Archiv

Posts Tagged ‘Brzeyinski schachbrett grand Chessboard Weltmacht gladio’

Die Welt als Schachbrett

Dezember 31, 2009 2 Kommentare

Die Welt als Schachbrett

Der Name der Webseite steht in Verbindung mit dem 1997 erschienen Buch „The Grand Chessboard“ von Zbigniew Brzezinski (auf deutsch unter dem Titel: „Die einzige Weltmacht“ erschienen) . Es ist eines der wichtigsten Bücher bzgl. US Geopolitik.

Einige Zitate hier …

Zbig­niew Brzezinski wurde 1928 in Warschau geboren und gilt neben Henry M. Kissinger und Samuel P. Huntington als graue Eminenz unter den US-Geostrategen. Nach seinen eigenen Angaben hat er die Sowjets nach Afghanistan gelockt. Jetzt (2008 ) ist er Berater von Obama.

Es geht um strategisch ausgeklügelte Züge auf dem Schachbrett der Welt, um den Gegner „in Schach“ zu halten und zu besiegen. Demokratie, Menschenrechte oder Menschenleben spielen dabei keine Rolle.

Michael Ruppert 2001 über „The Grand Chessboard“


Steuerung in „Demokratien“ und die „Strategie der Spannung“

Medien … Propaganda … Strategie der Spannung … False Flag Operations … Psychologische Kriegsführung … MKUltra …

Im Zeitalter der „Demokratie“ ist die Meinung der Menschen von entscheidender Bedeutung.
Edward Bernays (Neffe von Sigmund Freud) schrieb 1928 in „Propaganda. Die Kunst der Public Relations“:

„Die bewußte und zielgerichtete Manipulation der Verhaltensweisen und Einstellungen der Massen ist ein wesentlicher Bestandteil demokratischer Gesellschaften. Organisationen, die im Verborgenen arbeiten, lenken die gesellschaftlichen Abläufe. Sie sind die eigentlichen Regierungen in unserem Land. Wir werden von Personen regiert, deren Namen wir noch nie gehört haben. Sie beeinflussen unsere Meinungen, unseren Geschmack, unsere Gedanken. Doch das ist nicht überraschend, dieser Zustand ist eine logische Folge der Demokratie: Wenn viele Menschen möglichst reibungslos zusammenleben sollen, sind Steuerungsprozesse dieser Art unumgänglich.“

Ein Hilfsmittel dabei sind „False Flag Operations“ (Aktionen unter falscher Flagge) wie z.B. der Anschlag von Bologna 1980, der von der italienischen Nato Geheimarmee Gladio inszeniert wurde (gesteuert und finanziert von M16 und CIA), um ihn den Kommunisten in die Schuhe zu schieben und diese damit zu diskreditieren. (Siehe dazu das Buch vom Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser: „NATO Geheimarmeen in Europa. Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung“)

………………………

http://thegrandchessboard.wordpress.com/uber/