Startseite > Ex-Kommunistische Länder > Die NATO jammert ihrer verlorenen Terroristen – Mafia Basis: Georgien hinterher

Die NATO jammert ihrer verlorenen Terroristen – Mafia Basis: Georgien hinterher

Mit einem Land, nach dem Anderen, wo man nur Kriminelle und Terroristen installiert hat, verliert die NATO an Einfluss. Die Begründungen und Aktionen der Kriegs Treiber NATO Hintermänner werden immer dubioser. Vor allem der Verlust von Georigen und der Ukraine, wie aber auch der NATO Partner Albanien, ist ein Total Verlust der NATO, was sich mit ihren Kriegen in dem Irak und Afghanistan, als Verbrecher Organisation selbst darstellte.

NATO-Generalsekretär besorgt über “politischen” Justizprozess in Georgien

NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen mischte sich heute während der Parlamentarischen Versammlung der NATO in Prag in die inneren Angelegenheiten Georgiens ein, obwohl er Gegenteiliges aussagte.

Von koine eirene | 12.November 2012

Für die NATO bedeuten die jüngsten Präsidentschaftswahlen in einigen Ländern wie in den USA, Russland oder Georgien erheblichen Aufwand, einige bewährte und Möchtegern-Bündnisgenossen in den Militär- und Spionageapparaten in ihren Positionen zu halten oder durch Gleichgesinnte zu ersetzen.

NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen mischte sich heute während der Parlamentarischen Versammlung der NATO in Prag in die inneren Angelegenheiten Georgiens ein, obwohl er Gegenteiliges aussagte.

“Ich unterstütze die Wahlen in Georgien und die friedliche Übergabe der Macht, aber ich will nicht leugnen, dass ich sehr über das, was geschieht, vor allem durch die Inhaftierung von Oppositionellen, betroffenen bin”, sagte Rasmussen und dass “die NATO auch weiterhin die Integration Georgiens in die Allianz unterstützen und sich nicht in rechtliche Fragen einmischen wird, aber es gibt Standards, die eingehalten werden müssen. Die Prozesse sollten nicht politisch motiviert sein”, so der NATO-Chef.

Allzu grosse Schwierigkeiten um die geplante NATO-Osterweiterung mit der Eingliederung Georgiens in das Militärbündnis wird es mit der neuen Regierung nicht geben.

„Die europäische Integration sowie die Integration in die Nato und den euroatlantischen Raum ist für die georgische Regierung vorrangig. Wir wollen alles Notwendige tun, um diesen Prozess zu beschleunigen“, so der georgische Premierminister, Grossunternehmer und Milliardär Bidsina Iwanischwili heute in Brüssel.

Bei den Gerichtsverhandlungen am Stadtgericht von Tbilisi handelt es sich nicht um Friedensaktivisten oder Bürgerrechtler. Ermittelt wird gegen den ehemaligen Innen- und Verteidigungsminister Bacho Akhalaia, den ehemaligen Chef des Generalstabs der Streitkräfte von Georgien Giorgi Kalandadze und den ehemaligen Kommandeur der vierten Brigade der georgischen Streitkräfte Zurab Shamatava, die am 7.November inhaftiert wurden.

Die erhobene Anklage lautet nach Teil 3 des Artikels 333 des Strafgesetzbuches Georgiens “die Misshandlungen von Soldaten” und schliesst den Missbrauch von Macht, gefolgt von “eine Beleidigung der Würde der Person des Opfers” ein und kann mit fünf bis acht Jahren Gefängnishaft geahndet werden. Gegen Akhalaia wurde auch Anklage nach Artikel 143 wegen “illegaler Unterdrückung der Freiheit” erhoben, was zu einer Verurteilung bis zu zwölf Jahen führen kann.

Am 20.September 2012 trat Akhalaia von seinem Posten als Innenminister zurück, nachdem ein lokaler Fernsehsender knapp zwei Wochen vor den Parlamentswahlen am 18.September einen Beitrag mit Videos über Folter und Misshandlungen im Gefängnis Gldani ausstrahlte, der zu Massenprotesten auf den Strassen von Tbilisi, Batumi, Poti, Kutaisi und Gori führte…………..

https://www.radio-utopie.de/2012/11/12/nato-generalsekretar-besorgt-uber-politischen-justizprozess-in-georgien/

Die NATO Morde und Deutsche Geschäfte im Georgischen Angriff Krieg 2008

Georg Soros – CIA Hampelman: Saakashvili in Georgien zelebriert sein “State Caputure

Tschetschenien, Experimentier Feld des CIA mit den Wahabiten Partnern

01.04.2011 Südossetien-Krieg: Georgien blitzt in Den Haag ab
19.11.2010 (Un)Sicherheitskakophonie: Anmerkungen zur neuen NATO-Strategie
02.11.2010 NATO-Hymne in Tiflis
16.09.2010 Milde Gabe: USA sorgen aufopferungsvoll für “Vertriebene der Georgien-Konflikte”
10.09.2010 NATO richtet sich fest in Georgien ein
22.04.2010 Russische Schwarzmeerflotte sicherte sich für weiteres Vierteljahrhundert ihren Stützpunkt in Sewastopol
14.04.2010 Kaukasischer Komiker und Möchtegern-Cäsar auf dem Atom-Gipfel mit nuklearer Ente
15.03.2010 Kriegspielen im Kaukasus: Georgischer Truppenaufmarsch an Grenze zu Südossetien
15.03.2010 Der Russische Bär reckt sich ein Stück zum Südkaukasus
09.08.2009 Die neue NATO: Deutschland kehrt auf die militärische Weltbühne zurück (Teil 1)
16.03.2009 Grosses exklusives Weltkonzert – ” The Concert of Democracies” in Vorbereitung
19.08.2008 CDU bezweifelt Angriff durch Georgien im Kaukasus-Krieg
18.08.2008 Beweis: Report Mainz kann Radio Utopie lesen
Deutsche Waffen wurden im Kaukasus-Krieg gegen Südossetien durch Einheiten auf Seiten von Georgien eingesetzt – merkt jetzt schon die ARD..
18.08.2008 Merkel und Steinmeier: Krieg bedeutet “Friedenstruppen”
12.08.2008 Wie lange kann sich Deutschland diese NATO-Irren noch leisten?
06.08.2008 USA und EU-Staaten decken Angriffskrieg von Georgien
09.07.2008 USA und EU ziehen Europa in Konfrontation gegen Russland hinein
30.04.2008 EU und USA: Die Front am Kaukasus
29.06.2006 Georgien: Blockade gegen russische Truppen hält an

Quellen:
http://en.trend.az/regions/scaucasus/georgia/2086931.html
http://dfwatch.net/fogh-rasmussen-concerned-about-detentions-in-georgia-84712
http://en.trend.az/regions/scaucasus/georgia/2086324.html
http://de.ria.ru/politics/20121112/264918925.html

 

Georgien in 2014, wo ein weiterer Verteidigungs Minister schon verhaftet wurde, wegen Kredit Karten Betrug im Frühjahr.

Tblissi Georgischer Alptraum

Verteidigungsminister nach Schmiergeldskandal gefeuert

Die NATO und Menschenrechte: Tränen Gas auf Kinder im Gaza Streifen und Terror ohne Ende der Israel Faschisten, mit ihrer Lebensraum Gewinnung, auf uralten Beduinen Land.

This only left one option: to travel down south and see for myself. Having boarded the train, I contacted Nadia Ben-Youssef of Adalah, The Legal Center for Arab Minority Rights in Israel, and was literally relieved to discover that she knew what I was talking about. A story this intense, which goes completely ignored by the media, can make one fear delusion.

WATCH: Police fire tear gas on Bedouin children; Israeli media is absent
By Yuval Ben-Ami


November 12, 2012 -Sometimes all a schoolteacher can do is hold up his cellphone and film children fleeing the playground, or being carried off by other teachers. Sleman Abu Laqia, of the village Bir Hadaj in southern Israel, found himself in this situation Monday morning. The schoolyard was supposed to serve as a safe zone for the children, while police stormed the village, giving out house demolition notices. It proved inadequate.As things quieted down, Sleman collected the empty canisters, assembled them on a table beneath the sign reading „Bir Hadaj Elementary School“ in Hebrew and Arabic, and took one more shot. It is this picture that appeared in my Facebook feed this morning, with a caption explaining that over twenty children were rushed to the hospital. I looked the story up in the Hebrew news sites…
  continua / continued avanti - next    [92615] [ 14-nov-2012 16:18 ECT ]
  1. maron
    November 18, 2012 um 9:09 am

    On November 15, 1996, there was a town meeting in Los Angeles on allegations of CIA involvement in drug trafficking. Former Los Angeles Police Narcotics Detective Mike Ruppert seized the opportunity to confront then CIA Director John Deutch. You can buy a recording of the town hall meeting here: http://www.c-spanarchives.org/library/index.php?main_page=product_video_info&…

    http://www.infowars.com/infowars.asx

    http://www.fromthewilderness.com

    http://www.mikeruppert.blogspot.com

    http://www.rubiconworks.com

    Video clip is posted for purposes such as criticism, comment, news reporting, teaching, scholarship, and research.

    http://www.wcbs880.com/BRONX–Ex-Cop-Pleads-Guilty-in-Large-Scale-Cocaine/684

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: