Archiv

Posts Tagged ‘Barbara Metz’

Die Diktatur der korrupten Dummen: Barbara Metz – Umwelthilfe und die erfundenen Umwelt und Feinstaubwerte

Januar 23, 2019 18 Kommentare

Null Berufs Erfahrung, ein Deppen Studium der Dümmste: Politologie, weil man zu jeder Arbeit zu dumm ist, aber grosse PR machen, mit technischen Forderungen, Feststellungen die man nicht versteht. Betrugs Modell, der Umwelthilfe und dieser dummen Frau, wenn man sich weigert, wie man zu den Werten kommt, aber den selbst erfundenen Müll im Geschäfts Modell des Betrügers Al-Gore verbreitet.

Der meiste Feinstaub Aussto?, Hauptverursacher sind Flugzeuge, mit ihren Triebwerk abgasen in grosser Höhe, was natürlich vertuscht werden muss, weil nicht so lukrativ.

Geldwäsche und Job Motor der Kriegs und Pädophilen Partei der Grünen, Mafiös aufgebaut und schon wieder 10 Millionen € Schweigegeld, an die Banden.

Die Umwelthilfe ist ein System Betrugs Produkt der vollkommen korrupten Grünen von Profi Kriminellen

Dreister Betrug, denn wie Jürgen Resch der Vorsitzende der Umwelthilfe nun bestätigen musste, hatte man nur ein paar uralte Daten vor 1999, zu Hand. Dafür gab es erneut Millionen für dreiste Betrüger und die anderen EU Deppen Institute, die Grünen Ratten verbreiteten das dann.

Gender Müll Frauen, wo Hirnlose einen Job finden und wie in Norwegen ohne Berufs Ausbildung, sogar die teuerste und modernste Fregatte versenkten. Man wird sogar Justiz und Verteidiguns Ministerin.

Einfach peinlich, wie sich solche Leute austoben können.

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung kritisierte im März 2017, die DUH sei „ein von Abmahnungen lebender Interessenverein“.[57]
Berater Mafia und Betrugs, Bestechungs, Wirtschafts Politik der Deutschen der KfW, Deutschen Bank, bis RWE und ThyssenBeitrag
Alles erfunden Lügen, was Barbara Metz, gekaufte EU Institutionen von sich geben. Niemand ist Wissenschaftler, Techniker, oder Arzt, lebt aber gut von der Show, womit Dumme einen Posten erhaben. Erinnert an den Fall des Spiegels: mit Claas Relotius.

In eigener Sache Hier finden Sie alle Beiträge zum Fall Claas Relotius

Wie kann eine so dumme Frau die Resort Chefin: Özlem Gezer werden, denn diese Frau ist real verantwortlich. 4 Reporter Preise

Die Frau ist schon seit 2016, für ihre Wild West Lügen und Geschichten bekannt, wurde sofort als Redakteurin beschäftigt, was genug sagt, über die dummen Quoten Frauen: Made by Springer und Angela Merkel. Die Frau hat Jura studiert natürlich bei der Hamburger Mafia, und macht dann sowas: Erpressung, Mobbing, Lügen Geschichten, Strafbewehrte Unterlassungs Erklärung

Ende August 2016 kam es in Folge eines Prozesses vor dem Landgericht Hamburg zu einem Vergleich zwischen dem Publizisten Jürgen Todenhöfer und Gezers Arbeitgeber, dem Spiegel. Dabei hat der Spiegel zu allen 14 von Todenhöfer als unwahr bezeichneten Stellen in einem von Gezer verfassten, als der Märchenonkel im Spiegel Heft 3/2016 veröffentlichten Verriss des Todenhöfer-Bestsellers Inside IS – 10 Tage im „Islamischen Staat“ (C. Bertelsmann, München 2015) „strafbewehrte Unterlassungserklärungen“ unterzeichnet und auch den entsprechenden Online-Artikel entfernt.[3][4][5]

Ärzte bezweifeln Sinn von Grenzwerten Der Feinstaub-Wirbel

Ärzte bezweifeln Sinn von Grenzwerten: Der Feinstaub-Wirbel

Fahrverbote müssen sein, denn der Feinstaub in der Luft gefährdet die Gesundheit: So argumentieren Umweltschützer und Experten. Jetzt sagen Lungenfachärzte: Das sei doch gar nicht bewiesen. Wem soll man glauben? Von Heike Le Ker mehr… Forum ]

Studien von Betrügern, Nicht Fachleuten als System, die nur Unfug abliefern.

politiker

Korrupt dumm, von Georg Soros Betrugs Foundation und korrupten Politikern finanziert.
Nach den Vorstellungen dieser erneut dummen Frau, welche frei herumläuft, wie die Gender Schwachsinnigen, würde bereits beim anzünden einer Kerze der „Feinruss“ hoch gefährlich für Menschen sein.

 Barbara Metz: stellvertretende Geschäftsführerin der Deutschen Umwelthilfe. (Foto: PR)

Peter Haisenko: Diesel und kein Ende: Die Politik erweist sich als nicht lernfähig

Von Peter Haisenko / Gastautor23. Januar 2019 Aktualisiert: 23. Januar 2019 18:05
Wenn sich herausstellt, dass sich die Entscheidungsgrundlage zur Verabschiedung von Gesetzen als falsch erwiesen hat, müssten sie umgehend abgeschafft werden. Bei ideologisch motivierten Gesetzen findet dieser Akt der Vernunft nicht statt.

https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/peter-haisenko-diesel-und-kein-ende-die-politik-erweist-sich-als-nicht-lernfaehig-a2773565.html

https://orange.handelsblatt.com/artikel/33021

Mann mit Atemschutzmaske: Mehr als hundert Lungenspezialisten bezweifeln den gesundheitlichen Nutzen der aktuellen Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxide. (Quelle: imago/Lichtgut)

Lungenärzte schreiben Brandbrief gegen Feinstaub-Grenzwerte

Mehr als 100 Lungenärzte und Wissenschaftler haben in einem Brandbrief eine Neubewertung der Feinstaub- und Stickoxid-Grenzwerte gefordert. Die Unterzeichner sähen „derzeit keine wissenschaftliche Begründung für die aktuellen Grenzwerte für Feinstaub und NOx“.mehr »

Der Schlüssel zum Verständnis liegt in der Person des Megaspekulanten George Soros. Denn dieser Mann ist an so vielen verschiedenen „philantropischen” Organisationen und Aktivitäten beteiligt, daß er als eine einzelne Person schon Superman, Tarzan und Herkules in einem sein müßte, wenn es bei ihm mit rechten Dingen zuginge. Hier eine kleine Auswahl: geschrieben von einem ehemaligen US Präsidentschafts Kandidaten.

1. die systematische Abwerbung von russischen Wissenschaftlern nach dem Kollaps der Sowjetunion durch die International Science Foundation (ISF),

die International Science Foundation (ISF),

2. die massiven Operationen in den früheren Comecon-Staaten zur Einführung der „Schocktherapie” nach dem sogenannten Schatalin-Plan,

…………………..

6. Laut dem damaligen kroatischen Präsidenten Franjo Tudjman die Subversion Kroatiens mit Beteiligung von 290 Organisationen,

7. geopolitische Manipulationen mit Hilfe des von ihm und Joschka Fischer initiierten European Council of Foreign Relations,

8. die Gründung von Extractive Industries Transparency Initiative (EITI) zusammen mit Tony Blair, einer supranationalen Organisation, die der Manipulation und Kontrolle von Rohstoffen dient,

http://www.bueso.de/artikel/george-soros-und-drahtzieher-des-heissen-herbstes-deutschland

Kategorien:Europa Schlagwörter: ,