Startseite > Allgemein > Im Sinne des Betruges und Meinungs Manipulation. Anetta Kahane, Heiko Maas und die Amadeu Antonio Stiftung

Im Sinne des Betruges und Meinungs Manipulation. Anetta Kahane, Heiko Maas und die Amadeu Antonio Stiftung

Selten haben so extrem dumme Gestalten Steuergelder so leicht erhalten, noch dazu eine Ex-Stasi Agentin

Die Ex-Stasi Frau: Anetta Kahane, welche eine Steuer finanzierte Lügen Stiftung betreibt, wo Geschichten erfunden werden, Fakten verdreht werden, wurde von dem durchgeknallten Heiko Maas zur „Facebook Beauftragten“ ernannt.

Die Frau ist vollkommen ohne jeden Beruf und Berufs Erfahrung und Kompetenz, nachdem SPD – Grünen Politik Modell der Hofschranzen: Kahane studierte Lateinamerikanistik und arbeitete als Übersetzerin.

Durch Immunität geschützt, ein billiger Betrüger, Dieb! Finanziert die übelsten Verbrecher der Anti-FA, welche direkt von den SPD Berufs Verbrechern finanziert werden. Vertuschung von Straftaten, im Mafiös aufgestellten Justiz Apparat, der gerade erneut vom Europarat GRECO scharf, u.a. wegen seiner nicht transparenten Parteien Finanzierung und Weisungsgebundenen Justiz schwer kritisiert wurde. Auch in Bananen Republiken gibt es sowas nicht.

Heute finanziert Heiko Maas, die Schläger Trupps der Anti-FA, die Rassistischen Parolen der Anetta Kahane und deren Betrugs Institute, der Volks Hetze.
COMPACT_7_2016_Abo_Button_Magazin_607x850

Legal, illegal, scheißegal! Die kriminelle Vergangenheit von Bundesjustizminister Heiko Maas

Legal, illegal, scheißegal! Die kriminelle Vergangenheit des Bundesjustizministers: Jahrelang veruntreute Heiko Maas Zehntausende Euro Steuergeld für Fußballspiele, die er privat besuchte, ohne dafür strafrechtlich…

Kopp Online bei Facebook gesperrt: Die Internet-Polizei von Heiko Maas hat ganze Arbeit geleistet

Gleich zwei Mal wurde in dieser Woche die Facebook-Seite des Kopp Verlags für jeweils 24 Stunden gesperrt. Erst Anonymous, jetzt Kopp? Sehen wir hier…

Nigel Farage: Brexit-Gegner drohten mit Vergewaltigung

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Wessen Geistes Kind die rechten Gegner des Brexit sind und wie sehr sie vom Hass geleitet werden, offenbart ein Vorfall aus England.

Nur wenige Stunden, nachdem die Labour-Abgeordnete Jo Cox erstochen und erschossen wurde, drohte ein Rapper in England dem UKIP Vorsitzenden Nigel Farage damit seine jungen Töchter von einer grossen Gruppe muslimischer Migranten vergewaltigen zu lassen, berichtet express.co.uk.

Der Rapper Lunar C, dessen wirklicher Name ist Jake Brook ist, twitterte:“ Hier ist ein Bild von mir und meinen Freunden auf dem Weg zu Nigel Farages Töchtern.“ Laut seiner Ankündigung sollte die ganze Gruppe auf dem Bild Sex mit den Töchtern des UKIP-Vorsitzenden haben. Die beiden Mädchen sind neun und 15 Jahre alt.

nifa97906.jpg

Der Rapper aus Bradford in England entschuldigte sich später für seine Bemerkung und löschte den Tweet.

Nigel Farage hat auch aufgrund solcher Drohungen gegen sich und seine Familie heute das Amt als Parteivorsitzender von UKIP niedergelegt.

Quelle

„Einmischen und den Mund aufmachen“

Rechter Hetze und Gewalt hätten inzwischen ein Ausmaß erreicht, das nicht hinnehmbar sei. Es dürfe nicht irgendwann ein Klima entstehen, „in dem sich die Leute nicht mehr trauen, den Mund aufzumachen. Das darf nicht sein“.

Heiko Maas verbreitet diese frei erfunden angeblich Rechten Vorfälle der Ex-Stazi Frau:
Anetta Kahane, mit der Amadeu Antonio Stiftung gesponsert von Berufslosen Politik Mafiosi.

Pyschopat der Hass Predriger und Luegen: Anette Kahane, Steuer finanziert

Die Amadeu Antonio Stiftung wird u.a. von der Freudenberg Stiftung unterstützt und arbeitet eng mit ihr zusammen. Die Stiftung ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen und hat die Selbstverpflichtung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft unterzeichnet.

Gefälschte Graphiken, ohne jede Quellen, oft sind die Anschläge von Ausländer verübt, um bessere Versorgung, Asyl, Wohnungen zubekommen. Wieviel Kriminalität von Ausländern ausgeht, wird vertuscht, weil man einen Dachschaden hat.

Grafik: So explodiert der Fremdenhass in Deutschland

http://interaktiv.t-online.de/karten/chronik-der-gewalt/torque-map.html
Hier wechseln Sie zum Vollbild-Modus.

Sind Migrantenversteher die wirklichen Rassisten?

von Freeman am , unter , , | Kommentare (11)

 

Es ist unglaublich, wie die Befürworter einer Masseneinwanderung bereit sind zu lügen und die Tatsachen zu verdrehen, nur um ihre „Lieblinge“ zu schützen. Das hat Selin Gören getan, Bundessprecherin der Linksjugend „Solid“, des Jugendverbandes der Partei Die Linke, die von drei Migranten aus dem arabischen Raum vergewaltigt wurde, aber behauptet hat, es waren Deutsche….

EU-Vizekommissionschef Frans Timmermans, vollkommen durchgeknallte Kriminelle, welche von niemanden gewählt wurde.

Wer hat den Dumm Verrückten beauftragt, seine Hitler und Nazi Parolen als EU Kultur zuverbreiten.

EU Irrsinn: Vizepräsident der EU-Kommission: „Monokulturelle Staaten ausradieren!“

Als Antwort auf Angela Merkels Warnung bezüglich Anti-Immigrations-Beiträgen und Kommentaren auf facebook im September 2015, willigte Mark Zuckerberg ein, eine Unternehmenspolitik der Zensur solcher Beiträge zu entwickeln. Im Januar 2016 rief facebook die “Initiative für Zivilcourage“ ins Leben, welche von der deutsch-jüdischen Ex-Stasi Agentin Anetta Kahane (siehe auch Max Brym mit seiner Kosovo Albanischen Mafia Ehefrau), die 1998 die “Antonio Amadeu Stiftung“ als Antwort auf die wachsende und inzwischen auch in die alten Bundesländer vordringende Neonazikultur in Ostdeutschland gegründet hat, geleitet wird. Die Stiftung erhält großzügige Mittel von der deutschen Regierung, der EU und von einer Schar internationaler NGO’s, wie der Ford Foundation oder der “Open Society Foundation“ von George Soros (ungarisch-amerikanischer Jude). Soros war der Hauptfinanzier der Farbenrevolutionen und des arabischen Frühlings.

2010 sagte Kahane in einem Interview mit Russia Today über die Einwanderung nach Europa:

„…Immigration ist die Zukunft. In einer globalisierten Welt – in der Mitte der Welt, in Europa – können Sie ohne Völkerwanderungen und Immigration nicht arbeiten oder leben. Somit müssen Sie eine gute Einwanderungspolitik für ganz Europa betreiben. Wir sehen, dass die lange Geschichte Europas, die so von Nationalismus und kleinen Einzelstaaten geprägt ist, aktuell in eine Krise gerät und es wird lange benötigen, um es besser machen. Man muss die Einwanderungspolitik in Europa wirklich ändern. Dies ist sehr wichtig. Man muss das Bildungssystem und das Selbstverständnis der Staaten ändern. Sie sind nicht mehr nur weiß oder nur schwedisch oder nur portugiesisch oder nur deutsch. Sie sind multikulturelle Orte in der Welt…“
Kalergis Baby: Die Hydra in Gestalt der Europäischen Union

übelster Rechtsbruch durch Maas, wenn an Dritte wichtige Aufgaben ausgelagert werden. Finanzierung von Dritten für die ERfindung einer Rechten feindlichen Gefahr: Peinlich Maas und Annette Kahane.

http://www.welt.de/politik/deutschland/article151093020/Maas-trommelt-alle-Justizminister-zum-Gipfel-gegen-rechts.html


Maas, fördert Vergewaltigungen durch Nichts tun, holt die Verbrecher im 100.000 Pack nach Deutschland, weil kriminelle SPD Kollegen auch noch Migranten Heime in Berlin usw. betreiben.

Eine „Nein-heißt-Nein“-Regelung, wie sie in anderen Ländern existiert, gibt es in Deutschland noch nicht. Obwohl Deutschland bereits 2011 ein völkerrechtliches Abkommen unterzeichnet hat, das genau dies fordert. Der Maßstab, mit dem Richter bei Prozessen abwägen müssen, ob ein Opfer vergewaltigt wurde, ist: Gegenwehr.

http://www.bento.de/politik/fall-gina-lisa-lohfink-warum-das-deutsche-recht-vergewaltiger-schuetzt-und-opfer-bestraft-621468/#refsponi
Heiko Maas, ein Betrüger hat es in sich, betreibt Betrug bis heute weiter mit einer Ex Stasi Agentin und dem “Antonio Amadeu Stiftung“

Legal, illegal, scheißegal! Die kriminelle Vergangenheit des Bundesjustizministers: Jahrelang veruntreute Heiko Maas Zehntausende Euro Steuergeld…… finanziert mit Stasi Leuten wie Annette Kahane, die Anti Fa Demonstrationen und Toleranz Betrugs Medien Show: 45 pro Stunde, erhalten die Schläger Demonstranten aus SPD Kreisen.

Kategorien:Allgemein Schlagwörter:
  1. Juli 15, 2016 um 9:16 am

  2. balkansurfer
    Juli 28, 2016 um 3:21 am

    Die vollkommen verrottete Deutsche Politik

    Korrumpiert: Das sind die deutschen Mitglieder der US-Lobbyorganisation »Atlantikbrücke«
    Im Juni 2019, wird Gabriel der Chef der Atlantikbrücke, um wieder Glaubwürdigkeit zu bekommen, was zu spät ist

  3. August 11, 2016 um 6:27 pm

    MDR hakt nach: Zusammenarbeit zwischen BILD und Verfassungsschutz um Snowden zu diffamieren?

    Laut BILD und Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen ein Spion im Auftrag des Kremls: Der NSA-Whistleblower Edward Snowden.

    Laut BILD und Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen ein Spion im Auftrag des Kremls: Der NSA-Whistleblower Edward Snowden.
    Aufgeheizte Stimmung in der BILD-Redaktion. Nachdem das MDR-Magazin Fakt einen Videobericht veröffentlichte, in dem eine Zusammenarbeit zwischen BILD und dem Verfassungsschutz zum Zwecke der Diffamierung Edward Snowdens nahegelegt wird, reagiert Julian Reichelt empört. Der Bild online-Chef führt einen wahren Twitterkrieg gegen das Magazin und wirft ausgerechnet dem MDR vor „eins zu eins russische Propaganda“ zu verbreiten.
    Quelle: Screenshot MDR

    Ausgerechnet der MDR, der in jüngster Zeit wiederholt mit besonders einseitigem Russland-Bashing auf sich aufmerksam gemacht hatte, steht bei Bild online-Chef Julian Reichelt nun in Verdacht „eins zu eins russische Propaganda“ zu verbreiten. Der Grund: Das TV-Magazin hat nachgefragt und nachgeforscht. Was ist dran an den Vorwürfen gegenüber Edward Snowden, die BILD und Bild.de seit Monaten im Gleichklang mit Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen formulieren? Laut dem Geheimdienstler und den Boulevard-Journalisten handelt es sich bei dem NSA-Aussteiger und Whistleblower in Wirklichkeit um einen „russischen Agenten“.

    Maaßen präsentierte diese Geschichte im Juni 2016 sogar vor dem Parlamentarischen NSA-Untersuchungsausschuss, gestand dabei allerdings ein, dass er nicht die geringsten Belege für seine Anschuldigungen hat und konnte diese auch später nicht nachreichen. Ähnlich geht es im Hause Axel Springer zu. In zahlreichen Beiträgen arbeiten sich Reichelt und Co. am „Verräter“ Edward Snowden ab und versuchen diesen zu diskreditieren. Das Ziel: Die von Snowden aufgedeckten Überwachungsprogramme von NSA, BND und deren Partnerdiensten zu schützen sowie Sympathisanten des Whistleblowers verunsichern.

    Die Kampagne führte jüngst sogar zu einem Kommentar des russischen Präsidenten Wladimir Putin, der die Unterstellungen nicht ganz ohne Belustigung zurückwies:

    Georg Maaßen, Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz vermutet fremde Mächte hinter den Enthüllungen von Edward Snowden

    Letztlich war das dann wohl auch der Fakt-Redaktion zu viel. In einem knapp siebenminütigen Clip mit dem Titel „Umstrittene Äußerungen zu Whistleblower Snowden – SPD-Innenpolitiker legt Maaßen den Rücktritt nahe“ zeichnet die Sendung den Verlauf der Kampagne nach. Besonders auffällig: Das nahezu perfekte Zusammenspiel von BILD und Verfassungsschutz und der Mangel jedweder Belege.

    Reichelt, der in dem Beitrag auch selbst zu Wort kommt, zeigte sich auf Twitter im Anschluss an die Ausstrahlung der Sendung empört. Zuvor echauffierte sich der Bild online-Chef bereits darüber, dass die Onlineredaktion von Fakt, Maaßen fälschlicherweise als BND- statt Verfassungsschutz-Chef tituliert hatte.

    Für Reichelt der Beleg für unsaubere Arbeitsmethoden. Auch der SPD-Politiker Christian Flisek, Obmann im NSA-Untersuchungsausschuss, bekommt sein Fett weg:

  4. balkansurfer
    Juli 17, 2018 um 3:57 pm

    willkürliche Hetze gegen Personen von Annette Kahne, Partner von Dumm Heiko Maas

  5. balkansurfer
    Juni 28, 2019 um 3:28 am

    in Trägerschaft, neue Posten für unnütze Menschen

    Interview mit Matthias Quent, Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft

    03:47 Min..

    Trotz der Morde des NSU, trotz mehrerer Attentate in den letzten Jahren – rechter Terror wird von vielen in Deutschland als Gefahr nicht wirklich ernst genommen. Dabei sind seit der Deutschen Einheit laut BKA mindestens 83 Menschen durch rechten Terror getötet worden. Matthias Quent forscht am Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft in Jena zu Rechtsradikalismus. MONITOR hat mit ihm über das Attentat von Christchurch, ideologische Gemeinsamkeiten des Täters mit der neuen Rechten und die Gefährlichkeit von Rechtsterror in Deutschland gesprochen.
    https://www1.wdr.de/daserste/monitor/videos/video-interview-mit-matthias-quent-institut-fuer-demokratie-und-zivilgesellschaft-100.html

    und
    https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/projekte/idz-institut-fuer-demokratie-und-zivilgesellschaft/

  6. Juni 5, 2020 um 3:15 pm

    Mafisen Firmen Sitz, ohne Briefkasten, Klingel, aber man lässt sogar Corona Videos der seriösen Art löschen

  7. gaffg
    Oktober 31, 2020 um 6:01 am

    Bestehende Gerichtsurteile, die Verfassung, das Parlament ist durch die Berliner Verbrecher Organisation ausgehebelt, man wird auch wohl die Wahlen verhindern, verschieben, um den aufgeblähten Haufen weiter leben zulassen, von Beruflosen Idioten und der Hochstablerin: Angela Merkel, die sich studierte Wissenschaftlerin nennt, eine Betrügerin.

    Dr. Alexander Gauland, Cottbus 30.10.2020, „Zukunft Heimat“: Einigkeit und Recht und Freiheit

  8. navy
    November 28, 2020 um 9:34 am

    Abzocker,der ohne vorgeschriebene Qualifikatikon diesen Posten erhielt, wie im Mafia Stile, des Gender Unfugs. Mitglied in der Asyl Industrie und Abzocker des Zentralrates der Juden

    Verfassungsschutz: Wir brauchen einen Masterplan gegen Rechtsextremismus
    Deutschland versagt beim Kampf gegen Rassismus. Drei Experten aus Politik, Wissenschaft und Gesellschaft haben ein Konzept entwickelt, um dem Hass den Boden zu entziehen.
    Von Farhad Dilmaghani, Stephan J. Kramer und Matthias Quent

    Stephan J. Kramer, geboren 1968, ist seit 2015 Präsident des Amtes für Verfassungsschutz in Thüringen. Bis 2014 war er Generalsekretär des Zentralrats der Juden in Deutschland und Direktor des Büros des European Jewish Congress in Berlin. © privat

    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-02/verfassungsschutz-masterplan-rechtsextremismus-nationalismus

  9. lapsi
    März 9, 2021 um 4:13 pm

    Schlimmer geht immer

    Hi,

    für weitaus gefährlicher halte ich die Tendenz mit immer mehr dubiosen Stiftungen, Vereinen, Hilfs- und Beratungsorganisationen, „Irgendwas-Gegen-Rechts“-Gruppen etc. ein willfähriges Stimmvolk zu schaffen das es über die Multiplikatorfunktion und eigene Stimmen ermöglicht, für Wahlen eine garantierte Stimmbasis aufzubauen und damit die Popper’sche Definition für Demokratie auszuhebeln: „Herrschaftsform, in der es möglich ist, die Regierung gewaltfrei abzuwählen.“
    Wie die Amerikaner sagen:
    The four boxes of liberty is an idea that proposes: „There are four boxes to be used in the defense of liberty: soap, ballot, jury, and ammo. Please use in that order.“

    Bye

    • balkansurfer
      Oktober 17, 2021 um 7:19 pm

      Eine der übelsten Storys der Lüge, welche die Amadeus-Antonio Stiftung die gelifetet Anneta Kahane, mit Gil Ofarim erfand, verbreitete. Frei erfunden, wie die Videos Kameras aufzeichnen

      Videos veröffentlicht
      Polizei bezweifelt, dass Ofarim die Davidstern-Kette trug

      17.10.2021, 14:13 Uhr | t-online, wan, LKA
      Polizei zweifelt: Trug Sänger Gil Ofarim wirklich die Davidstern-Kette?. Gil Ofarim mit Gitarre bei einem Fernsehauftritt im WDR (Archivbild). Der Sänger hatte sich in einem Leipziger Hotel diskriminiert gefühlt – jetzt kommen Zweifel an seiner Darstellung auf.

      An der Darstellung des Sängers Gil Ofarim, es habe wegen seiner Davidstern-Kette in einem Hotel einen antisemitischen Zwischenfall gegeben, gibt es Zweifel. Grund sind Videoaufnahmen von der Ankunft im Hotel.

      Nach einem Bericht der Leipziger Volkszeitung sollen Videoaufnahmen aus dem Westin-Hotel in Leipzig Fragen zur Auseinandersetzung zwischen dem Sänger Gil Ofarim und Hotelangestellten aufwerfen. In einem Beitrag auf Instagram hatte der Sänger erklärt, es habe wegen eines Davidsterns, den er an einer Kette um den Hals trage, beim Einchecken in das Hotel einen antisemitischen Vorfall gegeben. Ein Hotel-Mitarbeiter habe ihn aufgefordert, seine Kette abzunehmen. Auch habe jemand in der Lobby gerufen, er solle den Schmuck ablegen. https://www.t-online.de/region/leipzig/news/id_90982406/polizei-zweifelt-trug-saenger-gil-ofarim-wirklich-die-davidstern-kette-.html

  1. Juli 18, 2016 um 4:09 am
  2. September 24, 2020 um 3:14 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: