissen? Weiß ermehr als wir, oder ist er hellsichtig? „ Zentrale Schaltstelle, für Milliarden Betrug: Sein Strategie Papier, VS-nur für den Dienstgebrauch:

→ zum Strategiepapier „Wie wir COVID-19 unter Kontrolle bekommen“

 

Der neue Feudalismus

Der Neoliberalismus tritt in sein finales Stadium von Raub, Plünderung und Totalitarismus ein — der Staat selbst wird privatisiert.

von Michel Chossudovsky ……………………………

https://www.rubikon.news/artikel/der-neue-feudalismus

Redaktionelle Anmerkung: Dieser Text erschien zuerst unter dem Titel „Towards A New World Order? The Global Debt Crisis and the Privatization of the State“ auf globalresearch.ca. Er wurde von Ullrich Mies übersetzt und vom ehrenamtlichen Rubikon-Korrektoratsteam lektoriert.


Quellen und Anmerkungen:

(1) https://www.globalresearch.ca/how-complex-pneumonia-crisis/5709953
(2) https://www.globalresearch.ca/video-covid-19-closing-down-the-economy-is-not-the-solution/5710221?utm_campaign=magnet&utm_source=article_page&utm_medium=related_articles
(3) https://www.globalresearch.ca/ncov-2019-coronavirus-time-line/5705776

Bill Gates and the Depopulation Agenda. Robert F. Kennedy Junior Calls for an Investigation

By Peter Koenig Global Research, April 18, 2020 Region: USA Theme: Biotechnology and GMO, Crimes against Humanity, Science and Medicine

Und hier kann frau oder mann den Artikel des Schweizer Wissenschaftlers auf Deutsch lesen: http://www.barth-engelbart.de/?p=221268

Around the time, when the 2010 Rockefeller Report was issued, with its even more infamous “Lock Step” Scenario, precisely the scenario of which we are living the beginning right now, Bill Gates talked on a TED show in California, “Innovating to Zero” about the use of energy.

He used this TED presentation to promote his vaccination programs, literally saying, “If we are doing a real good job vaccinating childen, we can reduce the world population by 10% to 15%”.

(https://www.youtube.com/watch?v=JaF-fq2Zn7I) .

(https://www.youtube.com/watch?v=JaF-fq2Zn7I) .

This sounds very much like eugenics.

The video, the first 6’45”, “The Truth about Bill Gates and his Disastrous Vaccination Program”, will tell you all about it.

Read also Gates’ Globalist Vaccine Agenda: a Win-Win for Pharma and Mandatory Vaccination by Robert F Kennedy Jr

Robert F Kennedy Jr, an avid Defender of Children’s Rights and anti-vaccination activist, has launched a petition sent to the White House, calling for “Investigations into the ‘Bill and Melinda Gates Foundation’ for Medical Malpractice & Crimes Against HumanityCoronavirus – No Vaccine Is Needed to Cure It

Screenshot 

“At the forefront of this is Bill Gates, who has publicly stated his interest in “reducing population growth” by 10-15%, by means of vaccination. Gates, UNICEF & WHO have already been credibly accused of intentionally sterilizing Kenyan children through the use of a hidden HCG antigen in tetanus vaccines”. (Excerpt from text of Petition)

Link to the Petition.

If you wish to Sign the Petition click Here  

(At the time of writing, the petition had over 265,000. It requires 100,000 for an answer from the White House)

Video: Robert F. Kennedy Junior

See also brief video featuring Author Bill Still ( 6 min) entitled The Truth about Bill Gates and his disastrous Vaccination Programs around the World

Robert. F. Kennedy Exposes Bill Gates’ Vaccination Agenda

Now Mr. Gates and his allies, including Big-Pharma, WHO, UNICEF, Dr. Anthony Fauci, Director of NIAID / NIH, a close ally of Mr. Gates  – and of course, Agenda ID2020, are proposing to (force) vaccinate 7 billion people around the globe, with their concoction of a (so far) untested coronavirus vaccine. This is a multi-billion dollar bonanza for  Big Pharma and for all those who support the vaccine. Nobody will really know what the vaccine cocktail will contain. They intend to start with the Global South (Developing Countries) and then gradually move North (Developed Countries).

Mind you, there is no need for a vaccine to cure the corona virus. There are many cures:

French Professor Didier Raoult, who is one of the world’s top 5 scientists on communicable diseases, suggested the use of hydroxychloroquine (Chloroquine or Plaquenil), a well-known, simple, and inexpensive drug, also used to fight Malaria, and that has shown efficacy with previous coronaviruses such as SARS.  By mid-February 2020, clinical trials at his institute and in China already confirmed that the drug could reduce the viral load and bring spectacular improvement. Chinese scientists published their first trials on more than 100 patients and announced that the Chinese National Health Commission would recommend Chloroquine in their new guidelines to treat Covid-19. (Peter Koenig, April 1, 2020)

Be aware, awake, alert and warned.

Peter Koenig is an economist and geopolitical analyst. He is also a water resources and environmental specialist. He worked for over 30 years with the World Bank and the World Health Organization around the world in the fields of environment and water. He lectures at universities in the US, Europe and South America. He writes regularly for Global Research; ICH; RT; Sputnik; PressTV; The 21st Century; Greanville Post; Defend Democracy Press, TeleSUR; The Saker Blog, the New Eastern Outlook (NEO); and other internet sites. He is the author of Implosion – An Economic Thriller about War, Environmental Destruction and Corporate Greed – fiction based on facts and on 30 years of World Bank experience around the globe. He is also a co-author of The World Order and Revolution! – Essays from the Resistance. Peter Koenig is a Research Associate of the Centre for Research on Globalization. The original source of this article is Global Research Copyright © Peter Koenig, Global Research, 2020


Comment on Global Research Articles on our Facebook page

Become a Member of Global Research

Kategorien:Europa

Das deutsche Gesundheitsministerium zahlt Millionen für die Verbreitung von Corona-PR und Angst

April 28, 2020 3 Kommentare

Gehirnwäsche auf allen Kanälen, wie bei der „Toleranz“ Medien Orgien, für kriminelle Ausländer Clans, auf Beutezug. Die Blackrock Mafia, erhält direkte Aufträge von der EU, der korrupten Ursula von der Leyen. Die „Charite“ in Berlin, mit Christian Drosten ist mit Millionen in 2019.2020, direkt gut geschmiert, von der Bill Gates Foundation.
Angst machen, als Grundlage, des Strategie Papieres, des gefährlich korrupten Hors Seehofers.

Wie wir COVID-19 unter Kontrolle bekommen

Strategiepapier des Bundesinnenministeriums. Mehr Informationen dazu hier.

Das deutsche Gesundheitsministerium zahlt Millionen für die Verbreitung von Corona-PR.

„In den letzten Jahren wurde die Beratung von PR-Agenturen durch die Bundesministerien im immer größeren Umfang genutzt. Welche PR-Agenturen beraten beziehungsweise entwickeln die Kampagnen bezüglich Corona (SARS-CoV-2 beziehungsweise Covid-19) die Bundesregierung beziehungsweise Ihr Ministerium bisher? In welchem Umfang geschieht dies? Wer berät Sie inhaltlich? Vielen Dank.“

Am 23. April kam die Antwort:

„Sehr geehrte Frau Schröder, die Unterstützung bei der Konzeption und Durchführung von Kommunikationsdienstleistungen erfolgt nach Durchführung einer europaweiten Ausschreibung seit 1. April dieses Jahres durch die Agentur Scholz & Friends Berlin GmbH in Berlin. Das Auftragsvolumen wurde zum Zeitpunkt der Ausschreibung auf 22.000.000 EURO für die Dauer von 4 Jahren geschätzt. In dem Jahr zuvor war der Auftrag an die Bietergemeinschaft KOMPAKTMEDIEN Agentur für Kommunikation GmbH & VALID Digitalagentur GmbH vergeben. Mit freundlichen Grüßen“

Der Autor konnte es erst kaum glauben und hielt die Anfrage für getürkt. Doch bei einem Blick auf die Homepage der Agentur „Beste Deutsche Agentur bei den London International Awards“ fand sich unter „Wir sind das Orchester der Ideen“ der Hinweis auf die bundesweite Mobilisierungs- und Informationskampagne für die Schutzmaßnahmen und die Aufklärung der Bevölkerung. „Die Kommunikation unter dem Hashtag #wirbleibenzuhause hat in wenigen Tagen eine Milliardenreichweite erzielt und eine beispiellose Unterstützung erfahren“ (5).

Bild

Schneeballeffekt

Die Kampagne, gestartet in den sozialen Medien, löste einen Schneeball-Effekt aus: TV-Sender nutzen den Hashtag genauso wie Spotify, YouTube, Instagram oder die deutschen Zeitungsverleger mit ihrer Posteraktion „Wir bleiben zuhause“.

„Dazu gehört neben der Kampagne die tagesaktuelle Information über die sozialen Medien. Hierfür etablierte Cosmonauts & Kings ein digitales Lagezentrum, aus welchem neben den bestehenden Kanälen Facebook, Twitter und Instagram auch neue Angebote bei LinkedIn, Whatsapp, Telegram und Tiktok bespielt werden. Zu den Aufgaben gehört auch das permanente Monitoring der Social Media-Kommunikation, um schnell in Echtzeit auf Falschmeldungen und aktuelle Entwicklungen reagieren zu können“ (6).

https://www.rubikon.news/artikel/die-vorhersage

Die Basis, dieser Kriegs, bzw. Klima, nun Corona Betrugs Show, wird direkt von der NATO, den NATO Medien gesteuert.

Ein rein kriminelles NATO Modell im Irak, Syrien, inklusive Öl Raub. Die email der NATO Abteilung, wo einmal ein Rainer Rupp sass. Heute im Bundestag, Auskunft über die PR Abteilung, und Verbindungen, wie Finanzierung.NATOChannel.tv

Die Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit der NATO erreichen Sie unter: mailbox.publicdiplomacyinformation@hq.nato.int

157 PR Veträge mit Balkan Medien gab es durch die NATO, die Amerikaner allein, ohne direkt Aufträge der Amerikaner, was im Buch: „Operation Balkan: Werbung für Krieg und Tod“ dokumentiert ist.

Man hatte schon damals, sogenannte: „Eingebettete Journalisten“

Beim Klimabetrug, nach dem Modell von Al Gore erneut, ebenso ein altes Betrugs Modell, machte die NATO mit PR ebenso mit.. Den Zusammenhalt der NATO, weil etliche Staaten diese Aktionen der Verbrecher Organisation nicht mehr im Volke verkaufen können, geht es, wie bei den Folter und Mord Orgien im Irak um Abu-Ghuraib-Folterskandal

https://www.natomultimedia.tv/portal/index.html

Der CIA Offizier: Robert Baer, erzählte ebenso, das man für die Balkan Kriege mit Millionen $ in bar, in den Balkan ging, Miltärs, Politiker, Kriminelle einkaufte, sogar für Anschläge und Morde Phantom Terror Gruppen erfand. Ziel: Hass sähen, zwischen den Ethnien, wie später ebenso in Syrien usw.. also ein System von angeblichen Gefahren, die erfunden werden, indem man über Leichen geht, mit gekauften Institutionen, Politikern. 157 PR Agenturen, wurden nur für den Kosovo Krieg, mit Steuergeldern finanziert.

Becker / Beham | Operation Balkan: Werbung für Krieg und Tod | Cover

„Operation Balkan: Werbung für Krieg und Tod“

Ein Lupenreiner Betrug ist das von Angela Merkel, die schon zuvor in verbrecherische Impf Geschäfte des Bill Gates, der WHO in Afrika investierte, das Verbrecher Kartell aufbaute. Die „Charite“ mit Christian Drosten gut geschmiert

http://www.gatesfoundation.org/How-W…se#q/k=charite

Natürlich wissen es die Hörer des Corbett Reports besser. Die Wahrheit ist, dass Programme zur biologische Kriegführung auch offensive Ziele verfolgen. Die Tatsache, dass die Milzbranderreger, die Amerika im Herbst 2001 in Angst versetzten, aus Fort Detrick stammten, ist nur ein Hinweis darauf, dass diese Programme existieren.

Verdammt, das Project For A New American Century hat in seinem Dokument „Wiederaufbau der amerikanischen Verteidigung“ (vergleiche Seite 60) sogar „rassespezifische Biowaffen“ auf seinen Wunschzettel geschrieben.

Die traurige Wahrheit ist, dass die Möglichkeit, dass eine Biowaffe freigesetzt wurde – und unvermeidlich in einem bioterroristischen False-Flag-Ereignis dem Feind angelastet wurde –, immer gegeben war. Aber nun, da wir uns am Übergang vom „Zeitalter des Terrors“ zum „Zeitalter des Bioterrors“ befinden, ist diese Option um ein Vielfaches wahrscheinlicher geworden.

In diesem Sinne lasse ich Sie mit dieser erschreckenden Feststellung allein: Erinnern Sie sich an den letzten „GatesNotes“-Beitrag, den ich oben in Vorhersage Nummer 1 erwähnte? Sie erinnern sich: „Die erste moderne Pandemie“? Gut, und so spricht Bill „Pandemieplaner“ Gates in seiner Schlussfolgerung über diese aktuelle Krise:

Bis es klinisch brauchbare Tests gibt,  sollen wir aber möglichst  alle schon getestet sein. Die Bundesregierung „plant derzeit ein neues umfassendes Gesetzespaket im Eiltempo, um schon bald 4,5 Millionen Corona-Tests pro Woche zu ermöglichen.“

Auch wenn klinisch unbrauchbar, so scheint der Test politisch von großer Bedeutung zu sein.


Heute – wie vor zwei Monaten – ist richtig:

Wenn wir den Test nicht hätten, würden wir keine „Pandemie“ bemerken!


Es gibt doch noch Medienvielfalt!

 

Hier ein Faktencheck, der seinen Namen verdient und der den regierungshörigen Medien die Schamröte ins Gesicht treiben muss.

Diese Darstellungen und Grafiken eignen sich auch gut für die Beweisführung bei Gerichten.


Lockdown-Tote ohne positiven Test

In UK gibt es eine Berichterstattung, an der man auch erkennen kann, wieviel mehr Tote es dort während des Lockdown gab, bei denen Covid-19 keine Rolle spielt. Aber wie wir aus der Hamburger Pathologie wissen:

Selbst wenn Covid-19 auf dem Totenschein steht, ist Covid-19 eher ein Nebenbefund und nicht die Haupttodesursache. Hinzu kommt, dass besonders zu Anfang der Panik in vielen Kliniken mit sehr riskanten Medikamenten experimentiert und viel zu schnell intubiert und beatmet wurde. Dadurch wurden Menschen unnötig belastet.

Viele erhielten wegen anderer Leiden im Lockdown nicht früh genug die nötige Diagnostik oder Behandlung. Die medizinische Vernunft wich dem Corona-Aktionismus in einzelnen Ländern unterschiedlich stark. (euromomo s.u.)


Justiz soll Verhältnismäßigkeit der Zwangsmaßnahmen beurteilen

Montag will der Herausgeber von RUBICON, Jens Wernicke , Klage gegen die ab dann geltende Maskenpflicht in Rheinland-Pfalz sowie gegen das bundesweite „Abstandsgebot“ einreichen.

 

Mit Spannung und großem Interesse werden wir die Vorgehensweise der Gerichte beobachten. Dabei ist es wichtig, dass sich die Gerichte nicht einfach auf regierungsabhängige Institute berufen, denn die sind eben nicht unabhängig. Es besteht endlich die Möglichkeit, vor Gericht in öffentlicher Verhandlung, die wissenschaftliche Evidenz amtlicher Begründungen durch unabhängiger Sachverständige prüfen zu lassen. Nur so kann Klarheit über die Verhältnismäßigkeit der amtlichen Zwangsmaßnahmen entstehen. Es gibt inzwischen viele Hinweise, dass die Maßnahmen viel gefährlicher sind als das Virus.


 Doktorarbeit der TU München:

Schon eine einfache OP-Maske mindert die Sauerstoffversorgung und gefährdet z.B. COPD- und Asthma-Patienten
Sofort nach Anlegen einer normalen dünnen OP- Maske wird ausgeatmetes C02 rückgeatmet. Es kommt u.a. zu Müdigkeit, schnellerer Atmung Konzentrationsschwäche und schlechterer Feinmotorik. Menschen mit verminderter Lungenfunktion werden durch das Tragen solcher Masken gefährdet.

Die Maske bei Infizierten schützt andere, aber belastet jeden der sie trägt erheblich.

Wie heute mit der „Corona“ Erfindung, war der Drahtzieher (Avil Haines, mit Bill Gates, die John Hopkins Uni)), der Pentagon bei der Betrugs Schweine Grippe, waren zuvor Chef, bis heute Anteils Eigner der Pharma Firmen.hohe Profite mit dem Betrug. Donald Rumsfeld, George P. Shultz, also 2 Verteidigungs MInister, sitzen im Vorstand der verantwortlichen Pharma Firma, machen bis heute riesige Gewinne und auch Heute, wird Druck vom Pentagon gemacht, durch den Geheimdienst Koordinator Richard Grenell, mit Panik und Ausgeh Sperren, Betrugs Pharma Mittel zu verkaufen, gefakte Test, Milliarden in angebliche Forschung zustecken, die spurlos verschwinden. Die EU macht eifrig mit. Der Corona-Pate, Jens Spahn traf sich mit dem Verbrecher. US Betrugs Consutls sind erneut dabei, mit Ursula von der Leyen, auch in diesem Geschäft. Tamiflu, ein gigantisches Milliarden Geschäft, einer Pharma Firma von Donald Rumsfeld, war damals bankrott, brauchte Geld und so wurde das gefährlich und unwirksame Mittel, mit viel PR Show, über die gekauften Medien der NATO Staaten verkauft, wie gefährliche Impfstoff von der Pharma Firma Impfstoffhersteller GlaxoSmithKline (GSK), wo 2004 Prof. Christian Drosten, einen Preis sogar erhielt. Identische Modell, wird jetzt nochmal aufgewärnt, weil es Milliarden Profite brachte. Dabei, der SPD Gesundheits Poltiiker Lauterbach, der damals Berater der Gesundheits Ministerin: Ulla Schmid war. Fake News Fieber: der korrupten Deutschen Regierung und gekauften Politik Institute schon damals bis heute.# Mit Vorsatz, ignorierte GSK, das Risiko mit dem Schweinegrippe Impfstoff, wo man lt.Vertrag, die höchste Pandemie Stufe brauchte, damit die Deutsche Regierung, das Gift abkauft.

Die machen das mit Vorsatz, weil ihr Kriegs und Finanz Betrugs System zusammenbricht und alle Justiz und Polizei Posten ganz Oben, mit Mitläufern, schlimmer wie in der NAZI Diktatur besetzt sind


3 Kriminelle, verbreiten im Auftrage der NATO, des Pentagon: Angst und Schrecken erneut in der Bevölkerung, wie bei der Schweine Grippe, für Profite des Pentagon, Bill Gates, und aller Pharma Firmen erneut

Wie korrupt sind Medien, diese 3 Personen, das man den gut bekannten Betrug, nun erneut organisiert, mit Kriegs Gesetzen Ausgangs Sperren durchdrückt um Tote zu produzieren, die durch Angst nicht das Haus verlassen und Alte, die einsam sterben. Ein Deutscher General: Hans-Ulrich Holtherm):, erhielt sogar eine neue Abteilung, im Gesundheits Ministerin. Foto Sitzt vorab, bei den Treffen der WHO Gangster am Tisch.


Remdesivir
, vom US-Pharma-Riesen Gilead Sciences könnte das sein. Hauptaktionär der Firma ist [B]Donald Rumsfeld.[/B] Er hatte schon 2009 bei Tamiflu die Finger im Spiel. Tamiflu wurde seinerzeit für Milliarden an X Regierungen verkauft um die Welt vor der Schweinegrippe zu retten. Die kam dann aber gar nicht. Pech.

Die Verträge zwischen Big-Pharma und unser Regierung sind wie immer geheim. Transparenz endet in der Demokratie wenn die Pharma-Industrie das befiehlt. Der Bürger hat kein Recht zu wissen was die Regierung für ihn zu welchem Preis einkauft. Der Bürger soll Befehle abwarten. Impflicht mit Remdesivir? Möglich.

Wir erleben aktuell die Wiederholung eines Geschäftes, dass 2009 schon einmal abgewickelt wurde.
Damals machte Arte noch auf diesen Deal aufmerksam. „Profiteure der Angst. Impfstoff-Marketing mit erfundenen Pandemien“ nannte sich die Doku.Zu finden bei Youtube.Damals ging es darum, Impfstoffe gegen die Schweinegrippe an die Regierungen der Welt zu verkaufen. Die WHO hatte die Schweinegrippe zu einer Pandemie erklärt. Wer sich den Bericht ansieht, fasst sich an den Kopf, nur das es der Pharma-Industrie jetzt gelungen ist die Demokratie abzuschaffen. Ist das eine vorübergehende Machtergreifung oder wird das etwas längeres? Wer es wagt das zu fragen ist suspekt.

https://www.nachrichtenspiegel.de/20…lksgesundheit/

Donald Rumsfeld verdiente 5 Milliarden $ am Tamiflu Grippe Mittel Betrug

Rumsfeld profitiert vom Tamiflu-Boom
Seit sich die Welt durch die Vogelgrippe bedroht sieht, klingeln bei der Erfinderfirma des Gegenmittels Tamiflu die Kassen. Zu den Gewinnern gehört auch US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld.
01.11.2005, 15:28 Uhr

New York/Hamburg – Rumsfelds Vermögen hat sich laut einem Bericht des US-Magazins „Fortune“ in den vergangenen sechs Monaten um eine Million Dollar erhöht. Der Pentagon-Chef – ohnehin einer der reichsten Minister im Kabinett von Präsident George W. Bush – hat demnach maßgeblich von seiner Aktien-Beteiligung am Biotech-Unternehmen Gilead Science profitiert.
…………………………..
Pentagon-Chef Rumsfeld: Kursgewinne im vergangenen Halbjahr

In den Laboratorien des an der US-Technologiebörse Nasdaq notierten Unternehmens wurde das Grippemittel Tamiflu entwickelt. Mittlerweile hat der Schweizer Pharmakonzern Roche den Vertrieb übernommen. Gilead kassiert Lizenzgebühren.

Rumsfeld war Gilead-Chairman

Die Beziehung zwischen dem US-Verteidigungsminister und dem Biotech-Unternehmen beschränken sich nicht auf Anteilsscheine. Bevor Rumsfeld 2001 Verteidigungsminister im Bush-Kabinett wurde, saß er vier Jahre als Chairman dem Gilead-Board vor. Dass politische Schwergewichte in der Chefetage von Gilead sitzen, hat dabei fast schon Tradition. George P. Shultz, von 1982 bis 1989 Außenminister der USA, sitzt ebenfalls im Board.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/vo…-a-382714.html

Zanamivir, hoch gefährliche Grippe Mittel

Ist es wirklich Zufall, dass Cheneys politischer Busenfreund, Verteidigungsminister Donald Rumsfeld, Nutzniesser der Vogelgrippe ist? Das ist ein weiteres Beispiel, was jemand das Prinzip der modernen besonders korrupten Interessenpolitik der Bush-Regierung genannt hat: «Konzentriere dich auf die Gewinne, verteile die Kosten.» Präsident Bush hat die US-Regierung angewiesen, ‹Tamiflu› im Wert von 2 Milliarden Dollar zu kaufen.

https://www.figu.org/ch/verein/perio…/nr-55/tamiflu


Reines Verbrecher Ausbildung auch für Drogen Handel, Betrug und Terroristen, für die Weltherrschaft, der Neoliberalen mit Robert Kagan. Natürlich mit der CSU verbunden, was das Skandal Verhalten des Horst Seehofers gut erklärt, mit der Erfindung der Corona Gefahr und Ausgangs Sperren um Panik Mache. Der Tamiflu Betrug, des Horst Seehofer für die damals bankrotte Pharma Firma Gilead Siences , des US Verteidigunsministers Donald Rumsfeld. Profit: 5 Milliarden $ machte Rumsfeld und Kollege Schultze, insgesamt 13 Milliarden €, die Lizenz Firma Roche. Gesundheitsminister damals: Horst Seehofer, der wohl nun ebenso seine Rente aufbessern will, mit diesem Betrug

 

Kategorien:Europa

Digitalisierungs Betrug, mit der „Corona Apps“ der Deutschen Regierung, durch Chris Boos

April 26, 2020 7 Kommentare

Altmaier, Chris Boos, waren ebenso wie Chris Boos, bei der Bilderkonferenz im September 2019, wo die Corona Pandemie, durch geplant wurde, mit Avil Haine, Bilĺ Gates

Fortsetzung des Digitalisierungs Betrug, um Milliarden und erneut geht viel Geld an dubiose Firmen, die falsche Ansätze, für die Überwachungs Apps haben, die so nie funktionieren kann. Bilderberg Treffen sogar! Chris Boos, im Digitalisierungs Betrugs System wie Karin Suder der Angela Merkel. Die Angela Merkel Regierung bedient sich selbst im Mafia Stile, mit diese APP, was mit Karin Suder erneut, die Bande vermarkten will, nicht nur den Diebstahl von Milliarden an Forschungsgeldern, für einen Grippe Impfstoff, den es wohl nie geben kann.

Eine App, die nicht zuverlässig funktioniert

Deutschland hat bei der zentralisierten Corona-App dabei womöglich auf den falschen Ansatz gesetzt. Ohne Unterstützung von Google und Apple wird sie nur schlecht funktionieren – und genau daran fehlt es.

Eine Analyse von Hanno Böck veröffentlicht am
24. April 2020, 7:00 Uhr

Nicht mit gesperrtem Bildschirm: Normale iPhone-Apps können Bluetooth-Low-Energy-Beacons nur in ungesperrtem Zustand nutzen. (Bild: Oliur Rahman, Unslpash, Wikimedia Commons/CC0 1.0)

Zentral oder dezentral – das ist gerade die entscheidende technische Frage, die in Sachen Corona-Tracing-App diskutiert wird. Deutschland und Frankreich setzen auf den zentralisierten Ansatz, doch das könnte nicht nur aus Datenschutzsicht die falsche Wahl sein.

Bislang wenig beachtet wurde die Frage, wie stabil und zuverlässig eine solche App überhaupt funktionieren würde. Es spricht einiges dafür, dass ein dezentraler Ansatz, wie er zur Zeit in der Schweiz und Österreich verfolgt wird, besser funktionieren wird. Google und Apple wollen die App-Entwicklung unterstützen – aber nur dezentral.

Die Idee bei den geplanten Apps ist in beiden Szenarien, dass Smartphones über eine Technik namens Bluetooth Low Energy miteinander kommunizieren. Damit eine solche App funktioniert, müsste sie permanent mit anderen Geräten in der Umgebung kommunizieren. Doch dabei gibt es eine Reihe von technischen Problemen.
Dauerhaft laufende Apps werden vom Betriebssystem beendet

Auf Apples iPhones ist eine solche Bluetooth-Kommunikation für Apps nur dann erlaubt, wenn das Telefon entsperrt ist. Wird der Bildschirm gesperrt, dann wird die Kommunikation unterbunden. Auf Android-Telefonen wiederum kommt es häufig vor, dass dauerhaft laufende Apps vom Betriebssystem aus Energiespargründen beendet werden. Dabei verhalten sich die Telefone unterschiedlicher Hersteller auch uneinheitlich, so dass davon auszugehen wäre, dass die korrekte Funktionsweise einer solchen App ein Glücksspiel wäre.

https://www.golem.de/news/corona-tra…=pocket-newtab

Die beste Möglichkeit, diesen Problemen zu begegnen, ist es, die Funktion direkt im Betriebssystem zu verankern, doch das können nur die Hersteller der Smartphone-Systeme, also Google und Apple. Das sieht auch Chris Boos so, der Kopf hinter dem Projekt PEPP-PT, das mit der Bundesregierung bei der App-Entwicklung zusammenarbeitet und das zuletzt stark in der Kritik stand. …….Seine Erkenntnis: „Es geht nicht gut aus, wenn man nichts dagegen tut.“ Also initiierte er das Projekt, an dem sich mittlerweile Wissenschaftler und Forschungseinrichtungen aus acht Ländern beteiligen, darunter das Robert-Koch-Institut (RKI).

Karin Suders, im Betrugs Digitalisierungs Rat, der Geld kassiert, für Unfugs Entwicklungen. Angela Merkel Betrug, auch hier, wenn man weiß das sowas nie funktionieren kann.

Boos war Teilnehmer an der Bilderberg-Konferenz 2019.[6] Da wurde die Strategie der Corona Pandemie, mit Bill Gates, Avil Haines besprochen: Alles klar!

Er war Vorsitzender der Jury des Deutschen KI-Preises 2019 des Wirtschaftsmagazins Bilanz von Axel Springer SE.[7]

proxy-image

Chris Boos, Betrugs Corona APP Entwickler, Betrugs Bildung E-Learning Motor schon in 2001

Chris Boos

Deshalb funktioniert nie Etwas, obwohl es 5 Milliarden €  gabe. „Im Jahr 2001 wurde ein Projekt zur Ausarbeitung eines E-Learning-Konzepts“

Boos ist Gründer derIT-Firma Arago, derzeit beschäftigt ihn aber ein anderes Projekt: Auf seine Initiative entwickeln 130 Programmierer und Wissenschaftler eine Technologie, die es ermöglicht, die Infektionswege des Coronavirus zu verfolgen – und zwar ohne dass die Bürger sich gegenüber den Behörden offenbaren müssen, wie es Datenschützer bei solchen Lösungen befürchten.

Pepp-PT – so der Name – könnte ein entscheidender Faktor sein, um die Pandemie einzudämmen und so in den nächsten Wochen wieder eine Art Normalität zu ermöglichen, zumindest wenn sich ausreichend Bürger darauf einlassen.

Düsseldorf Die Plattform „Pan-European Privacy Preserving Proximity Tracing“ (Pepp-pt) soll die technische Grundlage für Corona-Tracking-Apps in verschiedenen europäischen Ländern bilden. 130 Wissenschaftler und Technologie-Experten waren an der Entwicklung beteiligt, darunter auch der Unternehmer und KI-Experte Chris Boos, der Mitglied des Digitalrats der Bundesregierung ist.

Chris Boos gründete 1995 das auf Künstliche Intelligenz (KI) spezialisierte Unternehmen Arago. Der studierte Computerwissenschaftler baute mit Aragos AI HIRO eine KI-Plattform für Unternehmen auf, die sich auf den B2B-Sektor konzentriert und dabei KI als Basistechnologie zur Verfügung stellt. Boos arbeitet zudem als strategischer Unternehmens- und Politikberater sowie als Angel-Investor. https://www.bundesregierung.de/breg-…s-boos-1504580 Die Gesichter des Digitalrates. Bundesregierung, abgerufen am 9. Oktober 2019.

Selbst Bedienungsladen im Mafia Stile. Angela Merkel umgibt sich praktisch nur mit Hochstablern, Betrügern, was mit der Hofschranze Friedbert Pflüger schon bekannt war, oder 2008, mit der Geburtstags Feier: im Kanzler Amte: für den Gangster Josef Ackermann, der das Vermögen der Deutschen Bank verpulverte.

Chris Boos, bei der Betrugs Bank KfW, die sich nur vor allem im Ausland mit Betrügern umgibt,
Bildschirmfoto vom 2020-02-21 13-13-44

der sichtbar, schon Computer verblödet ist, das Gehirn ist kaputt

Kategorien:Europa Schlagwörter: ,