Startseite > Geo Politik > Profi Betrüger Al-Gore und der Klimaschwindel

Profi Betrüger Al-Gore und der Klimaschwindel

Schon länger bekannt, das Alle rund um Al-Gore und Heidemarie Wieczorek-Zeul reine Profi Betrüger sind nicht nur im Klimaschwindel
Schock: NASA-Satelliten enttarnen Klimaschwindel-Ideologie

Udo Ulfkotte

 

Viele Regierungen haben die schockierenden Berichte über den angeblichen Klimawandel in den vergangenen Jahren zum Anlass genommen, um immer wieder die Steuern zu erhöhen. Mit den Geldern sollte der angebliche »Klimawandel« aufgehalten werden. Die Vereinten Nationen haben gerade erst angekündigt, Grünhelme für den Klimaschutz aufstellen zu wollen. Und jetzt ist alles ausfür die Anhänger der Klimaschwindel-Ideologie.

 

 

Zwei schockierende Nachrichten an nur einem Tag: Die jüngste Auswertung aller NASA-Satellitendaten der Jahre 2000 bis 2011 hat ergeben, dass es die in alarmistischen Klimaschutzmodellen der Vereinten Nationen und vieler Klimaforscher behauptete Erderwärmung nicht gibt. Die Studie wurde nun auch im Internet veröffentlicht. Im Klartext: Die alarmistischen Computermodelle der Klimaforscher kann man schlicht in die Tonne werfen. Denn die Auswertung der NASA-Satellitendaten ergibt vielmehr, dass die Atmosphäre eventuelle Erderwärmung viel stärker als von den Computermodellen angenommen ins Weltall abgibt. Amerikanische Nachrichtenagenturen berichten nun, dass den Anhängern der Erderwärmungstheorie einer ihrer Grundpfeiler einfach weggeflogen ist. Auch die alarmistischen Klimasimulationen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sind demnach schlicht Müll. Doch es kommt noch schlimmer.

 

Der Eisbär ist zum Symbol der Klimaschützer geworden, weil der Forscher Charles Monnet behauptete, dass der Eisbär unter dem Klimawandel extrem leide. Charles Monnet hat dazu viele »Studien« verfasst, die weltweit bei Klimafreunden beachtet wurden. Klimaschützer Al Gore nahm die Studien zum Anlass, den Eisbären in seine Klimawandel-Ideologie mit aufzunehmen. Der Ökologe Monnet hat es mit seinen alarmistischen Berichten geschafft, Forschungsaufträge im zweistelligen Millionenwert zu bekommen. Nun kommt heraus: Er hat bei seinen Studien offenbar »nicht integer« gearbeitet, so die offizielle Darstellung. Der weltberühmte Ökologe wurde von seinem Arbeitgeber – dem US Bureau of Ocean Energy Management bis zum Ende der eingeleiteten Untersuchungen vom Dienst suspendiert. Sein Büro wurde durchsucht, seine Rechner beschlagnahmt. Auch die Studien über die Leiden der Eisbären fliegen den Anhängern der Klimaschwindel-Ideologie gerade um die Ohren.

Interessant wird nun die Reaktion der Regierungen: Werden sie die Steuern sofort wieder senken und die Klima-Abgaben zurücknehmen? Schließlich gibt es dafür nach der Auswertung der jüngsten NASA-Daten keinen Grund mehr. Es sei denn, die Steuern wurden aus anderen Gründen erhöht: einfach nur, um die Kassen zu füllen und den Bürgern das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Der Ganove Al Gore, mit seinem Klima Schutz Schwindel

 

Der Ganove Al Gore! Bei solchen Kosten und Honoraren lässt sich gut leben und kann seinen erfundenen Blödsinn verkaufen

Das finanzielle Risiko wurde einfach abgewälzt

Die Antwort nun: Man wälzt einfach das Risiko ab. Der damalige Stadtentwässerungschef jedenfalls entschied, dass dieses Risiko eben die Stadtentwässerung trage und nicht der Veranstalter. Zum Unglück für die Stadt trat der schlimmste annehmbare Fall ein. Der Kongress rechnete sich nicht, obwohl er Hunderte Fachbesucher hatte. Die 230.000 Euro allein für Al Gore sowie fast 360.000 Euro Kosten für die übrigen Redner, Sicherheitskräfte und Reisekosten waren jedenfalls nicht zu bezahlen.

aus http://www.sueddeutsche.de/muenchen/853/496172/text/
Von Climategate, Klimalüge und dem Wissenschaftsbetrieb
Florian Rötzer 01.12.2009
Leugner der Klimaerwärmung sehen sich angesichts der gehackten Mails von Klimaforschern im Aufwind

Der [extern] Hack in Server des [extern] Climatic Research Unit (CRU) kurz vor dem UN-Klimagipfel in Kopenhagen, auf dem bindende Reduktionen der CO2-Emissionen ausgehandelt werden sollen, um die Klimaerwärmung zu begrenzen, ist für die Skeptiker, in aller Regel aus dem konservativen Lager, gerade noch rechtzeitig geschehen. Mehr als 1000 [extern] Mails sowie zahlreiche andere Dokumente wurden dadurch der Öffentlichkeit [local] zugänglich gemacht. Sie gewähren Einblick in den Alltag der Wissenschaftler und erlauben nun den Klimaerwärmungsskeptikern, gelegentlich auch “Coolists” genannt, ihre These von einer großen Verschwörung der “Warmists” [extern] berechtigter und eingängiger auszubreiten – zumal mittlerweile die Klimapolitik zum Mainstream wurde und Widerstand dadurch auch interessanter wird, selbst unter denjenigen, die bislang zu den “Warmists” zählten. Das CRU ist entscheidend am UN-Klimarat und dessen Publikationen zur Klimaerwärmung beteiligt.

………………………..

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/31/31614/1.html

 

Kategorien:Geo Politik Schlagwörter: , ,
  1. navy
    Februar 7, 2016 um 6:01 am

    Im Solde der 100 % NSA Spionage Organisation: facebook.

     

    Deutschland ok

    Eine der übelsten Storys des vergangenen Jahres wurde bislang kaum berichtet. Im September traf Bundeskanzlerin Angela Merkel auf einem Entwicklungshilfegipfel der Vereinten Nationen in New York den Facebookgründer Mark Zuckerberg. Als die beiden beisammen saßen, war ihr Gespräch über das offenbar eingeschaltete Tischmikrofon auf dem Livestream der Vereinten Nationen zu hören: Merkel fragte Zuckerberg, was getan werden könne, um auf Facebook veröffentlichte Postings gegen Einwanderung zu unterbinden. Ob daran gearbeitet werde, wollte sie wissen – er versicherte: ja, das tue man.

     

    http://de.gatestoneinstitute.org/7377/facebook-redefreiheit

  2. navy
    Februar 7, 2016 um 6:08 am

    Natur entlarvt die Klimabetrüger
    13. Februar 2012 um 08:13

    Dazu schweigen die von den Klimabetrügern geschmierten Medien!

    Antarktisches Meereis eilt von Rekord zu Rekord – und die deutsche Presse schweigt:

    Unbemerkt von der deutschen Öffentlichkeit wurde in der Antarktis Anfang Juli 2014 mit 2 112 000 Quadratkilometern die größte Meereis-Anomalie der gesamten Satellitenmessära verzeichnet.

    http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbilder/neue-wissenschaften/dr-sebastian-luening/wie-eine-weltmeisterschaft-vor-leeren-zuschauerraengen-antarktisches-meereis-eilt-von-rekord-zu-rek.html

    AVAAZ auf Dummenfang

    AVAAZ sammelt Spenden für den Klimabetrug.

    Immerhin haben in 162 Ländern an angeblich 2.600 Klima-Demos 675.000 Menschen teilgenommen. Macht im Durchschnitt 260 Klimabetrugs-Unterstützer. Wenigstens sind da die Arschlöcher nicht in der Mehrheit …

    Warnung vor avaaz.org

    Al Gore, der Klimabetrüger, ist Mitglied bei AVAAZ, ebenso Joschka Fischer!

    AVAAZ speichert alle Daten. Jeder, der einmal unterzeichnet, ist gleichzeitig Mitglied bei AVAAZ. https://geopolitiker.wordpress.com/2011/08/04/profi-betruger-al-gore-und-der-klimaschwindel/

    Dafür schäme ich mich heute!

    http://www.eike-klima-energie.eu/news-cache/dafuer-schaeme-ich-mich-heute/

    Wo bleibt die Arktis-Schmelze ?

    http://www.eike-klima-energie.eu/news-cache/wo-bleibt-die-arktis-schmelze/

    Letzter Beweis, dass wir NICHT Ursache der globalen Erwärmung sind?

    http://www.eike-klima-energie.eu/news-cache/letzter-beweis-dass-wir-nicht-ursache-der-globalen-erwaermung-sind/

    Durban: Was die Medien verschweigen

    http://www.eike-klima-energie.eu/climategate-anzeige/durban-was-die-medien-verschweigen/

    Natur entlarvt die Klimabetrüger. Statt Klimaerwärmung wird es immer kälter.

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,814448,00.html

    Topwissenschaftler macht Kehrtwende, das Klima wird kühler

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/09/topwissenschaftler-mach-kehrtwende-das.html

    Die Nr. 1 der Klimabetrüger hat kapituliert

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/09/topwissenschaftler-mach-kehrtwende-das.html

    Südamerika erlebt historische Kältewelle

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2010/07/sudamerika-erlebt-historische.html

    Klimaforscher unterdrückten unerlaubt Informationen

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,674578,00.html

    Der Klimaschwindel bricht unter Täuschungen und Skandalen zusammen.

    http://www.propagandafront.de/der-klimaschwindel-bricht-unter-tauschungen-und-skandalen-zusammen.html

    Studie widerlegt einen weiteren Mythos der Klima-Angstmacher

    http://ronpaul.blog.de/2010/01/28/studie-widerlegt-weiteren-mythos-klimaschwindler-7894522/

    EU-Abgeordneter zu Klimagate: Schwindel, Schwindel, Schwindel! (Video)

    ► European Parliament, Strasbourg – 20.01.2010

    ► Debate: Council and Commission statements – Outcome of the Copenhagen summit on climate change

    ► Speaker: Godfrey Bloom MEP, UKIP (Yorkshire & Lincs.), EFD group.

    The document mentioned by Godfrey Bloom is a paper collated by Richard Treadgold, of the Climate Conversation Group, from a combined research project undertaken by members of the Climate Conversation Group and the New Zealand Climate Science Coalition. You can find it on the UKIP MEPs‘ website in our CO2 Scam blog here: http://www.ukipmeps.org/blog_view_39_Are-we-feeling-warmer-yet.html

    IPCC Leit-Autor Ben Santer gibt Fälschung zu!

    http://www.eike-klima-energie.eu/climategate-anzeige/climategate-update-10-ipcc-leit-autor-ben-santer-gibt-faelschung-zu/

    Keine Spenden mehr für Umweltorganisationen

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/klima-pleite-da-schaeumt-der-globalist.html;jsessionid=376BDCE2837DFC59687EBE4A9D586DD0

    Fördermittel gibt es nur, wenn sie die Klimakatastrophe in den Antrag schreiben!

    http://www.welt.de/die-welt/debatte/article5608917/Spurenleser-im-Eis.html

    Die Veränderung der Arktis seit 1922

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/12/die-veranderung-der-arktis-aus-heutiger.html

    Nicht das Klima ist bedroht, sondern unsere Freiheit! Umweltschutz: Ja! Klimaschutz: Nein

    EIKE – Europäisches Institut für Klima und Energie

    http://www.eike-klima-energie.eu/

    70 Artikel von

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/search/label/Klima

    EIKE – Europäisches Institut für Klima und Energie

    Nicht das Klima ist bedroht, sondern unsere Freiheit! Umweltschutz: Ja! Klimaschutz: Nein

    http://www.eike-klima-energie.eu/

    Klimaüberraschung!

    Was die Medien aus geschäftlichen Gründen über die Klimalüge verschweigen

    http://www.klima-ueberraschung.de/

    Die Geburt der Klimalüge: Zeit- und Augenzeuge Hartmut Bachmann

    Der 1924 geborene Deutsche war in den 80er Jahren CEO einer auf Klimafragen spezialisierten US Firma. Er war als Kommissar des US Energy Saving Programms nicht nur an zahlreichen Meetings und Verhandlungen in den USA dabei, er selbst war Mit-Geburtshelfer des IPCC, des späteren Klimarates. Als Zeit- und Augenzeuge legt er die Väter und Drahtzieher der Klimalüge, die er persönlich kennengelernt hat, offen: http://youtu.be/VLkVp29SeAM

    Profi Betrüger Al-Gore und der Klimaschwindel

    https://geopolitiker.wordpress.com/2011/08/04/profi-betruger-al-gore-und-der-klimaschwindel/

    Klimawandel – Wieso? Klimahorror – Cui bono?

    http://www.konrad-fischer-info.de/7arg16.htm

    „Die wirksamste Bekämpfung des Klimawandels liege in der Reduzierung der Weltbevölkerung“

    Bericht des UNO-Bevölkerungsfonds (UNPF) vom 18. November 2009

    siehe: Klima: Betrug der »Grünen« Bevölkerungslobby aufgedeckt

    http://www.politonline.ch/index.cfm?content=news&newsid=1374

    siehe auch

    https://geopolitiker.wordpress.com/2013/11/15/al-gore-und-der-non-stop-klima-betrug-der-un-abzocker-mafia/

  3. navy
    November 6, 2016 um 5:48 am

    Deutschland Betrugs Politiker mit dem BMZ – Angela Merkel ein Millionen Betrug an sinnlosen Konferenzen, Reise Tourismus Posten für unnütze Leute.

     

    Freitag, 21. Oktober 2016
    Die Welt wird grüner. Warum interessiert es keinen?

    Mit dem Anstieg der CO2 Konzentration stieg die planetare grüne Vegetation um 14 Prozent. Von Matt Ridley für http://www.Spectator.co.uk, 22. Oktober 2016

    Das globale Ergrünen ist der Name für ein graduellen, aber umfassenden Anstieg der günen Vegetation auf dem Planeten, der in den letzten drei Jahrzehnten ablief. Die Klimawandellobby ist versessen darauf, dass niemand davon hört, allenfalls darf man wissen, dass es eine Nebensächlichkeit ist, die von den Gefahren der globalen Erwärmung in den Schatten gestellt wird. Tatsächlich aber könnte es am Ende genau anders herum sein: Das Ergrünen ist stärker als die Erwärmung.

    Das ganze ist eine Geschichte, bei der ich sowohl verunglimpft als auch bestätigt wurde. Vor vier Jahren stolperte ich über im Internet über das Video einer Vorlesung von Ranga Myneni von der Universität von Boston, in der er eine geniale Satellitenanalyse präsentierte. Er zeigte auf, wie sehr der Planet grüner wurde und wie wenig er nur brauner wurde. Tatsächlich stieg die grüne Vegetation des Planeten in den letzten 30 Jahren um erstaunliche 14 Prozent.

    ….

    http://1nselpresse.blogspot.de/2016/

  1. August 31, 2016 um 6:02 pm

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: